Botschaft von Jesus Christus an NED DOUGHERTY.

2. Januar 2018 – St Rosalie's Parish, Eucharistic Chapel, Hampton Bays, NY

Jesus, der Erlöser: Mein Sohn, Ich komme heute zu dir als Jesus der Erlöser der Welt, denn in diesen Endzeiten hat es viele, die behaupten für Mich zu sprechen, aber Meine Gegenwart unter euch leugnen werden.

Wer ist der Lügner? Jener, der Meine Existenz leugnet; jener, der Meine Rückkehr leugnet um die Menschheit zur Erlösung zu führen; jener, der Meine Gegenwart im Sakrament der Heiligen Eucharistie leugnet; und der dadurch letztlich leugnet, dass Ich der Sohn des Vaters im Himmel bin, der Seinen Sohn auserwählt hat um die Menschheit zu erlösen.

Wie sollt ihr die Wahrheit erkennen unter so vielen, die in diesen Endzeiten in Meinem Namen reden? Wisst das: Unter euch hat es viele, die in Meinem Namen sprechen, so sagen sie, aber die reden nicht für Mich. Da hat es viele unter euch, seien sie Propheten, Priester oder Papst oder Personen, die Mich nicht kennen und nicht für Mich sprechen.

Deshalb erkennt, dass jene die behaupten für Mich zu sprechen, aber nur von Mir sprechen, an ihren Unwahrheiten und Fehlern erkannt werden können, denn sie reden für den Bösen, für den Antichristen, und vielleicht sind sie selber der Antichrist dieser Endzeiten, für die Natter, die Schlange, welcher der Antichrist ist; er ist die Endzeiten-Schlange, die viele Köpfe hat.

Erkennt jetzt, dass Ich in diesen Endzeiten im Geist zur Menschheit zurückgekehrt bin, nicht wie Ich vor über 2000 Jahren inkarniert kam. Ich Bin heute genauso mächtig unter euch, wie Ich damals war und sehr bald wird eine Zeit kommen, wo diejenigen, die Meine Rolle bezweifelt haben, gezwungen sein werden sich ihrem Schöpfer, dem Vater im Himmel, zu stellen und um Verzeihung zu bitten für ihre Sünden gegen den Vater im Himmel und Seinen Sohn, den Erlöser.

Für jene unter euch, die nach der großen Warnung weiterhin als Zweifler ausharren, gibt es keine Hoffnung auf Rettung; denn Rettung wird nur durch den Vater im Himmel kommen, der Seinen Sohn den Erlöser gesegnet hat um die Menschheit zu retten.

Erkennt jetzt, dass Ich die Menschheit als Jesus von Nazareth mit dem Sakrament der Eucharistie beschenkte, das bis zum heutigen Tag und bis zum allerletzten Ende der Endzeiten eure wertvollste Verbindung mit eurem Erlöser ist.

Wieder sage Ich euch, jeder Prophet, Priester oder Papst oder jede Person, die Meine Gegenwart im Sakrament der Heiligen Eucharistie nicht anerkennt, kann von Mir, aber nicht für Mich sprechen. Und jener, der Meine Gegenwart in der Heiligen Eucharistie leugnet, sei er Prophet, Priester oder Papst oder sonst eine Person, wird für den Antichristen reden. Denn das Böse in der Leugnung der Realpräsenz in der Heiligen Eucharistie ist die Leugnung Meiner Rolle als Erlöser der Menschheit.

So der Antichrist, die Schlange, die in diesen Endzeiten viele Köpfe hat; dieser Antichrist ist jede Person unter euch, die Meine Realpräsenz in der Heiligen Eucharistie leugnet.

Da ihr das jetzt wisst, müssen alle von euch, die ihr euch in Bezug auf Meine Rolle als Erlöser der Menschheit Gebetskrieger nennt, anerkennen, dass das Geschenk der Realpräsenz Meines Körpers und Blutes in der Heiligen Eucharistie das Geschenk ist, das ihr schätzen und umarmen müsst und dass ihr als Teil eurer regelmäßigen spirituelle Praxis an diesem Sakraments teilnehmt.

Besonders gesegnet sind jene unter euch, die nicht nur regelmäßig an der Heiligen Eucharistie teilnehmen, sondern täglich als Teil eures Gebetslebens, denn ihr seid die wahren Nachfolger des Vaters im Himmel und durch Seinen Sohn werdet ihr besonders gesegnet sein an eurem Ort des Ewigen Lebens in den Himmlischen Räumen.

Eine Warnung an jene von euch, die behaupten für den Vater im Himmel durch Seinen Sohn, den Herrn und Erlöser, zu sprechen, welche das Geschenk der Heiligen Eucharistie leugnen. Ihr mögt von Mir reden, aber ihr redet nicht für Mich, wenn ihr Mein Geschenk an die Menschheit nicht anerkennt in diesen Worten: "Tut dies zu Meinem Gedächtnis."

Alle Meine Brüder und Schwestern hier auf der Erde müssen jetzt erkennen, dass ihr tief in den Endzeiten seid, wenn Ereignisse sehr zur Enttäuschung des Vaters im Himmel, Seines Sohnes des Erlösers, eurer Himmlischen Mutter und aller Engel und Heiligen geschehen werden, aber wisst, dass ihr von allen aus den Himmlischen Räumen beschützt seid vor den schlimmsten Ereignissen, die noch kommen, aufgrund eures Glaubens an Mich und weil ihr an den täglichen Gebeten teilnehmt, welche den Empfang Meines Geschenkes an euch in der Heiligen Eucharistie einschließen.

Erinnert euch, Meine Brüder und Schwestern, euch wurde im Laufe der Jahrhunderte gesagt: "Tut dies zu Meinem Gedächtnis", und euer Ewiges Leben wird in den höchsten Bereichen der Himmlischen Räume gesichert sein.

Dank sei dem Vater im Himmel und Seinem Sohn, dem Erlöser der Welt!