• Unsere Liebe Frau gibt der Welt den Rosenkranz der Ungeborenen um die Abtreibung zu besiegen
  • Rosenkranz der Ungeborenen

1. Januar 2018 – Neujahr

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin Gott der Vater, der Schöpfer alles Guten. Wenn heute das Neue Jahr beginnt, komme Ich, um Warnungen zu geben und auf Strömungen hinzuweisen, die ihr rechtzeitig kennen solltet. Die geheimen Absprachen zwischen Russland, China, Nordkorea und dem Iran werden offener und offensichtlicher werden. Ihre bösen Pläne gelten der Förderung der Eine-Welt-Ordnung – einer Regierung des Bösen. Die Spannung zwischen Israel und seinen Nachbarländern wird wachsen. Präsident Trump wird einen festen Standpunkt einnehmen müssen. In diesem Land (USA) werdet ihr größere Spaltungen zwischen dem Liberalismus und dem Konservatismus erleben. Obwohl die Wirtschaft gestärkt wird, wird das Gute dieser Regierung weiterhin heruntergespielt. Es wird eine strengere Politik gegen den Terrorismus eingeführt werden. Dies wird die Zuwanderung betreffen. Die großen natürlichen Rohstoffe dieses Landes werden an Bedeutung gewinnen und das nationale Image stärken. Dieses Werk* wird weiterhin ein Trost für den Rest der Gläubigen sein. In den Herzen in Rom wird es viele Veränderungen geben – Veränderungen, die bisher unvorstellbar waren. Wenn sie ans Licht kommen, werden die Menschen zwischen dem Gehorsam gegenüber Titel und Autorität oder dem Gehorsam gegenüber der Wahrheit entscheiden müssen. Die Ausrichtung der Kirche wird sich mehr auf liberale Standpunkte bei moralischen Themen konzentrieren. Macht weiter mit euren vielen Rosenkränzen und Heiligen Messen für den Rest der Gläubigen. In der Welt beinhaltet dieser Rest jene Konservativen, die nicht bereit sind, die Wahrheit zu verletzen.

Lest Jud. 17-23

* Das ökumenische Werk der Heiligen und Göttlichen Liebe bei Maranatha Spring & Shrine.

 

1. Januar 2018 – Festtag der Jungfrau Maria, der Mutter Gottes.

Maureen: Unsere Liebe Frau erscheint als Zuflucht der Heiligen Liebe. Sie hält einen Globus in den Händen.

Unsere Liebe Frau: Gelobt sei Jesus Christus. Meine Tochter, Ich bin gekommen, um zu wiederholen, dass Ich wünsche, dass eure Nation (USA) zu ihren Wurzeln zurückkehrt und ihre Rolle als heilige Zuflucht der religiösen Freiheit wieder aufnimmt. Deswegen wurde eure Nation gegründet. Die Pilger sind hierher geflohen, um der Verfolgung in Europa zu entkommen. Erneuert euren Bund mit Gott und lasst zu, dass Er selbst den kleinstädtischsten Glauben beschützt. Alle Menschen und alle Nationen verdienen eine solche Sicherheit. Den Atheisten und Skeptikern dieser Tage wird die Tür weiter geöffnet als jenen, die an den Geboten festhalten. Ihr müsst diese Haltung umkehren – diese umgekehrte* Diskriminierung. Öffnet Meinem Sohn die Tür zu Seinem rechtmäßigen Platz in euren Herzen.

* 'Umgekehrt' bezieht sich vielleicht darauf, dass den LGBT-Leuten im Namen der Antidiskriminierung besondere Freiheiten, Rechte und Unterstützung zuerkannt werden und andererseits diejenigen, die an der Erkenntnis der Sündhaftigkeit der Homosexualität festhalten oder am Tragen von Kreuzen, diskriminiert werden, dass also im Namen der Antidiskriminierung diskriminiert wird.

 

3. Januar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin Gott, euer Ewiger Vater – der Herr der ganzen Schöpfung. Die Verordnungen, die Ich euch gegeben habe, damit ihr danach leben sollt – Meine Gebote und die Beschreibung der Heiligen Liebe (1 Paulus an die Korinther 13,4-7) sollten gut sichtbar in jedem Heim dargestellt werden. Wenn ihr die Regeln nicht kennt, wie könnt ihr sie dann befolgen? Der Feind eurer Seele bekämpft diese Gesetze und Richtlinien. Er schlägt sogar die Änderung dessen vor, was der Himmel geschenkt hat. Alles, was ihr denkt, sagt oder tut, muss durch das Prisma der Heiligen Liebe passen, damit es in Meinen Augen würdig ist. Lasst euch nicht durch den Rauch Satans auf Abwege führen. Benutzt das Kriterium der Heiligen Liebe, um eure Motivation festzustellen. Ich möchte in jedem gegenwärtigen Augenblick in jedem Herzen sein. Ich möchte jedes Herz dahingehend beeinflussen, dass es dieses Gut, das die Prüfung der Zeit überstehen wird, annimmt. Verändert jede Haltung, die der Heiligen Liebe entgege nsteht – der Verkörperung Meiner Gebote.

Lest 1 Kor. 4,5

 

4. Januar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Herr des Universums. Ich komme, um nationale Führer zu warnen. Ihr dürft nicht zulassen, dass aus einem Krieg mit Worten ein Krieg mit feindlichen Handlungen wird. Ein nuklearer Krieg würde niemandem einen Sieg bringen. Der Führer, der das nicht versteht, ist eine mächtige Waffe in den Händen Satans. Es gibt viele, die verborgene Pläne in ihren Herzen haben. Diese Arglist hindert sie, den Gipfel der Wahrheit zu erklimmen. Die Wahrheit ist der Sieg Meines Väterlichen Herzens über alle Lügen und allen Irrtum. Die Wahrheit ist der Sieg Meiner Herrschaft über die Menschheit. Das Anliegen Satans ist, Sorgen und Unruhe zu verursachen. Dies ist sein Kennzeichen. Lasst euch durch seine falschen Lösungen oder das Gefährden von guten Lösungen nicht täuschen. Es kann immer geprüft werden, ob Demut und Heilige Liebe im Herzen ist. Der Ehrgeiz zeigt sich nicht in Demut und Liebe.

Lest 1 Thess. 5,12-22

 

5. Januar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin das Alpha und das Omega. In Mir gibt es weder Zeit noch Raum, nur die Ewigkeit. Ich ordne alle Dinge mit Macht. Bekriegt euch nicht untereinander in strittigen Punkten, die durch Meine Majestät gelöst werden können. Übergebt eure Herzen Meiner Herrschaft. Im Rahmen Meiner Gebote liegt euer Friede und eure Versöhnung. Warum folgt ihr eurem eigenen Willen? Es wird so lange in der Welt keine Veränderung (zum Guten) geben, solange der freie Wille als euer Gott regiert. Ich habe euch alles gegeben, was ihr braucht, um einen starken Glauben zu haben. Euer freier Wille stellt Meine Wahrheit in Frage. Ihr könnt ohne Mich keinen Frieden und keine Sicherheit erlangen. Eure Hingabe an diese Wahrheit ist wesentlich für eine sichere Zukunft. Wirkt durch das Befolgen Meiner Gebote mit Meinem Willen zusammen.

Lest Eph. 5,15

 

6. Januar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Ewige Vater – der Gott aller Generationen. Wenn Ich vom Herzen der Welt spreche, dann beziehe Ich Mich auf die gesamten Herzen aller Menschen und aller Nationen. Heute sage Ich euch, das Herz der Welt erfasst die Art und das Ausmaß Meines Zornes nicht. Wenn ihr es tätet, dann würdet ihr eifrig daran arbeiten, um das zu mildern, was kommen wird. Je mehr das Herz der Welt der Heiligen Liebe ähnlich wird, umso größer ist Meine Barmherzigkeit in dieser Endzeit. Ich bin nicht beeindruckt von Titel, Autorität oder Wohlstand. Ich lasse Mich nicht beeinflussen durch irgendwelche weltlichen Richtlinien. Ich schaue nur auf das Herz. Das Herz der Welt muss sein Augenmerk darauf richten, Mich zu erfreuen und Meine Gebote zu befolgen. Zieht durch euer Beispiel andere zu Mir. Achtet gewissenhafter darauf, was ihr stillschweigend als annehmbar akzeptiert und was ihr als Sünde definiert. Ein gut geformtes Gewissen ist ein großer Schatz. Betet, dass das Herz der Welt dies erkennt.

Lest 1 Tim. 6,14-16

 

7. Januar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne. Dieses Mal ist vor der Flamme eine Waage der Gerechtigkeit.

Gott Vater: Bitte merkt euch, wenn die Waagschale der unbereuten Sünden schwerer wird, dann wird auch die Waagschale Meiner Gerechtigkeit schwerer. Die Menschheit erkennt ihre Sünden und Meine Gerechtigkeit nicht. Deshalb eilt sie ihrer eigenen Zerstörung entgegen. Manche werden noch rechtzeitig bereuen. Andere überlassen ihre Rettung Mir und übernehmen dafür keine Verantwortung. Es sind dies jene, die Meine Gebote missachten. Sie machen sich ihre eigenen Regeln. Es zählt für sie nichts außer ihrem Glück im gegenwärtigen Augenblick. Heute erinnere Ich noch einmal an die Verantwortung jedes Einzelnen, an seinem Heil zu arbeiten und es zuzulassen, dass Ich über sein Herz herrsche. Erfreut Mich durch das Befolgen Meiner Gebote. Dies ist der Weg, um Meine Gerechtigkeit zu mildern.

Lest Weish. 5,15-18

 

8. Januar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Die Menschen entscheiden sich für die Sünde um des Vergnügens, Wohlstands oder um der Macht willen. Sie ziehen diese Werte der Liebe zu Mir vor. Das Herz der Welt wird sich nicht verändern, solange die Menschheit nicht beginnt, Mich über alles zu lieben – das ist eines Meiner Gebote. Was zwischen uns steht, ist immer die Entscheidung des Menschen, sich selbst an die erste Stelle zu setzen. Dies ist ungeordnete Eigenliebe. Lasst euer Herz nicht von irgendeiner Verlockung der Welt einnehmen. Haltet euren Blick auf das Himmlische gerichtet. Wenn heute alle Mir zuhören würden, könnte dies allein das Herz der Welt verändern. Es ist ein Geist der Finsternis, der euch von diesem erhabenen Ziel wegzieht.

Lest Luk. 11,35-36
Lest Tit. 2,11-14

 

9. Januar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Herr der ganzen Schöpfung. Alles unterliegt Mir. Dies glauben heißt vertrauen. Um zu vertrauen, muss die Seele den gegenwärtigen Augenblick Mir übergeben. Diese Hingabe bedeutet, dass ihr annehmt, was immer Mein Göttlicher Wille euch schickt. Dies ist die Haltung, die eure Gebete stärker macht. Dies ist die Haltung, die den Spalt zwischen Meinem Herzen und dem Herzen der Welt schließt. Wenn die Dinge oft am ausweglosesten scheinen, ist es diese vertrauensvolle Hingabe, die die größten Gnaden aus Meinem Herzen ziehen. So wenige glauben dies. Ihr Mangel an Vertrauen betrübt Mich. Ich komme, um jede Seele zu einer vertrauensvollen Hingabe im gegenwärtigen Augenblick zu inspirieren.

Lest Luk. 11,10

 

10. Januar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Ewige Vater aller Generationen. Ich komme wieder, um die Menschheit daran zu erinnern, dass der Schlüssel zur Tür Meines Herzens die Versöhnung untereinander und mit Meinem Göttlichen Willen ist. Meinungsverschiedenheiten dürfen euch nicht trennen, sondern sie sollten mit offenem Herzen überdacht werden. Verschwört euch nicht gegeneinander zu eurem eigenen Vorteil. Überwindet alle Arglist, die nur dem eigenen Ich dient und nicht dem gemeinsamen Wohl. Seid vereint in der Wahrheit Meiner Herrschaft über euch. Das Nichtglauben an Meine Autorität ändert nicht die Realität dieser Wahrheit. Die Welt ist nur soweit vereint, soweit sie die Wahrheit Meiner Autorität annimmt. Nationen, die im Bösen aufsteigen, greifen nicht nach dieser Wahrheit, sondern nach Kompromissen. Ich komme, um gegen alles Verletzen der Wahrheit und gegen allen Missbrauch von Autorität zu kämpfen. Haltungen, die Meine Bemühungen entgegenstehen, führen zu Krieg und zu unzähligen Naturkatastrophen. Bitte seid gewahr, diese sind am Zunehmen.

Lest Eph. 5,6-10

 

11. Januar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Herr der ganzen Schöpfung. Sagt Mir, welches Meiner Werke bewundert ihr am meisten? Ist es die Luft, die ihr atmet? Vielleicht ist es der Beginn und das Ende jeder Jahreszeit. Oder sind es die Millionen von Arten in der Vegetation, in der Tierwelt und im Meer? All diese habe Ich vollkommen geschaffen. Die Menschheit hat jedoch in ihrer Missachtung gegenüber Mir und Meiner Rolle als Schöpfer missbraucht, was Ich ihr so großzügig geschenkt habe. Die Umwelt ist durch menschliches Bemühen verschmutzt. Ebenso sind die Meere verschmutzt. Der Missbrauch so vieler Bodenschätze hat zur Knappheit geführt. Es ist nicht Meine Vorsehung, die versagt, sondern es sind die Prioritäten des Menschen. Er denkt an seine unmittelbaren Bedürfnisse und nicht an die Auswirkung, die sein Handeln für die Zukunft und zukünftige Generationen haben kann. Es gibt ein Heilmittel für jede Krankheit in der Natur. So vieles ist verloren gegangen durch die Missachtung der Menschheit, was um sie herum ist. Ich kann die Atmosphäre mit Meiner Gnade füllen, aber der Mensch muss sich zuerst entscheiden, weise darauf zu antworten. Mein Segen ruht auf jenen, die auf Meine Vorsehung schauen und sie mit Meiner Führung benutzen.

Lest Gen. 1,29-31

 

12. Januar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin das Ewige Jetzt – der Schöpfer von Zeit und Raum. Ich sage euch, der beste Weg, sich auf die Zukunft vorzubereiten, ist, euer Herz jetzt schon Meinem Göttlichen Willen hinzugeben. Mein Wille existiert außerhalb von Raum und Zeit. Es gibt bei Meinem Willen keinen Anfang und kein Ende. Er ist immer vollkommen. Meinen Willen zurückweisen bedeutet, alle Gnaden, die mit ihm kommen, abweisen. So oft habt ihr nicht die Zeit zu überlegen, was Mein Wille ist. Der beste Weg, mit Meinem Willen vereint zu sein, ist, eure Entscheidungen in der Heiligen Liebe gründen zu lassen. Heilige Liebe ist niemals falsch. Wenn ihr in Heiliger Liebe lebt, dann geht ihr Hand in Hand mit der Heiligen Mutter, mit Meinem Sohn und mit Mir. Dies ist der Weg, den Ich euch um alle Gewalt und alle falschen Religionen und Gesetze herum gegeben habe, die die Sünde und sündhafte Lebensstile unterstützen. Denkt nie, die Menschheit könnte ihren Weg der Sünde gesetzlich rechtfertigen. Meine Gesetze gehen euren Gesetzen voraus und stehen über ihnen. Sich nach der Heiligen Liebe richten heißt, sich nach Meinen Geboten richten. Allein aus diesem Grund ist die Heilige Liebe ein Angriffsziel. Hört nicht auf Kritik. Hört auf Mich.

Lest 1 Joh. 3,19-24; 4,6

 

13. Januar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater aller Zeiten und jeder Generation. Als solcher habe Ich den Überblick über jedes Problem und jede Lösung im Universum. Ignoriert das nicht. Verlasst euch auf Meinen Schutz, Meine Vorsehung und Mein Eingreifen. Als euer Vater sehne Ich Mich danach, euch durch eure Irrtümer hindurch und um die Gefahren herum zu führen. Vieles davon lässt euch den Feind erkennen und wo er sich verbirgt. Die Herzen verheimlichen viel Böses, wenn sie nur über das sprechen, was die Leute hören wollen. Vertraut nicht Ländern, die vom Frieden sprechen und denen eine Geschichte der Täuschung und sogar der Gewalt eigen ist. Viele Kriege wurden durch Vertrauen in die falschen Menschen ausgelöst. Ihr habt in eurer Regierung solche, die verborgene Pläne im Herzen haben. Sie informieren andere falsch und streben nach immer mehr Macht. Wenn sie politisch stark werden, zeigen sie ihre geheimen Pläne und verbreiten diese. Krieg wird nicht mit Waffen begonnen, sondern immer durch das Böse in den Herzen. Was im Herzen der Welt ist, beeinflusst jede Nuance der Zukunft. Die Wahrheit kann daher solange nicht siegen, solange sie nicht zuerst in allen Herzen siegt. Um im Krieg zu helfen, den Satan gegen die Wahrheit führt, müsst ihr ein Zeichen der Wahrheit in der Welt sein. Erkennt immer Meine Herrschaft über euch und über jede Situation in jedem gegenwärtigen Augenblick. Seid bei jedem Konflikt liebevoll und friedfertig. Macht Meinen Willen zu eurem Sieg. Jeder muss sich verändern, bevor er die Zukunft der Welt verändern kann. Der größte Teil jedes Sieges liegt im Sieg der Wahrheit.

Lest Baruch 3,12-14

 

14. Januar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin Gott – der Vater der ganzen Schöpfung. Meine Autorität reicht von einem Zeitalter zum anderen. Konflikte entstehen, wenn der Mensch seine eigene Autorität über Meine stellt. Dann habt ihr Kriegstumulte, Gewalt und verwirrte Werte. Die Moral von heute beweist das. Der Mensch zieht das Vergnügen Meinen Geboten vor. Die Politik entscheidet über Themen der Moral. Dies macht die Beliebtheit zum Diktator der Wahrheit anstatt Mich. Meine Gebote verändern sich nie, um den Menschen zu gefallen, so wie die Wahrheit sich niemals verändert. Übergebt jeden Bereich eures Alltags Mir. Wenn eure Hingabe vollkommen ist, dann lebt ihr nicht im Widerspruch, sondern ihr kennt den sicheren Weg. Betet und es wird euch der Weg gezeigt, in dem die Gebote alle eure Entscheidungen regieren.

Lest Klgl. 3,40

 

15. Januar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater allen Lebens und der Versöhnung. Der Mensch sieht seine Rolle in der Bevölkerung nicht als Friedensstifter. Wenn das so wäre, dann würde die Welt in einen paradiesischen Zustand verwandelt werden. Es gäbe keine Konflikte zwischen dem freien Willen und Meinem Göttlichen Willen. Jede Quelle würde gemäß Meinem Göttlichen Plan benutzt werden. Die Entscheidungen zwischen Gut und Böse wären klar. Aber so wie es ist, misslingt es dem Himmlischen Eingreifen wie z. B. an dieser Erscheinungsstätte*, auf die freien Willensentscheidungen einzuwirken, da das Herz der Welt skeptisch bleibt. Die Menschen nehmen Meine Väterliche Liebe und Meinen Schutz nicht an. Sie nehmen bereitwillig den Irrtum an – Irrtümer, die die Welt, das Fleisch und den Teufel beruhigen. Ich halte Meine Hand fest am Puls der Welt. Sie eilt ihrer Zerstörung entgegen. Ich möchte die Uhr des Lebens zurücksetzen. Betet dafür.

Lest Petr. 4,7-8
Lest Hebr. 3,12-13

* Die Erscheinungsstätte Maranatha Spring & Shrine.

 

16. Januar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin Gott – der Vater des Universums. Ich bitte euch zu erkennen, dass Nationen, die nicht an Mich glauben und sich nicht an Meine Gebote halten, Nationen sind, die Gewalt, Terrorismus und Diktaturen annehmen. Ohne Verantwortlichkeit im gegenwärtigen Augenblick Mir gegenüber fühlen sich jene, die die Falschheit der Wahrheit vorziehen, bei jeder Art von Hass und unseligen Aktionen gerechtfertigt. Dieses verdrehte Denken verändert nicht die Wahrheit von dem, was gut und böse ist. Nehmt in euren Herzen Meine Gebote an, denn sie sind ein zuverlässiges Mittel zur Unterscheidung (der Geister). Hegt in euren Herzen keine Kompromisshaftigkeit, gleichgültig aus welcher Quelle sie kommt. In diesen Tagen greift der Missbrauch von Autorität um sich. Jagt nicht nach der Beliebtheit. Strebt nur danach, Mir zu gefallen. Am Ende wird jede Seele nicht danach gerichtet, was andere glauben oder anerkennen, sondern nach dem, was in ihrem eigenen Herzen ist – das Gute oder das Böse.

Lest Hebr. 3,12-13

 

17. Januar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin das Ewige Jetzt – der Schöpfer jedes gegenwärtigen Augenblicks. Mein Väterliches Herz brennt mit Ewiger Liebe für die ganze Menschheit. Kein noch so großes Übel kann diese Wahrheit verändern. Mein Herz ist eine Flamme, die niemals erlischt. Ich sehne Mich danach, die ganze Menschheit darin zu versenken. Was dies verhindert, ist der freie Wille, der zum Guten oder Bösen benutzt wird. Ich kann mit einem Lidschlag oder mit einem einzigen Gedanken leicht die zukünftigen Ereignisse verändern. Das Problem ist, dass Meine Kinder nicht erkennen, dass Ich die Macht habe, das zu tun. Deshalb versuchen sie, ohne Mich zurecht zu kommen. Welch einen Unterschied würde es bedeuten, wenn die Menschen ihren Tag beim Aufstehen Meiner Führung übergeben würden, einfach, indem sie sagten: "Herr, zeige Mir heute Deine Macht in jeder Situation." Dies würde vieles verändern!

Lest Weish. Salom. 7,15-22

 

18. Januar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Schöpfer alles Guten. Ich durchschreite Zeit und Raum, um zu euch zu sprechen. Es gibt in der Welt so viele Probleme, Umstände und Situationen. Die meisten beginnen in der Zeit und enden in der Zeit. Der Mensch ist abhängig geworden von seinen eigenen Bemühungen und den Bemühungen anderer im Umgang mit den alltäglichen Problemen. Als Schöpfer und Vater wünsche Ich, dass die Menschheit lernt, sich auf Mich zu verlassen. Meine Allmacht ist die Lösung. Wenn andere jemandem zu Hilfe kommen, dann ist es, weil Ich sie geschickt habe. Wenn Umstände zusammen treffen und eine Lösung bieten, dann geschieht dies durch Meinen Willen. Ich habe immer den vollkommenen Plan, sogar bei bestimmten Misserfolgen. Probleme erproben die Tugend der Geduld und Beharrlichkeit. Ihr müsst eine Tugend üben, um darin stärker zu werden.

Lest 1 Thess. 5,18

 

19. Januar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin Gott, der Vater des Universums. In Mir ist der Anfang und das Ende. Meine Zeit ist unendlich. Ich wünsche, dass alle Geschöpfe in dieser unendlichen Zeit vereint sind. Wenn euer Nachbar euch um Hilfe bittet – dann bietet ihm an, für ihn zu beten. Kritisiert ihn nicht für sein Jammern, vielleicht bist du der einzige, dem er sich anvertrauen kann. Manche haben keine Unterstützung in der Welt. Seid eines Herzens und eines Sinnes. Seid immer mitfühlend mit den Nöten anderer und der Schwere ihrer Leiden. Die Heilige Schrift ist voller Geschichten von Menschen, die wegen der Nöte anderer auf Meinen Sohn zugegangen sind. Hört einfach zu. Wenn das Leiden etwas ist, von dem Ich wünsche, dass die Seele es aufopfert, dann wird er oder sie nicht geheilt. Ich lasse jeden von euch mit denen zusammentreffen, denen ihr helfen sollt – entweder durch Gebet, Opfer oder physische oder emotionale Hilfe. Lasst euch diese Gelegenheiten nicht entgehen, weil ihr denkt, das sei nicht eure Aufgabe.

Lest Phil. 2,1-4

 

20. Januar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin Gott, der Vater aller Zeiten. In alter Zeit wurden die Menschen vor Meinem kommenden Zorn gewarnt, als der Regen nicht aufhörte und die große Flut begann. Manche haben begonnen, sich an Mich zu wenden und um Meine Hilfe zu bitten. Andere haben dies nie getan. Wenn diese Tage mit den Tagen Noahs verglichen werden könnten, dann würde Ich sagen, ihr seid bereits am 10. Tag des anhaltenden Regens. Der Unterschied ist, ihr ringt nicht mit einer Regenflut, sondern mit einer Flut von Gewalt und verbogenen moralischen Richtlinien. Viele, ja die meisten erkennen dies nicht als Gefahr für ihr Wohlergehen oder als ein Meinem Zorn entgegenwirkendes Element. Sie sehen es lediglich als ein Zeichen dieser Zeit. Die meisten erwarten nicht einmal Meinen Zorn. Aber die Rechenschaftspflicht kommt so sicher wie die Pfützen in einem Regensturm. Meine Warnung an euch in diesen Tagen sind nicht nur Regentropfen, sondern es ist ein ansteigender Mangel an Unsicherheit. Wende dich an Mich, oh Erdenmensch. Ich bin eure Rettung aus allem, was euch bedroht. Eure Arche ist das Herz der Heiligen Mutter – der Zuflucht der Heiligen Liebe.

Lest Gen. 7,17

 

21. Januar 2018 – 32. Jahrestag Maria, Hüterin des Glaubens.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin das Ewige Jetzt, der Schöpfer von Zeit und Raum. In Mir ist alle Wahrheit – jede Lösung. Der heutige Tag ist dem Fest Maria, Hüterin des Glaubens gewidmet. Obwohl dem Menschen die Dankbarkeit fehlt, hat er diese Gnade* erhalten, und die mit diesem Titel verbunden Gnaden sind zahlreich und wunderbar. Dieser Titel wurde zu einer Zeit gegeben, in der die Tradition des Glaubens sehr gefährdet war und heute ist das genauso. Allein das Anrufen der Hüterin des Glaubens lässt Satan zurückweichen. Seine Angriffe werden geschwächt und seine bösen Absichten aufgedeckt. Ich habe während der Passion Meines Sohnes sehr gelitten, damit dieser Titel der Menschheit offenbart werden konnte. Stellt euch Mein Bekümmertsein vor, als dieser Titel gerade von jenen nicht angenommen wurde, die ihn am meisten brauchten – von Meiner Kirche. In diesen Tagen wird der Glaube als etwas betrachtet, das man annehmen oder nicht annehmen kann – so wie das Leben im Mutterleib. Der kostbare Schatz aller Zeiten – die Tradition des Glaubens – wird nicht als etwas angesehen, das einen besonderen Schutz braucht oder eines besonderen Schutzes würdig ist. Jene, die ihren Glauben nicht hoch schätzen, sind bereits in den Fängen Satans. Ihr könnt leicht erkennen, dass dies bei einem großen Teil im Herzen der Welt so ist. Heute bitte Ich den Klerus und die Ordensleute, auf die Hüterin des Glaubens zu vertrauen, um den Schatz ihrer Berufung zu schützen, der so sehr angegriffen wird. Bittet um die Gnade, die Angriffe gegen euren Glauben zu erkennen. Alle, die dieses Werk* unterstützen, sollten dies auch tun.

Lest Eph. 6,10-20

* Das ökumenische Werk der Heiligen und Göttlichen Liebe bei Maranatha Spring & Shrine.

 

22. Januar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin Gott, der Urheber der Wahrheit. Bei jeder Untersuchung sollte das Wichtigste sein, die Wahrheit herauszufinden. Leider konzentrieren sich heute viele sogenannte Untersuchungen darauf, die Wahrheit zu verleugnen. Die Menschen müssen achtgeben und dürfen nicht alle Untersuchungsergebnisse glauben. Zu oft sind eigensüchtige Motive die hintergründige Inspiration bei so manchen Bemühungen, sogenannte Tatsachen festzustellen. Ihr müsst nicht weit schauen, um das zu sehen. Nehmen wir z. B. die Pseudo-Untersuchung bei diesem Werk*. Als die Tür der Untersuchung sich öffnete, flog die Wahrheit aus dem Fenster. Sie (die Untersuchung) war so konzipiert, dass sie ehrlich aussehen sollte, aber das Ziel war, das Werk zunichte zu machen. In diesen Tagen werden Worte benutzt, um Böses zu erreichen. Eine ehrliche Untersuchung und vorgefasste Meinungen oder Ziele passen nicht zueinander. In der Welt der Politik habt ihr viele ablenkende und ähnliche Untersuchungen.

Lest Jud. 17-23

* Das ökumenische Werk der Heiligen und Göttlichen Liebe bei Maranatha Spring & Shrine.

 

23. Januar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater aller Generationen. Ich komme, um das Herz des Menschen mit Meinem Väterlichen Herzen zu vereinen. Die heimtückischste Sünde, die diesen Weg behindert, ist die Unversöhnlichkeit. Die Anatomie der Unversöhnlichkeit gründet immer im Stolz. So oft kann die Seele nicht akzeptieren, dass sie unfair behandelt wurde. Dann kann sie auch die Fehler der anderen nicht annehmen, obwohl ihre eigenen Fehler vielleicht viel schlimmer sind. Dies ist eine Form von Scheinheiligkeit. Wenn euch die Fehler anderer gezeigt werden, dann ist es nicht, damit ihr sie ihnen vorhaltet, sondern damit ihr für sie betet. Eine andere Falle ist das Nicht-Vergeben-Können sich selbst gegenüber, was schuldhaft ist. Dies ist auch ein Stolz, wenn die Seele ihre menschliche Sündhaftigkeit nicht annehmen kann. Die Unversöhnlichkeit schaut immer auf sich selbst. Die Vergebung ist eine Nachahmung der Göttlichen Barmherzigkeit.

Lest Eph. 4,31-32

 

24. Januar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater aller Zeiten. Wendet euch Mir zu. Ich schütze und führe. Damit eine Seele vergeben kann, muss sie mit den Gnaden, die ihr geschenkt werden, um vergeben zu können, zusammenwirken. Dies bringt einen Grundsatz der Heiligen Liebe ans Licht, das heißt, es müssen Zugeständnisse gemacht werden. Schaut mit Mitleid auf jene, denen ihr vergeben müsst, und betet, dass ihr Gewissen sie überzeugt, bevor Mein Sohn sie richtet. Durchforscht euer eigenes Herz, um euch selbst von jedem Rest von Bitterkeit frei zu machen. Bittet darum, in Heiliger Liebe rein gewaschen zu werden. Dies befreit euren Geist von jedem Hindernis zwischen eurem Herzen und dem Meinen. Betet geduldig für jene, in denen ihr Irrtum seht. Geratet nicht in die Scheinheiligkeit hinein.

Lest 1 Kor. 13,4-7

 

25. Januar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater aller Zeiten. Heute weise Ich darauf hin, dass Unversöhnlichkeit einen Geist der Finsternis mit sich bringt. Wenn die Seele sich entscheidet, allen zu vergeben, dann wird ihr Herz mit dem Licht der Wahrheit überflutet. Dann gibt es keinen Abstand zwischen ihrem Herzen und dem Meinen. Ich höre auf jedes Anliegen – sei es ausgesprochen oder nicht ausgesprochen. Ich stelle Beziehungen in ihrem Leben wieder her. Ich verändere Umstände zu ihrem Vorteil. Wenn die Seele sich alle Augenblicke aus der Vergangenheit ins Gedächtnis ruft, die mit Unversöhnlichkeit zu tun hatten, dann muss sie noch einmal alles vergeben. Das Hegen von Groll ist immer von Satan und ist die Annahme seiner Finsternis. Es gibt heute viele Seelen im Fegefeuer, die in ihrem Leben Groll hegten. Es wurde ihnen die Gnade zum Vergeben geschenkt, aber sie haben sie nicht angenommen. Ahmt Meine Göttliche Barmherzigkeit nach, die immer und immer wieder vergibt, und oft die gleichen Fehler.

Lest 2 Tim. 2,24-26

 

26. Januar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin hier* – Der, Der Zeit und Raum geschaffen hat. Eure Nation (USA) und die Welt haben das angenommen, was man eine neue Moral nennt. In Wirklichkeit gibt es nichts Neues bei diesen lockeren Moralvorstellungen. Betrachten wir Sodom und Gomorrah. Der einzige Unterschied zu dem, was damals als annehmbar galt, ist, dass es damals keine Massenmedien gab, die geholfen haben, den Irrtum weiterzuverbreiten. Wenn die Sünde von den Massenmedien angenommen wird, nehmen sich die meisten nicht die Zeit zu erkennen, was stillschweigend geduldet wird. Daher kommt es, dass Ich Meine Gebote jetzt in den Vordergrund stelle. Meine Gebote beschreiben die Rechtschaffenheit und definieren die Sünde. Die Annahme Meiner Gebote ist die Annahme der Heiligen Liebe. Vergeudet keine Zeit, darüber zu debattieren. Die Veränderung, die das Herz der Welt braucht, wird euch in Meinen Geboten gegeben. Lasst euer Herz nicht durch jene in Gefahr bringen, die die Wahrheit nicht annehmen. Seid der Einfluss des Guten auf das Böse.

Lest 2 Tim. 2,1-4

* Die Erscheinungsstätte Maranatha Spring & Shrine.

 

27. Januar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Friede aller, die auf Mich hören. Ich bin die Versöhnung aller Nationen. Heute sage Ich euch, lasst euch nicht von der Vielzahl der in eurer Regierung unternommenen Untersuchungen ablenken. Die meisten sind böse und versuchen, das Gute aufzulösen. Haltet euer Herz auf die Endziele gerichtet, die ihr erreichen sollt: Die Einheit unter allen Nationen, ein Wohlstand, der die Armen einbezieht, Freiheit der Religion. Dies sind alles Ziele, die Satan bekämpft. Seht ihr nicht seine Finger hier am Werk? Verändert den Verlauf menschlicher Ereignisse, indem ihr nicht mit jeder Kontroverse zusammenwirkt. Dies ist der Weg, das Böse zu überwinden und die Wahrheit zum Sieg zu bringen.

Lest 1 Tim. 4,7-8

 

28. Januar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Herr des Universums – der Schöpfer dieses und jedes gegenwärtigen Augenblicks. Ich wähle diese Zeit und diese Form, um das Herz der Welt in den Zustand der Realität zurückzuziehen. Jede Seele hat die Verantwortung, das Gute dem Bösen vorzuziehen. Wenn sie es nicht tut, geht daraus die Sünde hervor. Dieses fehlende Unterscheiden hat das Herz der Welt vom Weg abgebracht, der zu Meinem Herzen führt – dem Weg der Rechtschaffenheit. Wenn ihr nur auf einige wenige Wege schaut, wo dies ganz offensichtlich ist, dann betrachtet die Politik und die Unterhaltungsbranche. Die Verwirrung beherrscht die politische Szene. Lockere Moralvorstellungen prägen die meisten Formen der Unterhaltung. All dies wird durch die Massenmedien unterstützt. Wundert euch daher nicht, dass Meine Worte an euch angefochten werden. Haltet euren Blick auf Meine Gebotet gerichtet, die die Rechtschaffenheit in eurem Herzen bewahren. Sucht bei jedem Angriff Meine Vermittlung.

Lest 2 Petr. 2,21-22

 

29. Januar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der liebende Vater aller Menschen und aller Nationen. Ich kann die Entscheidungen, die die Menschen treffen, nicht verändern. Ich kann aber die Konsequenzen und Umstände verändern, die das Ergebnis der freien Willensentscheidungen sind. Vieles in der Zukunft ist die gute oder schlechte Frucht von dem, was sich in den Herzen befindet. Wenn die Menschen dies wirklich verstehen würden, dann würden sie öfter ihre Engel bitten, ihre Herzen zu schützen. Was ihr im Herzen als Wahrheit annehmt, wirkt sich auf eure Umgebung aus – die Art, wie ihr in Beziehung zu anderen steht, die Themen, die ihr unterstützt oder nicht unterstützt, jeder Gedanke, jedes Wort und jede Tat. Nehmt daher die Wahrheit an, dass das Böse wirklich in der Welt ist. Betet täglich darum zu erkennen, was Böse ist und wie es eure Entscheidungen im gegenwärtigen Augenblick beeinflusst. Das Böse entfernt euch von der Heiligen Liebe und hat Auswirkungen darauf, wie ihr andere behandelt. Betet, dass eure Ziele immer auch Meine Ziele sind.

Lest Kol. 2,8-10

 

30. Januar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater von Zeit und Raum. Ich komme noch einmal – aus Notwendigkeit und Liebe. Es sind das Verletzen der Wahrheit und der Missbrauch von Autorität, welche die Welt in die Selbstzerstörung hineinziehen. Die Zukunft ist immer von der Gegenwart beeinflusst. Die Gegenwart wird von dem geformt, was in den Herzen ist. Daher komme Ich, um die Herzen von der eigensüchtigen Liebe zur Heiligen Liebe hin zu verändern. Mich vor allem anderen zu lieben, ist grundlegend für euer Wohlergehen. Dies ist das Gebot, das alle anderen Andachten stützt. Die Gebote bewahren das Herz in Rechtschaffenheit und halten es von Irrtum und Sünde fern. Wenn ihr Mich liebt, dann strebt ihr immer danach, Mir zu gefallen. Dies ist der Weg, der aus Verwirrung, Kontroversen und Selbstgerechtigkeit herausführt. Dies ist die Liebe, die das Böse und die Arglist aufdeckt. Wendet euch Mir zu im Licht der Wahrheit, der Wahrheit, die die Herzen überführt und Agenden (Pläne) verändert, – der Wahrheit, die vereint.

Lest Kol. 3,12-14

 

31. Januar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Schöpfer – der Vater aller Zeiten. Ich sage euch, der Schlüssel zum Frieden für die Menschheit ist das Vertrauen in Mich und In Meine Herrschaft über ihn. Je vollkommener das Vertrauen – umso vollkommener ist der Friede im Herzen des Menschen. Satan versucht euch dadurch aus dem Gleichgewicht zu bringen, dass er eure Hoffnung auf Zukunft zerstört. Die Hoffnung ist das Vertrauen in Meinen Willen. Der Mensch kann Meinen Willen ohne die Hoffnung nicht verstehen noch annehmen. Versteht daher, dass die Entmutigung die Handschrift Satans ist. Gebt euch ihr niemals hin. Vertraut in jedem gegenwärtigen Augenblick auf Meine Herrschaft über euch.

Lest 1 Joh. 3,3

 

1. Februar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Die Heilige Liebe ist der Schlüssel, der die Tür zur Gnade öffnet und das Böse aufdeckt als das, was es ist. Niemand kann in der Heiligkeit ohne die Heilige Liebe voranschreiten. Sie darf nicht eine Maske sein oder nur eine Oberfläche darstellen. Ich sehe alles, was das Herz verbirgt. Manche denken irrtümlicherweise, dass sie bei ihrem letzten Gericht mit Meinem Sohn verhandeln könnten. Im Augenblick des Gerichtes wird jeder in der Wahrheit der Heiligen Liebe gerichtet. Niemand kann die Wahrheit verändern. Wenn ihr viele karitative Werke tut, dann werdet ihr nach der Liebe gerichtet werden, mit der ihr sie getan habt. Der Anschein der Heiligen Liebe beeindruckt weder Mich noch Meinen Sohn, wohl aber die Aufrichtigkeit der Heiligen Liebe im Herzen. Ich bin nur von der Wahrheit beeindruckt. Macht dies bekannt.

Lest 1 Kor. 13,1-3

 

2. Februar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der König des Himmels und der Erde. Meine Herrschaft reicht von Ewigkeit zu Ewigkeit. Ihr seht die Schneeflocken, die Ich schaffe – jede ist einzigartig – es gibt keine zwei, die gleich sind. So ist es auch mit den Seelen. Jede hat ihre eigene Persönlichkeit – ihre eigenen Kreuze, Siege und Gnaden. Jede hat ihren eigenen freien Willen. Entweder liebt die Seele Mich und Meine Gebote oder sie tut es nicht. Alles dazwischen ist lauwarm. Meine größte Freude ist es, wenn die Seele Mich liebt und Mir gefallen möchte. So wenige tun dies heutzutage. Diese Missachtung mindert nicht Meine Herrschaft über jede Seele. Jeder Seele wird die Gnade geschenkt, an Mich zu glauben und Mich zu lieben. Deshalb komme Ich mit diesen Botschaften – damit mehr glauben und zur Kenntnis der Wahrheit durch Liebe kommen.

Lest 2 Thess. 2,13

* Die Botschaften der Heiligen und Göttlichen Liebe bei Maranatha Spring & Shrine.

 

3. Februar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin das Ewige Jetzt – der Schöpfer aller Seelen. Jetzt seht ihr, und vielleicht versteht ihr auch besser die Gründe, warum das Herz Meines Sohnes so trauervoll ist. Einzigartig in diesen Zeiten ist die Art und Weise, wie das Beugen der Wahrheit und der Missbrauch der Autorität sich vereint haben, um zu versuchen, diese Regierung zu stürzen. Wenn das Licht der Wahrheit ausgelöscht worden wäre, hätte dieser böse Plan Erfolg gehabt. Alles, was jetzt erreicht wurde, um eure Nation zu stärken, wird durch böse Kräfte in den Reihen der politisch Ehrgeizigen abgewertet. Durch die Gnade und das Bemühen des Himmels ist Herr Trump an die Macht gekommen. Ich bitte eure Nation dringend, ihn zu unterstützen und sich vereint hinter ihn zu stellen. Ich spreche über Politik, die keine gewöhnliche Politik ist. Sie ist ein Kampf zwischen Gut und Böse. Erkennt die Wege, die Satan benutzt, um durch Politik an die Macht zu kommen – durch eine Politik, die zu einer Kraftprobe zwischen Gut und Böse geworden ist.

Lest Eph. 6,10-17

 

4. Februar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin Gott der Vater. Meine Herrschaft reicht von einem Zeitalter zum anderen. Gebt keiner Person, keinem Ort u. keiner Sache den Vorrang vor Mir in eurem Herzen. Ich sehe jeden trennenden und spaltenden Gedanken u. jedes Wort u. jede Tat in euren Herzen. Ich versuche fortwährend, sie zu besiegen. Ihr müsst in Liebe vereint sein, um siegreich zu sein. Die Spaltung in den Herzen ist der erste Schritt zum Krieg. Schaut nicht in erster Linie auf eure Unterschiede, sondern auf eure Gemeinsamkeiten. Jeder von euch wurde geschaffen, um das Paradies mit Mir zu teilen. Je mehr ihr der Heiligen Liebe ähnlich seid, umso näher seid ihr Mir und dem Paradies. Löst eure Meinungsverschiedenheiten, solange ihr noch Zeit habt. Tröstet Mich durch euer Bemühen. Der Friede in der Welt kann nur durch den Frieden im Herzen kommen. Lasst nicht zu, dass das Fehlen von Friede die Zukunft der Welt bestimmt. Dies ist der Plan Satans. Solange die Herzen von Eigensucht kontrolliert werden, hat Satan Sendboten in der Welt. Heilige Liebe ist die Lösung für alles, das den Frieden in den Herzen bedroht. Wenn ihr Mich vor allem und euren Nächsten wie euch selbst liebt, kann es keinen Streit unter euch geben. Ergebt euch Meinem Ruf, Heilige Liebe zu sein. In eurem Ja liegt eure Hingabe.

Lest Bar. 5,1-4

 

5. Februar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Ewige Vater aller Zeiten. Ich bin hier*, um euch zu guten, freien Willensentscheidungen in jedem gegenwärtigen Augenblick zu ermutigen. Diese Entscheidungen bestimmen, wer ihr in Meinen Augen seid. Ich sehe in jedes Herz. Ich kenne die Kämpfe, denen ihr ausgesetzt seid und die Schwierigkeiten, die ihr überwinden müsst. Wenn ihr Gut und Böse erkennen könnt und euch für das Gute entscheidet, dann wird die Gnade euch umfangen. Schlechte Entscheidungen werden vom Bösen unterstützt. Dies ist in der Welt der Politik, der Mode und Unterhaltung offensichtlich. Eure Entscheidungen haben Auswirkungen auf die ganze Welt und auch auf die Zukunft der Welt. Bedenkt die Tage von Noah. Seine gesunden moralischen Entscheidungen erlaubten mir, ihn auf eine tiefgreifende Weise zu gebrauchen. Jeder Seele wird genügend Gnade angeboten, das Gute vom Bösen zu unterscheiden. Aber nur wenige nutzen diese.

Lest Röm. 6,20-23

* Die Erscheinungsstätte Maranatha Spring & Shrine.

 

6. Februar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich Bin der Ich Bin – das Alpha und das Omega. Heute warne Ich jene, die die Wahrheit des Evangeliums angenommen haben, vor den vielen Personen, die sich als neue Autoritäten darstellen und Gehorsam für ihre Auslegung der Botschaft des Evangeliums fordern. Langjährige Bräuche werden in Frage gestellt und werden durch Einführung neuer Richtlinien verändert. Prüft genau jede Veränderung danach, was sie für die Tradition des Glaubens bedeutet. Folgt nicht blind, weil viele das tun. Jene, die der Wahrheit der Tradition folgen, müssen sich vereinen und die Wahrheit verkünden. Diese sind Mein Rest der Gläubigen. Sie sind immer bereit, die Wahrheiten des Glaubens zu verteidigen. Verkrüppelt nicht euren Glauben, indem ihr versucht, neuen Definitionen von richtig und falsch gerecht zu werden. Die Herrlichkeit Meines Sieges gehört jenen, die durchhalten.

Lest 2 Thess. 2,13-15

 

7. Februar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater aller Menschen und aller Nationen. Ich komme, um einen Bund der Heiligen Liebe zwischen Meinem Herzen und dem Herzen der Welt zu schließen. Diesem Bund tritt man durch Heilige Liebe bei. Er ist nur dann unwirksam, wenn der Mensch sich gegen die Heilige Liebe entscheidet. Ich sehne Mich danach, die ganze Menschheit mit Meiner Heiligen Umarmung der Liebe zu umfangen, aber so viele widersetzen sich Mir. Dies sind jene, die die Sünde lieben. Dieser Bund der Heiligen Liebe beinhaltet Meinen Ruf zum Gehorsam Meinen Geboten gegenüber. Wenn ihr Mich liebt, sollte dies bereitwillig angenommen werden. Ändert eure Prioritäten und erfreut Mich anstatt euch selbst. Dies würde Meinen Zorn mildern. So war es schon immer.

Lest Jon. 3,10

 

8. Februar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin hier – Gott der Vater. Ich bin das Alpha und das Omega. In Meinem Herzen ist ewige Freude. Ich wünsche, dass das Herz der Welt mit Meinem Willen eins ist. Um dieses Ziel zu verwirklichen, muss der Mensch das Gute vom Bösen unterscheiden. Dies ist ein ewiger Kampf, der Kampf um das Heil. Setzt nie voraus, dass euer Heil gewiss ist, denn jeder gegenwärtige Augenblick hat seine einzigartigen Herausforderungen. Seid nüchtern und wachsam. Haltet nichts für selbstverständlich. Die liebende Hingabe an Meinen Willen in einem Augenblick kann sich im nächsten Augenblick zu sündhaften Gedanken wandeln. Glaubt nicht fälschlicherweise, dass die Hingabe an Meinen Willen in einem Augenblick die Eintrittskarte in den Himmel ist. Lebt jeden Augenblick als eine einzigartige Gnade – die niemals wieder angeboten wird. Dies ist die Annahme der Wahrheit.

Lest 1 Thess. 5,8

 

9. Februar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin Gott, der Allmächtige Vater. Ich ordne alle Dinge mit Macht. Mein Wille gilt von Ewigkeit zu Ewigkeit. Heute erlebt ihr die Auswirkungen eines Schneesturms. Wenn der Wind bläst, ist die Sicht getrübt. So ist es auch mit der Spiritualität. Wenn Satan daran arbeitet, seine Irrtümer zu verbreiten, dann trübt er die Realität der Wahrheit mit seinen Lügen und seiner Verwirrung. Dann werden die Ziele verändert. So verbreiten sich die Irrtümer und sie werden allgemein angenommen. Der Plan Satans bekämpft immer Meine Gebote. Er verwirrt den Unterschied zwischen Gut und Böse. Die Seelen müssen täglich beten, um diesen Unterschied und den Weg, dem sie folgen, zu erkennen. Dass Ich euch das sage, schwächt das Königreich Satans. Euer Handeln nach diesen Botschaften besiegt sein Handeln in eurem Leben.

Lest 1 Tim. 2,1-4

 

10. Februar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Ewige Vater – das Ewige Jetzt. In einem Augenblick könnte Ich alles Böse auf dem Angesicht der Erde zerschmettern. Ich werde das jedoch nicht tun, da dies die freie Willensentscheidung des Menschen im Augenblick des Todes verhindern würde. Der Augenblick des Todes ist der wichtigste Augenblick im Leben jeder Seele. In diesem Augenblick liegt die letzte Chance der Seele, in Meine Barmherzigkeit zu flüchten. Wenn das Herz des Menschen aufrichtige Reue zeigt, wird Meine Barmherzigkeit es vor der ewigen Verdammnis retten. Ich sehe in alle Herzen. Ich sehe die Arglist, wenn sie da ist. Ich sehe auch die Heilige Liebe. Ich kann weder hereingelegt (getäuscht) noch von der Wahrheit überzeugt werden. Dies ist handelnde Demut. Hört nicht auf die Stimme, die sagt, ihr habt keine Sünde. Übergebt euch der Wahrheit. Das Jetzt und die Stunde eures Todes sind die wichtigsten Zeiten in eurem Leben.

Lest 1 Thess. 5,4-5

 

11. Februar 2018 – Fest Unserer Lieben Frau von Lourdes

Maureen: Die Gottesmutter erscheint als Unsere Liebe Frau von Lourdes.

Unsere Liebe Frau: Gelobt sei Jesus Christus. Als Ich vor einigen Jahrzehnten in Lourdes erschien, war die Zeit noch unschuldiger. Die Menschen waren nicht so skeptisch. Meine Erscheinungen wurden leichter angenommen. In diesen Tagen hören die Menschen, obwohl Ich aus dem gleichen Grund komme, nämlich um Seelen zu retten, nicht auf den Geist in ihren Herzen, sondern sie verlassen sich auf das Urteilen jener, die keine Gabe der Unterscheidung haben. Leider sprechen Personen mit Titel und Autorität zugunsten ihrer eigenen Pläne und nicht für die Wahrheit. Als Ich das erste Mal zu dieser Botschafterin (Maureen Sweeny-Kyle) kam, kam Ich unter dem Titel 'Hüterin des Glaubens'. Die Mächtigen hielten diesen Titel für unnötig.* Jetzt, ungefähr 30 Jahre später, wurde es Satan erlaubt, hohe Positionen innerhalb der Kirche zu besetzen und den wahren Glauben zum Kentern zu bringen. Ich wiederhole noch einmal, ihr müsst die Tradition des Glaubens hochhalten und nicht den neuesten religiösen Trend. Seid der Realen Gegenwart Meines Sohnes in der Eucharistie** ergeben. Dies ist die echte Prüfung des Glaubens. Akzeptiert nicht leichtfertig Verwässerungen und Verdrehungen der Wahrheit, egal woher sie kommen. Habt keine Angst, angesichts von Kompromisshaftigkeit für die Wahrheit einzustehen. Wenn ihr wüsstet, wie der Rest (der Gläubigen) fortwährend angefochten wird, wäret ihr geschockt. Deshalb komme Ich heute zu euch, um von euch Gebete für Meinen kostbaren Rest der Gläubigen zu erbitten. Ich rechne mit eurer Großzügigkeit.

Lest 2 Thess. 2,13-15

* Im März 1988 hat die Römisch Katholische Diözese von Cleveland durch ihren 'Theologischen Experten' im Jahr 1987 die Bitte Underer Lieben Frau um den Titel 'Maria, Hüterin des Glaubens' kurzerhand abgelehnt mit dem Hinweis, dass ‚es bereits zu viele Titel für Sie gibt.
** Brot und Wein werden beim Heiligen Messopfer in den Leib und das Blut Jesu verwandelt.

 

12. Februar 2018 – Öffentliche Erscheinung

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin das Ewige Wort – die Inspiration alles Guten. Ich wähle diese Zeit, um zu euch zu sprechen und um das Herz der Menschheit umzulenken. Als liebender Vater möchte Ich nicht, dass Meine Kinder noch weiter vom Weg der Rechtschaffenheit abkommen. Kehrt um zu Mir mit kindlichem Vertrauen in Meinen Willen. Versucht nicht, der Menschheit zu gefallen – sondern Mir. Ich habe euch Richtlinien gegeben, damit ihr sie befolgt. Zweifelt Meine Gebote nicht an – sondern befolgt sie. Maßt euch nicht an, Meine Gebote neu definieren zu können. Sie sind in Stein gemeißelt. Ergebt euch Meinem Willen durch Befolgen dieser Gebote. Die Liebe zu Meinen Geboten und die Liebe zu Meinem Willen sind ein und dasselbe. Ich gebe euch die Wahrheit. Zweifelt sie nicht an.

Lest 1 Joh. 5,2-4

 

13. Februar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater aller Zeiten. Es gibt zwei Arten, wie Ich die Liebe einer Seele zu Mir messe. Die eine ist der Gehorsam gegenüber Meinen Geboten. Die andere ist ihr Wunsch, Mir zu gefallen. Beides erfordert in erster Linie ein Absterben des eigenen Ich. Die Selbstverleugnung ist daher die Tür zur Heiligkeit. Sie ist auch der Weg zur Erkenntnis der Wahrheit. Wenn deine Gedanken, Worte und Werke auf dich selbst konzentriert sind, dann gibt es keinen Raum in deinem Herzen, um Mir zu gefallen. Bemühe dich, mit deinem freien Willen die Entscheidung zu treffen, Mich und andere vor dir selbst zu erfreuen. Danach wirst du einmal gerichtet werden.

Lest Eph. 4,1-8

 

14. Februar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater jeder Generation. Wahrlich, Ich sage euch, die Zukunft eurer Nation* und der Welt hängt von eurem Gebet ab. Betrachtet eure Gebetsbemühungen daher nicht als unbedeutend, sondern von höchster Wichtigkeit. Das Gebet zeigt euch den Ausweg aus jeder Schwierigkeit und löst die Probleme, die unlösbar erscheinen. Es ist das Gebet, das Leben rettet und Meinen Willen in einen großen Sieg verwandelt, bei dem Mein Zorn gerechtfertigter Weise unwirksam gemacht werden könnte. Es ist das Gebet, das Meinen Arm der Gerechtigkeit zurückhält. Verbringt eure Gebetszeit vereint mit Mir. Es zählt nicht, wie viel ihr betet, sondern es kommt darauf an, mit welcher Liebe in euren Herzen ihr betet.

Lest 1 Petr. 4,7-8

 

15. Februar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater aller Menschen und aller Nationen. Ich komme, um euch zu sagen, was Ich vom Himmel aus sehe. Ich sehe ein 'Orchester' von Seelen. Manche Seelen verströmen eine melodische Musik, abgestimmt mit Meinem Göttlichen Willen. Andere sind nicht im Einklang mit Meinem Willen und schlagen einen bitteren Ton an. Diese Seelen achten nicht auf die Musik Meines Willens. Sie spielen von alleine darauf los. Sie sind kein Teil der Symphonie Meines Willens. Oft bringen sie andere aus dem Takt. Da Ich dieses Orchester dirigiere, achte Ich besonders auf jene, die falsch singen und Ich versuche, ihnen die Tatsache und die Art bewusst zu machen, wie sie die gesamte Symphonie bei allen verderben – denn jede Sünde hat eine Auswirkung auf die Zukunft der Welt. Wenn sie Meine besten Bemühungen, ihre Wege zu korrigieren, nicht annehmen, dann muss Ich ihre Irrtümer in der gesamten Symphonie stehen lassen. Jene, die am meisten auf Meinen Willen eingestimmt sind, erkennen sehr leicht ihre Irrtümer. Ihr müsst auf die allumfassende Schönheit Meines Willens für euch vertrauen. Schaut nicht nur auf eine Note – auf einen Aspekt Meines Willens, sondern versteht, dass die ganze Frucht Meines Willens für euch euer eigenes Heil ist.

Lest Gal. 5,15-17

 

16. Februar 2018 – Öffentliche Erscheinung

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin euer Himmlischer Vater. Ich komme, um alle Meine Kinder daran zu erinnern, dass ihr Heil nicht von diesen Botschaften* abhängt, sondern vom Befolgen Meiner Gebote. Meine Gebote müssen eure Moral formen. Durch Meine Gebote nehme Ich euch an der Hand und führe euch ins Paradies. Es genügt nicht, Meine Gebote zu kennen. Ihr müsst sie befolgen. Was Ich von jeder Seele wünsche, ist der liebende Gehorsam. Aus Liebe habe Ich euch diese Gebote gegeben. Es ist so, als würde Ich jede Seele an der Hand nehmen und sie persönlich ins Paradies führen. Das Tor zum Heil schließt sich für jene, die nicht aus Liebe gehorchen.

Lest Deut. 5,1

* Die Botschaften der Heiligen und Göttlichen Liebe bei Maranatha Spring & Shrine.

 

17. Februar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin euer Schöpfer. Wenn ihr euch auf der Erde umschaut, dann seht ihr überall Beweise Meiner Werke. Die Erde und ihre Atmosphäre existieren, weil Ich es so will. Das Meer und die Sterne sind Meine Schöpfung. Alles, was darin lebt ist, wurde von Mir geschaffen. Ihr existiert nicht ohne die Zulassung durch Meinen Willen. Jedes Problem, jede Lösung ist Teil Meines Göttlichen Willens. Der Feind eures Heils versucht, Meine Autorität zu untergraben. Er proklamiert das menschliche Bemühen als die einzige Weisheit. In Wirklichkeit gibt es außerhalb Meines Göttlichen Willens keine Existenz. Der Mensch hat einen freien Willen zu entscheiden, wie er das benutzt, was Ich ihm gebe. In all seinen Entscheidungen erfreut er Mich, wenn er seine Bemühungen in Heilige Liebe einschließt. Dies ist Mein Wille. Das bedeutet, ihr hört auf, immer euch selbst erfreuen zu wollen, und entscheidet euch dazu, Mir Freude zu bereiten. Darin liegen der wahre Friede und das wahre Glück.

Lest 1 Tim. 4,7-8

 

18. Februar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin Gott der Vater, der Verteidiger und Beschützer alles Guten. Wenn ihr auf vergangene Generationen schaut, die der Korruption erlagen, so war immer damit verbunden, dass die Menschen ihr Gespür für Gut und Böse verloren hatten. Ihr könnt dies in der heutigen Gesellschaft ebenfalls feststellen. Am offensichtlichsten ist das in der Welt der Politik. Die Menschen verteidigen und schützen ungeniert böse Pläne. Diese werden sogar vom Gesetz geschützt. Wenn sie beten würden und um den Geist der Unterscheidung bitten würden, dann würde ihnen eine klarere Sicht auf das geschenkt werden, was sie unterstützen. Dies ist eine entscheidende Gabe, um das Heil zu erlangen. Welche Eltern würden dieses Geschenk nicht für ihr Kind wollen? Als Vater aller Menschen blutet Mein Herz aus Kummer wegen der fehlenden Unterscheidungsgabe bei Meinen Kindern. Ihr seid dahin geführt worden, den heilbringenden Wert der Heiligen Liebe zu erkennen. Niemand erreicht den Himmel ohne sie. Was eine Seele zurückhält, das ist Nichtvergebenkönnen, Ärger und Schuld. Betet, um diese Irrtümer zu überwinden, die eure Vereinigung mit Meinem Väterlichen Herzen behindern. Betet wie folgt:

"Himmlischer Vater, ich sehne mich danach, mit Deinem Väterlichen Herzen vereint zu sein. Bitte schenke mir die Gabe der Unterscheidung (der Geister), damit ich das Nichtvergebenkönnen, den Ärger und die Schuld in meinem Herzen erkenne. Hilf mir, diese Irrtümer zu überwinden. Amen."

Lest Kol. 2,8-10

 

19. Februar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Ewige Vater aller Generationen. Oh, wie sehr sehne Ich Mich danach, jedes Meiner Kinder in Mein Haus zu bringen, damit sie mit Mir dort leben, wo es weder Zeit noch Raum gibt, die uns trennen. In der Ewigkeit werdet ihr alles Wissen besitzen und den Grund für jegliches erkennen. Bis zu dieser Zeit wohnt in Mir und Ich in euch. Mein ewiges Gut ist niemals weit von euch entfernt. Angst ist nutzlos. Betet um Vertrauen. Heilige Liebe – die Zwei Großen Gebote – ist für alles Böse eine große Herausforderung. Jede Seele muss die Realität der Wahrheit suchen, um ins Paradies eintreten zu können. Dies ist der Grund, warum ihr nach persönlicher Heiligkeit durch Heilige Liebe streben sollt. Macht es euch zum Ziel, in den Himmel zu kommen und Mich zu erfreuen. Auf diese Weise heiligt ihr selbst die kleinste und banalste Tätigkeit. Ich, euer Himmlischer Vater, bin gekommen, um euch den Weg zu zeigen. Ich wünsche, dass jede Seele die Tiefe Meiner Väterlichen Liebe fühlt, so dass sie Mich aus tiefstem Herzen lieben kann – nicht aus Angst, sondern mit kindlicher Liebe. Deshalb komme Ich, um eine bei der Menschheit unübertroffene Liebe zu erneuern.

Lest 2 Tim. 2, 21-22

 

20. Februar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin das Ewige Jetzt. Alle Schätze Meines Herzens werden jetzt auf die Menschheit ausgeströmt, da Gut und Böse allgemein als eins angenommen werden. Dies begann, als der Mensch angefangen hat, sich immer weniger darum zu kümmern, Mir zu gefallen anstatt sich selbst. In der Vergangenheit habe Ich, als das geschah, die Natur benutzt, um Meine Kinder zu Mir zurückzuholen. In diesen Tagen jedoch wird die Menschheit aufgrund ihres Hochmutes ihre eigene Zerstörung herbeiführen, nämlich durch schlechte Entscheidungen im Gebrauch der Technologie, die Ich ihr gegeben habe. Wenn ihr Meine Hilfe in euren Inspirationen nicht zulassen könnt, dann werde Ich euch durch eure eigene Hilflosigkeit Meine Macht zeigen, die so sehr für euren Frieden und eure Sicherheit notwendig ist. Die Sanduhren laufen aus. Ich sehne Mich danach, euch Meine Herrschaft über euch durch Meine Großzügigkeit und nicht durch Meinen Zorn zu zeigen. Wendet euer Gesicht daher zum Himmel und vertraut auf Meine Gnade.

Lest Jon. 3,10

 

21. Februar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich Bin der Ich Bin. Ich komme, um das Böse aufzudecken. In dieser weltlichen Existenz wird jeder Seele die Wahl zwischen Gut und Böse überlassen. Der Unterschied zwischen diesen beiden ist immer mehr verdunkelt und unerkennbarer geworden. Deshalb sage Ich euch, ihr müsst Meine Gebote lieben, weil sie das Gute definieren und das Böse aufdecken. Wenn ihr Meine Gebote kennt, dann erkennt ihr leicht die Versuche Satans, euch in die Irre zu führen und ihr trefft dann bessere Entscheidungen. Ändert so die Richtung eures Lebens. Ich spreche nicht um Meinetwillen, sondern um euretwillen. Ich komme, um Meine Herrschaft über euch zu erneuern. Mein Bund mit euch ist ein Bund der Liebe.

Lest Deut. 4,5-8

 

22. Februar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich komme zu euch, nicht um euch zu ängstigen, sondern um euch zu ermutigen. Ich sehe in jedes Herz in der ganzen Schöpfung. Nichts ist vor Mir verborgen. Es gibt Verschwörungen und Pläne im Herzen der Welt, die Ich aufdecken werde. Dies ist Teil Meiner Herrschaft über das Herz des Menschen. In diesen Tagen ist die Gewalt, die die Herzen einnimmt, ein Zeichen von dem, was noch kommen wird. Die öffentliche Manifestierung des Bösen an unwahrscheinlichen Orten wie Schulen ist ein Zeichen, dass das, was in den Herzen ist, zählt. Was der Mensch als Wahrheit wählt, spiegelt sich in seiner Umgebung. Da Ich das Licht der Wahrheit bin, das zur Erde kommt, ermahne Ich jede Seele, zur Wahrheit zurückzukehren, die immer Heilige Liebe ist. Ich schaue nur auf die Herzen und richte nur nach dem, was im Herzen ist. Ich sehe viele Herzen in der Politik, bei den Massenmedien, in der Wirtschaft usw., die Meinen Sieg der Wahrheit bekämpfen. Menschliches Leben hat an Bedeutung verloren. Dies alles begann mit dem Verletzen der Wahrheit durch die Abtreibung. Der Weg zurück zur Realität der Wahrheit ist lang. Bitte überdenkt Meine Worte an euch in euren Herzen. Lasst euer Herz in diesem gegenwärtigen Augenblick verwandelt werden.

Lest 1 Joh. 3,19-24

 

23. Februar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin das Ewige Jetzt – der Schöpfer des Universums. Ich wünsche, dass ihr gehorsam zuhört. Vielleicht hören die Menschen nicht auf Mich, weil Ich nicht von einem Berggipfel aus spreche oder Gebote in Stein meißle. Ich habe das alles schon getan. In diesen Tagen habe Ich diese Art von Kommunikation gewählt. Ich wünsche eure ungeteilte Aufmerksamkeit. Meine Gebote sind immer noch Meine Gebote. Ihr könnt sie nicht ignorieren und dennoch ins Paradies kommen. Es ist der Widerstand der Menschen Meinen Geboten gegenüber, der sie in solche Schwierigkeiten bringt. Mein Väterliches Herz ist das Endziel jeder Seele – das Ziel und der Gegenstand der Existenz jeder Seele. Ich habe jede Seele zu diesem Ziel erschaffen. Mein Väterliches Herz ist ein Hort des Friedens und der Sicherheit. Der Gehorsam Meinen Geboten gegenüber ist der Schlüssel zum Eintreten in diesen Hort und zum Erreichen dieses Zieles. Nehmt nicht das moderne Denken an, welches vorgibt, Ich existiere nicht. Ihr habt viel zu verantworten. Meine Gebote sind die gleichen wie vor Jahrhunderten, als Ich sie gegeben habe. Nehmt sie an und befolgt sie, damit unsere Herzen gemeinsam schlagen.

 

24. Februar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin Gott, der Vater, der Schöpfer des Universums. Die ganze Schöpfung ist unter Meiner Herrschaft. Es ist Mein Wille, der die Welt und alles Geschaffene erhält. Jede Seele hängt von Meinem Willen ab. Jede Erfüllung ist eine Wohltat aus Meinem Willen. Ich möchte mit der Menschheit zum Sieg der Wahrheit zusammenwirken. Dies ist der Endsieg, der das Böse überwinden wird. Überlasst es nicht dem Zufall, wo ihr am Tage des Gerichtes stehen werdet. Seid in jedem gegenwärtigen Augenblick von der Wahrheit des Gehorsams Meinen Geboten gegenüber als Mittel zum Heil überzeugt. Das Abweichen von diesem Gehorsam ruft Meinen Zorn herab. Übergebt euer Herz Mir. Ich wünsche, jede Seele sei Teil Meines Heiligen Restes; jedoch nur wenige antworten auf Meinen flehentlichen Ruf.

Lest Deut. 5,1

 

25. Februar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater aller Zeiten. Ihr seht nicht, mit welcher Fürsorge Ich die Inhalte jedes gegenwärtigen Augenblicks für jeder Seele wähle. Ich bin es, der die Tiefen eures Leidens oder die Höhen jedes Sieges bestimmt. Jeder gegenwärtige Augenblick ist erfüllt mit Meinem Willen für euch. Vergeudet keine Zeit mit Überlegungen, wie ihr alles bewältigt oder was ihr tun sollt. Meine Vorsehung schreibt vor, welchen Weg ihr gehen sollt. Das Vertrauen ist der Weg, um im Frieden zu sein. Erkennt die Versuche Satans, euren Frieden zu zerstören. Versucht nicht, euch die Art Meines Zornes oder den Zeitpunkt dafür vorzustellen. Ich funktioniere nicht nach Zeit oder Raum. Nehmt vielmehr jeden gegenwärtigen Augenblick mit der Gnade an. Angst und Sorgen ändern Meinen Göttlichen Willen nicht. Das zu wissen, ist eine Gnade. Glaubt an sie.

Lest 1 Thess. 2,13

 

25. Februar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Jesus: Ich bin euer Jesus, der Mensch geworden ist und geboren wurde. Betrachtet die Auswirkungen eines Lebens ohne das Annehmen des Kreuzes. Eine solche Seele ist weit von Mir entfernt. Sie findet keinen Trost im Gebet. Sie erlebt keine außergewöhnlichen Gnaden. Sie sieht nicht den Weg, auf dem Ich sie führe. Sie geht einen Weg der Verwirrung und Unsicherheit. Die Seele, die ihr Kreuz annimmt, bleibt Mir nahe. Ihre Haltung spiegelt Meine eigene wider. Ich wähle eine solche Seele zu Meinem besonderen Werkzeug. Ihre Kreuze sind ihr von Mir zugewiesen und sie sind mit Meiner Hilfe nicht zu schwer zu tragen. Dies ist wahrlich etwas sehr Wertvolles (wörtlich: eine große Frucht). Jede Seele muss ausharren, um eine besondere Beziehung zu Mir zu erlangen.

 

26. Februar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Der größte Schatz Meines Herzens ist die Seele, die Mich liebt und die versucht, Mir zu gefallen, indem sie Meine Gebote befolgt. Ich mahne alle Meine Kinder dringend, sich mit den Geboten vertraut zu machen. Ihr könnt nichts befolgen, was ihr nicht kennt und nicht versteht. Ihr findet Meine Liebe in jedem Meiner Gesetze. Durch Meine Gebote möchte Ich euch in den Himmel führen. Die Versuchungen des gegenwärtigen Tages – Terrorismus, Gewalt in Schulen, Missachtung des Lebens im Mutterleib – sind alle Teil der Missachtung Meiner Gebote. Überlasst Mir die Herrschaft über jeden Aspekt eures Lebens. Trefft Entscheidungen, die euren Gehorsam Meinen Geboten gegenüber widerspiegeln. Dafür muss jede Seele Antwort geben. Jeder Einzelne ist verantwortlich für seine Haltung gegenüber Meiner Herrschaft über sein Herz in jedem gegenwärtigen Augenblick.

Lest Klgl. 3,46

 

26. Februar 2018 – Öffentliche Erscheinung

Gottesmutter Maria: Gelobt sei Jesus Christus. In dieser Zeit des Jahres nimmt die Natur ihre Verantwortung für die Verjüngung wieder auf. Dies geschieht aus keinem anderen Grund als dem, das Gott dies will. Die Natur hat keinen freien Willen und sie folgt, anders als der Mensch, dem für sie gewählten Weg. Es ist der freie Wille des Menschen, der ihn auf andere Wege bringt, auf Wege, die nicht im Willen Gottes gründen Ihr seid verpflichtet, dem Willen Gottes durch das Befolgen der Gebote zu folgen. Das größte davon ist die Heilige Liebe. Nach dieser werdet ihr gerichtet. Versucht nicht, die Gebote neu zu interpretieren, um sie euren sündhaften Bedürfnissen anzupassen. Nicht Gott muss euch gefallen, sondern ihr müsst Gott gefallen. Viele müssen ihre Prioritäten diesbezüglich verändern. Ich bin immer bei euch, besonders wenn ihr betet.

 

27. Februar 2018 – Öffentliche Erscheinung

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin Gott, der Vater aller Nationen und Herzen. Ihr erleidet keine Demütigung und keine Beleidigung, von der Ich keine Kenntnis habe. Seid mutig, wenn ihr falsch verstanden werdet. Betrachtet an erster Stelle die Nöte anderer. Denkt daran, Vergebung bringt euch große Verdienste. Wenn die Nationen nach dem regieren würden, was Ich gerade gesagt habe, dann hättet ihr Frieden in der Welt. Aber es ist so, dass die Welt keinen Frieden kennt, weil die Seelen sich selbst durch ungeordnete Eigenliebe regieren. Als diese Nation gegründet wurde, wurde sie mit Heiliger Liebe regiert. In diesen Tagen ist es komplett umgekehrt. Das Recht der Menschen, dem zu huldigen, für das sie sich entscheiden, wurde verbogen zu dem Recht zu sündigen, wie es gefällt. Christliche Werte werden bestenfalls als konservativ bezeichnet. So bin Ich abhängig von Meinem Gläubigen Rest, der an der Tradition des Glaubens gemäß Meinen Geboten festhält.

Lest 2 Thess. 2,13-15

 

28. Februar 2018 – Öffentliche Erscheinung

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater, der Schöpfer aller Herzen. Niemand kann vor Mir geheim halten, was in seinem Herzen verborgen ist. Ich füge die Ereignisse, um viele Tragödien zu vermeiden. So wurden auch Naturkatastrophen gemildert. Meine Geduld lässt nach. Viele Male hat die Heiligste Mutter (Gottesmutter Maria) Meine Hand des Zornes zurückgehalten. Kehrt um, Meine Kinder, zu viel Gebet und Opfer. Die Not wächst im Verhältnis zu dem Bösen in der Welt. Das Böse in den Herzen wird durch den freien Willen kontrolliert. Das Herz muss lernen, das Gute dem Bösen vorzuziehen. Jedes Herz muss sich die Kenntnis von Gut und Böse wünschen. Wenn der Wunsch dazu nicht da ist, wird die Gnade der Gabe der Unterscheidung (der Geister) nicht gewährt. Jetzt ist es Zeit, um diese Erleuchtung durch die Wahrheit zu beten.

Lest 2 Petr. 2,19

 

28. Februar 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wird es am Barmherzigkeitssonntag* eine Erscheinung geben wie in den letzten Jahren?

Gottesmutter Maria: Ja, Mein Sohn wird bei der 15.00 Uhr Andacht erscheinen. (Sonntag, 8. April 2018)

 

1. März 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich komme wieder, Raum und Zeit durchschreitend. Ich komme, um die kindliche Liebe der Welt zu suchen. Eine solche Liebe kann es nicht ohne Vertrauen geben. Vertrauen und Liebe gehen Hand in Hand. Das eine kann sich nicht vertiefen, wenn das andere schwach ist. Indem Ich dies sage, bitte Ich euch, die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft Meiner Väterlichen Fürsorge anzuvertrauen. Satan ist der Feind des Vertrauens, denn er sieht, wie das Vertrauen die Beziehung des Menschen zu Mir vertieft. Er sieht, wie das Vertrauen Frieden zwischen Himmel und Erde bringt. Der Feind eures Heils bringt in jedes Herz, das sich dafür öffnet, ein mangelndes Vertrauen. Meine Gnade ist stärker als jede Macht Satans. Freut euch über diese Wahrheit. Vertraut auf diese Wahrheit.

Lest Kol. 3,14-15

 

2. März 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater der ganzen Schöpfung. So wie Ich das Vorbeiziehen der Wolken vor der Sonne regle, so habe Ich die Herrschaft über jede Seele und die ganze Natur, vom kleinsten Insekt an bis zum höchsten Berg. Der freie Wille oder der fehlende Glaube an Meine Herrschaft kann nichts daran ändern. Dann solltet ihr erkennen, dass Meine Gebote die Gesetze sind, die die ganze Menschheit regieren – nicht nur jene, die daran glauben.

Keine Seele ist von Meinen Regeln ausgenommen. Ihr könnt das mit dem Verlauf der Zeit vergleichen, die für niemanden anhält. Letztendlich ist jeder selbst verantwortlich, wie er das Geschenk der Zeit benutzt. Manche benutzen sie weise. Andere lassen es zu, von der Zeit gesteuert zu werden. Dies sind jene, die immer zu spät kommen und auf keine Zurechtweisung reagieren. Meine Gebote können nicht verändert werden, weil sie irgendjemandem nicht passen. Sie bestehen für immer, so wie Mein Wille. Es erfordert Geistesgegenwart, um pünktlich zu sein. Wenn jemand konsequent zu spät kommen kann, dann kann er auch konsequent pünktlich sein. Wenn eine Seele Meine Gebote missachtet, kann sie auch ebenso sich bemühen, sie zu befolgen. All dies erfordert einen Akt des freien Willens. Erkennt mit dem freien Willen den Irrtum eurer Wege und entschließt euch, diesen zu korrigieren. Hört mit Liebe im Herzen auf Mich.

 

3. März 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Ewige Vater aller Zeiten. So wie jeder Vater möchte Ich Meine Kinder nicht getrennt oder streitend sehen. In diesen Tagen ist die Welt gespalten – liberal gegen konservativ. Dies gilt für die Politik und leider auch für kirchliche Kreise. Wenn die Seele am Ende gerichtet wird, dann kann sie den Liberalismus nicht als Rechtfertigung für ihr Verlassen der Tradition des Glaubens anführen. Ich wünsche die Einheit in der Tradition. Ich wünsche die Einheit im Glauben und in der Glaubenslehre. Das liberale Denken ist ein Weg zur Akzeptanz der Sünde. Ich möchte die Akzeptanz der Lehre der Kirche, der Lehre, auf die die Kirche gegründet wurde. Spaltet euch nicht aufgrund eurer Vorlieben und Abneigungen. Vereint euch in der Wahrheit.

Lest Eph. 4,1-7

 

4. März 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater aller Generationen. Heute komme Ich, um dem Menschen zur Erkenntnis zu helfen, dass Spaltung schädlich ist, wenn die Unterschiedlichkeit der Meinungen die Menschen von ihrem Ziel abbringt. Dies geschieht, wenn die Gegenpartei so im Mittelpunkt steht, dass die richtige Entscheidung indiskutabel erscheint und das Ziel der beteiligten Gruppe in Vergessenheit gerät. Dies passiert heute in Familien, Regierungen, in politischen Parteien, bei allen Gründungen und sogar in der Kirche.

Eines der Kennzeichen dieses zerstörenden Ehrgeizes ist die Spaltung zwischen liberal und konservativ. Diese Uneinigkeit kann es zwischen zwei Personen geben oder zwischen ganzen Völkern. Selbstsüchtiger Ehrgeiz ist die Wurzelursache. Diese Selbstsucht hindert die Menschen daran, ausgleichende Lösungen zu suchen und anzunehmen. Die Aufgabe, die Ich jeder Seele übertrage, muss in Heiliger Liebe erfüllt werden. Dies ist der Schlüssel zur Annahme der Wahrheit. Wenn irgendeine Gruppe die Grundlage der Wahrheit zur Seite gelegt hat, dann löst sich das Ziel der Gruppe irgendwie inmitten von Kontroversen auf. Wenn ihr auserwählt seid zu führen, dann tut dies, ohne auf euch selbst zu schauen. Wenn ihr auserwählt seid zu folgen, dann tut dies bereitwillig und gern. Im Leben eines jeden Einzelnen werden viele Entscheidungen getroffen. Manche betreffen nur ihn selbst, andere haben Auswirkung auf viele Menschen. Entscheidet euch gemäß der Heiligen Liebe, die immer die Grundlage von Einheit und Wahrheit ist.

Lest 2 Tim. 2,21-22

 

5. März 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater aller Zeiten. Ich komme weiterhin, um euch zu helfen, diese Zeit, in der ihr lebt, zu erkennen. So wie Ich Meinen Rest der Gläubigen zusammenrufe, so bildet Satan ebenfalls seinen Rest. Dies sind Seelen, die voller Eigensucht und Scheinheiligkeit sind und die das Böse als Gutes annehmen. Der Schlüssel, um zu dem Rest Satans zu gehören, ist die Unfähigkeit, das Gute vom Bösen zu unterscheiden. Viele haben nicht einmal das Interesse, Gutes von Bösem zu unterscheiden. Dies macht sie zu bereitwilligen Werkzeugen Satans. Satan hat in der Vergangenheit immer versucht, seinen eigenen Rest zu bilden, aber erst in der jetzigen Zeit ist er so erfolgreich. Jeder Seele werden im Verlauf des Tages viele Inspirationen gegeben. Wenn sie weise ist, dann entscheidet sie sich immer gemäß der Heiligen Liebe.

Lest Eph. 5,15-17

 

6. März 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater von Zeit und Raum. Meine Kinder, ihr müsst erkennen, dass in jedem gegenwärtigen Augenblick ein Kampf zwischen Gut und Böse stattfindet. Jede Seele muss sich dessen bewusst sein und gemäß Meinen Geboten entscheiden. Um solche Entscheidungen zu treffen, müsst ihr zuerst das Gute vom Bösen unterscheiden. Oft ist dies schwierig, da der Feind das Böse als gut darstellt. Da die Heilige Liebe das Annehmen aller Meiner Gebote ist, müsst ihr die Heilige Liebe in eurem Herzen als Mittel zur Unterscheidung bewahren. Seid nicht blind gegenüber den Taktiken Satans, wenn er das Böse als gut verkleidet. All dies erfordert ein Herz, das sich für das Heil entscheidet. Es ist dies ein Herz, das Mir durch das Befolgen Meiner Gebote gefallen möchte. Ein solches Herz möchte an erster Stelle Mir gefallen, vor sich selbst oder anderen. Dieser Kampf im Herzen geht einher mit den Kämpfen in der Welt: In der Politik, in der materiellen Welt und bei den moralischen Richtlinien, um nur einige zu nennen. Erkennt, dass der gegenwärtige Augenblick eure Gelegenheit ist, den Himmel oder die Verdammnis zu wählen. Denkt daran, Ewigkeit heißt für immer, ohne Ende.

Lest 2 Tim. 2,21-22

 

7. März 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich Bin der Ich Bin. Ich komme wieder, um der Menschheit zu helfen, die Zeit zu erkennen, in der sie sich befindet. Legt Mir keine menschlichen Zwänge auf. Erkennt Mich als Allmächtig. Wenn ihr euer Herz und euer Leben Meiner Sorge überlasst, dann werde Ich eure Bitten erhören. Ihr übergebt euch nicht vollständig, wenn ihr nicht bereit seid, jede Konsequenz anzunehmen. Das Kreuz ist ein großer Teil Meines Willens. Wenn es nicht so wäre, dann hätte Ich Meinen Einzigen Eingeborenen Sohn um der ganzen Menschheit willen nicht dem Kreuz übergeben. Mich tief zu kennen ist der Weg zum Frieden. Mein Wille ist euer Bestes – euer Pfad zum Himmel. In diesen Tagen hat jede Art von Gewalt den Weg in das menschliche Herz gefunden. Was im Herzen ist, ist daher auch um euch herum. Macht euer Herz im Himmel fest – auch jetzt, während ihr auf der Erde kämpft. Gebt euch nicht der Angst hin. Das ist die Entmutigung Satans. Je mehr ihr Mir vertraut – umso mehr werde Ich euch helfen. Glaubt an diese Wahrheit.

Lest Röm. 8,28

 

8. März 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Herr, euer Gott, der Schöpfer des Himmels und der Erde. Ich ordne alles mit Macht. Ich habe dem Menschen das Geschenk des freien Willens gegeben, aber er hat es missbraucht. Der Mensch hat sündhafte Entscheidungen getroffen und macht das weiterhin. Es muss Meinem Herzen und dem Trauervollen Herzen Meines Sohnes Sühne geleistet werden. Ihr könnt Meinem Zorn nicht entgehen, aber ihr könnt ihn mildern. Lasst alle eure Gedanken, Worte und Werke durch das Sieb Meiner Gebote gehen. Auf diese Weise entscheidet ihr euch für die Rechtschaffenheit, anstatt für das Böse. Je mehr ihr euch an Meinen Geboten festhaltet, umso mehr halte Ich an eurer Seele fest. Ich bin immer bei jeder Seele bis zu ihrem letzten Atemzug. Was immer der gegenwärtigen Augenblick im Leben einer Seele bringt, Ich ordne es an. Ich verändere Ereignisse und Umstände, um die Seele auf den Weg des Guten zu bringen. Je mehr ihr euer Herz von weltlichen Dingen frei macht, umso mehr fülle Ich es mit Heiliger Liebe.

Lest Hebr. 2,1

 

9. März 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Die Ereignisse, die jeder gegenwärtige Augenblick beinhaltet, sind Mir von Ewigkeit her bekannt. Der Friede der Welt hängt von der Heiligen Liebe in den Herzen ab und davon, ob jedes Kreuz mit Heiliger Liebe angenommen und getragen wird. Der einzige Weg, der die Welt vom Abgrund der Katastrophe wegführen kann, ist die Heilige Liebe. Mein Sprechen heute sollte den Herzen die Dringlichkeit Meines Rufes deutlich machen. Gebt euch nicht der Zweifelsucht hin. Diese ist nur ein Weg, den Glauben im Herzen zu verhindern. Haltet euch an der Realität der Wahrheit fest, die Ich euch heute gegeben habe.

Lest 2 Tim. 1,13-14

 

10. März 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Geht weiter den Weg der Vervollkommnung in Heiligkeit. Um darin Fortschritte zu machen und um dem Bösen in der Welt entgegenzuwirken, müssen die kleinen Schwächen angegangen werden. Ich muss den nordkoreanischen Führer als 'stolz' bezeichnen. Stolz hat zu Friedensgesprächen mit eurem Präsidenten (Donald J. Trump) eingewilligt. Seid vorsichtig. Der Stolz hat anderweitige Motive. Der Stolz ist in das Rampenlicht verliebt. Denkt daran, ihr verhandelt immer noch mit dem Bösen. Glaubt daher nicht jedes gesprochene Wort. Schaut auf das Handeln, das darauf hinweist, was in den Herzen ist. Beim Stolz gibt es keine Treue zur Wahrheit.

Lest 2 Tim. 3,1-5

 

11. März 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin Gott, der Vater und der Schöpfer des Universums. Als Mein Sohn von Stadt zu Stadt ging und das Evangelium predigte, haben die Menschen nicht nur Seine Worte gehört, sondern sie haben gesehen, wie die Botschaft in Ihm lebendig war. Er war die Botschaft. In diesen Tagen bitte Ich jeden Einzelnen von euch, die Botschaft der Heiligen Liebe zu sein und sie in euch lebendig werden zu lassen. Auf diese Weise beschränkt ihr euer Bemühen um Evangelisierung nicht auf jene, die zuhören, sondern ihr schließt alle ein, denen ihr begegnet oder mit denen ihr in Kontakt kommt. Es ist unmöglich, die Gefahr auszudrücken, in der die Welt sich jetzt befindet. Denkt nicht, dass der Friede vor der Tür steht. Ihr könnt mit dem Fürsten der Lüge nicht verhandeln. Betet um die Rechtfertigung der Wahrheit, die so viele als Unwahrheit missdeuten. Dies ist die Dekade (das Jahrzehnt) der Verwirrung.

Lest Psalm 52,1-4

 

12. März 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater alles Guten. Dies ist die Zeit, in der die Politik von Verwirrung eingenommen wird. Regierungen gründen in Unwahrheiten. Nationen bekämpfen Meine Gebote. Kleine Probleme, die nicht Meiner Klarheit übergeben werden, werden zu explosionsgefährlichen Vulkanen. Die Menschen erwarten Meine Gerechtigkeit nicht mehr, sondern handeln an Meiner Stelle und nehmen die Gerechtigkeit in ihre Hände. Lasst Mich Gott sein. Ich sehe das ganze Bild. Ihr seht es nicht. Ihr entscheidet euch, Leben im Mutterleib zu nehmen. Dies fördert den nuklearen Krieg in den Herzen. Die Leben, die ihr auslöscht, hätten die Welt umlenken können. Die Wahrheit würde verdeutlicht werden. Ihr habt durch die Abtreibung die Verwirrung gewählt. Verwirrung ist die Grundlage für falsche Entscheidungen. Wenn ihr einen Führer bekommt, der die Wahrheit ans Licht bringt, dann lehnt ihr ihn ab. Ganze Gesellschaften vereinen sich in Unwahrheit. Ich spreche heute zu euch, um euch in der Wahrheit zu vereinen – um den Weg zu erhellen, den ihr geht. Lasst euch nicht von eigensüchtigem Ehrgeiz beherrschen. Die Zeit nähert sich, in der Meine Worte die Wahrheit bezeugen werden.

Lest Eph. 4,1-7

 

13. März 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin Gott, der Schöpfer jeder Seele. Zu einem bestimmten Zeitpunkt wird jede Seele für ihre Entscheidungen in der Welt zur Verantwortung gezogen. Ihr Gericht ist schon bald oder auch nicht. Macht und Wohlstand in der Welt rechtfertigen die Sünde nicht. Kehrt um zu Meiner Gerechtigkeit, solange ihr noch Gelegenheit habt. Ich bin die Quelle der Barmherzigkeit. Mein Sohn ist Göttliche Barmherzigkeit. Niemand kann bei Seinem Endgericht zurückkehren und seine Fehler wieder gut machen. Ein reuevolles Herz ist eure Rechtfertigung. Bereut daher alles Böse und lebt in Heiliger Liebe.

Lest 1 Joh. 3,14

 

14. März 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin Gott der Vater aller Nationen und jeder Seele. Ich komme, um eure Nation aufzurufen, ein Beispiel von heiliger Rechtschaffenheit für alle Nationen zu sein. Seid ein Vorbild des Vertrauens in die Göttliche Vorsehung. Dies ist der Weg des Friedens, den Ich für alle Menschen wünsche. Glaubt nicht, dass der Friede euch finden wird. Ihr müsst den Frieden finden. Durch eure Bemühungen im Zusammenwirken mit Mir werdet ihr im Frieden sein. Meine größte Freude ist euer rücksichtsvolles Umgehen miteinander in Meinem Namen. Damit unterstützt ihr die Wahrheit.

Lest Bar. 5,1-4

 

15. März 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater aller Zeiten. Ich komme, wie immer, um den Rest der Gläubigen zu vermehren und zu stärken. Ich bitte alle zu verstehen, dass jeder gegenwärtige Augenblick eine Gelegenheit der Gnade ist. Die meisten erkennen in diesen Tagen die Gnade nicht und antworten daher auf viele Gelegenheiten nicht. Jene, die antworten, sind offen für Meinen Willen. So wie jeder liebende Vater möchte Ich jede Seele auf dem Weg der Rechtschaffenheit halten. Daher rufe Ich noch einmal jeden Einzelnen zum Gehorsam Meinen Geboten gegenüber. Haltet an der Tradition des Glaubens fest und diskutiert nicht mit Ungläubigen. Vertraut, dass ihnen die Gelegenheit der Gnade geschenkt wird, um zu glauben. Wählt den Weg des Friedens. Betet um die Bekehrung des Herzens der Welt. Betet um Erkenntnis für jede Gelegenheit der Gnade, die Ich anbiete.

Lest 2 Thess. 2,13-15

 

16. März 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Mein Kommen zu euch ist noch nicht eure Heiligung sondern eure Antwort auf Meine Gebote, die euch entweder reinigen und heiligen oder euch verdammen. Ich rufe ganze Nationen zum Frieden, aber nur wenige hören zu. Ich habe für jede Seele einen Platz im Paradies bereitet, doch viele dieser Plätze werden die ganze Ewigkeit hindurch leer bleiben. Die Engel der Seelen, die sich nicht für die ewige Freude entscheiden, trauern in Ewigkeit um ihren Verlust. Diese Engel versuchen, diesen Seelen zu helfen, die Gelegenheit der Gnade im jeweiligen gegenwärtigen Augenblick zu nutzen, aber die Seelen, die der Verdammnis entgegen gehen, entscheiden sich nicht weise. Betet für das Herz der Welt um Weisheit bei den Entscheidungen. Eine Nation kann, so wie jede Seele, mächtig und wohlhabend sein, aber sie muss die Weisheit besitzen, ihre Entscheidungen gemäß Meinem Willen zu treffen.

Lest Weish. 6,1-3,24

 

17. März 2018 – Fest des Hl. Patrick.

Hl. Patrick: Gelobt sei Jesus Christus. Seid nicht überrascht, dass ich heute zu euch komme. Gott, der Vater schickt mich. Als ich in der Welt war, habe ich im heidnischen Irland evangelisiert. Heute ist der größte Teil der Welt heidnisch. Die Menschen folgen ihrem eigenen Willen, so als würde Gott gar nicht existieren und so als hätte es nie die Zehn Gebote gegeben. Wenn ich heute noch mal zur Welt käme und das Evangelium verkünden würde, dann würden mich die meisten als Fanatiker abtun. Die meisten Herzen halten sich für zu gescheit, um sich der Wahrheit Gottes zu öffnen. Ich könnte heute in jeden beliebigen Teil der Welt kommen, und es würde dort zutreffen. Ich bitte euch, heute mit Mir zu feiern, dass sich so viele durch diese Botschaften der Heiligen Liebe bekehrt haben. Wenn ich heute predigen würde, würde ich diese Botschaften benutzen, um die Seelen zu berühren. Ihr müsst heute die Evangelisierenden sein.

 

17. März 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Jesus: Ich bin euer Jesus, der Mensch geworden ist und geboren wurde. Der Vater hat diese Zeit ausgesucht, um Mich, Meine Heilige Mutter und viele Heilige in die Welt zu senden, um die Menschheit auf den Weg zur persönlichen Heiligkeit zu führen. Die Menschheit trifft Entscheidungen, die in ihrem eigenen Willen gründen und nicht im Willen Meines Vaters. Dies hat die Moral in der Welt verändert. Zu oft beeinflusst die Unehrlichkeit das Herz der Welt. Selbst jene, die einem religiösen Leben geweiht sind, sind davon betroffen. Ich kenne das, was in den Herzen verborgen ist. Tröstet Mich in dieser Zeit, indem ihr euer Herz durchforscht. Benutzt die Heilige Liebe als Richtschnur für das Gute. Verändert euer Herz, um mit der Heiligen Liebe im Einklang zu sein.

 

18. März 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich kenne das Herz jeder Seele. Ich bin der Herr aller Nationen. Ich kenne die Prüfungen, die jede Seele zu bestehen hat. Ich sehe die Fehler, die jede Seele macht, und die Siege, die sie erringt. Jeden gegenwärtigen Augenblick unter Meine Herrschaft zu stellen, das ist der Weg zum Erfolg. Überlasst Mir die Führung im gegenwärtigen Augenblick und vertraut Mir die Zukunft an. Ich habe den vollkommenen Plan. Es spielt keine Rolle, wer euch zustimmt oder nicht. Ich bin der Schöpfer des Himmels und der Erde. Ich herrsche über jede Nation, ob Ich anerkannt werde oder nicht. Provoziert Mich nicht weiter durch eure Gleichgültigkeit gegenüber dem, was Ich sage und will. Kehrt zur Achtung Meiner Gebote zurück. Ihr nennt euch 'Eine Nation unter Gott'. Beweist Mir dies. Lasst Mich eure Politik und eure Entscheidungen beeinflussen. Schämt euch nicht, das zu sagen. Ich möchte nicht mit Meinem Zorn zur Erde kommen, um eure Aufmerksamkeit und eure Loyalität zu gewinnen. Kehrt um zu Mir, solange noch Zeit ist.

Lest Jon. 3,10

 

19. März 2018 – Festtag des Hl. Joseph.

Hl. Joseph: Gelobt sei Jesus Christus. Als ich in der Welt war, benutzte mich Gott, indem Er mich durch Träume führte. Der Herr hat Wege, um die geringste Seele zu erreichen. Glücklicherweise habe ich aufgrund der Gnade Gottes geglaubt und so wurde der Göttliche Plan ausgeführt. In diesen Tagen lässt der Herr viele Zeichen und Wunder in der Welt geschehen. Der fehlende Glaube in den Herzen macht Seine besten Bemühungen zunichte. Der Glaube muss in Weisheit gründen und Weisheit im Unterscheiden (der Geister). Andernfalls kann die Seele das Falsche wählen, um daran zu glauben oder nicht. Dies ist ganz offensichtlich in der Gewalt, die heutzutage in den Herzen Wurzeln gefasst hat – oft irrtümlicherweise aufgrund von falschen Glaubensüberzeugungen. Wenn ihr den Eingebungen Gottes glaubt, dann werdet ihr im Frieden bleiben, so wie Ich damals.

Lest Matt. 2,13

 

20. März 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Schöpfer alles Guten. Ich sehe, was in jedem Herzen verborgen liegt. Wahrlich, Ich sage euch, wahrer und dauerhafter Friede kann nur durch die Bemühungen Meiner Gebetskämpfer kommen. Ein nuklearer Konflikt wurde bis jetzt durch das Gebet verhindert. Ihr seht die bösen Absichten in den Herzen nicht wie Ich es sehe. Manche mit Nachdruck vorgebrachten Aussagen und Versprechen sind nicht das, was sie zu sein scheinen. Viele unschuldige Leben hängen von der Erkenntnis der Wahrheit ab. Betet weiter, dass die Wahrheit sich gegen die Sorge um den Ruf und den Ehrgeiz durchsetzt. Nehmt nicht naiv an, dass Titel für Wahrheit stehen. Dieses Werk wird in diesem Bemühen eine wichtige Rolle spielen und wird das Gebet zu einem Teil des Sieges der Wahrheit machen.

Lest Röm. 8,28

* Das ökumenische Werk der Heiligen und Göttlichen Liebe bei Maranatha Spring & Shrine.

 

21. März 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Schöpfer allen Lebens. Vertraut Mir daher eure Zukunft und alle dazugehörenden Möglichkeiten an. Alles hat Auswirkungen auf die Zukunft der Welt. Die Menschen dürfen nicht sich an die erste Stelle setzen, sondern sollen immer zuerst an die anderen denken. Diese Selbstlosigkeit ist der Weg zur Einheit. Die Welt befindet sich jetzt auf dem Dreschboden der Zeit. Das Korn wird von der Spreu getrennt. Das Gute wird vom Bösen ausgesondert. Lasst euch nicht achtlos unter das Böse sortieren. Habt keine Angst, die Wahrheit anzunehmen und euch für sie einzusetzen. Wenn ihr für das Gute einsteht, dann erwartet viele Angriffe des Bösen. Ich bin eure Stärke.

Lest 2 Tim. 3,1-5

 

22. März 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater aller Zeiten – das Ewige Jetzt. Ich bin die Erfüllung und die Sicherheit, die ihr in der Welt sucht und nicht findet. Ich bin die Liebe, die ihr euch wünscht. Liebe Kinder, erlaubt dass Ich in eurem Leben öfter gegenwärtig bin – als Teil jedes gegenwärtigen Augenblicks. Die meisten suchen Mich nur in extremen Situationen – in Situationen, wo es keine menschliche Hilfe mehr gibt. Ich liebe euch immer und Ich bin immer bei euch. Lernt, euch auf Mich zu verlassen. Dazu gibt es einen Vater. Dies ist der Weg, um aus der Finsternis hinausgeführt zu werden. Bald werden die Engel das Kommen des Neuen Jerusalem ankündigen. Wenn ihr Mir nahe seid, werdet ihr euch nicht fürchten. Ihr werdet diesen Sieg begrüßen. Eure Bemühungen werden belohnt werden.

Lest Gen. 7,1

 

23. März 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Nichts, was Ich euch heute oder an irgendeinem anderen Tag sage, kann den Verlauf der Welt, dem sie jetzt folgt, verändern. Ich spreche zu euch vom Frieden, aber der Friede muss in den Herzen sein, bevor er in der Welt sein kann. Ihr werdet solange keinen Frieden haben, solange das Eigeninteresse die Herzen regiert. Eure Hoffnung liegt in der Liebe zu Mir und zu eurem Nächsten. Ich erinnere euch daran, dass euer Nächster das neue Leben im Mutterleib ist, so wie jede andere Person, die Ich in euer Leben stelle. Beachtet dies. Wenn ihr es schafft, andere in Gedanken, Worten und Taten zu erfreuen, dann stärkt ihr den Frieden in der Welt. Jedes einzelne Bemühen stärkt das Ganze. Lasst heute Meine Worte an euch, eure Herzen zum Frieden inspirieren.

Lest Eph. 4,1-6

 

24. März 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin das Ewige Jetzt, Schöpfer und Väterlicher Führer. Liebe Kinder, Ich wünsche, dass ihr in der kommenden Karwoche jeden Tag wie einen Countdown zum Neuen Jerusalem heiligt. Ich sage nicht, dass das Neue Jerusalem, das eins ist mit dem Sieg des Himmels, an Ostern kommt. Ich schlage vor, dass ihr so lebt, dass ihr jederzeit Rechenschaft vor Mir ablegen könnt. Ihr solltet immer so leben – euch selbst und allen anderen vergeben und Mich und jene, die Ich im gegenwärtigen Augenblick in euer Leben stelle, erfreuen. Eine der wenigen Sicherheiten, die der Mensch im Leben hat – ist sein Endgericht. Lebt daher so, als würde dies kurz bevorstehen. Reinigt eure Gedanken, Worte und Taten von allen Lastern und Unzulänglichkeiten. Nehmt jeden Augenblick so, wie er kommt und erkennt die Gnade des gegenwärtigen Augenblicks. Mein Sprechen zu euch ist wie ein Vorbote des Guten.

Lest Offb. 7,15-17

 

25. März 2018 – Palmsonntag

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater aller Zeiten und jeder Generation. Ich komme zu euch als Vorbote für eine neue Zeit – für einen neuen Bund – einen Bund der Liebe zwischen Gott und dem Menschen. Heute beginnt ein Tag, der das Neue Jerusalem näher bringt. Geht Hand in Hand. Erkennt, dass es im menschlichen Dasein Siege und Niederlagen gibt. Dies war auch zu Lebzeiten Meines Sohnes so. Die Menge jubelte Ihm bei Seinem Eintritt in Jerusalem zu. Dann jubelten die vielen, die zuvor Seinen Sieg bejubelt hatten, zu Seiner Kreuzigung. Diese gleiche wankelmütige Haltung gibt es bis heute in der Welt. Dies ist die Grundlage für das fehlende Vertrauen den Führenden gegenüber und für das Entstehen von Interessengruppen unter den Politikern. Ich mahne euch noch einmal dringend, seid vereint im Gebet. Eine solche Einheit bringt Veränderung. Ihr braucht eine Veränderung des Bewusstseins in der Welt. Die Zeit flieht. Eilt mit aufrichtigem Herzen eurer Bekehrung entgegen.

Lest Phil. 2,1-4

 

26. März 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin euer Vater, der nur euer Bestes will. Ich komme nicht um Meines eigenen Wohlergehens willens, sondern wegen der Erleuchtung des Herzens der Welt. Zu oft schaut ihr nur auf das, was Satan euch als Wahrheit präsentiert. Er ist dabei, die Voraussetzungen für den dritten Weltkrieg zu schaffen. Hört nicht auf jene, die vom Frieden reden, aber nicht den Frieden fördern. Betet um Mut und Weisheit, den Lügengeist zu erkennen. Mit ihm gewinnt Satan die Herzen. Ihr habt keine Zeit für einen solchen Schwindel. Die Weisheit ist das Licht der Wahrheit. Entscheidet euch für dieses Licht anstatt für die Verwirrung der Finsternis. Nur auf diese Weise kann die Menschheit auf dem Weg ins Neue Jerusalem vorankommen.

Lest Sir. 1,8-10

 

27. März 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin das Ewige Jetzt – der Vater allen Lebens. Als Mein Sohn Sein Leiden und Sterben vor sich hatte, behielt Er die Einzelheiten für sich und sprach mit niemandem darüber. Heute spreche Ich mit niemandem über die Einzelheiten Meines Zorns. Ich warne euch, aber Ich beschreibe nicht die Details. Ich habe euch Meinen besten Rat mitgeteilt. Lebt jeden Tag als einen Tag näher zum Neuen Jerusalem. Erwartet nicht, dass euch bestimmte Zeiten und Daten gegeben werden. Der Mensch kennt die Stunde des Sieges des Herrn nicht. Mein Rat ist, bereitet eure Herzen in jedem gegenwärtigen Augenblick vor. Auf diese Weise überrascht euch kein Ereignis wie ein Dieb in der Nacht. Mein Rat sollte wie eine Würze für das gut geführte Leben in Gnade sein. Lebt nicht in Angst, sondern in Mut und Beharrlichkeit in Rechtschaffenheit.

Lest Eph. 5,15-17

 

28. März 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater der ganzen Schöpfung. Ich ordne alles mit Macht. Seid gereinigt, indem ihr Mir all eure Schwächen, eure Sünden und all eure Verdienste übergebt. Nichts kommt ohne Meinen Willen in euer Leben. Wenn die Uhr sich heute vorwärts bewegt, dann bittet Mich, euch bei einer aufrichtigen Reinigung eurer Lebensausrichtung zu helfen. Richtet all eure Ziele nach der Heiligen Liebe aus, welche das Wesen des Neuen Jerusalems ist. Dies ist der Weg, jetzt schon in dieser aufgewühlten Zeit im Neuen Jerusalem zu leben. Seid geduldig mit euren Kreuzen. Rebellieret nicht. Nehmt eure Kreuze an, so wie Mein Sohn es tat. Seid geduldig, denn die Zeit gibt euch die Antworten, die Wahrheit sind. Dies ist der Masterplan (Rahmenplan) Meines Sieges und eures Sieges. Vereint euch und arbeitet gemeinsam an diesem Sieg. Ich bin eure Stärke.

Lest Eph. 5,1-2

 

29. März 2018 – Gründonnerstag

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin das Ewige Jetzt. Ich komme noch einmal, um einen Bund der Wahrheit zwischen dem Herzen der Welt und Meinem Väterlichen Herzen zu schließen. Antwortet Mir als liebende Kinder einem liebenden Vater gegenüber. Ihr seid Mir so nahe wie ihr der Realen Gegenwart Meines Sohnes gegenüber nahe seid. Betet um einen tiefen Glauben und ihr empfangt Hoffnung und Liebe.

 

30. März 2018 – Karfreitag

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater aller Zeiten. Meine Kinder, erfasst ihr das Opfer, das Ich gebracht habe, als Ich Meinen Sohn am Kreuz sterben sah? Denkt daran, mit welchem Mitleid ihr die Leidenden in der Welt trösten möchtet, sei es Mensch oder Tier. Wenn man euch aus irgendeinem Grund daran hindern würde, wäre dies für euch sehr schmerzhaft. Ich wusste, dass Ich Mich nicht für Meinen Sohn einsetzen konnte, da Er gerade dabei war, die ganze Menschheit zu erlösen. Heute sage Ich euch, lebt nicht für euch selbst, sondern für andere. Lasst all eure Gedanken, Worte und Werke aus einem liebenden Herzen strömen. Setzt euch nie an die erste Stelle. Eigensucht gehörte niemals zu den Motiven Meines Sohnes. Wenn ihr gemäß dem lebt, was Ich euch heute sage, werdet ihr glücklich und im Frieden sein.

 

31. März 2018 – Karsamstag

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater aller Zeiten und jedes gegenwärtigen Augenblicks. Mein Sohn litt sehr nach Seinem Tod am Kreuz. Er wusste, dass auch die Opfer, die Er in jener gegenwärtigen Finsternis darbrachte, verdienstreich waren. Aber Sein (besonderes) und größtes Leiden war das Wissen um all die Seelen, die aufgrund ihrer Gleichgültigkeit Ihm gegenüber nicht in den Himmel kommen würden. Dies ist auch heute so, wo die Zahl der Lauwarmen immer mehr steigt. Satan versucht, das Herz der Welt mit dieser lauwarmen Haltung zu übernehmen, indem er den Menschen sagt, sie sollen sich mehr der Welt zuwenden und das das Hier und Jetzt mit weltlichen Vergnügen ausfüllen. Aber Ich schaffe jeden gegenwärtigen Augenblick, damit er ausgefüllt werde, um Mich zu verherrlichen. Ihr könnt euer Heil nicht durch Eigensucht verdienen. Füllt daher eure Hände mit guten Taten. Investiert den gegenwärtigen Augenblick nicht in eigensüchtige Ziele. Lasst Mich euer Herz mit heiligen Inspirationen erfüllen. Ich bin euer liebender Vater und bin hier*, um euch in den höchsten Himmel zu führen.

Lest 1 Tim. 4,7-8

* Die Erscheinungsstätte Maranatha Spring & Shrine.

 

1. April 2018 – Ostersonntag

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich Bin der Ich Bin – der Vater aller Zeiten. Am Morgen, als Mein Sohn von den Toten auferstand, war es, als ob die ganze Erde ein Zeichen der Erleichterung geben würde. Ein Friede legte sich über alle lebenden Wesen. Es war, als wäre alles eins mit Mir. Wie sehr sehne Ich Mich nach einem solchen Sieg heute in der Welt. Die Welt wäre eins mit Meinem Willen. Die Nationen müssten nicht länger einen Frieden durch Stärke suchen müssen, sondern sie wären im Frieden ohne Aufstockung von Waffen. Ich bin gekommen, um euch an Meinen Friedensplan zu erinnern, der Heilige Liebe ist. Ihr werdet nie außerhalb der Heiligen Liebe einen echten Frieden oder euer Heil finden. Lasst diesen Augenblick zu einem Augenblick der Wahrheit werden, in dem ihr euch für die Heilige Liebe entscheidet. Weder Geld, noch Ansehen oder sonst ein weltliches Phänomen können dies verändern. Schließt euch Mir an und sagt mit Mir heute: Halleluja.

Lest Lk. 24,5

 

2. April 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater alles Guten. So wie die ganze Welt durch den Sieg Meines Sohnes am Kreuz erneuert wurde, so wünsche Ich, dass die Menschheit in dem Versuch, in Heiligkeit zu leben, erneuert werde. Das Leben, das den Winter über in der Erde geschlummert hat, erwacht in der Schönheit des Frühlings zu neuem Leben. Der Mensch muss jetzt dazu erneuert und inspiriert werden, sich zu bemühen, in Heiligkeit zu blühen. Möge das Licht in seinem Herzen andere zum Licht des Heils ziehen. Mein Kommen zu euch in dieser Zeit ist ein Zeichen dafür, dass schwere Entscheidungen auf dem Herzen der Welt lasten. Die Entscheidungen liegen sehr oft zwischen einer totalen Zerstörung oder dem Leben, wie ihr es kennt. Ich komme, um Einfluss zu nehmen zugunsten der besten Entscheidung. Öffnet eure Augen für die Realität dieser (Jahres-)Zeit, die euch an den Rand der Zerstörung bringt. Lasst das Licht der Realität in euren Herzen wachsen.

Lest Apg. 5,29

 

3. April 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Jesus: Ich bin euer Jesus, der Mensch geworden ist und geboren wurde. Ich komme, um euch einige unbekannte Tatsachen bezüglich Meiner Erscheinungen nach Meiner Auferstehung mitzuteilen. Jedes Mal, als Ich nach Meinem Tod erschien, geschah dies im Gehorsam gegenüber dem Willen Meines Vaters. Jedes Mal war es, um Seelen zu bekehren. Oft ging es darum, den schwachen Glauben zu festigen. Bei jeder Erscheinung hier* geht es um das Gleiche. Oft ist es die Botschaft** selbst, die das erreicht. Mein Vater hat die Umstände, die beteiligten Personen und die Art, wie die Herzen bei jeder Erscheinung berührt werden sollten, gewählt. So ist es auch heute hier. Ich bin immer Seinem Ruf im Gehorsam gefolgt. Heute empfehle Ich euch, mindestens eine Schriftstelle zu lesen, die eine dieser Erscheinungen beschreibt.

Lest Lk. 24,36-49

* Die Erscheinungsstätte Maranatha Spring & Shrine.
** Die Botschaften der Heiligen und Göttlichen Liebe bei Maranatha Spring & Shrine.

 

4. April 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater der ganzen Schöpfung. Wahrlich, Ich sage euch, Ich möchte alles Leiden von der Welt wegnehmen. Mit einem Gedanken könnte Ich jede Krankheit heilen. Ich könnte Herzen verändern und dadurch die Bedrohung von Kriegen und Terrorismus entfernen. Jedoch der freie Wille entscheidet sich nicht dafür zu lieben. Deshalb brauche Ich jedes Opfer und die Hingabe an Meinen Göttlichen Willen. Ohne Meine kostbaren Opferseelen könnte Ich nicht einmal diesen zerbrechlichen Frieden, den es jetzt in der Welt gibt, erhalten.

Wenn Seelen aus Liebe zu Mir ihre Kreuze annehmen, muss Ich Meinen Zorn zurückhalten. Ich bin ein liebender Vater. Ich warte nicht darauf zu bestrafen, aber manche brauchen eine Züchtigung. Ich kann nicht einmal eine liebende Zurechtweisung für jene anbieten, die entschlossen sind, ihren eigenen Weg zu gehen. Es sind eure Opfer, die es Mir erlauben, irrenden Seelen den Weg der Versöhnung mit Mir zu gehen. Eure Opfer ermutigen Seelen, sich für das Gute anstatt für das Böse zu entscheiden. Dann kann Ich Seelen Gnaden anbieten, die sie nicht verdienen. Dadurch können sich Herzen verändern. Eure Opfer sind wie der Wind, der die Wolken verdrängt und den blauen Himmel hervorbringt. Eure Opfer bringen Klarheit, wo Verwirrung in Bezug auf Gut und Böse herrscht.

 

5. April 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater des ganzen Kosmos. In der Welt lebt ihr von einer Jahreszeit zur anderen. Der Frühling wandelt sich in den Sommer usw. Es gibt jedoch auch geistige Jahreszeiten. Die geistige Jahreszeit, in der ihr gerade jetzt seid, ist die Vorbereitung auf das Zweite Kommen Meines Sohnes. Die Seele, die vorbereitet ist, hat ihr Herz von allen Lastern gereinigt. Sie widmet einen Teil ihres Tages dem Gebet. Sie erkennt die Bedeutung des Opfers. Sie ist nicht selbstgerecht. Sie hat jeden Anflug, andere zu richten, abgelegt, da dies die Felsstücke sind, die zwischen dem Herzen des Menschen und dem Herzen Gottes stehen. Wenn sie dann so weit ist, betet sie viel für andere, damit auch sie vorbereitet seien. Die heutige Gesellschaft ermutigt nicht zu einer solchen geistigen Vorbereitung. Sie bleibt bestenfalls unbeachtet. Deshalb komme Ich in dieser Zeit zu euch. Der Mensch muss dies beherzigen oder er bleibt unvorbereitet.

Lest Kol. 3,5-10

 

6. April 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin das Ewige Jetzt. Heute erinnere Ich euch daran, dass euer Vertrauen auf Mich immer das Barometer eurer Liebe zu Mir ist. Deshalb greift Satan eure Liebe an und fördert Angst in euren Herzen. Bevor die Zeit begann kannte Ich diese Zeit, die durch falsche Entscheidungen der Menschheit hervorgerufen wurde. Fehlendes Vertrauen in Mich führt zu fehlender Einheit in einer gemeinsamen und allgemeinen Erkenntnis Meines Willens. So fördert Satan die Verwirrung in den Herzen. Wenn ihr Mir vertraut, dann betet ihr bei jeder Entscheidung um Erkenntnis Meines Willens. Seid vereint in der Wahrheit Meines Willens.

Lest Phil. 2,1-4

 

8. April 2018 – Barmherzigkeitssonntag – 15.00 Uhr

Maureen: Jesus erscheint hier* wie auf dem Bild des Barmherzigen Jesus.

Jesus: Ich bin euer Jesus, der Mensch geworden ist und geboren wurde. Liebe Kinder, eure Zeit des Hinauszögerns geht dem Ende zu. Ihr müsst in jedem gegenwärtigen Augenblick das Gute und nicht das Böse wählen. Denkt daran, sich nicht entscheiden, ist auch eine Entscheidung. Die Entscheidungen, die ihr in jedem gegenwärtigen Augenblick trefft, bringen euch entweder Mir näher oder sie entfernen euch weiter von Mir.

Die Zeit nähert sich, in der all eure Entscheidungen zusammenkommen und über eure Ewigkeit entscheiden werden. Viele Führer der Welt haben mit Satan einen Tauschhandel betrieben, um ihren Status in der Welt zu gewinnen. Deshalb sind Gebet und Opfer heute so sehr wichtig. Diese Führer sind ein Pfand Satans. Liebe Kinder, indem ihr dies wisst – dass Satan seinen Griff an der Kehle der Politiker der Welt hat – könnt ihr euch ein langes Zögern nicht mehr leisten. Beeilt euch mit eurer Bekehrung. Die Güter der Welt werden als Machtgrundlage benutzt, um gewisse Überlebensaspekte zu manipulieren und um den Griff Satans auf bestimmte Gebiete der Welt zu stärken. Glaubt nicht, dass Waffen allein eure Freiheit schützen können. Ihr müsst beten. Gebet kann den Feind überwältigen.

Betet wie folgt: "Ewiger Vater, höre auf Deine Kinder, wenn sie in dieser schwierigen Zeit nach Gerechtigkeit suchen. Bringe Licht in die Dunkelheit, die sie umgibt. Hilf den Ehrlichen, über die Unehrlichen zu siegen. Schenke ihnen die Gnade zu erkennen, dass sie nicht mit Ländern verhandeln können, die von Satan regiert werden. Schenke ihnen Weisheit. Amen."

Mein Erscheinen bei euch soll den Weg für Mein Zweites Kommen ebnen, dass ihr eure Herzen reinigt, so dass Mein Licht sie durchfluten kann. Übergebt Mir all eure Fehler, eure Ängste und all eure Zweifel. Ich komme zu euch, um euch wahren Frieden zu bringen, nicht den falschen Frieden, an den euch Satan glauben machen will. Vertraut Mir.

Heute komme Ich wie immer, um alle Sünder in die Wohnung Meines Barmherzigen Herzens einzuladen. Dies ist die Zeit und die Stunde, in der Meine Barmherzigkeit die Erde bedecken möchte. Das Verstreichen der Zeit täuscht. Die Menschen fühlen sich fälschlicherweise sicher, da die Zeit auf den Verlauf der menschlichen Moral nicht zu reagieren scheint, obwohl er meist im Gegensatz zum Willen Meines Vaters steht.

Heute bitte Ich euch dringend, achtet auf den Weg, den ihr geht. Zu irgendeinem Zeitpunkt wird die Zeit euch einholen. Mein Mitleidvolles Herz ist eure Stärke. Ich bin Göttliche Barmherzigkeit, euer Mitleidsvoller Jesus, der aus jeder Schwierigkeit helfen möchte. Je mehr ihr Mir vertraut, umso mehr kann Ich in eurem Leben handeln. Betet daher um Vertrauen. Ich nehme heute eure Anliegen in Mein Barmherziges Herz auf. Habt keine Angst, sondern vertraut, dass Ich in jedem gegenwärtigen Augenblick bei euch bin. Heute gebe Ich euch Meinen Segen der Göttlichen Liebe.

* Die Erscheinungsstätte Maranatha Spring & Shrine.

 

11. April 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin euer Himmlischer Vater. Wenn euch Schwierigkeiten begegnen – seien sie gesundheitlicher, finanzieller oder auch anderer Art– dann liegt deren Lösung in Meiner Stärke. Verlasst euch auf Meine Stärke, die euch durch jedes Problem hindurch trägt. Vor allem vertraut auf Mich.

 

12. April 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Gott Vater: Ich bin euer Papa Gott. Jeder, der nicht in der Wahrheit lebt, dient nicht in der Wahrheit und sollte daher nicht zu einer Regierung gehören. Das Fehlen der Wahrheit ist die Grundlage der Korruption. Deshalb sollten Führer darauf achten, wer würdig ist, unter ihnen zu dienen.

 

13. April 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Schöpfer aller. Ich komme heute zu euch, um nach eurer Bekehrung durch Heilige Liebe zu suchen. Eine Bekehrung verändert nicht nur ein Leben, sondern zahlreiche andere, die die Veränderung miterleben. Dies sind diejenigen, über die ihr vielleicht niemals etwas hört. Ich rechne mit eurem Aushalten eurer Kreuze. Demütige Tapferkeit ist die (rechte) Antwort. Lasst euch nicht von Satan dazu verleiten, nur auf euch selbst zu schauen und darauf, wie das Kreuz euch beeinträchtigt. So werden viele Kreuze vergeudet.

 

14. April 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Es gibt viele, die diese Zeit und den Kampf zwischen Gut und Böse nicht verstehen. Sie sehen die Konflikte in der Welt als menschliche Entscheidungen an und übersehen den Einfluss Satans. Deshalb bitte Ich, die Seelen mögen beginnen, den bösen Einfluss Satans in der Welt zu erkennen. Wenn ihr nicht betet, dass ihr den Feind erkennt, dann kann er in den einzelnen Leben und in der Welt viel erreichen. Er hat die Kontrolle über viele Politiker und über weitere, die großen Einfluss ausüben. Er hat den Plan, das Gute zu überwinden, indem er das Böse als gut darstellt. Wenn eure Führer nicht um Weisheit beten, wird er siegen.

Lest Weish. 6,1-3; 24

 

15. April 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich Bin der Vater der ganzen Schöpfung. Es gibt in der Welt manche Situationen, in denen es nicht weise ist, die andere Wange hinzuhalten. Wenn unschuldiges Leben bedroht wird, muss ein Standpunkt eingenommen werden. Nicht für das Gute einstehen, heißt für das Böse stehen. Einen Standpunkt gegen das Böse einnehmen, ist nie leicht und ist immer der Kritik ausgesetzt. Dies ist so, weil die Menschen das Gute vom Bösen nicht unterscheiden können. Satan nutzt jede Gelegenheit, um selbst in durchschaubarste Angelegenheiten Verwirrung zu bringen. Bevor ihr bei etwas einen Standpunkt einnehmt, vergewissert euch, dass ihr in jeder Situation das Gute vom Bösen unterscheidet.

 

16. April 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Noch nie in der Geschichte der Menschheit wurden so viele Gnaden für die Bekehrung von Seelen geschenkt wie heute. Es braucht ein großes Bemühen, Meine Großzügigkeit auf Schritt und Tritt abzuweisen. Meist bleiben Meine Gnaden unbemerkt. Ich lasse Mich dadurch jedoch nicht entmutigen. Ich biete weiterhin Meine Gnaden an. Wenn Ich nur eine Seele damit rette, haben sich Meine Bemühungen gelohnt. Mit jeder Anstrengung für das Wohl anderer gewinnt ihr Verdienste im Himmel. Im Himmel bin Ich eure Kraft; ihr werdet nichts mehr wünschen als Meine Gegenwart. Wenn dies auf der Erde so wäre, gäbe es keine Kriege. Es ist die unstillbare Eigenliebe der Menschheit, die sie so weit von Mir entfernt. Kehrt dazu zurück, Mich und den Nächsten zu lieben, um wahren Frieden und Glück zu erhalten. Missachtet nicht Meine Gebote.

Lest Deut. 4,13-14

 

22. April 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Das Verletzen der Wahrheit öffnet den Weg zu größeren Katastrophen, zu Terrorismus und jeder Art von Gewalt. So sind Abtreibung und gleichgeschlechtliche Ehen in eure Kultur hineingesickert. Kehrt zu einer gesunden christlichen Moral und Führung zurück. Zweifelt nicht das Gute an, sondern das Böse. Der Himmel steht bereit, euch zu helfen.

 

23. April 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin ganz Wahrheit. Ich spreche jetzt zu euch, da das Treffen zwischen eurem Präsidenten (Donald J. Trump) und dem nordkoreanischen Führer (Kim Jong-un) bald stattfindet. Der Nordkoreaner ist wie ein Tag, der zeitweise bewölkt ist. Oft ist sein Plan sehr klar, wenn er ans Licht kommt. Aber manchmal ist ein großer Teil seines Planes hinter Wolken der Täuschung versteckt. Der von Wolken bedeckte Teil seines Planes ist zu fürchten. Er möchte, dass die Sanktionen gegen sein Regime aufgehoben werden und er wird jede Art von Kompromiss eingehen, um das zu erreichen. Euer Präsident muss feste Richtlinien und Bestätigungsweisen vorgeben, wenn alles im Sonnenlicht ist. Die Tatsache, dass der nordkoreanische Führer teilweise bewölkt ist, muss euch sagen, das er auf lange Sicht höchst unseriös ist. Ihr könnt von ihm in der Öffentlichkeit jede Zustimmung erhalten, aber wenn die Wolken vorbeigezogen sind, werdet ihr die Realität der Wahrheit klarer erkennen.

 

24. April 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Heute teile Ich mit der Welt jede Gabe Meines Herzens. Wo Verwirrung war, verbreite Ich die Klarheit der Absichten. Wo Schwachheit war, gebe Ich Meine Stärke. Ich mache das, was einfach und schlicht schien, wunderschön. Ich tue das als Zeichen Meiner Zuneigung für jene, die in Schwachheit in der Rechtschaffenheit ausgeharrt haben. Meine Fürsorglichkeit ruht heute auf allen, die auf der Erde sind. Freut euch!

 

25. April 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich Bin der Ich Bin. Ich komme nicht, um mit dem Bösen zu verhandeln, sondern um die bösen Kräfte in der Welt von heute zu benennen. Jede Unwahrheit, jede Verletzung der Wahrheit ist böse. Schaut nicht danach, die Wahrheit neu zu definieren, sondern darauf, euch über die Wege Satans zu informieren, mit denen er versucht, seine Lügen zu tarnen. Ich kann euch nicht gegen die Angriffe Satans immunisieren. Ich kann euch nur bewusst machen, dass das Böse immer in den Herzen und in eurer Umgebung wirkt. Beginnt darauf zu schauen, welche Eintrittstore Satan benutzt, um in eure Pläne und in eure Herzen einzutreten.

 

26. April 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater aller Zeiten. Ich habe euch gestern vor den heimtückischen Aktionen Satans in den Herzen und in der Welt gewarnt. Das Erkennen des Bösen ist der halbe Kampf. Wenn ihr das Böse erkennt, müsst ihr es bekämpfen. Lasst euch niemals davon beeinflussen, ob andere an etwas glauben oder nicht. Sehr oft sollten Themen im Licht der Wahrheit Meiner Gebote gar kein Thema sein. Lasst Meine Gebote die Wahrheit in euren Herzen bilden, dann seht ihr klarer, wie Satan wirkt. Seid so immer auf der Seite der Wahrheit. Unterstützt aus keinem Grund die Unwahrheit.

Lest 2 Tim. 1,13-14

 

27. April 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich Bin der Ich Bin. Ich bitte die Demütigsten – die Zerbrechlichsten, in Meine Arme zu kommen. Lasst Mich euch nähren und schützen. Ich verteidige die schwächste Seele und schütze die am meisten verletzliche Seele. Meine Führung kommt zu euch durch andere Menschen und Umstände, die Ich gemäß Meinem Willen führe. Seid in jeden gegenwärtigen Augenblick Meines Interesses an eurem Wohlergehen versichert. Ihr könnt ohne Meinen Willen nicht überleben. Vertraut Mir, indem ihr diese Dinge im Herzen wisst. Es gibt so vieles, das im Herzen Ängste verursachen kann und Angst vor der Zukunft. Das Böse hat nicht die Oberhand. Keine eurer Bitten bleibt unerhört. Betet daher gegen den bösen Einfluss in der Politik und in jedem Bereich des Herzens. Betet, dass der böse Einfluss ans Licht gebracht wird. Betet, dass das Trauervolle Herz Meines Sohnes getröstet wird. Ich verlasse Mich auf eure glaubensvollen Gebete, die das Gute aufdecken, das sich dem Bösen widersetzt.

 

28. April 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Wenn ihr nach Meinen Geboten lebt, dann werdet ihr als Kinder Gottes und als seine Nation aufblühen. Jene, die sich ihre eigenen Regeln aufstellen, werden an deren Konsequenzen viel leiden. Ihr könnt nicht das Leben im Mutterleib nehmen und gleichzeitig erwarten, dass Mein Segen auf euch ruht. Die Frucht einer solchen Arroganz ist Selbstzerstörung. Wendet euch Mir zu, Mir, eurem Schöpfer, und dankt in Demut für alles, was Ich euch gegeben habe – bevor es zu spät ist. Ihr betrachtet die Zeit als still stehend, während ihr eure selbst gewählten Pläne ausarbeitet. Ich sage euch, die Zeit rennt und sie wartet auf niemanden. Ihr könnt die Vergangenheit nicht verändern, aber ihr könnt in der Gegenwart eine Zukunft planen, die in Rechtschaffenheit gehüllt ist. Beginnt jetzt.

 

29. April 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Der Respekt, den ihr füreinander habt, erwächst aus liebendem Vertrauen. Das Treffen zwischen der USA und Nordkorea wird weder Vertrauen noch Respekt reflektieren. Nordkorea ist eine Nation, die allem zustimmt, und dann tut, was immer es will. Deshalb muss für jede Vereinbarung ein strikter Einhaltungszwang gelten. Liebendes Vertrauen ist nicht das Gleiche wie blindes Vertrauen. Blindes Vertrauen glaubt, ohne zu prüfen. Dies ist kein Respekt sondern Naivität. Diese Haltung hat viele Nationen in große Schwierigkeiten gebracht. Das Gegenteil von blindem Vertrauen ist Weisheit. Betet um Weisheit.

Lest 2 Thess. 3,1-5

 

30. April 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Das Vertrauen, das Ich in diesen letzten Tagen vor der Rückkehr Meines Sohnes auf euch, Meine auserwählten Kinder, setze, hat keine Bedeutung in der Welt, aber es ist im Plan der Dinge so notwendig. Ich rufe euch auf, die Gläubigen zu schützen, indem ihr den Titel der Heiligen Mutter „Hüterin des Glaubens“ bekannt macht. Ich rufe euch auf, als Rest der Gläubigen zusammen zu kommen. Ich rufe euch auf, euch für das Leben zu entscheiden und es zu unterstützen anstatt für alles, was Meinen Zorn herab ruft. Ich rufe euch auf, zu gehorchen und die Gebote zu befolgen und zu unterstützen. Seid in der Welt ein Zeichen der Einheit in Rechtschaffenheit. Legt jeden Stolz ab, der die Frucht eures Eigenwillens ist. Seid gefügige Werkzeuge in Meinen Händen. Ehrt Mich. Seid aufrichtig Mir gegenüber. Seid Freund der Wahrheit.

Lest Tit. 2,11-14

 

1. Mai 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater der Ewigkeit. Mein Rest der Gläubigen ist ein Teil jener, die einst treu zur Wahrheit des Unterschiedes zwischen Gut und Böse standen. Es sind jene, die sich entschieden haben, durch die offene Tür zum ewigen Heil zu treten. Niemand aus dem Rest der Gläubigen verhandelt über die Wahrheit. Sie haben sich standhaft der Wahrheit verpflichtet. Sie nehmen bereitwillig an, wohin immer die Wahrheit sie führt. Es sind auch jene, die leicht die Angriffe Satans gegen die Wahrheit erkennen, die immer Spaltung verursacht. Wenn ihr Meine Gebote befolgt, dann lebt ihr in der Wahrheit und gehört zu Meinem Rest der Gläubigen. Der Unterschied zwischen Gut und Böse wird immer klarer, je mehr ihr euch entscheidet, nach Meinen Geboten zu leben. Treue führt zu noch mehr Treue.

Lest 1 Joh. 3,19-24

 

2. Mai 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin das Alpha und das Omega. Wenn Ich zu euch spreche, dann deswegen, um manche Menschen umzulenken, andere zu mahnen und zu warnen und um alle zu ermutigen. Es gibt nur wenige in diesen Tagen, die das ganze Bild und das vollständige Ziel der menschlichen Existenz sehen. Jede Seele wurde geschaffen, um Mich mit ganzem Herzen und den Nächsten wie sich selbst zu lieben. Wie passt vor diesem Hintergrund Terrorismus, Aggression, Arglist und Falschheit oder jedwede Form ungeordneter Eigenliebe zu Meinem Willen? In diesen Tagen werden Namen als Waffen benutzt. Das Gesetz, das eure Nation (USA) zusammengestrickt hat, wird jetzt benutzt, um es wieder aufzureißen. Jede gute Absicht mit gerechtem Ziel wird von irgendjemand im Namen sozialer Gerechtigkeit bekämpft. Es gibt so viel Verwirrung, und gerade die Vorsichtigen zögern mit ihren Entscheidungen. Jetzt ist die Stunde, in der ihr unter Meinen Schutzschirm kommen müsst, indem ihr in Heiliger Liebe lebt, die Mein Wille für euch ist. Vertraut eure Herzen und euer Leben auf diese Weise Mir an. Lasst Mich als euer Vater handeln.

Lest 2 Tim. 4,1-5

 

3. Mai 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater aller Zeiten. Ich spreche heute zu euch, da die Not es gebietet. Die Menschheit ist gerufen wie nie zuvor, sich an der Tradition des Glaubens festzuhalten, wie sie durch die Heiligen überliefert wurde. In diesen Tagen benutzt Satan jede List, Seelen zur Unwahrheit hinzulocken. Wenn es ihm gelingt, den Glauben einer Seele zu schwächen, dann hat er einen festeren Griff auf die ganze Menschheit. Indem ihr dies wisst, denkt an den Druck, den er auf Priester ausübt, um sie in den Irrtum zu führen. Da die Priester den Glauben so vieler beeinflussen, ist es für Satan ein großer Sieg, wenn er nur einen Priester in die Irre führen kann. Versteht daher die Notwendigkeit des Gebetes für die Priester. Dies ist eine weitere Verantwortung für den Rest der Gläubigen. Nehmt diese Worte ernst, da die Lage des Glaubens in der Zukunft sich auf eure Antwort stützt.

Lest Kol. 2,8-10

 

4. Mai 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Gott Vater: Ich bin der Vater aller Menschen. Jeder Priester wurde oder wird in seinem Glauben und seiner Treue angefochten, denn dies ist der Weg, das Gute in der Welt zu schwächen und die Art, wie Satan jeden angreift, auf den der Priester Einfluss hat. Ich komme heute zur Erde, um euch Meine Stärke anzubieten. Bleibt Meinem Sohn in Seiner Realen Gegenwart in der Eucharistie nahe. Verlasst euch auf Sein Eingreifen in euren Nöten. Kein Priester ist durch seine eigene Entscheidung Priester. Er ist zum Dienen berufen. Seid mit dieser Wahrheit versöhnt. Dies ist ein Schlüssel zum Frieden in euren Herzen. Haltet euer Herz auf den Himmel gerichtet und darauf, andere zum Himmel zu führen.

Lest Kol. 3,1-10

 

5. Mai 2018 – Fest Maria, Zuflucht der Heiligen Liebe, 21. Jahrestag.

Maureen: Unsere Liebe Frau erscheint als Zuflucht der Heiligen Liebe.

Unsere Liebe Frau: Gelobt sei Jesus Christus. Der Sohn hat Mein Herz als eine Heilige Zuflucht bezeichnet. Eine Zuflucht ist ein Unterschlupf, entfernt von der Gefahr. Das bedeutet, dass die Seelen in Mein Unbefleckten Herz kommen und dort alle Gnaden erhalten sollen, die sie brauchen, um in Heiliger Liebe zu leben und Heilige Liebe zu sein. Der Erfolg hängt dabei von der vertrauensvollen Hingabe ab.

 

5. Mai 2018 – Fest Maria, Zuflucht der Heiligen Liebe, 21. Jahrestag.

Maureen: Unsere Liebe Frau erscheint als Zuflucht der Heiligen Liebe.

Unsere Liebe Frau: Gelobt sei Jesus Christus. Ich wünsche mit jeder Faser Meines Seins, dass alle Meine Kinder aus diesem Titel lernen: 'Zuflucht der Heiligen Liebe'. Er ist Stärke im Angesicht des Kampfes. Satan flieht vor diesem Titel. Ich gebe der Seele Klarheit der Ziele und einen starken Sinn für Gut und Böse. Ich werde niemanden abweisen, der Mein Herz unter diesem Titel anruft. Niemand wird ohne Hilfe bleiben. Meine besondere Aufmerksamkeit ruht auf denen, die Mich unter dem Titel 'Zuflucht der Heiligen Liebe' verehren. Mein Herz ist die Hoffnung für die Zukunft. In Ihm liegt der Schlüssel zum Herzensfrieden und zum Frieden in der Welt. Heute bete Ich, dass mehr Menschen auf die Wahrheit, die Ich euch gebe, hören und sie annehmen. Lasst es zu einem Ruf werden, der in der ganzen Welt gehört wird. Lebt in Heiliger Liebe.

 

6. Mai 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin das Licht der Wahrheit. Ich komme noch einmal zu euch, um euch aufzufordern, in Heiliger Liebe zu leben. Wenn ihr zuhört, werdet ihr jede Gnade empfangen, die ihr braucht, um in euren Unternehmungen zu siegen. Wenn ihr gegen Mich seid, dann werdet ihr feststellen, dass Ich gegen euch bin. Vertraut die Zukunft der Welt nicht menschlichen Verhandlungen an. Macht Meinen Willen – wie er in Meinen Geboten beschrieben ist – zur Basis aller zukünftigen Pläne. Habt keine Angst, mit der Wahrheit gleichgesetzt zu werden. Eure besten Bemühungen werden vom Feind gegen euch verwendet werden. Lasst euch nicht entmutigen, das ist die Waffe Satans. Seid eine Widerspiegelung aller Tugenden.

Lest 1 Joh. 3,3

 

7. Mai 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Schöpfer des Universums. Nichts geschieht ohne Meinen Göttlichen Willen. Ihr könnt diese Göttliche Wahrheit nur durch die Gnade verstehen. Was ihr anzweifelt – was ihr nicht annehmen könnt – ist auch Mein Wille. Die Herausforderungen kommen zu euch, damit ihr angesichts des Irrtums die Wahrheit verkünden könnt. Meine Allmacht zeigt sich in eurer Not. Bekennt das öffentlich und dankt für Mein Eingreifen. Glaubt niemals, dass euch eine Schwierigkeit außerhalb Meiner liebenden Fürsorge begegnet. Ich bin der Vater aller Nationen und aller Menschen. Als euer Vater wünsche Ich, dass ihr überzeugt seid, dass Ich für jeden Einzelnen von euch sorge. Ich ermutige zum Guten und stelle Mich in den Kampf mit dem Bösen. Ich bin immer an eurer Seite. Ruft Mich an.

Lest Psalm 23,1-6

 

8. Mai 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin Gott – der Vater der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft. Niemand weiß, wie Mein Zorn aussehen wird und niemand kennt die Stunde, wann er auf die Menschheit herabkommen wird. Ich allein kenne diese Dinge. Die Antwort des Menschen auf Meine Gebote bestimmt die Art und Intensität Meiner Gerechtigkeit. Ihr, Meine Kinder, müsst euch mit eurem Ja Meinen Geboten gegenüber befassen. Wenn ihr die Unmoral der Gesellschaft im Allgemeinen heute sehen würdet, würdet ihr verstehen, warum Ich mit diesen dringenden Bitten zu euch komme. Vergeudet keine Zeit dadurch, dass ihr euch Sorgen macht. Sorgen verändern nichts – eure Gebete – egal wie kurz oder zerstreut sie sein mögen – verändern viel. Seid nicht entmutigt. Eure Gebete bringen die Wahrheit ans Licht.

 

8. Mai 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Unsere Liebe Frau erscheint. Sie hat einen leichten blauen Mantel an mit Heerscharen von (himmlischen) Wesen auf der Innenseite des Mantels.

Unsere Liebe Frau: Gelobt sei Jesus Christus. Sage allen, Mein Sohn und Ich werden am 10. Juni während der Barmherzigkeitsstunde (15.00 Uhr) auf dem Feld der Vereinten Herzen erscheinen.

 

9. Mai 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater alles Guten. Ich spreche weiterhin in dieser Zeit zu euch, um euch den Unterschied zwischen Gut und Böse aufzuzeigen. Zu oft handeln oder reagieren die Menschen, ohne auf die Konsequenzen ihres Handelns zu achten. Jeder Gedanke, jedes Wort und jede Tat trägt seine Konsequenzen, beginnend mit dem nächsten Atemzug bis zum Treffen einer politischen Entscheidung. Deshalb ist es grundlegend, dass die Herzen in Heiliger Liebe gründen. In und durch die Heilige Liebe werden christliche Moralvorstellungen und Richtlinien zurückkehren. Dies ist der Fall, wenn eure Hingabe euer Sieg ist. Übergebt euch der Heiligen Liebe und jede Problemlösung und Kraft wird euch gehören. Ihr werdet Meinen Willen besser verstehen.

 

12. Mai 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin Gott, der Vater, durch Den alles existiert. Es gibt keine Lösung für irgendein Problem außerhalb Meines Willens. Ich wünsche, dass jede Seele eine Beziehung mit Meinem Willen aufbaut. Auf diese Weise führe Ich die Seele zu einer tiefen Vollkommenheit. Niemand erreicht die Vollkommenheit außerhalb Meines Willens. Mein Wille ist, dass ihr Mich und den Nächsten liebt. Dies muss die Grundlage jedes Gedankens, jedes Wortes und jeder Tat sein ohne Abweichung. Alle Verbrechen und jede Gewalt weichen von dieser Grundlage der Liebe ab. In diesen Tagen müsst ihr Waffen ansammeln, um sicher zu sein. Diese Sicherheit ist aber schwach und ängstlich. Die Liebe, zu der Ich euch rufe, ist die Reinigung der Herzen, die eine liebende Sicherheit erzeugt. Dies ist Mein Wille. Verändert die Motive eurer Herzen, damit sie mit Meinem Willen übereinstimmen – dann seid ihr im Frieden.

Lest 1 Joh. 4,20-21

 

13. Mai 2018 – Fest Unserer Lieben Frau von Fatima; Muttertag.

Maureen: Die Muttergottes erscheint als Unsere Liebe Frau von Fatima. Sie hat drei Hirtenkinder* bei sich.

Unsere Liebe Frau: Gelobt sei Jesus Christus. Meine lieben Kinder, Ich komme heute in der gleichen Weise und mit dem gleichen Ziel zu euch wie vor über 100 Jahren in Fatima** – um zu Gebet, Opfer und Fasten zu ermutigen, um eine künftige Katastrophe zu vermeiden – in diesem Fall den Dritten Weltkrieg. Die Menschen haben in Fatima nicht auf Mich gehört. Es gab keine Anerkennung oder Ermutigung von kirchlichen Amtspersonen. Als Resultat hattet ihr den Zweiten Weltkrieg. Heute besuche Ich euch in ganz ähnlicher Situation. Ich warne euch vor noch größeren Katastrophen als jeder Krieg es ist. Ich spreche von einer Katastrophe, die jeden Mann, jede Frau, jedes Kind betreffen wird. Ich spreche von einem Atomkonflikt, der sogar die Naturgesetze selbst verändern wird. Meine lieben Kinder, ihr müsst euch diese Mütterliche Warnung zu Herzen nehmen. Betet, als würde die Zukunft des Planeten und eure eigene Existenz davon abhängen. Die Gefahr dieses Unheils wird nicht entfernt werden, solange nicht Himmel und Erde eins sind. Nur durch menschliches Bemühen kann der Sieg des Himmels auf der Erde beschleunigt werden. Der Vater sendet Mich heute so, wie Er es in Fatima getan hat. Meine Mütterliche Sorge und Mein Gebet dienen eurem Sieg über das Böse. Ich bin immer bei euch, obwohl nur wenige Meine Gegenwart erkennen.

* Lucia Santos und ihre Cousine Jacinta und Francesco Mart.
** 13. Oktober 1917 in Fatima, Portugal

 

13. Mai 2018 – Fest Unserer Lieben Frau von Fatima; Muttertag.

Maureen: Die Muttergottes erscheint als Unsere Liebe Frau von Fatima.

Unsere Liebe Frau: Gelobt sei Jesus Christus. Ich bin zurückgekommen, um euch noch Weiteres über bestimmte zukünftige Ereignisse zu sagen. Ihr verbringt in der Welt viel Zeit damit, euch untereinander zu richten und zu kritisieren. Und nur wenig Zeit wird dem Gebet gewidmet. Wenn ihr diese Haltung umdreht und füreinander betet, könnten viele Leben gerettet und gewisse Gefahren für den Weltfrieden verringert werden. Der Arm der Gerechtigkeit Meines Sohnes wird so schwer, dass Ich Mir die Engel im Himmel zu Hilfe geholt habe, um ihn zu stützen. Die Engel bedecken ihre Augen bei der Vorstellung, was bei Gottes Zorn kommen wird. Fordert nicht weiterhin die Gerechtigkeit Meines Sohnes heraus.

 

14. Mai 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater der ganzen Schöpfung. Als solcher nehme Ich jedes Problem in Mein Herz auf. Es gibt keine Lösung außerhalb Meines Willens. Mein Herz ist ein Stausee der Gnade, den Ich mit der Heiligen Mutter (Maria) und Meinem Sohn teile. Wir wirken zusammen, um Frieden und Harmonie in die Welt zu bringen. Erst wenn der Mensch Meinen Willen zurückweist, erscheinen Lösungen unerreichbar. Dies erkennen, ist schon eine Gnade an sich. Das Zusammenwirken mit Meinem Willen ist der Schlüssel, um Probleme zu lösen. Wenn die Seele fortwährend etwas anderes will als das, was Mein Wille vorsieht, wird sie immer in Unruhe sein. Sie hat eine stetige Unzufriedenheit mit Meinem Willen und dem, was das Leben ihr bietet. Sie fühlt Meine Liebe für sich nicht. Dies führt zur Missachtung Meiner Gebote. Der Weg, Mir näher zu sein, ist die Annahme Meines Willens. Ärgert euch nicht über die Umstände eures Lebens. Lebt in der Wahrheit Meiner Liebe für euch. Betet um Veränderungen, die ihr wünscht, aber macht diese Anliegen nicht zum Mittelpunkt eurer Liebe zu Mir.

 

15. Mai 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Schöpfer und Vater des Universums. Vergeudet keinen gegenwärtigen Augenblick mit Angst oder Sorgen. Dies ist nicht von Mir und wird nichts an der Zukunft ändern. Gebet verändert Dinge. Gute Werke berühren Mein Herz. Opfer sind eine starke Kraft, wenn sie mit Gebet und guten Werken verbunden werden. Lebt nicht in Unordnung, sondern immer in ordentlicher Weise, damit ihr, wenn ihr betet, euren Verstand leichter frei machen könnt. Ich wünsche eure volle Aufmerksamkeit, wenn ihr im Gebet zu Mir kommt. Weltliche Angelegenheiten sollten Meiner Sorge übergeben werden, bevor ihr betet. Der Feind versucht, von allem Gebet abzuhalten, besonders vom Rosenkranzgebet. Er sieht und kennt die Macht des Gebetes hinsichtlich seiner endgültigen Besiegung. Viele erkennen erst nach der Besiegung Satans den Irrtum ihrer Wege. Betet weiter, damit Mein Zorn verhindert wird, bis der Rest Meiner Gläubigen durch Gebet, Opfer und gute Werke gestärkt ist.

Lest Kol. 3,23-25

 

16. Mai 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Jesus: Ich bin euer Jesus, der Mensch geworden ist und geboren wurde. Heute komme Ich, um eure Aufmerksamkeit auf den immer mehr wachsenden Geist der Verwirrung in den Regierungen, den Kirchenkreisen und Familien zu lenken; ihr müsst euren Blick auf die Liebe zu Gott und den Nächsten richten. Alles, was euch davon abbringt, entstammt der Absicht Satans, euch von den Geboten Gottes und der Wahrheit wegzuführen. Wenn ihr nicht in der Wahrheit lebt, dann lebt ihr in der Unwahrheit und seid dann eine leichte Beute für Satan. Je mehr er Angelegenheiten verwirren kann, umso größer ist seine Chance, sie zu übernehmen. Er ist ein Experte, Nebensächlichkeiten als Intrigen darzustellen, um euch von eurer Blickrichtung abzulenken, so z. B. die russischen Sondierungen (gemeint sind die Untersuchungen und die Meinungsäußerungen zu einem eventuellen Einfluss Russlands auf die Wahl Trumps zum Präsidenten der USA). In den Familien setzt er auf Drogenabhängigkeit – ein Aufruhr, der nicht leicht gelöst werden kann. Erkennt in den Kirchenkreisen die böse Hand des Missbrauchs von Autorität und der pädophilen Aktivitäten. Keines dieser Probleme wird leicht gelöst, solange es nicht zuerst erkannt wird und der menschliche Wille eine Lösung wünscht. All dies sind Dinge, die am Herzen Meines Vaters nagen. Betet um Trost für Ihn.

 

17. Mai 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Jesus: Ich bin euer Jesus, der Mensch geworden ist und geboren wurde. Ich komme noch einmal, um die Menschheit über die Tiefe des Schmerzens im Herzen Gottes des Vaters zu informieren. Gestern habe Ich euch gesagt, dass Er durch den Missbrauch von Autorität in der Welt heutzutage verwundet ist. Jene, die an der Macht sind, werden von niemandem zur Rechenschaft gezogen, geschweige denn dem Gesetz verantwortlich gemacht. Heute sage Ich euch, das Verletzen der Wahrheit ist schuld an diesem Missbrauch. Wenn die Realität der Wahrheit in Gefahr gebracht wird, dann ist der Mensch frei, seine eigenen Gesetze zu basteln. So werden Herzen und Nationen erobert. Jene, die die Wahrheit verteidigen, werden gewöhnlich verspottet und als altmodisch bezeichnet. Die Zehn Gebote sind das Geschenk Gottes für die Menschheit und sollten die Grundlage für die Gesetze der Länder sein. Gesetze, die von Seinen Geboten abweichen, haben in den Augen Gottes keine Legitimität. Ihr könnt die Wahrheit nicht neu definieren und erwarten, dass Gott euer Handeln anerkennt. Der Vater hat euch Seine Gebote nicht gegeben, damit ihr sie anzweifelt und darüber diskutiert. Manche heutzutage, die für die Wahrheit stehen, erfassen diese Realität nicht. Ich bete, dass die Menschheit dieser Botschaft zuhört und das Herz Gottes des Vaters nicht länger verwundet.

Lest 1 Tim. 2,1-4

 

18. Mai 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich (Maureen) eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne. Dieses Mal sind Funken darin und ein klein wenig Rauch kommt aus ihnen.

Gott Vater: Du siehst Mein Qualvollstes Herz. Ich habe Meinen Sohn zu euch geschickt, damit Er die Gründe für Meine Pein erklärt. Es ist hauptsächlich das Verletzen der Wahrheit, das zu Missbrauch von Autorität führt. Wenn der Mensch in der Wahrheit leben würde, dann würde diese Wahrheit sich in seinem Verhalten widerspiegeln. Aber so habt ihr die gesetzlich erlaubte Abtreibung, Unehrlichkeit bei den Führern und viele haben aus dem Geld einen Gott gemacht. Tröstet Mich durch eure Bemühungen. Betet und opfert dafür. Lasst euer Herz von Liebe verzehrt werden – von Heiliger Liebe. Ringt nicht mit jenen, die falsch sind und in Scheinheiligkeit leben. Zu oft ist das ein Zeitverschwenden. Weist sie zurecht, indem ihr in der Wahrheit lebt. Ihr müsst Mein Herz trösten, die Zeit drängt. Seid vereint in der Wahrheit.

Lest Phil. 2,1-4

 

19. Mai 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Ich sehe das Qualvolle Herz Gottes des Vaters.*

Gott Vater: Ich leide Qualen wegen der fehlenden Liebe und der fehlenden Achtung Meiner Kinder Mir gegenüber. Ich habe der Welt eine Reihe von Regeln gegeben, nach denen sie leben sollen (die Gebote). Die meisten kennen Meine Gebote nicht einmal, und sie versuchen auch gar nicht, danach zu leben. Wenn ihr jemanden wirklich liebt, dann ist es für euch eine Freude, ihn zu erfreuen. Es gibt heutzutage so wenige, die versuchen, Mich zu erfreuen. Es gibt so wenige, die Mich lieben. Das Verletzen der Wahrheit hat die Herzen eingenommen. Die Liebe zur Welt ist im Mittelpunkt ihrer Gedanken, Worte und Werke. Heute bitte Ich noch einmal darum, dass alle Seelen Mich in die Mitte ihres Herzens stellen. Übergebt Mir eure Freuden, eure Sorgen, eure Ängste und eure Siege. Lasst Mich im Mittelpunkt eurer Aufmerksamkeit stehen. Tröstet Mein Qualvolles Herz.

* Am 18. Mai 2018 hat Maureen die Große Flamme gesehen, die sie als das Herz Gottes des Vaters kennt. Aber dieses Mal waren Funken darin, aus denen etwas Rauch kam. Gott der Vater sagte dann zu Maureen: "Du siehst Mein Qualvolles Herz."

 

20. Mai 2018 – Pfingstfest

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin das qualvolle Herz von Gott Vater. Ich spreche als liebender Vater zu euch. Jede Seele hat die Fähigkeit, das Gute statt des Bösen zu wählen. Sie muss sich selbst dazu erziehen, wie sie sich zugunsten ihres Heils entscheiden muss. Es stimmt, dass es in der Welt viele Geister gibt, die versuchen, ihre Entscheidungen zu beeinflussen. Die Seele muss lernen, auf den Heiligen Geist zu hören. Der Heilige Geist führt euch in Heiliger Liebe. Er hilft der Seele, zwischen Gut und Böse zu unterscheiden, indem sie die Heilige Liebe als Grundlage benutzt. Da die Heilige Liebe alle Meine Gebote beinhaltet, wird die Seele sich weise entscheiden. Mein Herz ist heute von Schmerzen heimgesucht, da so viele Seelen auf den falschen Geist hören. Satan ist, wie ihr wisst, der Meister der Täuschung und stellt sich sehr oft als freundlichen Geist dar. Die Seelen lassen sich zu oft täuschen und dazu führen, einem bösen Geist zu folgen, der die Wahrheit Meiner Gebote leugnet. Deshalb werden falsche Entscheidungen im Namen des Guten getroffen und Mein Herz ist deshalb in Pein. Folgt Mir, indem ihr Meine Gebote befolgt. Dies wird Mein schmerzvolles Herz trösten.

 

21. Mai 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Die Würde jedes gegenwärtigen Augenblicks gründet in der Größe der Heiligen Liebe, die in ihn ausgegossen wird. Danach wird einmal jede Seele gerichtet. Dies zu hören, ist eine Gnade. Gemäß diesen Worten zu leben, ist euer Heil. Doch erstaunlicherweise gibt es jene, die diese Botschaften zwar empfangen, ihnen aber nur wenig Beachtung schenken. Dies sind jene, die an Meinem Herzen zerren. Sie finden jede Art von Grund, nicht hinzuhören. Sie lassen sich sogar vom Verlauf der Zeit überzeugen, dass es keine Dringlichkeit gibt zu glauben. Dies sind verstockte Herzen. Sehr oft sind ganze Nationen verstockt. Manchmal rette Ich die Gerechten vor den Konsequenzen Meines Zorns. Heute gibt es so viel Gleichgültigkeit in der Welt. Ich übergebe euch diese Botschaften in der Hoffnung, dass ihr sie euch so zu Herzen nehmt, wie Noah es tat, als er seine Arche baute, und wie die Menschen in Ninive es taten, als sie ihren Untergang verhinderten. Wenn eine Seele sich bekehren lässt, dann verändert sie das Herz der Welt. Jede Bekehrung tröstet Mein Qualvolles Herz.

Lest Jon. 3,6-10

 

22. Mai 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater aller Zeiten. Niemand kann sich vor Mir verbergen. Niemand kann durch Unglauben die Kostbarkeit Meiner Führung verändern. Ich gestalte jeden gegenwärtigen Augenblick für jede Seele. Es gibt in der Ewigkeit weder Zeit noch Raum, welches Mein Handeln beeinflussen könnte. Wenn du dies klar verstehen würdest – oh Erdenmensch – dann würdest du mehr für Meine Gebote einstehen. Du würdest klarer deine Verantwortung gegenüber dem Befolgen Meiner Gebote erkennen. Aber es ist so, dass heutzutage die meisten nur nach der Erfüllung ihres eigenen Willens streben. Sie versuchen, Meinen Willen ihrem irdischen Willen anzupassen, anstatt ihren menschlichen Willen dem göttlichen Willen anzupassen. Das ist das, was die Kreatur vom Schöpfer trennt. Das ist das, was Meinen Zorn herabruft. Versucht, Mir zu gefallen und alles, was ihr braucht, wird euch gegeben werden. Stellt Mich an die erste Stelle und Ich werde eure Anliegen nicht ignorieren.

Lest Deut. 5,6-7

 

23. Mai 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin das Ewige Jetzt. Ich komme, um zur ganzen Menschheit zu sprechen. Meine Kinder, erkennt Meine Gegenwart bei euch an. Lasst Mein Licht durch euch scheinen. Wenn ihr nach Meinen Gesetzen lebt, kann Ich in jedem gegenwärtigen Augenblick in eurem Leben die Leitung übernehmen. Rebellion erwirbt euch ein verwickeltes Netz der Verwirrung – das Kennzeichen der Falschheit. Lasst Meinen Geist eure Entscheidungen beeinflussen. Wenn euer Herz diese Herausforderung zur Bekehrung annimmt, wird das Herz der Welt einer Veränderung näher kommen. Als euer Ewiger Vater, Der alles kennt und sieht, schmerzt Mich eure Weigerung zuzuhören. Mein Zorn baut sich im Herzen Meines Sohnes auf. Wenn er überfließt, dann habt ihr keine Zeit mehr zu entscheiden, ob Ich recht habe oder nicht. Da Ich die Wahrheit selbst bin, solltest ihr eure Haltung dieser Botschaft gegenüber sorgfältig überdenken.

Lest 1 Thess. 5,8-11

 

25. Mai 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater von Tag und Nacht. Ich bin es, Der die Sonne zum Aufgehen und Untergehen bringt. Ich lege Mein Siegel über jeden Tag. Als Schöpfer aller Zeit wähle Ich Kreuze und Siege für jede Seele. In jedem gegenwärtigen Augenblick ist Meine Vorsehung vollkommen. Rebelliert nicht gegen die Kreuze, die Ich in eurem Leben zulasse. Diese sind notwendig für euer Seelenheil und das Heil anderer. Das Böse, das heutzutage in den Herzen ist, muss mit Gutem in anderen Herzen ausgeglichen werden. Andernfalls wird die Waagschale Meiner Gerechtigkeit kippen und ihr werdet größere Katastrophen erleben als je zuvor. Ich bitte daher jede Seele dringend, ein positiver Einfluss in ihrer Umgebung zu sein. Lasst euch nicht von Satan überzeugen, dass nichts eine Rolle spielt. Dies ist seine eigene Art des Stumpfsinns, der bei den allgemeinen Gegebenheiten von Bedeutung ist. Vertraut auf Meine Liebe und Meine Vorsehung. Wirkt immer in Gedanken, Worten und Werken mit dem Guten zusammen.

Lest 2 Kor. 5,10

 

26. Mai 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft. In der Natur gehen die Jahreszeiten mit relativer Leichtigkeit ineinander über. Sie werden mühelos erkannt – im Winter gibt es Schnee, im Herbst gibt es die sich verändernden Blätter usw. Es gibt aber auch Jahreszeiten im menschlichen Verhalten. Als euer Land (USA) gegründet wurde, war es eine Jahreszeit, die die religiöse Freiheit gepriesen hat. In diesen Tagen lebt ihr in einer Jahreszeit der Kontroversen und Verwirrung. Die Bedeutung des religiösen Glaubens wurde aufgegeben und abgeschafft. Manche Religionen haben die Grenzen in die Politik überschritten und vereinen zwei Angelegenheiten zu einer. Ich bitte euch – jeden Einzelnen und alle – zur Jahreszeit der Heiligen Liebe zurückzukehren; dann macht ihr Mich zum Mittelpunkt eurer Liebe und zum Zentrum eures Herzens. Diese Jahreszeit wird euch in die ewige Freude führen.

Lest Deut. 6,5

 

27. Mai 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Dieses Werk* ist ein Zeichen der vertrauensvollen Hingabe in der Welt an die Eingebungen des Heiligen Geistes. Es ist dies ein Ort für Mich, Meinen Sohn und die Heilige Mutter (Maria), um zum Herzen der Welt zu sprechen. Wir sprechen, um die Menschheit zu führen und zu schützen. Die Dreifaltigkeit ist hier** sehr wohl lebendig anwesend. Unser Bemühen darf nicht auf taube Ohren fallen. Achtet auf die Dringlichkeit, die in den Botschaften*** liegt. Ahmt Noah nach – der, nachdem er vor den bevorstehenden Katastrophen gewarnt wurde, einen sicheren Wohnort für sich und seine Familie vorbereitet hat. Die sichere Wohnung, nach der ihr heute suchen sollt, ist das Herz der Heiligen Mutter, welches die Zuflucht der Heiligen Liebe ist. Wenn ihr in der Heiligen Liebe lebt, dann seid ihr im Licht des Heils. Andernfalls seid ihr in der Finsternis. Ich bitte euch nicht, Tiere zu sammeln, jeweils ein Paar, um in diese Arche der Heiligen Liebe einzutreten. Ich bitte euch, diese 'Arche' bekannt zu machen, damit mehr Menschen gerettet werden. Sucht Zuflucht bei der Heiligsten Dreifaltigkeit. Wir werden euch helfen.

Lest Gen. 7,1

* Das ökumenische Werk der Heiligen und Göttlichen Liebe bei Maranatha Spring & Shrine.
** Die Erscheinungsstätte Maranatha Spring & Shrine.
*** Die Botschaften der Heiligen und Göttlichen Liebe bei Maranatha Spring & Shrine.

 

28. Mai 2018 – Gedenktag

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater aller Generationen. In eurer Nation (USA) gedenkt ihr heute jener, die in Ehren gestorben sind. Ich bin gekommen, um eure Bemühungen zu unterstützen, aber auch um euch zu bitten, viel für die Verstorbenen zu beten. So oft werden Menschen im Himmel vermutet, und in Wirklichkeit hatten sie viele Fehler, für die ihre Seele nun sühnen muss. Vielleicht waren sie selbstgerecht. Vielleicht haben sie jemandem aus der Vergangenheit nicht vergeben. Vielleicht waren sie voreingenommen, was der Selbstgerechtigkeit ähnlich ist. Niemand kann in das Paradies eintreten, wenn noch ein kleinster Makel der Sünde auf der Seele liegt. Deshalb habe Ich das Fegefeuer erschaffen. Es ist ein Meer Meiner Barmherzigkeit, in dem jeder Sündenflecken abgewaschen wird, der im Augenblick des Todes auf der Seele ist. Ich kann euch das Fegefeuer nicht beschreiben. Es ist für jede Seele anders. Das größte Leiden jeder Seele ist jedoch die Trennung von Meinem Sohn, dem sie bei ihrem Gericht begegnet sind. Die Seelen im Fegefeuer können sich nicht selbst helfen. Ihr müsst für sie beten und Opfer bringen. Im Verlauf der Zeit nähern sich die Seelen dem Himmelstor. Wenn die Seele keinen Makel mehr hat, der zwischen ihr und Meinem Sohn steht, wird sie voller Freude ins Paradies eingelassen. Setzt niemals voraus, das ein Verstorbener aus eurem Bekanntenkreis automatisch in den Himmel gekommen ist. Seid gewissenhaft im Gebet für ihn.

Lest 2 Makk. 12,43-45

 

30. Mai 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater aller Zeiten. Heute bitte Ich Meine Kinder, haltet euch fern von den Elementargeistern der Welt. Haltet euch fest an Meinem Geist – dem Heiligen Geist. Durch den Heiligen Geist werdet ihr und die Welt verwandelt. Ich wünsche, dass ihr Mir erlaubt, durch jeden von euch zu scheinen – damit die Dunkelheit in der Welt in Licht verwandelt wird. Vergebt jedem – selbst dem schlimmsten Menschen, den ihr kennt oder von dem ihr wisst. Damit werdet ihr zu Werkzeugen des Lichts. Vergeudet keine Zeit damit, zu grollen. Lasst die Heilige Liebe eure Herzen und euer Leben verzehren. Ich, euer Vater, warte auf jedes Gebet, das aus einem demütigen, vergebenden Herzen aufsteigt.

Lest 2 Thess. 3,1-5

 

31. Mai 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin das Ewige Jetzt – der Vater aller Zeiten. Zögert nicht, Mich anzurufen. Ich bin Der, Der euch erschaffen und genährt hat. Nehmt Meinen Willen für euch an, indem ihr alles annehmt, was in jedem gegenwärtigen Augenblick in eurem Leben auf euch zukommt. Aus menschlicher Sicht erkennt ihr bei vielen Dingen vielleicht nicht den Grund. Das Kreuz ist jedoch Meine Stärke in euch, wenn ihr es annehmt. In diesen Tagen komme Ich, um die ganze Menschheit gegen die heimtückischen Angriffe Satans auf allen Ebenen zu stärken. Er ist in dem scheinbar Guten sowie auch im sichtbaren Bösen. Jede Entscheidung muss in Bezug auf den endgültigen Ausgang gut überlegt werden. Was nach außen hin gut aussieht, kann in Uneinigkeit, Krieg oder Demoralisierung der menschlichen Werte ausarten. Alles, was Ich euch gebe, wie auch die moderne Technologie, muss dazu benutzt werden, Einheit zu bringen – und nicht Uneinigkeit. Steht immer ein für die Wahrheit der Botschaft des Evangeliums. Die Unwahrheit kommt nicht von Mir.

Lest Eph. 4,4-7; 14-16

 

1. Juni 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Jesus: Ich bin euer Jesus, der Mensch geworden ist und geboren wurde. Heute beginnt die Zeit, die Meinem Heiligsten Herzen gewidmet ist. So wenige anerkennen diese Tatsache und noch weniger halten sie. Die Macht Meines Heiligsten Herzens ist eins mit dem Herzen Gottes des Vaters. Er ordnet an und Ich führe Seinen Willen aus. Mit welcher Geringschätzung behandeln Seelen Meine Gegenwart in den Tabernakeln der Welt. Darin liegt die Macht Gottes. So viel Missachtung wird dieser großen Gnade gegenüber gezeigt. Die Menschen suchen in der Welt nach Lösungen für Probleme, während ihre Stärke in der Andacht zu Meinem Eucharistischen Herzen liegt. Lasst heute eine neue Zeit beginnen – eine Zeit, in der Seelen nach Meiner Macht und Majestät suchen. Ich segne jene, die der Andacht zu Meinem Heiligsten Herzen ergeben sind.

 

2. Juni 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin das Ewige Jetzt. Mein Blick auf alle Menschen und alle Nationen ist allgegenwärtig. Nichts ist vor Mir verborgen. Ich bin die Quelle alles Guten. Meine Pläne für die Welt verändern sich nur, wenn die Menschheit sich weiter von Mir entfernt. Es ist so – Ich besuche die Erde mit diesen Botschaften* – nicht um zu entmutigen, sondern um zum Ausharren in Liebe zu ermutigen. Nicht, um zu ängstigen, sondern um zum Vertrauen zu ermutigen. Glaubt Mir, Meine Sorge entspringt der Liebe. Lasst zu, dass eure Herzen sich für Meine Väterliche Liebe öffnen. Es gibt heutzutage viele Gefahren in der Welt – sie alle sind schlechte Früchte eines Mangels an Liebe. Ihr seht Katastrophen wie den Vulkanausbruch in Hawai als Naturgewalt an, aber Ich sage euch, es ist Mein Zorn, der überfließt. Ihr betet um erfolgreiche Friedensgespräche in Nordkorea. Ich sage euch, der Friede ist nicht das Ziel des nordkoreanischen Führers (Kim Jong-un). Er wird genauso weit mitmachen, wie nötig ist, damit die Sanktionen aufgehoben werden, aber in seinem Herzen hat er böse Pläne. Er ist der Feind der Liebe. Schaut bei Menschen oder Ereignissen nicht nur auf das Äußere. Schaut auf den Fingerabdruck Satans bei dem, was euch vorliegt.

Lest Psalm 4,1-5

* Die Botschaften der Heiligen und Göttlichen Liebe bei Maranatha Spring & Shrine.

 

3. Juni 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater aller Zeiten. Ihr lebt in einer unsicheren Zeit, wenn ihr Christgläubige seid. Überall um euch herum gibt es Zeichen Meines Missfallens bezüglich Entscheidungen, die der Mensch trifft. Er entscheidet, sich selbst zu gefallen anstatt Mir. Jene, die Mir am nächsten sind, erkennen dies und es ist ihnen bange wegen Meiner bevorstehenden Gerechtigkeit. Gleichzeitig ist dies eine gnadenvolle Zeit, in der Ich alles aufbiete, um den Rest der Gläubigen zu schützen und zu vermehren. Der Rest der Gläubigen ist die Hoffnung einer sich selbst erhaltenden Christenheit. So viele verspotten und missachten all die Wunder der vergangenen Zeiten. Sogar hier* auf diesem Grundstück werden heute die geschenkten und klar gezeigten Wunder von den meisten bezweifelt. Es ist viel einfacher nicht zu glauben als zu glauben und gemäß der Heiligen Liebe zu leben. Ich zähle auf Meine Gläubigen, dass sie die Heilige Liebe inmitten des Unglaubens verbreiten. Die Heilige Liebe ist wie ein Rettungsfloß im Meer des Säkularismus. Die Wahrheit wird immer angezweifelt, wenn sie etwas verlangt. Das Ziel des 'Erfolgs' liegt im Geld, in unkontrollierbarer Autorität und in der Beliebtheit. Diese Arten von 'Erfolg' sind in Meinen Augen ein Versagen. Jede Seele hat die ihr zugewiesene Zeit der Lebenserwartung, um Mir zu beweisen, dass sie Mich über alles liebt. Alle sekundären Ziele sollten genau das sein – zweitrangig.

Lest Eph. 5,1-2

* Die Erscheinungsstätte Maranatha Spring & Shrine.

 

4. Juni 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater des Universums. Wie sehr sehne Ich Mich danach, tief in das Herz jeder Nation eine beständige Liebe zu Meinen Geboten einzupflanzen. Wenn das so wäre, gäbe es keine Kriege mehr. Jede Regierung wäre in der Heiligen Liebe geborgen. Die Geschäfte würden florieren. Die Armen würden geachtet es würde für sie gesorgt werden. Es gäbe keine Eifersucht oder ungesunde Konkurrenz mehr. So ist es heute jedoch nicht. Eigenliebe und Habgier regieren das Herz der Welt. Eine falsche Logik regiert die Herzen. Diese falsche Logik strebt nur danach, habgierige Bedürfnisse von Einzelnen zufrieden zu stellen. Sie führt zu großer Unsicherheit und oft zum offenen Kriegskonflikt. Nehmt Meine Gebote mit respektvoller Liebe an. Zweifelt sie nicht an und versucht nicht, sie neu zu definieren, um sie euren Bedürfnissen anzupassen. Seid mutig und gründet eure Existenz auf Meinen Geboten. Wenn alle dies täten, würdet ihr das Ende von Kriegen, Naturkatastrophen und internen Konflikten erleben.

Lest Deut. 5,29

 

5. Juni 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin das Alpha und das Omega. Mein Siegel der Wahrheit liegt auf dieser Generation. Die Geheimnisse Meines Herzens werden sich über alle Menschen und alle Nationen ergießen. Es wird kommen, was prophezeit ist. Sucht euer Vergnügen nicht in der Welt. Wendet euch in Liebe Mir zu. Ich bin der Hüter eurer Entscheidungen im gegenwärtigen Augenblick. Ich wache über euch durch Meine Gebote. Diese sind eure Stärke in einem Zeitalter der Dunkelheit. Wacht eifrig über die Wahrheit. Die Wahrheit ist in Meinen Geboten verborgen. Übt euer Herz in dieser Wahrheit. Ich kann eure fehlerhaften Entscheidungen nach eurem freien Willen nicht ändern. Ich kann jedoch das Resultat eurer Fehler verändern. Verliert daher nicht die Hoffnung, sondern nehmt eure Zuflucht zu Mir im Gebet. Findet den Weg in Mein Herz durch das Befolgen Meiner Gebote.

Lest Bar. 2,27-32

 

6. Juni 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Schöpfer jedes gegenwärtigen Augenblicks. Ich bin der Vater allen Lebens. Ich komme heute zu euch, um darauf hinzuweisen, dass Unsere Vereinten Herzen – denkt daran, dass es Mein Licht* ist, das die Herzen Jesu und Mariens umgibt – der Inbegriff der Heiligen und Göttlichen Liebe sind. Lasst euch nicht täuschen oder euch von dieser Wahrheit weg führen. Ehrt Unsere Vereinten Herzen als die Quelle aller Gnaden, jeder Barmherzigkeit und einer unermesslichen Liebe. Habt Vertrauen in das, was Ich euch heute sage. Wenn ihr dies glaubt, ist es einfach für euch, in jedem gegenwärtigen Augenblick Unseren Herzen zu vertrauen. Jede Stärke, die euch in eurem menschlichen Herzen fehlt, ist hier in Unseren Vereinten Herzen gegenwärtig. In diesen Tagen zeigt der Feind sich in Zweifel und Skeptizismus. Die Vereinten Herzen empfangen die gleiche Missachtung wie die Heilige Eucharistie in der Welt. Jene, die glauben, müssen tapfere Apostel der Liebe sein. Wie kleine Kinder sollten sie eifrig die Kenntnis Unserer Vereinten Herzen mit anderen teilen, wo immer sie können. Die Apostel der Liebe sind der Trost und die Freude Meines Herzens.

Lest Tit. 1,15

* Die Flamme Gottes des Vaters ist eins mit dem Heiligen Geist.

 

7. Juni 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Gott aller Zeitalter – der Vater des Universums. Mein Königreich auf der Erde besteht aus dem Rest der Gläubigen. Dies sind die Seelen, die sich der Wahrheit verpflichtet haben und den Weg der persönlichen Heiligkeit gehen. Niemand kann heilig sein, der nicht versucht, Mich zu kennen und Mich zu lieben. Mein Herz ist das Tor zum Himmel. Das Neue Jerusalem wird vom Rest der Gläubigen aufgebaut. Ihr könnt ohne Meine Umarmung nicht heilig sein. Strebt daher danach, Mich zu kennen und Mich zu verstehen. Ich bin euer Vater. Ich liebe alles, was Ich geschaffen habe – vom kleinsten Grashalm bis zum größten Berg. Am meisten liebe Ich jedes Meiner Kinder. Ich bin bei euch in guten Zeiten und in schlechten. Ich halte jeden von euch in Meiner schützenden Hand. Freut euch in diesem Wissen.

 

8. Juni 2018 – Fest des Heiligsten Herzens Jesu

Jesus: Ich bin euer Jesus, der Mensch geworden ist und geboren wurde. Ich komme heute zu euch, um die ganze Welt an jedem Teil Meines Heiligsten Herzens teilhaben zu lassen. Mein Herz ist ganz Barmherzigkeit, ganz Gnade und ganz Liebe. Mein Herz hegt keinen Groll. Die Tür zu Meinem Herzen ist für alle offen, nimmt aber nur ein reuevolles Herz hinein. Alle anderen stehen abseits von Mir, da sie es so wollen. Mein Herz bleibt trauervoll angesichts des Missbrauchs von Autorität und von so viel Verletzen der Wahrheit in der Welt. Dies sind die großen Unreinheiten des menschlichen Herzens heutzutage. Die meisten durchforschen ihr Herz nicht, um herauszufinden, ob es etwas in ihrem Herzen gibt, das ein Hindernis zwischen ihrem Herzen und Meinem Herzen darstellt. Ich wünsche, dass jedes Herz gemeinsam mit Meinem Herzen schlägt. In Meinem Herzen liegen euer Friede und Meine Vorsehung. In Meinem Herzen werdet ihr den Göttlichen Willen für euch entdecken. So macht der Vater Mein Herz zu einem Ruheort, entfernt von der Welt. Bemüht euch darum, dass unsere Herzen zusammenschmelzen und gemeinsam in einem Herzen schlagen.

 

8. Juni 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Jesus: Ich bin euer Jesus, der Mensch geworden ist und geboren wurde. Bei den Friedensgesprächen* werden keine Zugeständnisse mit vollem Herzen gemacht. Vieles wird nur vorgetäuscht.

* Die Friedensgespräche zwischen Trump und Kim Jong-un.

 

9. Juni 2018 – Fest des Unbefleckten Herzens Mariens

Selige Jungfrau Maria: Gelobt sei Jesus Christus. Liebe Kinder, den heutigen Tag feiere Ich mit euch – das Fest Meines Unbefleckten Herzens. Mein Herz öffnet sich der ganzen Menschheit, aber nur relativ wenige antworten darauf. Mein Herz ist die Zuflucht der Heiligen Liebe, bereit, die ganze Menschheit aufzunehmen. Mein Herz ist die Erste Kammer der Vereinten Herzen. In dieser Flamme Meines Herzens werden alle Seelen gereinigt und zu einem hohen Grad der Vollkommenheit gebracht. Es ist wahr, niemand erreicht die Vollkommenheit außerhalb der Heiligen Liebe. Und so freut es Mich sehr, wenn Seelen Mich unter dem Titel 'Zuflucht der Heiligen Liebe' anrufen, wenn sie in Not sind. Satan flieht vor diesem Titel. Seid der Heiligen Liebe treu und sucht die Zuflucht Meines Herzens. Denkt daran, Satan will euren Untergang. Er kann daher die Andacht zu Meinem Unbefleckten Herzen nicht tolerieren. Der Rest (der Gläubigen) sind Meine wahren Kinder. Ich bemühe Mich beständig um ihr Wohlergehen vor dem Thron Gottes. Ich gehöre ganz ihnen und sie gehören ganz Mir. Ich werde jedem helfen, bei jeder Prüfung Geduld und Mut zu haben. Satan verfolgt Meinen Rest der Gläubigen, aber er wird niemals die Muttergottes überwältigen.

Lest Offb. 12,17

 

10. Juni 2018 – Fest der Vereinten Herzen – 15.00 Uhr Andacht

Maureen: Jesus erscheint mit Seinem geöffneten Herzen. Die Gottesmutter steht hinter Ihm mit Ihrem ebenfalls geöffneten Herzen. Dann kommen die beiden Herzen plötzlich zusammen, wie auf dem Bild der Vereinten Herzen.

Jesus: Ich bin euer Jesus, der Mensch geworden ist und geboren wurde. Wahrlich, Ich sage euch, wenn dieses Bild in der ganzen Welt verehrt werden würde, dann hätte die Welt einen Frieden, den sie bisher noch nicht kannte. Betet darum. Der Vater sendet Mich in die Welt als Botschafter der Vereinten Herzen.

Die Offenbarung Unserer Vereinten Herzen ist ein Vorbote des Sieges der Wahrheit und das Kommen des Neuen Jerusalem. Dann wird das Endgericht stattfinden. Himmel und Erde werden eins sein. Vieles wird stattfinden, bevor es soweit ist. Ich sage euch diese Dinge nicht, um euch zu ängstigen, sondern um euch für das, was kommt, vorzubereiten. Ich kündige keine Zeiten und Daten an, aber Ich komme, um euch vor eurem Menschsein und eurer Verantwortung vor Mir zu warnen. Ich warte mit freudiger Hoffnung auf den Tag, an dem Himmel und Erde eins sein werden. Viele Ereignisse müssen eintreten, bevor das Ende der Zeit, wie ihr sie kennt, da ist. Ich kenne die Zeit oder das Datum nicht. Dies ist auch nicht wichtig.

Wichtig ist, dass die Herzen in Heiliger Liebe vorbereitet sind. Bleibt mit Unseren Vereinten Herzen vereint. Auf diese Weise sind eure Herzen offen für die Gnade, die Barmherzigkeit und Liebe. Wenn ihr in Heiliger Liebe lebt, dann seid ihr in Unseren Vereinten Herzen. Mein Vater bereitet den Weg für den Rest der Gläubigen und führt ihn behutsam. Alle sind gerufen, Teil des Restes (der Gläubigen) zu sein, aber nur wenige entscheiden sich dafür. Der Rest muss – unabhängig von der Geographie – in Unseren Herzen vereint sein.

Dieser Heilige Ruf zur Einheit verstärkt Meinen Ruf zur Kennzeichnung des Heiligen Restes. Viele aus Meinem Rest sind bereits im Gericht vor Mir gestanden. Viele kommen noch. Betet, dass die konservativen Ansichten von mehr Seelen angenommen werden, damit der Rest gestärkt wird. Dies ist ein wichtiges Anliegen Unserer Vereinten Herzen.

Der Vater, der alles kennt, sendet Mich, um euch vorzubereiten. Heute bitte Ich alle Meine Brüder und Schwestern, ihre Anliegen Unseren Vereinten Herzen zu übergeben. Gebt Uns eure Nöte, eure Wünsche, auch eure Ängste. Wir hören immer zu. Akzeptiert, dass jedes Anliegen gemäß dem Höchsten Willen Meines Vaters erhört wird. Bitte lasse die Menschen wissen, dass Ich vor Gott dem Vater für alle ihre Anliegen bete. Wir geben euch den Segen Unserer Vereinten Herzen.

 

11. Juni 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin Gott, der Vater aller Zeiten. Von Ewigkeit her weiß Ich, dass die Offenbarung der Vereinten Herzen in dieser Generation bekannt gemacht werden würde. Die Vereinten Herzen werden den Weg ins Neue Jerusalem zeigen. Ich habe vorausgesehen, dass diese Generation aufgerufen wird, zum Befolgen Meiner Gebote zurückzukehren. Ich habe gesehen, dass Meine Gebote missachtet werden. Ich kann nur jene unterstützen, die eine tiefere Beziehung mit Mir anstreben. Ich werde daher am 5. August – Meinem Festtag* und dem Geburtstag der Heiligen Mutter auf dem Feld der Vereinten Herzen** sprechen. Ich werde dort noch einmal Meinen Väterlichen Segen*** geben. Die Anwesenden werden dies spüren.

* Dem Fest Gottes des Vaters und Seines Heiligen Willens.
** Bei der Erscheinungsstätte Maranatha Spring & Shrine.
*** Um die Bedeutung des Väterlichen Segens zu verstehen, lesen Sie bitte die Botschaften vom 7., 18., 22., 23., 24. August 2017 und 9. Oktober 2017. Der Väterliche Segen wurde bis jetzt erst zwei Mal gegeben – am 6. August 2017 und am 7. Oktober 2017.

 

12. Juni 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Schöpfer allen Lebens. Ich ordne alles mit Macht. Ich lade die ganze Menschheit ein, in Meinem Herzen, wo der wahre Friede wohnt, auszuruhen. Ihr könnt ohne Mich nicht im Frieden sein. Sich Sorgen machen ist die schlechte Frucht eines Mangels an Vertrauen. Ihr könnt niemandem vertrauen, den ihr nicht kennt. Deshalb ist es wichtig, dass die Menschheit Mich als liebenden Vater kennt. Als euer liebender Vater möchte Ich euch von den Gefahren der heutigen Gesellschaft wegführen. Sehr oft vertrauen die Menschen in naiver Weise den falschen Personen. Sie vertrauen Menschen, die nach außen hin ehrlich wirken, die aber in ihren Herzen ganz andere Motive haben. Betet um Weisheit – dann seht ihr klarer in die Herzen. Verborgene Pläne werden aus der Dunkelheit ans Licht gebracht. Ich möchte, dass ihr einander vertraut, aber nicht in leichtsinniger Weise. Erkennt bei eurem Umgang miteinander, was Vertrauen oder fehlendes Vertrauen bewirkt. Ich bin immer in eurer Mitte. Ich versuche, euch durch den Heiligen Geist zu inspirieren, damit ihr das von Mir bereit gestellte Gute vollbringt.

Lest Weish. 7,21-22

 

13. Juni 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Meine Gegenwart in der Welt hat aufgrund der irrtümlichen Entscheidungen des Menschen in der Welt heute scheinbar abgenommen. Aber Ich bin jedoch immer noch allgegenwärtig, obwohl der Mensch Mich nicht erkennt. Jeder Atemzug, den der Mensch macht, geschieht durch Meinen Willen. Jeder Erfolg und jedes Kreuz ist ein Zeichen Meines Willens in der Welt heute. Wenn der Mensch versucht, seinen eigenen Weg zu gehen, dann trete Ich zurück und lasse es zu, dass er scheitert. Ich habe eine große Rolle bei den Friedensgesprächen in Singapore* gespielt. Satan war auch dort und hat versucht, die guten Bemühungen eures Präsidenten (Donald J. Trump) zu verdrängen. Letztendlich hat das Gute gesiegt. Es wird jetzt für Kim viel schwieriger, schlechte Entscheidungen zu treffen, seit er Herrn Trump getroffen hat. Das Gebet hat das bewirkt. Es ist Meine Gegenwart unter euch, die euch zum Gebet inspiriert. Antwortet Mir weiterhin.

* Die Friedensgespräche zwischen Trump (USA) und Kim Jong-un (Nordkorea).

 

14. Juni 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Schöpfer von Zeit und Raum. Jeder gegenwärtige Augenblick wird zum Vorteil des Guten vor dem Bösen gestaltet. Wenn ihr Mich im gegenwärtigen Augenblick liebt, dann bringt ihr die Sache des Guten voran. Satan versucht auf hinterhältige Weise, Besitz von jedem gegenwärtigen Augenblick zu nehmen. Er benutzt jedes Mittel zu seinem Vorteil und benutzt die fünf Sinne, um das Gute zu besiegen und das Böse zu fördern. Achtet auf eure Gedanken, Worte und Taten. Dienen sie dem Guten oder dem Bösen? Lasst euch nicht täuschen zu glauben, dass das Gute böse ist und umgekehrt. Sehr oft gibt es keinen Spielraum für Fehlergrenzen. Manchmal werdet ihr gerufen, eure Gewohnheiten, Haltungen und eure freundschaftlichen Beziehungen zu ändern. Wenn ihr Mich genug liebt, dann ist dies weniger schwer für euch. Ich rufe den Rest Meiner Gläubigen auf, sich zusammen zu tun, um zu einer starken Armee von Gläubigen in dieser Zeit der Verwirrung zu werden.

Lest Eph. 4,1-6

 

15. Juni 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Herr des Universums. Meine Schöpfung ist ewig. Ich wähle diese Zeit, um der Menschheit die Gnade Meiner Kommunikation mit der Menschheit zu schenken. Ich habe das bei Sodom und Gomorrha nicht getan. Ich habe nicht zu allen Menschen in der Zeit Noah's gesprochen. Ich tue es hier* um des Restes der Gläubigen willen, die Ich vermehren und stärken möchte. Es ist Mir bewusst, dass die meisten nicht zuhören werden. Liebe Kinder Meines Restes (der Gläubigen), wachst im Glauben und an Zahl. Sprecht von der Wahrheit Meiner Gebote und steht für sie ein. Lasst euch von den Ungläubigen nicht einschüchtern. Strukturiert euer Leben um die Wahrheit herum. Lasst nicht zu, dass Selbstgerechtigkeit oder falsches Urteilen euer Herz einnehmen. Wenn Seelen sich Mir nähern, dann sind diese beiden Fehler der Eingang für Satan. Ruft Meine allmächtige Kraft an, wenn ihr in Not oder Gefahr seid. Auf euch, liebe Kinder des Restes, zähle Ich.

* Die Erscheinungsstätte Maranatha Spring & Shrine Lest Psalm 4,1-3

 

16. Juni 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater aller Zeit. In jedem gegenwärtigen Augenblick sehe Ich, wer Meine Gebote befolgt und wer sie hartnäckig missachtet. Ich kennzeichne die Anzahl und versuche, die Waage der Gerechtigkeit auszugleichen. Der Mensch erkennt nicht, wie schnell er sich dem Ausgießen Meines Zornes nähert. Er sieht nicht, was kleine Sünden auf Dauer gesehen Großes bewirken. Auch versteht er nicht, wie wichtig kleine Akte der Freundlichkeit sind und wie sie die Menschheit vor einer großen Katastrophe retten können, wenn sie mit großer Liebe getan werden. Viele kleine Gebete und kleine Opfer fügen sich zu einem erheblichen Arsenal zusammen. Deshalb versucht Satan, selbst vom kleinsten Gebet oder Opfer abzuhalten. Er fürchtet die Macht, die von einem liebenden Herzen ausgeht. Er möchte nicht, dass der Mensch die Wirklichkeit Meines Zorns erkennt oder dessen nahen Beginns. Ich komme als liebender Vater zu euch, um euch diese Wahrheiten zu bringen. Es ist höchste Zeit, aufmerksam hinzuhören.

Lest Gen. 6,9; 11-13

 

17. Juni 2018 – Vatertag.*

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: In Meinem Herzen sehe Ich heute das Gute und das Böse in den Herzen überall in der Welt. Als Vater aller Menschen und aller Nationen bringe Ich Gnade in die Welt und versuche, das Böse umzulenken. Was fehlt, ist der Wunsch des Menschen, Mir zu gefallen und das Gute zu wählen. Der Mensch ist zu abhängig von seinem Verstand und er sieht nicht die Macht, mit der Ich zu seinem Vorteil bereit bin zu handeln. Es gibt im Herzen der Menschheit einen Bruch im liebenden Vertrauen zu Mir. Wie jeder Vater möchte Ich den Irrtum in den Herzen Meiner Kinder korrigieren. Ich möchte sie nicht durch Bestrafung mit Meinem Zorn korrigieren. Deshalb komme Ich, um die Menschheit unter den Schirm Meiner Gebote zurückzuholen.

Der Gehorsam Meinen Geboten gegenüber ist der Schlüssel zu Meinem Herzen und der Weg zu Meiner zärtlichen Hilfe in Schwierigkeiten. Oft helfe Ich Seelen, aber sie erkennen Meine Hand in ihren Prüfungen nicht. Jede Prüfung hat ihr Ziel. Das Ziel ist immer die Bekehrung vom Bösen zum Guten. Richtet daher heute am Tag, an dem die Vaterschaft gefeiert wird, euren Blick auf die Veränderung. Strebt danach, das Böse zum Guten zu verändern, indem ihr das Böse erkennt und das Gute wünscht. Liebt Mich als einen liebenden Vater. Da ihr Mich liebt, so sucht, Mich zu erfreuen. Versucht nicht, andere mit eurer Heiligkeit zu beeindrucken, sondern strebt danach, Mich mit eurem Bemühen zur persönlichen Heiligkeit zu erfreuen. Macht dies zum Ziel in eurem Leben.

Lest Psalm 53,1-2

* Am dritten Sonntag im Juni wird in den USA der Vatertag gefeiert, um den eigenen Vater und große Vaterfiguren zu ehren. Kinder basteln Geschenke. Man schreibt Grußkarten, auch elektronisch, feiert in der Familie usw.

 

18. Juni 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater allen Lebens und der Herr jedes gegenwärtigen Augenblicks. Niemand existiert ohne Meine Zulassung. Jeder Seele werden genügend Gelegenheiten gegeben, um sich zur Wahrheit zu bekehren. Die Wahrheit sind Meine Gebote. Ich rufe jede Seele auf, sich in jedem Augenblick erneut der Wahrheit zu verpflichten. Erneuert diese Hingabe durch das Befolgen Meiner Gebote. Der Rest Meiner Gläubigen muss ein sichtbares Zeichen dieses Gehorsams sein. Jeder Gedanke, jedes Wort und jede Tat müssen dies bezeugen. Lasst all eure Wünsche auf diesen Gehorsam ausgerichtet sein. Anders kann es nicht sein für Meinen Rest. Gebt daher alle weltliche Anhänglichkeit und Sorge auf. Lasst euch auf eine innigere Beziehung zu Mir ein. Wenn ihr Meine Nähe wünscht, dann vertraut ihr Mir mehr als je zuvor. Dann seid ihr in der Lage, Meinen Göttlichen Willen, der nur Liebe und Barmherzigkeit ist, anzunehmen.

Lest Gal. 6,7-10

 

19. Juni 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin Gott der Vater, der Schöpfer von Zeit und Raum. Ich komme, um euch so klar wie möglich zu sagen, dass die Vollkommenheit, zu der ich die Menschheit rufe, die Vollkommenheit der Heiligen Liebe ist. Dieser Ruf weist auf die Vollkommenheit eurer Beziehung zu Mir, Meinem Sohn und der Heiligen Mutter (die Selige Jungfrau Maria) hin. Niemand betritt den Himmel außerhalb der Heiligen Liebe. Glaubt daher im Herzen, dass Mich lieben und Mich, Meinen Sohn und Maria, die Heiligste, der Schlüssel zu eurem Heil ist. Ich kann euch das nicht in noch klareren Worten sagen. Der Weg, in Heiliger Liebe zu leben, ist das Befolgen Meiner Gebote. Diese Gebote beinhalten die Heilige Liebe und die Heilige Liebe beinhaltet Meine Gebote. Wenn ihr daran denkt, sollte dies euch inspirieren, die Bedeutung der Heiligen Liebe euch zu eigen zu machen. Es werden euch diese zusätzlichen gegenwärtigen Augenblicke, Stunden, Tage geschenkt, damit ihr euch für euer Heil entscheiden könnt. Entscheidet euch, in Heiliger Liebe zu leben und der Schlüssel zum Himmel wird in eurem Herzen lebendig werden. Werdet auf diese Weise zu einem lebendigen Glied (wörtlich: Kind) des Restes der Gläubigen.

 

20. Juni 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Herr jedes gegenwärtigen Augenblicks. Lasst euch nicht von Satan den gegenwärtigen Augenblick rauben. Streitigkeiten schüren die Flammen der Verwirrung. In diesen Tagen beginnen die Streitigkeiten in den Herzen, dann werden sie sehr schnell öffentlich und untergraben Ruf und Autorität. Landesregierungen, Kommunalverwaltungen und Agenturen sind davon betroffen und sie machen die Wahrheit zu einem Streitpunkt. Wenn die Wahrheit verletzt wird, gerät auch die Führung in Gefahr. Ihr müsst es euch im Herzen zum Ziel setzen, das Fundament der Wahrheit zu stützen und beständig zu ihm zurückkehren, um sicher zu gehen, dass ihr den rechten Weg eingeschlagen habt. Achtet, auf welchen Rat ihr hört, da nicht jeder ein ehrliches Ziel verfolgt. Folgen ist ebenso wichtig wie Führen. Gebt jeden verborgenen Ehrgeiz ab. Durchforscht euer Herz nach einem solchen Ehrgeiz oder solcher Eifersucht. Lasst euch von Meinem Sohn und der Heiligsten Mutter in Demut führen. Demut ist die Grundlage einer soliden Führung. Eine solche Führung setzt verwirrenden Streitigkeiten ein Ende.

Lest Hebr. 3,12-13

 

21. Juni 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin das Ewige Jetzt. Ich komme, um geistigen Rat zu geben, der den Weg zur geistigen Heiligkeit erleichtern soll. Versucht nie, andere mit der Tiefe eurer Heiligkeit zu beeindrucken. Das muss zwischen der Seele und Mir bleiben. Richtet nicht andere in Bezug auf die Tiefe ihrer Heiligkeit. Noch einmal, das ist eine Sache zwischen Mir und jeder Seele. Die beiden Situationen, die Ich gerade angesprochen habe, sind Zeichen von geistigem Stolz. Seid gute Vorbilder in Heiliger Liebe, indem ihr mit liebendem Herzen Hilfe anbietet, wo sie gebraucht wird. Schaut nicht bei jeder Situation auf die Kosten für euch selbst. Denkt zuerst an die Nöte der anderen. Seid nicht zu sehr selbstkritisch. Dies ist eine List Satans. Erforscht euer Gewissen mit dem Entschluss, euch zu bessern, aber vermeidet, über euch selbst zu schimpfen. Seid im Frieden.

Lest Gal. 5,13-15

 

22. Juni 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater aller Zeiten. Schaut als Meine restlichen Kinder, wie ihr untereinander friedlich miteinander umgehen könnt. Seid nicht kritisch miteinander, sondern seid Friedensstifter in Heiliger Liebe. Gleicht eure Unterschiede mit Heiliger Liebe aus. Seid nicht darauf aus, dass man euch erfreut, sondern versucht, andere zu erfreuen. Produziert keine Probleme, indem ihr überkritisch seid. Bildet Meinungen, die in Heiliger Liebe gründen. Habt keine unveränderbaren Meinungen. Versucht, auch in den Meinungen der anderen einen Vorzug zu sehen. Seid offen für Zugeständnisse. Ich sage euch noch einmal, es ist wichtig, dass Mein Rest in Heiliger Liebe vereint ist. Seid vereint in dem Ziel, die Tradition des Glaubens für zukünftige Generationen aufrecht zu erhalten. Wenn ihr Zeit vergeudet, euch über Kleinigkeiten zu zanken, könnt ihr in dem, was wichtig ist, nicht vereint sein.

Lest Phil. 2,1-4

 

23. Juni 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater aller Zeiten. Ich komme, um das Herz der Welt an ihre Stellung vor Mir zu erinnern. Ich bin der Schöpfer. Ich bin durch Meine unendliche Barmherzigkeit der Rechtfertigende (Verteidiger). Zeige Mir daher, oh Erdenmensch, Achtung und huldige Mir. Vertraue nicht auf deine eigenen Bemühungen jenseits von Mir. Denke daran, das Opfer stärkt dein Gebet. Wenn du mir Opfer bringst, dann sehe ich deine Bemühungen und Ich bin bewegt, deine Gebete zu erhören. Das Opfer bringt dich tiefer in Mein Herz hinein.

Ich forme jetzt den Rest (der Gläubigen) – und rufe ihn zusammen aus jedem Lebensstand und aus vielen Nationen. Der Rest wird eine Nation selbst sein – nicht erkannt von allen – aber im Ziel vereint. Das Ziel ist, die Tradition des Glaubens wiederherzustellen und zu erhalten, wie sie in vergangenen Zeitaltern praktiziert wurde. In diesen Tagen wird der Glaube von Feinden aller Art angegriffen. Alle haben eines gemeinsam – den selbstsüchtigen Wunsch, den Glauben neu zu erfinden und Meine Gebote neu zu interpretieren. Ich werde solche Bemühungen nicht anerkennen. Beginnt zu verstehen, dass der Rest (der Gläubigen) von Mir ermutigt wird, mit Meinen Zielen übereinzustimmen, nicht mit den Zielen des Menschen. Der Rest muss die Tradition des Glaubens im Herzen wertschätzen und schützen.

Lest Eph. 2,19-22

 

24. Juni 2018 – Festtag der Geburt des Hl. Johannes des Täufers.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Die Hingabe eines Herzens an Meine Herrschaft erfordert einen Akt der Demut und einen Akt der Liebe. Die Seele muss ihren eigenen Willen zugunsten Meines Willens aufgeben. Dies bedeutet, sie muss annehmen, was ihr als Teil Meines Planes für sie im gegenwärtigen Augenblick geschieht. Dies ist höchst schwierig, wenn es menschlich gesehen keinen plausiblen Grund für all das gibt, was Ich im Leben der Seele zulasse. Oft bleiben Meine Gründe verborgen und werden vielleicht erst in der Ewigkeit offenbart. Dies ist schwierig zu akzeptieren in einer Welt, die Rechtfertigung verlangt. Nur durch eine Vervollkommnung in der Heiligen Liebe ist es möglich, dies anzunehmen. Das Kreuz ist immer ein Teil in jedem Leben und es reinigt die Seele von ungeordneter Eigenliebe. Die Liebe ist der Schlüssel zum Vertrauen. Je mehr ihr daher liebt, umso mehr vertraut ihr Mir. Ich bereite jede Seele für das Paradies vor.

Lest 1 Kor. 2,9

 

25. Juni 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater aller Zeiten und aller Generationen. Ich spreche noch einmal zu Meinem Rest der Gläubigen. Ihr seid vor den Augen der Welt verborgen, aber ihr seid auffallend gegenwärtig in Meinem Herzen. Ihr müsst unerschütterlich und tapfer sein in einer Welt, die ihre eigene Religion verkündet – eine Religion der Eigenliebe. Diese Eigenliebe nimmt die Form der Selbsterfüllung an in jeder Art, die der Seele gefällt – und nicht Mir. Lasst euch nicht täuschen zu glauben, dass Religionen oder gar die Gebote verändert werden können, damit sie einzelnen Personen passen. Die Gebote und die Religion wurden euch von Mir als strukturierten Weg zum Himmel gegeben. Seid beharrlich im Gehen dieses Weges. Dieses Befolgen ist weit mehr als jede 'neue' Inspiration, die euch von der Wahrheit weg führt. Die Wahrheit führt euch zum Himmel. Die Unwahrheit ist ein Verbiegen der Realität und macht den Weg zum Himmel schwierig. In diesen Tagen gibt es einen Geist der stolzen Unabhängigkeit, der gegenüber dem Gehorsam zu Meinen Geboten ein Widerspruch ist. Durchforscht euer Herz, um jedes derartige Motiv zu entdecken, das euch auf Abwege führt.

Lest Deut. 5,1

 

26. Juni 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin das Ewige Jetzt. Ich bin gekommen, um Meinen Rest der Gläubigen um ihr Bemühen zu bitten, den gegenwärtigen Augenblick zu schätzen. Euer Heil liegt im gegenwärtigen Augenblick, nicht in der Vergangenheit oder in der Zukunft. Das Vertrauen ist der Schlüssel, um in der Gegenwart zu leben. Die Seele muss auf Meine Barmherzigkeit vertrauen, die ihre Vergangenheit reinwäscht. Sie muss auf Meine Gnade vertrauen, die in der Zukunft auf sie wartet. Als Teil Meines Restes (der Gläubigen) muss sie sich auf die Gnade des gegenwärtigen Augenblickes verlassen. Denkt immer daran, eure Annahme ist eure Hingabe. Eure Hingabe wird – in guten und in schlechten Zeiten – herausgefordert werden. Ihr müsst weise genug sein, jede Eingebung zu unterscheiden und jeden Vertrauensbruch zu erkennen. Setzt nie voraus, dass ihr diesbezüglich selbstgefällig sein könnt. Wacht über den gegenwärtigen Augenblick und entscheidet euch weise mit euren Aktivitäten. Ich bin bereit, dem Rest (der Gläubigen) jede Gnade zu schenken, damit es ihnen gelingt, den gegenwärtigen Augenblick zu ihrem Vorteil zu nutzen. Ich bin der Urheber jedes gegenwärtigen Augenblicks.

Lest Psalm 19,14

 

27. Juni 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin euer Himmlischer Vater. Ich komme, um den Weg der Weisheit und der Wahrheit zu verkünden. Während du, Meine Botschafterin (Maureen Sweeny-Kyle), beobachtest, wie die neu geschlüpften Vögel täglich wachsen, bemerkst du einen ständigen Fortschritt in ihrem Streben nach Reife. Im geistigen Leben ist der Fortschritt der Seele nicht so stetig wachsend wie das physische Wachsen der kleinen Vögel. Es gibt viele Komponenten, die für und gegen eine tiefere Spiritualität wirken. Es kann sein, dass die Seele an einem Tag Feuer und Flamme mit dem Heiligen Geist ist und am nächsten Tag ist sie in der Trockenheit der geistigen Wüste. Sie klettert vielleicht die Leiter der Tugend zunächst schnell empor und wenn sie in einer Tugend versagt, ist sie so entmutigt, dass sie nicht mehr weitergeht. Sie wird vielleicht von Freunden und der Familie wegen ihres Strebens nach Heiligkeit angegriffen und es fällt ihr dann zu schwer, dies weiter zu tun. So wie die Vogelbabys die Identität anderer Vögel und Tiere, die sie bedrohen, kennen lernen müssen, so muss die Seele lernen, die geistigen Gefahren zu erkennen – beim Zeitvertreib, bei gewissen Menschen und auch bei Zielen, die nicht im Einklang mit dem Willen Gottes sind. Seid geistig weise, damit ihr die geistigen Gefahren erkennen und sie überwinden könnt.

 

28. Juni 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Herr des Universums. Ich bin es, Der jeden Stern geschaffen hat – jeden Planeten. Euer tägliches Wetter wird nicht von der Jahreszeit oder von Wetterfronten kontrolliert. Alles ist Teil Meines Göttlichen Willens. In vergangenen Tagen haben die Menschen geglaubt, sie könnten das Wetter durch Rituale oder gewisse Tänze beeinflussen. In diesen Tagen ist den Menschen Meine Macht, das Wetter zu regeln, mehr bewusst. Ich bin letztendlich der Anfang und das Ende. Wenn der Mensch sich zu sehr auf seine eigenen Fähigkeiten verlässt und nicht auf Mich, dann trete Ich zurück und schaue zu, wie er fällt. Mit dieser Haltung beginnen die Kriege in den Herzen. Es ist ein Fehler, wenn ein Führer sich nicht auf Meine Vorsehung verlässt. Alles, was euch betrifft – euer ganzes Wohlergehen – liegt in Meinen Händen. Ich bin der Herr jedes gegenwärtigen Augenblicks. Versucht daher, Mir zu gefallen. Befolgt Meine Gebote. Dies ist ein Zeichen eurer Liebe und eurer Achtung Mir gegenüber. Ich werde euch niemals hintergehen. Ich bin eure Stärke und eure Vorsehung in guten und in schlechten Zeiten. Ich bin die Wahrheit.

Lest Psalm 33,4-22

 

29. Juni 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin das Ewige Jetzt. In Mir gibt es keinen Beginn und kein Ende. Ich spreche, um die selbstzufriedenen Herzen für die Realität des Bösen in der Welt aufzuwecken. Jeder gegenwärtige Augenblick beinhaltet die Wahl zwischen Gut und Böse. Die Seele muss bei ihren Entscheidungen in der Freundschaft, beim Zeitvertreib und bei den allgemeinen Prioritäten im Leben achtsam sein. Oft ist Mein Göttlicher Wille für euch nicht so klar – besonders, wenn es um die Annahme des Kreuzes geht. Ihr habt nicht die Gesamtansicht, die Ich habe, wenn Ich es vom Himmel aus betrachte. Schlechte Entscheidungen werden in jedem gegenwärtigen Augenblick in der ganzen Welt und in jedem Bereich des Lebens getroffen. Es ist das stille Annehmen der Widerwärtigkeiten, die die Welt vom Weg der sicheren Zerstörung abhält. Heute biete Ich euch eine Einladung an, mit Mir in dem Versuch zusammenzuwirken, die Welt vor der bevorstehenden Zerstörung zu retten. Nehmt die Göttliche Opferbereitschaft an, indem ihr jedes Kreuz des gegenwärtigen Augenblicks annehmt. Noch einmal, in eurer Annahme liegt eure Hingabe. Eure Hingabe ist eine starke Waffe in Meinem Arsenal gegen das Böse.

Lest Sprichw. 19,21

 

30. Juni 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater von Tag und Nacht. Ich schaffe die Zeit, um die Seelen zu ihrer wahren Heimat zu bringen, welche der Himmel ist – das Paradies. Jede Seele muss ihren Blick auf den Himmel richten und die Sünde vermeiden, die an der Unversehrtheit ihrer Grundwerte im Herzen nagt. Wenn ihr betet, dann übergebt euer Gebetsbemühen Mir, eurem Himmlischen Vater. Ich benutze jedes Gebet für die Bekehrung des Herzens der Welt. Dies bewirkt einen dauerhaften Weltfrieden. Der vorübergehende Friede, der der Welt nach den Erscheinungen in Fatima* gewährt wurde, hat aufgrund des fehlenden menschlichen Zusammenwirkens mit den Bitten der Heiligen Mutter nicht angehalten. All jene, die in ihrem Herzen eine konservative Haltung pflegen, müssen sich jetzt zur Realisierung eines dauerhaften Friedens vereinen. Dies kann auf Erden nur zustande kommen, wenn die Herzen sich für die Wahrheit öffnen und der Betrügerei Satans ausweichen. Die Bekehrung des Herzens der Welt ist dauerhafter Friede.

* Die Erscheinungsstätte Maranatha Spring & Shrine.

 

1. Juli 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin Gott der Vater – der Vater von Zeit und Raum. Ich gebe dem Menschen das Privileg zu wählen, wie er das Geschenk der Zeit benutzen will. Er kann sie weise benutzen und an Meinen Geboten festhalten oder er kann sich entscheiden, sich selbst zu gefallen durch verbotene Liebe zu Geld, Macht oder Beliebtheit. Die Zeit (Der Zeitgeist) kann der Meister der Menschheit sein oder ein Werkzeug zur Heiligkeit, je nachdem, wie sie diese mit ihrem freien Willen benutzt. Tatsache ist, dass der Mensch seinen freien Willen zügeln muss, um die Zeit weise zu nutzen. Zu oft überzeugt Satan die Seele, dass es immer noch Zeit geben wird, um bessere Entscheidungen zu treffen. Er redet der Seele ein, den gegenwärtigen Augenblick durch Sünde zu missbrauchen. Diese Gedankenführung schmäht den Gebrauch der Zeit. Im Vergleich zu allen vergangenen Generationen ist die Zeit jedes Einzelnen auf der Erde jetzt relativ kurz. Doch keine Generation hatte das Privileg einer direkten fortwährenden Führung durch Mich, so wie diese Generation. Seid im gegenwärtigen Augenblick Meister der Zeit. Hört auf Mich.

 

2. Juli 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin das Licht der Welt. In Mir gibt es keine Verwirrung. In diesen Tagen ist die Welt voller Verwirrung. Der Grund dafür ist das fehlende Empfinden für Gut und Böse, für Recht und Unrecht. Es gibt Verwirrung in Bezug auf Staatsgrenzen, Einwanderung und mehr. Die Menschen entscheiden sich für Dinge, ohne vorher eine Grundsatzentscheidung für das Gute getroffen zu haben. Kommt unter den Schirm Meiner Gebote. Diese Gebote sind in der Heiligen Liebe verkörpert. Streitet euch nicht über politische Standpunkte, wo es nur einen Standpunkt gibt, der von Mir und Meinen Geboten unterstützt wird. Die Verwirrung ist Satans machtvolles Werkzeug. Damit findet er seinen Weg in die Herzen. Lernt, ihn zu erkennen, denn dies ist der erste Schritt, ihn zu besiegen. Facht nicht die Flammen der Verwirrung an, indem ihr versucht, euren Willen durchzusetzen. Bleibt in der Wahrheit durch das Leben in Heiliger Liebe.

Lest 1 Thess. 2,13

 

3. Juli 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater und Schöpfer von allem, was existiert. Heute warne Ich die Menschheit, sie muss Verwalter des Lebens sein, wie ihr es kennt. Schützt eure Existenz durch ehrliche und friedliche Verhandlungen. Der Mensch muss mit jenen leben, die einer entgegengesetzten Weltanschauung anhangen. Ein nuklearer Konflikt ist keine Lösung, um den Frieden zu wahren. Er ist eine Sackgasse, die durch eine Kettenreaktion von Katastrophen alles Leben zerstören würde. Dass Ich euch das sage, muss euch Ansporn zu einem neuen Bemühen um den Weltfrieden sein. Mein Rest der Gläubigen muss den Ernst dieser Zeit annehmen und die Last dieser Realität auf ihren Schultern tragen. Ich verlasse Mich auf eure Gebete und Opfer, da die Zeit voranschreitet. Geht voran im vereinten Bemühen, um die Gefahren zu vermeiden, die heutzutage zu einer so großen Realität geworden sind.

Lest Eph. 4,4-6
Lest 1 Tim. 2,1-4

 

4. Juli 2018 – Unabhängigkeitstag.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Gründer aller Nationen, denn durch Meinen Willen werden Nationen gebildet. Jede Nation hat ihre eigenen Grenzen. Die Grenzen müssen um der Identität und Sicherheit des Landes willen respektiert werden. Eure Nation (USA) wurde von Menschen gegründet, die nach religiöser Freiheit strebten. Heute ist die Religion jedoch um des politischen Ehrgeizes willen in den Hintergründ gerückt. Ich rufe die Bürger dieses Landes auf, eine Beziehung zu Mir aufzunehmen – dann, und nur dann, werdet ihr wahre Freiheit ohne Gewalt, Bedrohung der nationalen Sicherheit und ohne wirtschaftliche Sorgen haben. Wenn ihr als Nation eine gesunde Beziehung zu Mir habt, dann werdet ihr mit Erfolg die Abtreibung überwinden. Alle werden diese als das erkennen, was sie ist – und zwar nicht als freie Entscheidung – sondern als Sklaverei der Sünde. Wenn ihr Mich liebt, dann äußert ihr nirgendwo Skepsis bei der Darlegung Meiner Gebote sondern unterstützt sie. Wenn die Liebe zu Mir die Grundlage all eurer Entscheidungen als Nation wäre, dann würde Ich nicht auf diese Weise zu nur einer Person (Maureen Sweeney-Kyle) sprechen, sondern zu allen. Die ganze Nation wäre Meine Vertraute. Wenn das Gebet eure Zuflucht und Stütze in jeder Not wäre, dann wärt ihr wirklich frei von allgemeinen Fehlern. Mein Herz ist eure Zuflucht und Stärke. Ignoriert dies nicht aus Torheit noch weist es ab.

Lest Gen. 7,1

 

5. Juli 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater aller Zeiten. In diesen Tagen halten die Seelen sich selbst in einem Gefängnis von schlechten freien Willensentscheidungen gefangen. Das Gestänge des Gefängnisses, das die Seelen sich selbst schaffen, ist der Stolz. Dieser Stolz macht es für die Seele schwierig, die Konsequenzen und Folgen ihrer Entscheidungen zu erkennen. Das Schloss der Gefängnistür ist die Selbstgerechtigkeit. Diese ist eine verborgene Falle auf dem Weg der Seele zu ihrem Ziel, der geistigen Vollkommenheit. Die Seele, die mit Aufrichtigkeit versucht, sich in der Heiligkeit zu vervollkommnen, muss ihr Streben der Wahrheit weihen, auch wenn dies schwierig und schmerzhaft sein kann. Ihr könnt Fehler nicht überwinden, wenn ihr sie nicht zuerst erkennt. Vermeidet daher die Selbstzufriedenheit. Betet um Demut, die euch näher zu Mir führt, indem ihr euer Gewissen erforscht. Dies ist der Weg zu einer tieferen Heiligkeit.

Lest Eph. 5,15-17

 

7. Juli 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Herr des gegenwärtigen Augenblicks. Jeder gegenwärtige Augenblick, in dem die Heilige Liebe gelebt wird, ist Quellpunkt der Gnade in der Welt. Mehr noch, eine solche Hingabe im gegenwärtigen Augenblick erleichtert sehr die Pein Meines Qualvollen Herzens. Die Last Meines Herzens wird von der Gleichgültigkeit Meinen Geboten gegenüber verursacht. Dies wiegt schwer auf der Waagschale der Gerechtigkeit wiegt. Nie zuvor in der Menschheitsgeschichte wurden der Welt mit so wenig positiver Resonanz so viele Gnaden ausgeteilt. Gnaden verlangen das Bemühen um eine tiefere Beziehung zu Mir, Meinem Sohn und der Heiligen Mutter. Die Eingebungen des Heiligen Geistes werden durch fehlendes Urteilsvermögen, Gleichgültigkeit oder Zurückweisen der Wahrheit vereitelt. Ich spreche heute hier* zu euch, um euch zu einer tieferen Hingabe zu führen, Meinen Willen in jedem gegenwärtigen Augenblick zu leben. Dies erfordert euer Bitten und Beten um die Erkenntnis Meines Willens. Bemüht euch. Vergeudet nicht den gegenwärtigen Augenblick.

Lest Hebr. 2,1-4

*Die Erscheinungsstätte Maranatha Spring & Shrine

 

8. Juli 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Herr über Tag und Nacht, über jede Jahreszeit und jeden gegenwärtigen Augenblick. Ich komme, um eine Veränderung in den Herzen zu bewirken. Die Veränderung, die Ich wünsche, ist, dass die Menschheit durch das Befolgen Meiner Gebote Mir näher kommt. Das Herz der Welt hat sich verändert, aber es ist Mir nicht näher gekommen. Der Mensch hat geistiges Wachstum mit technologischem Wachstum ersetzt. Zu oft sieht der Mensch in der modernen Technologie seine Genialität und nicht die Hand Meiner Schöpfung. Er lobt seinen eigenen Genius und ignoriert Meine Inspiration, die die Grundlage jedes Fortschrittes in der Welt ist. Ich komme, um den Menschen an seine totale Abhängigkeit von Mir zu erinnern. Es ist die Großzügigkeit Meines Willens, die euch erlaubt, so zu leben, wie ihr jetzt lebt. Meine Hand zeigt sich in jedem Bereich des Lebens, beginnend in der Natur, in den medizinischen Errungenschaften, in der Verfügbarkeit von Nahrungsmitteln und Kleidung, bis hin zu den Erkenntnissen auf geistigem Gebiet. Wendet Mir oft euer Herz in Dankbarkeit zu für die Großzügigkeit, die Ich jedem Menschen in seinen Nöten und Bedürfnissen zeige. Ich warte auf eure Wertschätzung und Dankbarkeit.

Lest Röm. 8,28

 

9. Juli 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Herr aller Nationen und der Schöpfer jedes Herzens. Heute spreche Ich über das kommende Treffen zwischen Herrn Trump und Vladimir Putin*. Herr Putin ist geschliffener und mächtiger als Kim von Nordkorea. Im Grund sind jedoch ihre Absichten die gleichen. Herr Putin hat unerlaubterweise Nationen unterstützt, die nicht mit dem Weltfrieden im Einklang sind. Er versucht, eine Welt zu unterstützen, die er kontrollieren kann. Es wurden Geheimnisse ausgetauscht, wie man kleineren Nationen Nuklearmacht geben kann. Er steht chinesischen Führern nahe und ist ein Vertrauter ihrer Regierung. Er ist eine Stütze der östlichen Welt, die gegen den Westen steht. Wie Kim sagt er etwas und tut aber etwas anderes. Worte sind bei ihm nur Spielfiguren in seinem Spiel. Dies ist nicht nur ein weiteres Treffen, sondern ein Wettkampf zwischen Wahrheit und Lüge.

Lest 1 Joh. 3,18

* Gipfel in Helsinki, Finnland am 16. Juli 2018.

 

10. Juli 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Herr aller Herzen und jedes gegenwärtigen Augenblicks. Lasst euch nicht durch Sorgen um die Zukunft die Gnade des gegenwärtigen Augenblicks verdunkeln. Ich vergesse niemals die Bedürfnisse irgendeines Herzens. Ich blicke aufmerksamst auf die Nöte jener, die Mir alles im Vertrauen auf Meine Fürsorge übergeben. Überlasst Mir die Sorge über die kommenden Ereignisse und die Steuerung der Umstände. Sehr oft ist gerade eine äußerst schwierige Angelegenheit der Schlüssel zu einer großen Gnade. Nationen, die in Opposition zu anderen Nationen stehen, könnten aus diesem Rat Nutzen ziehen. Wenn ihr Mich mit glühender Hingabe liebt, dann findet ihr zu dem Vertrauen, dass Ich bei jedem Problem und in eurem ganzen Leben euer Begleiter bin.

Lest Psalm 3,3-8

 

11. Juli 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Ewige Vater aller Zeiten. Ich warne Meine Kinder noch einmal, keiner der Verantwortlichen ist zu einer gesunden Führung imstande. Viele schauen nur auf ihre eigenen Interessen. Andere missbrauchen ihre Autorität, weil sie in ihre eigene Macht verliebt sind (wörtl: verehren). Nichts davon trifft jedoch auf euren gegenwärtigen Präsidenten (Donald J. Trump) zu. Ich rufe euch auf, vereint euch als Nation hinter ihm, da seine Beweggründe in der Rechtschaffenheit gründen. Was für jede gesunde Beziehung gilt, gilt gewiss auch für die Beziehung zwischen dem Führer einer Nation und seiner Anhänger. Kritisiert nicht ungerechterweise. Seid vereint in der Wahrheit. Respektiert gesunde Gesetze. Schaut in Heiliger Liebe auf die Nöte anderer. Wenn ihr an diese Grundbegriffe denkt, dann wird eure Nation sicherer werden.

 

13. Juli 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Schöpfer von Zeit und Raum. Macht euch keine Sorgen um den Zeitpunkt von besonderen Ereignissen, ihr Kinder. Ich bin der Herr jedes gegenwärtigen Augenblicks. Schaut nicht auf Meine Botschaften, um Anhaltspunkte zu finden, wie nah oder fern die Welt von Meinem Zorn entfernt ist. Tut lieber alles, was ihr könnt, um das Gute vom Bösen in eurem Leben zu trennen. Die Gnade jedes gegenwärtigen Augenblicks wird euch Mut und Stärke sein. Lasst euch nicht von Satan durch Angst oder Entmutigung ablenken. Wenn ihr so lebt, dann leistet ihr Meinem Zorn Genugtuung. Seid im Frieden.

Lest Psalm 23

 

14. Juli 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Schöpfer aller Menschen und aller Nationen. Nichts und niemand entgeht Meinem Blick. Vergeudet keine Zeit mit dem Versuch, einen 'sicheren Hafen' in der Welt zu errichten, um Meiner Gerechtigkeit zu entgehen. Bemüht euch um die geistige Vorbereitung, indem ihr Mir näher kommt. Achtet Meine Gebote und ermutigt andere, das auch zu tun. Ich sehe wie niemand anderer in die Herzen. Jene, die Mich betrüben, werden beim Einsetzen Meines Zornes sehr leiden. Mein Zorn schwillt an wegen der Gleichgültigkeit Meinen Geboten gegenüber. Nur durch Meine Barmherzigkeit wird der Arm der Gerechtigkeit noch zurückgehalten. Nicht Ich bin es, der die Nationen der Welt korrigieren möchte, indem Ich gewisse Ereignisse zulasse. Es ist die Arroganz des Menschen, die Meine Gerechtigkeit zur Erde bringt. Ihr habt immer noch die Gegenwart, um zu mildern, was in der Zukunft geschieht. Betet, dass das Herz der Welt zuhört und die Wahrheit annimmt.

Lest Gal. 6,7-10

 

16. Juli 2018 – Fest Unserer Lieben Frau vom Berg Karmel.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Herr von Zeit und Raum. Euer Vertrauen in Meinen Göttlichen Willen durchdringt Zeit und Raum, lasst Mich den Duft von Heiligkeit riechen und durchdringt Mein Herz. Dann – wenn ihr euch am meisten auf Mich verlasst – greife Ich am schnellsten ein und mit Macht. Satan will euer Herz mit Hoffnungslosigkeit und Entmutigung erfüllen. Er hilft der Seele erfolgreich, Meine Macht geringzuschätzen. Ich bin immer offen für die Nöte einer Seele, die versucht zu vertrauen. Oft geschieht es inmitten von tiefsten Prüfungen und schwersten Umständen, dass Meine Macht sich zeigt und gefühlt wird. Ich möchte, dass jede Seele Mich kennt und Mir, Meinen Plänen für sie und der Macht Meines Eingreifens vertraut. – Habt Vertrauen und den Mut, zu glauben.

Lest Psalm 4,1-8

 

17. Juli 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater aller Generationen. Ich bin der Vertraute vieler Weltführer. In Mir sind die Namen jener, die der Welt Frieden bringen. Manche sprechen von Frieden, aber sie handeln nicht entsprechend. Vertraut nicht auf Worte, sondern schaut auf das Handeln. Es ist gut, Kommunikationskanäle zu öffnen. Vertraut aber nicht auf äußere Worte, denn nur was in den Herzen lauert, zählt. Nur die Naiven vertrauen einfach auf Worte und Versprechungen. Betet um Weisheit.

Lest 1 Joh. 3,18

 

20. Juli 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Gott des Universums. Du entgehst niemals Meinem Blick – oh Erdenmensch. Es gibt kein Geheimnis, das du vor Mir verbergen könntest. Vertraue auf Mich. Ich habe die Lösung für jedes Problem. Vertraue auf Mich.

Lest Psalm 4

 

21. Juli 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Schöpfer der Zeit – der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft. Wenn ihr Mir vertraut, dann kann die Zeit eure Verbündete sein. Wenn es euch schwer fällt zu vertrauen, kann die Zeit gegen euch arbeiten. Ich habe die Macht, alles zum Guten zu führen. Ihr seht es vielleicht zunächst nicht, aber Ich habe die Übersicht über alle Ereignisse in eurem Leben. Situationen können sich schnell zu eurem Vorteil oder zu eurem scheinbaren Nachteil ändern. Seid geduldig, wenn die Umstände sich entfalten. Habt Weisheit, und ihr werdet Meine Hand erkennen.

Lest Röm. 8,28

 

22. Juli 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Herr aller Herzen. Das Vertrauen muss – wie jede Tugend – geprüft werden, damit es stark wird. Man kann nicht geduldig oder demütig sein nur dem Wunsch nach. Ihr müsst bei allen Tugenden – besonders beim Vertrauen – zulassen, dass sie geprüft werden, damit sie zur Quelle der Stärke werden. Wenn die Prüfung kommt, dann erkennt sie als solche und betet um die Kraft, positiv zu reagieren. Wenn ihr das tut, dann steigt ihr schnell die Treppe der Heiligkeit hinauf. Wenn ihr um Frieden betet, dann betet, dass die Führer von Nationen den aufrichtigen Wunsch nach Frieden haben und ihre Rolle beim Weltfrieden erkennen. Strukturiert euer Herz um diese Wahrheiten herum.

Lest Eph. 5,15-17

 

28. Juli 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater aller Zeiten. In jeder Krise und bei jedem Sieg war Ich bei dir (Seherin Maureen Sweeny-Kyle). Ich bin jetzt bei dir und ermuntere dich. Unsere gewohnten Begegnungen gehen weiter. Ich möchte, dass du weißt, dass Ich deine Unfähigkeit umzusetzen, (was ich von Dir wünsche), respektiert habe. Ich habe Mich nicht aus Ärger ferngehalten. Die Probleme der Welt haben sich durch deine Krankheit nicht verringert. Jedoch haben einige bedeutende Kommunikationen aufgrund deiner Opfer stattgefunden. Habe nicht das Gefühl, es war alles nutzlos. Dies ist die Entmutigung Satans. Erlaube, dass diese Worte dir einen übernatürlichen Trost spenden. Ich liebe dich. Ich liebe deine Annahme all dessen, was im gegenwärtigen Augenblick kommt. Bete weiter.

Lest Psalm 6,8-10

 

29. Juli 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater der ganzen Menschheit. Ich habe Meine Gerechtigkeit von dieser irrenden Generationen in dem Versuch, den Rest der Gläubigen zu vermehren, bis jetzt noch zurückgehalten. Zweifle Meine Barmherzigkeit nicht länger an – oh Erdenmensch. Weißt Du nicht, dass die zarteste Inspiration zum Gebet wie ein süßer Duft durch die Ebenen von Raum und Zeit aufsteigt, um Mich mit Friede, Liebe und Freude zu erfüllen. Denkt daher an den Nutzen eurer Gebete, die von Herzen kommen. Ihr könnt bei euren geringsten Bemühungen nicht fehl gehen. Denkt in euren Gebeten an die Ungläubigen und an die falsch Informierten.

Lest Röm. 2,13

 

30. Juli 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Herr des gegenwärtigen Augenblicks. Die Herausforderung dieser Tage ist es, jeden Augenblick als ein Geschenk von Mir zu schätzen. Zu viel Zeit wird für die Selbstverwirklichung investiert. Das Ich wird jetzt zum eigenen Gott. Der Zeitgeist (wörtlich: die Zeit) ist der Lehrer für alles Gute und Böse. Die Menschen erkennen dies nicht. Wenn Ich Seelen aufrufe zu vertrauen, ist es nicht ein vorübergehender Ruf, sondern ein Ruf, der immer gilt. Das Gleiche gilt für jede Tugend. Richtet euren Blick auf die Gegenwart und lasst euch nicht von der Vergangenheit oder der Zukunft ablenken. Dies allein macht die Heiligkeit einfacher.

Lest Hebr. 3,1-13

 

31. Juli 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Papa aller Zeiten. Zu viele sehen Mich nur als strengen Richter. Nur wenige betrachten Mich als einen zärtlich liebenden Vater. Ich wünsche, dass alle Mich durch das Befolgen Meiner Gebote besser kennen lernen. Wenn ihr Meine Gebote liebt, liebt ihr Mich. In den Tagen, als Mein Sohn unter euch weilte, benutzte Er jeden gegenwärtigen Augenblick als Kanzel, um das Evangelium zu predigen. Ich wünsche, dass ihr das heute auch tut. Seid die Evangeliumsbotschaft – ohne auf die Kosten für euch selbst zu schauen. Manchmal muss man, um zu predigen, nur das Evangelium sein, es braucht keine Worte dazu. Übergebt Mir, was nicht von Mir ist und Ich werde euch helfen.

Lest 2 Tim. 4,5

 

1. August 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater aller Seelen. Ich komme heute, um das Herz der Welt umzulenken. Schaut nicht so sehr darauf, euch selber zu erfreuen, sondern mehr darauf, anderen Freude zu machen. So gewinnt ihr Seelen für mich zurück. Wie anders würde die Welt aussehen, wenn dies die Regel im menschlichen Dasein wäre. Kriege wären keine Frage mehr. Für die Armen würde gesorgt werden. Es gäbe keinen Groll oder selbstsüchtige Pläne in den Herzen. Dafür würde die Wahrheit immer siegen. Niemand müsste über die Motive in den Herzen nachdenken. Oh, wie sehr sehne Ich Mich danach, die Herzen so korrigiert zu sehen. Betet darum!

Lest Phil. 2,1-4

 

2. August 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin das Ewige Jetzt. Grundlegend bei jedem Versuch, heilig zu werden, ist, dass das Herz Mich über alles lieben muss. Wenn diese Liebe in irgendeiner Weise gefährdet ist, dann ist es auch mit jedem Gedanken, jedem Wort und jeder Tat so, die aus dem Herzen kommen. Richtet euer Herz und euer Leben darauf, Mich über alles zu lieben und Ich werde euch im Übermaß segnen.

Lest Psalm 37,3-4

 

3. August 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Unsere Liebe Frau erscheint als Zuflucht der Heiligen Liebe.

Unsere Liebe Frau Gelobt sei Jesus Christus. Heute komme Ich vor dem bevorstehenden Gedenken an Meinen Geburtstag zu euch.* Ich trete ein in eine Welt, die von gegensätzlichen Meinungen, Lebensstilen und Lösungen geplagt ist. Der Friede liegt nicht in Konflikten, sondern in der Heiligen Liebe. In diesen Tagen gibt es mehr Böses in der Welt als in der Vergangenheit, allein schon aufgrund der Anzahl von Seelen in der Welt. Viele Vergnügen sind Formen der Sünde. Der Liebe zu Gott und Seinen Geboten wird wenig Beachtung geschenkt. Betrachtet die Gnaden, die in jedem gegenwärtigen Augenblick um der Selbstverwirklichung willen zurückgewiesen werden. Wenn Seelen sich selbst über Gott stellen, dann habt ihr Verwirrung bei der Unterscheidung zwischen Gut und Böse. Wenn ihr Mir etwas zum Geburtstag schenken wollt, dann stellt Gott wieder in die Mitte eures Herzens und in das Herz der Welt. Ihr werdet dadurch den Sieg des Guten über das Böse in jedem Bereich des Daseins erleben. Ich werde dann mit euch feiern. Lasst uns dafür beten.

Lest Eph. 5,1-2

* Unsere Liebe Frau sagte auch in Medjugorje, dass Ihr Geburtstag der 5. August sei.

 

5. August 2018 – Fest Gottes des Vaters und Seines Göttlichen Willens und Geburtstag der Mutter Gottes.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater aller vergangenen, gegenwärtigen und kommenden Zeiten. Ich bin der Schöpfer von Zeit und Raum. Ich tue alles, um bei euch zu sein. Nichts schränkt Mich ein. In diesen Tagen hört die Menschheit auf die Stimme der Welt und erlaubt dieser Stimme, die Stimme des Heiligen Geistes zu blockieren. Dies ist die Grundursache von Krieg. Ihr werdet in der Welt niemals Frieden haben, solange ihr nicht zuerst Frieden in eurem Herzen habt. Was den Frieden in eurem Herzen zerstört, ist nicht von Mir, sondern kommt immer von Satan. Er kann die Welt nicht übernehmen, solange er nicht in jedem Herzen gesiegt hat. Es müssen daher die Wege erkannt werden, auf denen Satan Eingang in euer Herz findet. Wann immer die Eigenliebe vor der Heiligen Liebe steht, hat Satan Macht über den gegenwärtigen Augenblick.

Ganze Nationen müssen dies zur Kenntnis nehmen. Wahrlich, Ich sage euch, wenn der freie Wille Meinen Willen in Gefahr bringt oder außer Kraft setzt, setzt sich die Sünde durch. Dann übernimmt das Böse das Herz des Menschen und lenkt es in Gedanken, Worten und Werken um. Deshalb werden Regierungen zu Diktaturen und die Gewalt schockiert immer weniger – sie wird sogar zu etwas Normalem. Unehrlichkeit ist zur Regel geworden und ist keine Ausnahme mehr. Menschliches Leben wird nicht mehr geschätzt, dies ist der erste menschliche Wert, der verloren ging, wodurch die Biologie der moralischen Werte verändert wurde. Diese subtilen, aber tiefen moralischen Veränderungen haben den Verlauf der menschlichen Geschichte bestimmt.

Die Zukunft scheint von der Annahme der Sünde bestimmt und von dem Fehlen von Liebe und Achtung für Mich. Die Zeit nähert sich, in der ich notwendigerweise einschreiten und Meine Gefühle bekannt machen muss. Ich liebe es nicht, Meine Hand der Zurechtweisung fallen zu lassen, aber es wird aus Väterlicher Liebe geschehen. Jeder liebende Vater wird notwendigerweise seine Kinder korrigieren, wenn sie falsche Entscheidungen treffen. Es ist nicht anders bei dieser Väterlichen Beziehung mit der ganzen Menschheit. Wenn daher die Ereignisse eintreten – in der Politik, im Geschäftsleben und in jedem Leben – dann erkennt, es ist Meine Liebende Hand der Väterlichen Zurechtweisung, die auf die Erde kommt.

Verachtet Meine Zurechtweisung nicht, denn sie kommt in Liebe gekleidet. Die Liebe zeigt sich auf vielerlei Weise – in der Sorge um das Wohlergehen anderer, im Vertrauen, im Gehorsam. Ich liebe jede Seele über das menschliche Verstehen hinaus. Ich bestürme jede Seele, Meine Liebe anzunehmen und zu erwidern. Ich Bin der Ich Bin. Ich bin Teil jedes Atemzugs, den ihr nehmt. Ich der Beginn und das Ende. Ich habe euch beschützt, selbst wenn ihr die Gefahr nicht erkannt habt. Ich danke euch, dass ihr Mich heute am Geburtstag der Heiligen Mutter* ehrt. Ich hatte keinen Geburtstag. Ich war, Ich bin und Ich werde immer sein. Ich werde weiter über jedes Detail dieses Werkes** angefangen mit dem Anwesen*** bis hin zu den Botschaften**** und über alles dazwischen wachen.

Wenn ihr Mich finden wollt, bin Ich in der sanften Brise, im frühen Sonnenaufgang am Morgen, im Rascheln der Blätter, in der warmen Sonne auf eurem Gesicht. Ich bin in guten Inspirationen und Ich bin Teil jedes eurer Gebete. Ich bin es, der die Gefahren und das Böse aufdeckt. Ich bin es, der euch in Zeiten der Not Beharrlichkeit schenkt. Meine Vorsehung ist vollkommen und leuchtet in diesem Werk auf. Ich schütze euch vor schändlichen Behauptungen und richte euch auf bei den Angriffen, die Satan für euch vorbereitet hat. Nichts Böses soll gegen dieses Werk Erfolg haben. Es ist Mein Zeugnis für das Vermögen Meines Willens. Ich verbreite die Majestät Meiner Gunst unter euch. Ich habe jeden von euch heute hierher gerufen und Ich werde die Treue eurer Antwort auf Meinen Ruf nicht vergessen. Meine Kinder, jetzt, in diesem Augenblick, gebe Ich euch Meinen Väterlichen Segen.

Lest Eph. 5,15-17

* Unsere Liebe Frau sagte in Medjugorje, dass Ihr Geburtstag am 5. August war. Dies wurde hier von Jesus und der Gottesmutter und zuletzt auch von Gott Vater bestätigt.
** Das ökumenische Werk der Heiligen und Göttlichen Liebe Maranatha Spring & Shrine.
*** Die Erscheinungsstätte Maranatha Spring & Shrine.
**** Die Botschaften der Heiligen und Göttlichen Liebe bei Maranatha Spring & Shrine.

 

6. August 2018 – Fest der Verklärung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater aller Zeiten. Unterstützt immer Meine Gebote. Widersetzt euch jedem und allem, was nicht für die Wahrheit Meiner Gebote steht. Darin besteht das ganze Werk.* Ich biete euch nicht die Gnade der Verklärung, aber Ich biete euch die ganze Gnade dieser Stätte**, der Botschaften*** und des Werkes an. Diese Gnaden erweitern sich zu einer Vielzahl.

Lest 2 Kor. 4,1-3

* Das ökumenische Werk der Heiligen und Göttlichen Liebe bei Maranatha Spring & Shrine.
** Die Erscheinungsstätte Maranatha Spring & Shrine.
*** Die Botschaften der Heiligen und Göttlichen Liebe bei Maranatha Spring & Shrine.

 

7. August 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater aller Zeiten. Heute bin Ich gekommen, um euch zu helfen, die Taktiken Satans zu erkennen, besonders wie er versucht, euren Frieden zu zerstören. Er hegt in eurem Herzen die Sorge um die Zukunft und zerstört so euren Frieden in der Gegenwart. Der gegenwärtige Augenblick wird niemals zu euch zurückkehren. Wenn er vorbei ist, ist er für immer vorbei. Ich gestalte jeden gegenwärtigen Augenblick für jede Seele – alle Kreuze und Siege, jede Gnade und jede Gelegenheit, in der Heiligkeit zu wachsen. Ihr könnt dadurch, dass ihr euch Sorgen macht, nichts verändern. Verwandelt eure Kreuze in Stärke, indem ihr annehmt, was in eurem Leben zugelassen wird. Dann werde Ich – Der Ich in jeder erfrischenden Brise anwesend bin – jedes Kreuz in einen geistigen Sieg verwandeln. Ich bin in der Zukunft und erwarte euch dort.

Lest Psalm 27,13-14

 

8. August 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Als Vater aller Zeiten sage Ich euch, alles, was euer Land durch dieses Feuer* jetzt erleidet, ist für die kommende Zeit als Gnade für eure Nation (USA) einlösbar. Arbeitet weiterhin zusammen, um eine Situation zu vermeiden, die aus der Kontrolle gerät. Niemals zuvor hat sich so viel Böses zugleich in einem Teil eures Landes konzentriert. Meine Ermutigung heute ist, betet rund um die Uhr und nutzt euren Vorteil des Zeitzonenunterschiedes in eurem Land. Ein Ave Maria kann alles verändern, von der Windrichtung bis zum Regenverlauf. Ich bin Gott, Der die Kontrolle über alles hat. Bittet weiterhin. Leben sind in Gefahr.

Lest Luk. 11,9-13

* Katastrophale und historische Waldbrände in Kalifornien.

 

9. August 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin euer Ewiger Vater. Meine Macht und Majestät reicht von einem Zeitalter zum anderen. Hofft und vertraut, dass Ich das Beste für euch will. Verzweifelt nicht. Ich bin bei jeder Seele in jedem gegenwärtigen Augenblick. Prüfungen kommen und gehen im Leben jedes Einzelnen. Manchmal seht ihr die Prüfungen von Weitem schon. Beginnt dann, Meine Hilfe zu suchen. Andere Male sind die Prüfungen plötzlich da. In jedem gegenwärtigen Augenblick bin Ich gegenwärtig. Meine Stärke ist für euch schnell abrufbar. Angst kommt von einem Mangel an Vertrauen. Vertrauen ist die Grundlage einer gesunden Spiritualität. Satan versucht immer, euer Vertrauen zu schwächen. Haltet euch fest am Vertrauen, denn es ist das Mittel, mit dem ihr zum Himmel reist. Betet täglich um ein tieferes Vertrauen.

Lest Psalm 4,5

 

9. August 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Liebe Kinder, wenn ihr alles annehmt, was Ich euch im gegenwärtigen Augenblick schicke, dann lebt ihr in Meinem Göttlichen Willen. Manchmal ist es schwer, Kreuze mit Meinem Willen in Einklang zu bringen. Jedes Kreuz wird zum Guten der Seelen zugelassen – für euch selbst oder für andere. Ermüdet nie in diesem stetigen Kampf mit dem Bösen.

 

10. August 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Vater aller Zeiten. Ich sehe in jedes Herz – die Nöte und Wünsche. In der Krankheit erfährst Du (Maureen-Sweeney-Kyle) jetzt, wie die Menschen dir nahe sind, um alle deine Bedürfnisse zu erfüllen. Die Welt durchlebt eine geistige Krankheit. Aber die meisten suchen nicht Meine Nähe, um eine Lösung zu finden. Ich möchte auf große und kleine Weise helfen. Bittet Mich und ihr werdet Veränderungen erleben. Wartet nicht, bis ihr verzweifelt nach Hilfe sucht. Es ist richtig, um Hilfe zu bitten, um eine verzweifelte Situation zu vermeiden. Ich bin euer Vater – sowohl in guten als auch in schlechten Zeiten. Ich teile euer Lachen mit euch und Ich leide mit euch, wenn ihr weint. Ich bin euch immer nahe, bereit, euch zu hören.

Lest 1 Tim. 2,1-5

 

11. August 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Kinder, oft begreift ihr die Bedeutung von Ereignissen bei euch nicht. So ist es mit Meinem Väterlichen Segen. Manche, die so nahe wohnen, haben sich nicht die Mühe gemacht, hierher* zu kommen. Andere sind große Strecken gereist, um zu kommen und sie waren zutiefst dankbar für das, was sie empfangen haben. Mein Segen beinhaltete eine geistige Reinigung, da den Herzen die Klarheit über ihre Sünden und Schwächen gegeben wurde. Ein Reichtum an Gnaden wurde über die Stätte ausgegossen. Im Verlauf der Geschichte hat die Menschheit noch nie eine solche Himmlische Unterstützung erhalten. Ich biete diese in der Zeit an, da Ich bald eingreifen muss und das Böse, das das Herz der Welt überwältigt, zur Rechenschaft ziehen werde. Viele warten auf Daten und bestimmte Ereignisse als Zeichen der kommenden Züchtigung. Ihr müsst nicht weit schauen, denn das 'Heilige Feuer' – das größer ist als jedes Feuer in der Geschichte – verbrennt Tausende von Äckern im Westen eures Landes.** Erwartet nicht irgendein bestimmtes Ereignis und stellt keinen Zeitplan für die Ereignisse, die kommen sollen, auf. Bereitet euer Herz täglich, damit ihr Meinen Zeitplan annehmen könnt – der nur Mir bekannt ist. Jeder gegenwärtige Augenblick ist ein Geschenk. Erforscht ihn mit Demut, Bescheidenheit und Einfachheit. Ich umarme jene, die Meinen Willen annehmen.

Lest Eph. 5,15-17

* Die Erscheinungsstätte Maranatha Spring & Shrine.
** Katastrophale und Historische Flächenbrände in Kalifornien, USA.

 

12. August 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich habe diese Zeit erwählt, um den Rechtschaffenen, die in der Minderheit sind, Hilfe zu bieten, indem Ich zu euch spreche. Meine Unterstützung ist dahingehend, dass Ich Meinen Rest zusammen führe, der sich in dieser Zeit vereinen muss. Einheit ist Stärke. Der Feind versucht, Spaltung zu säen, wo immer er kann. Deshalb seht ihr eine solche Spaltung in der Politik. Satan benutzt den Geist des Ehrgeizes als sein Werkzeug. Seid im Guten vereint und bekämpft das Böse, wenn ihr es erkennt. Betet um die Gabe der sicheren Unterscheidung (der Geister). Der Feind verbirgt seinen Plan, bis er ein festes Standbein errungen hat.

Lest Eph. 2,19-12

 

13. August 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Entlastung und Hilfe können auf viele Arten kommen. Es kann das kühle Wetter sein nach der drückenden Hitze. Es kann Friede sein unter gegnerischen Parteien. Es kann die Nahrung sein beim Verhungern. Es kann der Glaube sein angesichts von Unglaube. Wie immer die Situation ist, die Hilfe ist immer eine Gnade des Himmels. Manchmal, wenn die Seele sich zu sehr auf sich verlässt, trete Ich zurück und halte die Hilfe zurück. Andere Male, wenn die Seele nicht einmal ihre Nöte erkennt, schreite Ich ein und biete ihr Entlastung an. Ich sehe alles und Ich weiß alles. Ich bin immer bei euch und biete die Hilfe zur passenden Zeit an. Seid nie verzweifelt.

Lest Psalm 4,1-8

 

14. August 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Der Beginn und das Ende aller sittlichen Werte liegt immer in der der freien Willensentscheidung. Als Herr und Meister aller erlaube Ich es dem freien Willen, sich für oder gegen das Böse zu entscheiden. Dies ist der Weg, auf dem die Seele sich für oder gegen ihr Heil entscheidet. Keine diesbezügliche Entscheidung ist ohne Bedeutung. Alles zählt zu eurer ewigen Belohnung und Bestimmung. Die Seelen müssen beginnen, diese Tatsache anzunehmen, damit die Herzen sich ändern können. Dies ist wesentlich für die Bekehrung des Herzens der Welt. Die Seelen müssen daher bei allem prüfen, ob es gut oder böse ist – Menschen, Ereignisse, Zukunftspläne, sogar persönliche Beziehungen. Als euer Vater kann Ich es euch nicht noch deutlicher sagen.

Lest Eph. 5,6-10

 

15. August 2018 – Fest Mariä Himmelfahrt.

Maureen: Unsere Liebe Frau erscheint ganz in Weiß, von funkelnden Lichtern umgeben.

Unsere Liebe Frau Gelobt sei Jesus Christus.

Maureen: Ich wünsche Ihr einen glücklichen Festtag. Sie lächelt und nickt.

Unsere Liebe Frau In diesen Tagen liegt Mein Glück in jedem einzelnen Herzen, das sich bekehrt. Ich kann euch die Auswirkungen von soviel Bösem in der Welt heute nicht sagen. Der Verlauf der Geschichte der Menschheit wurde jetzt als Ergebnis der Missachtung des Menschen der Gebote Gottes gegenüber verändert. Mein Herz schmerzt, wenn Ich die sündhaften Entscheidungen der Menschheit sehe. Was es in der Welt heute gibt – neue Krankheiten, Massenvernichtungswaffen in den Händen des Bösen, massive Brände und andere Naturkatastrophen jenseits von menschlichem Verstehen – nichts davon wird mit der Unzufriedenheit Gottes mit der Menschheit in Zusammenhang gebracht. Ich rufe euch auf, Gott und einander zu lieben, solange ihr noch Zeit habt für diese Entscheidung. Ich kann nicht für euch entscheiden. Ich bete, dass Meine Worte an euch heute nicht auf taube Ohren stoßen.

 

16. August 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Kinder, ihr müsst Vertrauen in die Wege haben, auf denen Ich euch führen möchte. Keine andere Generation wurde vom Himmel in einer so fortwährenden Art besucht wie diese jetzige. Wenn nicht eine solche Notwendigkeit dafür da wäre, würde Ich eure Entscheidungen eurem freien Willen anvertrauen. Aber es ist so, dass es zu wenig Urteilsvermögen gegenüber Gut und Böse gibt. Ich möchte euch über die Wege unterrichten, wie ihr Mir gefallen könnt. Macht euch mit Meinen Geboten vertraut, die immer über jeden euren Gedanken, jedes Wort und jede Tat regieren. Durch Meine Gebote lernt ihr Mich besser kennen. Durch das Befolgen Meiner Gebote zeigt ihr Mir eure Liebe.

 

17. August 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Um des Wohles der ganzen Menschheit willen bitte Ich jede Seele, zu einem Geist des Gebetes zurückzukehren. Jedes Gebet bringt Friede in das Herz der Welt. Wenn ihr betet, dann vereint eure Herzen mit Unseren Vereinten Herzen. Diese Einheit im Gebet schwächt Satan in seinen Bemühungen zu spalten und zu siegen. Jedes Gebet ist eine Waffe in Meinen Händen, die Ich benutze, um Satan zu besiegen und um seine verborgenen Pläne aufzudecken. Kein Gebet geht verloren. Je mehr ihr betet, umso größer ist Mein Waffenarsenal gegen den Feind alles Guten. Ihr könnt daher erahnen, dass Satan auf jede Art und Weise versucht, vom Gebet abzuhalten und abzulenken. Seid mutige Gebetskämpfer.

 

18. August 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Mitleid ist eine Form der Liebe. Das mitleidige Herz zeigt Barmherzigkeit seinem Nächsten gegenüber. Es möchte auf jede mögliche Art helfen und beistehen. Das reinste Mitleid schaut nicht auf die Kosten, die ihm selbst entstehen. Mein Mitleid ist ohne Ende und währt von einem Zeitalter zum nächsten. Meine Barmherzigkeit geht durch das Herz Meines Göttlichen Sohnes und stellt das wahrhaft reuevolle Herz nicht in Frage. Die Besserung der Seele ist so rein wie ihr Glaube an Meine Barmherzigkeit. Barmherzigkeit und Mitleid sind eins. Betet, dass ihr im letzten Augenblick eures Lebens zu den mitleidvollen Seelen gezählt werdet.

Lest Jud. 17-23

 

19. August 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Jeder gegenwärtige Augenblick bringt die Welt Meinem Zorn näher. Meine Gerechtigkeit steigt, aber der Mensch richtet seinen Blick auf die moderne Technologie, auf politische Skandale und auf alle Angelegenheiten, die ihn von der Wahrheit entfernen, wie er vor Mir steht. Tatsache ist, dass nichts so bedeutend ist wie die Beziehung der Menschheit zu Mir. Wenn ihr in der Welt einen hohen Stand erreicht, aber Meine Rolle in eurem Erfolg nicht anerkennt, dann habt ihr nichts erreicht. Jagt nicht nach großer Anerkennung in der Welt, sondern strebt danach, Mich zu beeindrucken. Befolgt Meine Gebote. Jagt nach der ewigen Herrlichkeit – dann könnt ihr beruhigt sein, wenn die Frage ansteht, wie ihr den gegenwärtigen Augenblick verbracht habt.

Lest 1 Petr. 1,22-25

 

19. August 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Jeder gegenwärtige Augenblick bringt die Welt Meinem Zorn näher. Meine Gerechtigkeit steigt, aber der Mensch richtet seinen Blick auf die moderne Technologie, auf politische Skandale und auf alle Angelegenheiten, die ihn von der Wahrheit entfernen, wie er vor Mir steht. Tatsache ist, dass nichts so bedeutend ist wie die Beziehung der Menschheit zu Mir. Wenn ihr in der Welt einen hohen Stand erreicht, aber Meine Rolle in eurem Erfolg nicht anerkennt, dann habt ihr nichts erreicht. Jagt nicht nach großer Anerkennung in der Welt, sondern strebt danach, Mich zu beeindrucken. Befolgt Meine Gebote. Jagd nach der ewigen Herrlichkeit – dann könnt ihr beruhigt sein, wie ihr den gegenwärtigen Augenblick verbringt.

Lest 1 Petr. 1,22-25

 

20. August 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Kinder, Ich bin vom Augenblick der Empfängnis an euer Vater. Ich habe euch nie im Stich gelassen. Ich werde euch nicht im Stich lassen, auch wenn ihr den Kelch Meines Leidens mit euren vielen Sünden füllt. Ich bitte euch eindringlich, Meinem Willen zu vertrauen. Alles geschieht nach Meinem Willen. Ich habe für jeden von euch einen Platz im Paradies vorbereitet. Zweifelt nicht daran. Eure wahre Bürgerschaft ist im Himmel. Die einzige Möglichkeit, diese zu verlieren, ist euer Handeln nach eurem freien Willen. Niemand und nichts anderes kann euch das Heil wegnehmen. Lasst diese Worte euer Leben verändern, indem ihr euer Herz ändert.

Lest Psalm 5,11-12

 

21. August 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Kinder, nichts entgeht Meinem Blick. Nichts steht über Meiner Macht. Wenn Stürme auf euch zukommen, denkt daran, was Ich euch gesagt habe und habt keine Angst. Wenn ihr euer Herz der Angst übergebt, dann übergebt ihr euch dem Plan Satans. Er ist es, der versucht, das Vertrauen aus euren Herzen zu rauben. Betet täglich darum, zu einem Bollwerk des Mutes zu werden. Auf diese Weise bekämpft ihr den Feind und macht ihn schwach. Vertrauen ist eine Waffe gegen das Böse. Je tiefer ihr Mir vertraut, umso stärker ist diese Waffe.

Lest Psalm 3,7-8

 

22. August 2018 – Fest Maria Königin.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Kinder, je mehr eure Seele im Augenblick des Todes der Heiligen Liebe ähnlich ist, umso höher ist euer Platz im Himmel. Deshalb ist die Heilige Mutter* so hoch wie ein Mensch nur sein kann. Sie ist reine Wahrheit – reine Liebe. Sie hört immer auf eure Gebete. Sie trägt eure Bitten in Ihrem Herzen direkt zum Herzen Ihres Sohnes. Das Herz Jesu ist für Ihre Anliegen immer offen. Als menschliche Wesen müsst ihr immer auf den Unterschied zwischen dem menschlichen Willen und dem Göttlichen Willen achten. Das Herz der Heiligen Mutter weiß, dass Ihr Sohn auf jede Bitte zum größten Vorteil des Bittstellers und des Herzens der Welt antworten wird.

Lest 1 Kor. 13,4-7; 13

 

22. August 2018 – Fest Maria Königin.

Maureen: Unsere Liebe Frau erscheint an Ihrem Festtag ganz in Weiß gekleidet.

Unsere Liebe Frau Gelobt sei Jesus Christus. Ich bin gekommen, um mit euch das glorreiche Fest Meiner Krönung zur Königin des Himmels und der Erde zu feiern. Ich kann euch in menschlichen Begriffen die Gegenwart der Allmacht – von Gott Vater nicht beschreiben, die Ich in Meinem Herzen fühlte. Weil Er ganz Barmherzigkeit, ganz Liebe ist, fühlte Mein armes Herz sich mit diesen Gnaden berauscht. Ich war und bin immer noch einer solche Ehre unwürdig. Dann verlieh Er Mir – so bescheiden und unwürdig Ich bin – den Titel 'Königin des Himmels und der Erde'. Erwägt nicht einen Augenblick lang den Weg, wie Ich zu euch komme oder das Werkzeug, das Ich auswähle, um mit ihm zu kommunizieren. Seid voll Ehrfurcht über die Tatsache Meiner Gegenwart unter euch. Öffnet euer menschliches Herz und nehmt das Göttliche Herz auf. Der ganze Himmel feiert heute – nicht nur das Gedenken Meines Festtages, sondern auch die Zulassung Meiner Erscheinungen hier* durch Papa Gott und Meinen Göttlichen Sohn. Stellt euch die Huld vor, die Sie in Ihren Herzen für dieses Werk** haben. Ich danke Gott für die Gnadenerweise, die Er hier verbreitet hat – wobei die Bekehrungen des Herzens die wichtigsten sind. Diese erregen vielleicht kein Aufsehen, aber sie sind gewiss von höchster Bedeutung. Heute segne Ich euch mit Meinem Segen der Heiligen Liebe.

* Die Erscheinungsstätte Maranatha Spring & Shrine.
** Das ökumenische Werk der Heiligen und Göttlichen Liebe Maranatha Spring & Shrine.

 

23. August 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Kinder, heute wende Ich Mich an Meinen Rest der Gläubigen. Glaubt nicht, dass ihr vor allem physischem Schaden gefeit seid, wenn ihr euch zu Meinem Rest (der Gläubigen) zählt. Mein Rest ist dazu da, sich an der Tradition des Glaubens festzuhalten und diese weiterzugeben. Der Rest (der Gläubigen) dient Mir, nicht umgekehrt. Befreit euer Herz von allen eigensüchtigen Ansprüchen oder Motiven bezüglich eurer Zugehörigkeit zu Meinem Rest. In diesem gegenwärtigen Augenblick habe Ich einen immer größer werdenden Bedarf an Gebetskämpfern, um die kostbare Tradition des Glaubens, die Ich euch gegeben habe und nach der ihr leben sollt, aufrecht zu erhalten. Ich verspreche Meinem Rest geistiges Wohlergehen, das wertvoller ist als jedes Versteck (Schlupfwinkel) auf der Erde. Ihr, Meine Kinder, müsst euch bemühen, euch am Glauben festzuhalten. Seid im Herzen und in der Seele vereint in diesem herrlichen Ziel.

Lest Tit. 2,11-14

 

24. August 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin Gott – der Vater aller Generationen und allen Lebens. Als der Knabe Jesus im Tempel verloren war, hatten Joseph und Maria eine treibende Kraft in ihren Herzen, zur Stadt zurückzukehren, um Ihn zu finden. Es gab auf ihrem Weg viele Orte und viele Menschen, die sie in ihrem Suchen in Frage gestellt haben, aber sie hatten immer diese Triebkraft in sich, zur Stadt zurückzukehren. Es ist die gleiche innere Kraft, die Seelen dazu drängt, zu dieser Stätte hier* zu kommen – besonders bei jenen, die auf der Suche sind. Die Gnaden hier an diesem Ort erfüllen die Seele mit einem Gefühl der Überzeugung, dass jetzt alles erreicht ist. Die Seele weiß, was ihr in dieser Welt gefehlt hat und was sie ändern muss, um ihr kostbares Heil zu erreichen. Der Entwurf für den Rest ihres Lebens wird ihr offen gelegt. Dieses Grundstück führt die Seele – mehr als jede andere Erscheinungsstätte – zu ihrem Heil.

* Die Erscheinungsstätte Maranatha Spring & Shrine.

 

26. August 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin das Alpha und das Omega. Ich bin das Ewige Jetzt. Mein Handeln unterliegt nicht Zeit und Raum. Die Wunder, die Ich wirke, sind von aller Ewigkeit her Teil Meines Herzens und werden auch in Zukunft in Meinem Herzen sein. In diesen Tagen, die so unsicher sind, bitte Ich um eure gemeinsamen Bemühungen im Gebet, dass Mein Wille wieder Seinen rechtmäßigen Platz im Zentrum des Herzens der Welt einnimmt. Überseht nicht Mein Interesse am Wohlergehen des Menschen. Kehrt als kleine Kinder zu Mir als einem fürsorglichen Elternteil zurück. Ich möchte nicht die Erde mit Meinem Zorn heimsuchen. Ich schaudere, wenn Ich an einen solchen Tag denke. Meine Kinder, ihr müsst Schritte unternehmen, um Meinem Herzen Genugtuung zu leisten. Seid versöhnt mit der Wahrheit, die euer Hochmut auslösen wird, wenn ihr euch nicht ändert. Kommt zu Mir mit Händen, die von guten Taten gefüllt sind, so dass Ich die Tore des Himmels für euch öffnen kann. Mit Liebe und Freude schaue Ich einem solchen Tag entgegen.

Lest Gal. 6,7-10

 

27. August 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Kinder, als euer Vater komme Ich nochmals, um euch in Mein Väterliches Herz hineinzuziehen. Ich wünsche euer Heil und möchte Mein Königreich des Himmels mit jedem von euch teilen. Ihr müsst in diesem gegenwärtigen Augenblick beginnen, Meine Einladung anzunehmen, indem ihr diese Botschaften der Heiligen Liebe lebt. Übergebt Mir eure persönlichen Pläne und vereint euch in Meinem Göttlichen Willen. Wenn Streitigkeiten auftreten, lasst die Heilige Liebe Friedensstifter und Träger der Wahrheit sein. Als eure Väterliche Führung bitte Ich euch, diese Zeit zu durchschauen, in der die Wahrheit zur Unwahrheit wird und Tatsachen nicht als solche anerkannt werden. Euer Glaube wird angegriffen. Deshalb habe Ich euch die Heilige Mutter* als 'Hüterin des Glaubens'* gesandt. Vertraut Ihr. Schaut nicht auf Glück und Sicherheit in diesem Leben sondern auf die Freude im nächsten. Das wird euch Frieden bringen.

* Im März 1988 hat die Römisch Katholische Diözese von Cleveland die Bitte Unserer Lieben Frau nach diesem Titel im Jahr 1987 zurückgewiesen.

 

28. August 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Kinder, Ich habe die Wahl zwischen Gut und Böse eurem freien Willen überlassen. Zu oft entscheidet ihr euch nicht gemäß der Erfüllung Meiner Gebote. Jeder gegenwärtige Augenblick übergibt sich selbst Meiner Gerechtigkeit. Seid daher euer eigener Richter, indem ihr sorgfältig prüft, wo eure Gedanken, Worte und Taten euch hinführen. Haltet euch fern von Menschen, Orten und Handlungen, die nicht einen Lebensstil gemäß der Heiligen Liebe unterstützen. Seid ein positiver Einfluss auf andere, indem ihr ihnen die Heilige Liebe verkörpert. Ermutigt das Gute beim Nächsten. Haltet ihn vom Bösen ab. Dies ist eine Zusammenfassung, wie ihr als Teil Meines Restes leben sollt.

Lest Eph. 2,19-22

 

29. August 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Wenn Ich Seelen zur Bekehrung rufe, dann rufe ich zu einer vollkommenen Bekehrung. Das heißt, Ich bitte um vollständige Änderung des Herzens, nicht nur dessen, was bequem ist. Die Bekehrung gründet in der Liebe und wird fortgesetzt durch viele Opfer. Seelen, die nicht bereit sind, Opfer zu bringen, kehren zu ihren alten Denkmustern und Verhalten zurück. Die vollständig bekehrte Seele schaut nach Wegen, wie sie Opfer bringen kann, um Mir zu gefallen. Mit weisem Herzen bittet sie Mich um Hilfe, um Möglichkeiten zum Opfern zu finden, sie zu vollbringen und jedes gebrachte Opfer (nur) zwischen Mir und ihr selbst zu halten. Jedes mit aufrichtigem Herzen gebrachte Opfer stärkt die Bekehrung der Seele und ihre Beziehung zu Mir. In diesen Tagen benötige Ich viele Opfer für die Einheit und Stärke des Restes der Gläubigen. Es ist annehmbar, bei gewissen Opfern Anliegen zu benennen. Wenn Ich eine besondere Notwendigkeit im Herzen habe, benutze Ich eure Opfer nach Meiner Wahl.

Lest Hebr. 2,1

 

30. August 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Kinder, in dieser Zeit sind es Gebet und Opfer, die den Arm der Gerechtigkeit aufhalten. Ihr müsst ein aufrichtiges Verlangen haben, Mein Herz zu besänftigen. Ein Opfer muss in erster Linie mit Liebe gebracht werden. Je mehr die Seele sich vor dem Opfer scheut, umso schwächer ist es. Jeder gegenwärtige Augenblick ist eine neue Gelegenheit zu beten und zu opfern. Es liegt an jeder einzelnen Seele, diese Bedeutung zu erfassen. Das beste Opfer stärkt die Ursache des Guten und schwächt das Böse für immer. Aufrichtige Opfer und Gebete sind Meine Waffen in dieser bösen Zeit, in der die Wahrheit so verbogen wird, dass sie als schlecht erscheint.

Lest 2 Tim. 2,21-22

 

31. August 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin gekommen, um einen Bund mit der ganzen Menschheit zu schließen. Dieser Bund ist das Bemühen jeder Seele, an ihrem Heil zu arbeiten und für das Heil der anderen zu beten. Jede Bemühung, jeder Gedanke, jedes Wort und jede Tat sollte jetzt auf diesen Bund gerichtet sein und diesen Bund annehmen. Alles, was diesen Bund in Gefahr bringt, ist nicht von Mir. Wenn die Seele morgens aufsteht, sollte sie sich bemühen, sich diesem Bund neu zu verpflichten, in dem sie sagt: "Himmlischer Vater, ich schenke Dir diesen Tag. Ich übergebe Dir jedes Bemühen in Gedanken, Worten und Werken und bitte Dich, alles zu meinem eigenen Heil und dem Heil der anderen zu benutzen. Amen." Dieses Gebet dient dazu, alles zu übergeben, woran ihr im gegenwärtigen Augenblick nicht denkt.

Lest Phil. 4,4-7

 

1. September 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Wenn die Seele die Gnaden, die sie empfängt, als besonderes Geschenk von Mir anerkennt, werden den Gnaden Stärke und Dauer verliehen.

Nichts ist mehr unmöglich dort, wo man sich mit der Gnade befasst. Jene, die einen gesunden Glauben haben, verstehen dies. So viele empfangen nicht den vollen Nutzen dieser Botschaften* und all dessen, was hier** angeboten wird, da ihnen der Glaube daran fehlt. Wenn viele euch bekämpfen, dann solltet ihr beten und um den Glauben bitten, der euch in Heiliger Inspiration handeln lässt. Vertraut und glaubt an Meine Allmacht. Habt niemals Angst, euch Mir zu nähern. Wenn ihr von Jesus, der Heiligen Mutter*** (oder) den Engeln und Heiligen Hilfe erbittet, dann erbittet ihr auch gleichzeitig Hilfe von Mir. Der ganze Himmel empfängt die Glorie Meiner Gnade und steht zur Hilfe bereit. Kein Gebet bleibt unerhört. Mein Göttlicher Wille gebietet immer eine Antwort auf das Gebet. Ich sehe in die Herzen und Ich weiß am besten, was ihr für euer Heil braucht. Ihr müsst Meinem Väterlichen Feingefühl vertrauen.

Lest Psalm 102,8-14

* Die Botschaften der Heiligen und Göttlichen Liebe bei Maranatha Spring & Shrine.
** Die Erscheinungsstätte Maranatha Spring & Shrine.
** Die Gottesmutter Maria.

 

2. September 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ihr könnt keine Regierung und kein Rechtssystem haben, das auf Lügen gründet und dabei erwarten, in Sicherheit zu leben. Die für eure Nation (USA) jetzt anstehende Aufgabe ist die Entdeckung der Wahrheit. Die Wahrheit duldet Vertuschungen nicht stillschweigend. Die Wahrheit ist die Tatsache von Fakten ohne Rücksicht auf persönliche Konsequenzen. Es gibt viele Politiker, die mehr um ihr Image besorgt sind als um die Wahrheit. Außerdem wäre es Meine Hoffnung, dass auch die kirchlichen Autoritäten diese (die Wahrheit) hoch stellen würden. Die Kirche muss eine Zuflucht der Wahrheit sein – ein Ort und ein Geist, den alle Menschen respektieren und auf den sie sich darauf verlassen können. Dies ist das Bild, das Mein Sohn eingesetzt hat, als Er auf Erden war. Oft ist die Wahrheit unbequem und manchmal ist es sogar gefährlich, zur Wahrheit zu stehen. Verlasst euch auf Meinen Schutz. Wahrheitskämpfer sind für den Himmel bestimmt.

Lest 1 Petr. 1,22-23

 

3. September 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Der Ehrgeiz im Herzen eines Führers und sein Irren entsprechen einander. Wenn irgendein Gesetz oder eine Richtlinie eingesetzt wird, um dem Eigeninteresse zu dienen, ist es unredlich – manchmal sogar böse. Ihr müsst nicht lange über das Gesagte nachdenken, – schaut nur auf das Übel der Abtreibung. Ein gerechtes Gesetz beachtet die Rechte jedes Einzelnen und hat als erstes Ziel den Willen Gottes. Das beste Beispiel für gerechte Gesetze sind Meine Gebote. Jedes Gebot führt zu Rechtschaffenheit und zum Heil. Es ist die ungeordnete Eigenliebe, die Meine Gebote in Gefahr bringt. Die Eigenliebe schaut in erster Linie auf ihre eigenen Ziele und nicht auf Mich und den Nächsten. Manchmal wird ein ehrgeiziges Gesetz als etwas Gutes getarnt – aus diesem Grund müsst ihr zuerst auf das Handeln und nicht auf die Titel schauen. Das Ziel Satans ist, zu verwirren. Er tut das mit viel Takt und List. Er heizt die Flammen des Eigeninteresses an und täuscht viele, so dass sie einen Führer, der voller Ehrgeiz ist, als rechtschaffen betrachten. Ihr müsst lernen, die Früchte einer Führungsperson nach der Wahrheit Meiner Gebote zu beurteilen.

Lest 1 Tim. 4,1-2, 7-8

 

4. September 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: So verhält es sich mit dem Gericht der Seelen – im Augenblick des Todes stellen die Seelen sich selbst Meinem Geliebten Sohn vor. Manche kommen und sind mit hellem Licht umgeben. Andere haben eine pulsierende Helligkeit um sich, wieder andere kommen und sind von Flammen umgeben. Dies sind jene, die sich selbst zur Hölle verdammt haben. Die Seele selbst entscheidet sich für ihre ewige Belohnung.

Die Entscheidungen, die die Seele auf ihrem Lebensweg trifft, sind Entscheidungen für den Himmel, das Fegefeuer oder für die ewige Verdammnis. Ich spreche auf diesem Weg zu euch, denn so viele betrachten die täglichen Entscheidungen für nicht wichtig. Der Lebensweg, für den ihr euch entscheidet, ist eine Widerspiegelung der ewigen Belohnung. Gewinnt Meine Gebote lieb. Dies ist der Weg zur persönlichen Heiligkeit. Lasst euch von der Freude der Heiligkeit umarmen.

Lest Phil. 2,12-15

 

5. September 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Wenn ihr Mich liebt, dann macht ihr Meine Gebote zu einem Teil eures täglichen Lebens, ja, ihr macht sie zu einem Teil jedes gegenwärtigen Augenblicks. Durch Meine Gebote ist es möglich, das Gute vom Bösen zu unterscheiden. Dies ist der Schlüssel, um gute Entscheidungen in Gedanken, Worten und Werken zu treffen. Versucht nie, eines Meiner Gebote neu festzulegen. Diese sind die Regeln für euren sicheren Eintritt in das ewige Leben. In der Welt könnt ihr keine solche Zusicherung für eine freudvolle Ewigkeit finden. Die Welt versteht die Ewigkeit nicht, sie begrenzt alles Handeln auf die kurze Lebensspanne auf Erden. Seid weise genug und vermeidet einen solchen Irrtum. Erforscht täglich euer Herz, um sicher zu sein, dass ihr Meine Gebote befolgt.

Lest Deut. 5,1

 

6. September 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Der Weg zu einer tieferen Spiritualität liegt in einer tieferen Hingabe an ein Leben nach den Geboten durch die Heilige Liebe. Glaubt nicht, dass Ich, um mit der Welt zu kommunizieren, diese Botschafterin (Maureen Sweeny-Kyle) oder dieses Werk* zufällig ausgesucht habe. Ich spreche hier**, um die Aufmerksamkeit auf die Heilige Liebe als Lebensstil und als Eintrittspass für den Himmel zu lenken. Ihr, Meine Kinder, habt jetzt die Verantwortung zuzuhören. Achtet genau auf den Weg, den ihr geht, um euer Heil zu erreichen. Prüft die Gründe für euer Handeln. Achtet auf die Quelle eurer Inspirationen. Ich sende Meinen Geist nicht in die Welt, um euch in die Irre zu führen. Euer ganzer Weg auf Erden ist eine Prüfung eures Bemühens um Rechtschaffenheit. Stellt sicher, dass ihr in der Wahrheit lebt – und nicht in irgendeinem Irrtum, der bequemer ist als die Wahrheit. Ich komme, um zu warnen, zu führen und zu schützen. Seid wachsam!

Lest Eph. 4,11-15

* Das ökumenische Werk der Heiligen und Göttlichen Liebe Maranatha Spring & Shrine.
** Die Erscheinungsstätte Maranatha Spring & Shrine.

 

7. September 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Wenn ihr Mir vertraut, dann seid ihr in der Lage, Mir die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu übergeben. Die meisten Menschen heutzutage vertrauen Mir jedoch nicht, weil sie Mich nicht lieben. Dies steht im Gegensatz zu dem Gebot, Mich über alles zu lieben. Eine solche Missachtung entfernt die Seele von Meinem Göttlichen Willen. Alles, was ihr tut, jedes Opfer, das ihr bringt, ist nur so verdienstreich, wie die Liebe, mit der es getan wird. Ich sehe ganz genau in jedes Herz. Nichts entgeht Meinem Göttlichen Blick. Wenn ihr zu Mir* kommt, ist es das Maß der Heiligen Liebe in eurem Herzen, das euch richten wird. Wenn ein Opfer für euch nur Form und Pflicht ist, dann solltet ihr es besser jemand anderen tun lassen.

Das Opfer öffnet die Tür zur Gnade. Jene, die viel opfern, müssen nur an ein Gebetsanliegen denken, und der Himmel hört und erhört es. Dies gilt nur dann nicht, wenn der freie Wille dagegen steht – zum Beispiel bei der Bekehrung des Herzens. Noch mehr Gnaden überfließen das unbekehrte Herz und machen es für die Seele schwierig, zu widerstehen. Liebt weiter. Betet darum, denn es ist wesentlich für eine tiefere Spiritualität.

* Gott Vater ist Eins mit Gott Sohn.

 

8. September 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Wenn ihr daran geht, irgendetwas in der Welt zu bauen, dann macht ihr euch geistig einen Plan. All eure Bemühungen gelten der Erfüllung dieses Planes. So ist es mit dem Rest Meiner Gläubigen. Das Ziel ist klar – der Erhalt des Glaubens – des wahren Glaubens. Alles um euch herum, Mein Bauprojekt, ist gefährdet. Zunächst durch weltliche Sorgen, dann durch fehlenden Frieden im wahren Glauben, verursacht durch satanischen Einfluss. Skandale, Ehrgeiz und die Missachtung der persönlichen Heiligkeit haben ihren Tribut gefordert. Jedes Projekt in der Welt wäre hierbei gescheitert. Weil aber dieses Projekt – der Rest der Gläubigen – einen Himmlischen Ursprung hat, hat es überlebt und gedeiht. Geht mit Mut voran. Ich bin euer Schutz und eure Inspiration. Lasst euch nicht entmutigen von jenen, die nicht glauben. Seid ermutigt durch die, die glauben.

Lest Eph. 2,19-22

 

9. September 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin das Ewige Jetzt – der Schöpfer von Zeit und Raum. Betrachtet Mich als liebenden Vater – der immer bereit ist zuzuhören, euch zu helfen und Probleme zu lösen. Gemeinsam ist kein Problem zu groß, um es zu lösen.

Oft schweige Ich, aber das heißt nicht, dass Ich nicht zuhöre. Ich arbeite verborgen und knüpfe lose Enden zusammen. Oft werden kleine Probleme zu erdrückenden, und das nur, weil die Beteiligten nicht auf Mich bauen. Lernt, immer Mein Göttliches Eingreifen zu suchen. Insbesondere Politiker sollten dies zur Kenntnis nehmen. Mein Wille spiegelt sich in manchen Gesetzen nicht wider. Die Gesellschaft heutzutage hält oft die Sünde als Wahlmöglichkeit hoch. Dies gibt menschlichen Entscheidungen die freie Herrschaft. Lasst euch von Meinen Geboten regieren. Dazu habe Ich sie euch gegeben. Jedes Hilfsmittel, das Ich euch gebe, ist dazu bestimmt, dass ihr zu eurem Heil mit Meinem Willen mitwirkt. Die Seelen erkennen in diesen Tagen nicht, dass sie nach Meinen Gesetzen leben müssen, um die Himmlische Belohnung zu erhalten. Zu viele leben, als gäbe es kein Morgen. Euer Heil ist eine Partnerschaft zwischen Meinem Göttlichen Willen und eurem freien Willen. Ich biete euch Meine Partnerschaft an. Bitte nehmt sie an.

Lest Weish. 2,23-24

 

10. September 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Heute komme Ich, um das Herz der Welt dazu zu bringen, Meine Göttliche Barmherzigkeit und Göttliche Liebe nachzuahmen. Dies ist der Weg zur Vergebung. Ihr könnt auf keine andere Weise euren Weg aus der Dunkelheit, die das Herz der Welt umgibt, finden. Barmherzigkeit und Liebe gehen Hand in Hand. Satan hat ein verborgenes Komplott geschlossen, um Meine Beziehung zur Menschheit zu zerstören. Ich sage verborgen, denn die Menschen, die er benutzt, erkennen nicht einmal, dass sie Werkzeuge des Bösen sind. Diese Menschen erkennen nicht, dass der größte, umfassendste Krieg in der Welt heute der Kampf zwischen Gut und Böse ist. Die Pläne, die sie oft für ihre eigenen halten, sind zu oft Inspirationen von Satan. Deshalb bitte Ich euch, die Quelle eurer Inspirationen daran zu erkennen, ob Früchte von Barmherzigkeit und Liebe hervorgebracht werden oder nicht. Alles, was nicht dass Kennzeichen der Göttlichen Barmherzigkeit und der Göttlichen Liebe trägt, ist nicht von mir, sondern vom Bösen. Je mehr dies verstehen, umso schwächer wird der Griff Satans auf das Herz der Welt.

Lest Eph. 5,1-2, 15-17

 

11. September 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin der Schöpfer des Universums. Ich habe jeden Stern und jeden Planeten gemacht. Das kriechende Insekt am Boden bis zum höchsten Berggipfel wurde von Meiner Hand geschaffen. Ich teile Meine Werke mit der Menschheit. Der freie Wille des Menschen zerstört so oft Meine Unterschrift unter der Schöpfung. Oft missbraucht er, was Ich so großzügig gebe. Es gibt viele Beispiele, wo der Mensch das, was Ich ihm gebe, dazu benutzt, um sich und andere zu zerstören.

Heute denkt ihr traurig an ein solches Ereignis von einem 11. September, wo Sünde und Irrtum viele Leben genommen haben. Ich habe die Menschen erschaffen, die sich für diesen diabolischen Plan entschieden haben, und Ich liebte sie. Ihr freier Wille hat sie von Mir weg geführt und die ganze Welt beeinflusst. Heute sage Ich euch, es gibt noch viel diabolischere Pläne in den Herzen einiger Meiner Kinder. Diese Pläne sind zerstörender als alle bisherigen. Ihr schaut mit großer Sorge auf die Hurrikane. Fürchtet euch mehr vor dem, was in den Herzen verborgen ist. Betet, dass die Herzen von Liebe zu Mir überwältigt werden und dass sie Meine Gebote achten.

Lest Gen. 1,31

* Terrorangriff in der USA am 11. September 2001.

 

12. September 2018 – Fest des Heiligsten Namen Mariens.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Die Tiefe der Tugend in einer Seele entspricht der Tiefe der Heiligen Liebe in ihrem Herzen. Die Heilige Liebe ist die Grundlage jeder Tugend. So seht, je stärker und stabiler die Grundlage ist, umso stärker und stabiler ist die Tugend. Persönliche Heiligkeit kann nicht erreicht werden, solange keine Schritte unternommen werden, die Heilige Liebe im Herzen zu vertiefen. So viele versuchen, anderen mit ihrer Heiligkeit zu imponieren, ohne dass sie versuchen, die Heilige Liebe in ihren Herzen zu vertiefen. Die Tugend ist keine Tugend, wenn sie praktiziert wird, um anderen damit zu imponieren. Große Fortschritte werden gemacht, wenn die Seele den Blick auf sich selbst verliert und die Liebe zu Mir und zum Nächsten im Herzen hat. Der freie Wille muss sich für diese Heilige Verborgenheit entscheiden.

Lest 1, Kor. 13,1-3

 

13. September 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: In den letzten Tagen habt ihr in der Öffentlichkeit vieles über den Hurrikan ( Florence) gehört, der auf eure Ostküste zueilt. Aufgrund der bevorstehenden Gefahr wurde viel gebetet und der Sturm wurde geschwächt. Die Menschen haben die Gefahr erkannt und viele haben sich im Gebet vereint. Die gleiche Macht des vereinten Gebetes könnte die Gefahr des Bösen in der Welt schwächen. Das Problem ist, die Menschen erkennen das Böse nicht als das, was es ist. Vereint daher all eure Gebete gegen die Gefahren des Bösen, die nicht erkannt werden. Diese sind die gefährlichsten, denn sie gewinnen durch ihre Anonymität an Macht. Betet darum, erkennen zu dürfen, wo der Feind sich verborgen hat – und glaubt also an die Macht des Gebetes.

 

14. September 2018 – Fest Kreuzerhöhung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ich bin Gott – der Vater aller Nationen. Heute komme Ich wieder, um den Weg der Seelen in der Welt mit dem bedrohlichen Wetter bei dem Hurrikan (Florence) an eurer Ostküste zu vergleichen.

Viele Vorbereitungen wurden getroffen, als der Hurrikan sich näherte. Das Eigentum wurde verbarrikadiert. Die Menschen suchten nach sicherem Boden. Viele Dienstleistungsfirmen stehen bereit, um die Stromausfälle zu reparieren. Wenn ihr diesen Hurrikan mit dem Weg einer Seele in der Welt vergleicht, welche Vorbereitungen treffen die Seelen in Bezug auf ihr Endgericht? Haben Seelen sich gegen das Böse geschützt? Erkennen die Seelen bei all dieser Vorbereitung auf eine ewige Belohnung, dass ihre Macht im Gebet liegt? Viele erkennen zwar ein Endgericht an, bereiten sich aber kaum darauf vor. Ihr könnt bei eurem Gericht nicht in eine sicherere Gegend auswandern. Wenn ihr aufmerksam seid, wird es euch nicht wie ein Schock treffen. Das Gebet ist die Macht, die Ich in eure Hände lege. Nur durch den freien Willen kann diese Macht scheitern. Beginnt jetzt, euch für die Ewigkeit vorzubereiten.

Lest 1 Petr. 1,13-16

 

15. September 2018 – Gedenktag der Schmerzen Mariens.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Jedes Kreuz ist Teil eines irdischen Weges und wird der Welt nach Zeit und Ort übergeben. Als solches kann niemand die Länge eines Kreuzes voraussagen oder wann es wieder genommen wird. Manchmal ist es notwendig, dass das Kreuz mit seinen Nebeneffekten um der Seele willen länger dauert als erwartet.

Ein gutes Beispiel hierzu ist der Hurrikan (Florence), von dem die meisten gedacht hatten, dass er an Land kommt und sich schnell landeinwärts voranbewegt. Sein Verlauf ist jedoch sehr langsam. Das beweist, liebe Kinder, dass ihr bereit sein müsst für das Unerwartete. Kreuze sind in vielen Fällen das Ergebnis des Unerwarteten. Viele Seelen können gerettet werden, wenn die Länge einer gegebenen Situation, die sich als unbequem oder schwierig erweist, aufgeopfert wird. Diese Haltung verwirrt Satan, der den Wert des Kreuzes nicht versteht. Mutige Beharrlichkeit deckt die Pläne Satans auf.

 

16. September 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Eine der größten Sorgen Meines Väterlichen Herzens ist die kritiklose Annahme der Unwahrheit durch den Menschen. Dies führt ihn von Meinen Geboten weg. Er glaubt das, was am einfachsten ist und ihm am meisten dient. Dies ist die Wurzel falscher Religionen und des Agnostizismus (die Meinung, das Gute und insbesondere Gott seien nicht erkennbar). Und wenn Ich zur Unterstützung der Wahrheit komme, dann sind es relativ wenige, die das ernst nehmen.

Wenn der Mensch keine Lebensregeln bräuchte, dann hätte er auch die Erlösungstat nicht gebraucht. Es ist so, dass Meine Gebote einem sonst strukturlosen Leben in der Welt Struktur verleihen. Der Gehorsam Meinen Geboten gegenüber ist Gehorsam gegenüber der Wahrheit selbst. Die Wahrheit muss die Grundlage aller Gedanken, Worte und Taten des Menschen sein. Falschheit führt zu Unsicherheit und fehlendem Frieden. Die Wahrheit ist die Quelle der Einheit.

Lest 2 Tim. 4,1-5

 

17. September 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Durch diese Botschaften* wird der Menschheit die Gelegenheit gegeben, das innere Wirken in den Tiefen Unserer Herzen kennen zu lernen. Inzwischen solltet ihr, wenn ihr diesen Botschaften mit Glauben folgt, wissen, dass der gegenwärtige Augenblick eure Gelegenheit ist, euer Heil zu erwerben. Alles ist Gnade im gegenwärtigen Augenblick. Wenn ihr Schwierigkeiten habt, dann sind diese auch in Meinem Plan, um euren Glauben zu stärken. So viele gegenwärtige Augenblicke werden durch Sorgen um die Zukunft vergeudet.

Ich bin mit Meiner Gnade in jedem zukünftigen Augenblick und warte auf eure Hingabe an Meinen Willen. Mein Wille im gegenwärtigen Augenblick trägt euch in die Zukunft. Ihr könnt als menschliche Wesen durch euer Euch-Sorgen-Machen nichts verändern. Das Vertrauen in Meinen Willen trägt euch durch den gegenwärtigen Augenblick und begleitet euch in die Zukunft. Eure Gebete sind eure Macht, um Meinungen, menschliche Pläne und Ereignisse zu verändern. Das, was ihr wählt, wofür ihr euch im gegenwärtigen Augenblick entscheidet, legt eure Zukunft fest, sogar bis in die Ewigkeit.

Lest Röm. 8,28

* Die Botschaften der Heiligen und Göttlichen Liebe bei Maranatha Spring & Shrine.

 

18. September 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Ihr könnt euch keiner Situation hingeben, wenn ihr nicht zuerst auf Mich vertraut. Ihr könnt nicht vertrauen, solange ihr Mich nicht zuerst liebt. Sich einem Kreuz hingeben verlangt, dass ihr es zuerst annehmt. Ihr müsst auf Meine Göttliche Vorsehung vortrauen, die euch durch und um alle Hindernisse herum führt. Versteht daher, dass die Liebe die Grundlage eurer Spiritualität sein muss. Die Heilige Liebe ist die Grundlage des Vertrauens, so wie sie es auch bei jeder Tugend ist. Das Vertrauen führt euch tiefer in Unsere Herzen und stärkt euren Weg in einer ungläubigen Welt. Es ist das Vertrauen, das der Seele hilft, die Wahrheit anzunehmen und sie zu verteidigen. Betet, dass das Vertrauen in eurer Seele gestärkt wird.

Lest Psalm 3,7-8; 4,3

 

19. September 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Kinder, bitte erkennt, dass die Linien zwischen Gut und Böse so undeutlich geworden sind, dass die Rechtschaffenheit in großer Gefahr ist. Bei allen Lebenssituationen wird das Gute als böse und das Böse als gut dargestellt. Die Urteilskraft hat ihre Richtschnur zerschnitten und ist zu einem verwirrten Urteilen geworden. Ihr müsst euch oft auf Meine Gebote beziehen, um auf dem Weg der Rechtschaffenheit zu bleiben. Nichts ist vor Mir verborgen. Ihr könnt nicht die Wahrheit verdrehen und erwarten, dass Ich mit euch übereinstimme. Da ihr in die Wahrheit eingeweiht seid, erwarte Ich von euch, dass ihr in der Wahrheit lebt.

Vermeidet jeden Versuch, Meine Gebote neu zu definieren. Dies ist eine List Satans, um euch vom rechten Weg abzulenken. Was Ich Mose gegeben habe, ist in Stein geschrieben und lässt keinen Raum für Falschinterpretation. Nehmt diese Worte in euer Herz auf und lebt danach.

Lest Lev. 20,22

 

20. September 2018 – Öffentliche Erscheinung.

Maureen: Wieder sehe ich eine große Flamme, die ich als das Herz Gottes des Vaters kenne.

Gott Vater: Jede Seele ist für ewig in Meinen Willen eingehüllt. Das zu wissen, bedeutet Sicherheit und Friede für die Seele. Das Annehmen Meines Willens ist ein Hilfsmittel zum Heil. Selbst ein negativer und unangenehmer Umstand Meines Willens ist für das eigene Heil und das Heil anderer fruchtbar.

Lernt, Meinen Willen in eurer Mitte anzuerkennen. Die Hingabe an Meinen Willen ist eine Gnade, denn in der Hingabe liegt die Annahme. Es gibt keinen gegenwärtigen, vergangenen oder zukünftigen Augenblick, der ohne Meinen Willen festgelegt wurde. Wenn Seelen sich für die Sünde anstatt für die Rechtschaffenheit entscheiden, ist es ihr freier Wille, der im Widerspruch zu Meinem Göttlichen Willen steht. Ich bin der Schöpfer eures freien Willens. Ich gebe jeder Seele viele Gelegenheiten, sich für das Gute anstatt für das Böse zu entscheiden. Schlechte Entscheidungen tragen als Frucht schlimme Folgen. Auch das ist Mein Wille. Das Zusammenwirken mit Meinem Göttlichen Willen ist der Weg zum Heil. Jeder Seele wird die Gelegenheit angeboten, diesen Weg zu wählen.

Lest Eph. 5,15-17