Mittwoch, 29. Dezember 2021 – St. Thomas Becket

Jesus: Mein Volk, ihr müsst für gute junge Männer beten, die sich für das Priesteramt entscheiden. Die Zahl eurer Priester geht zurück, weil die älteren Priester in größerer Zahl sterben, als sie durch neue Priester ersetzt werden. Seid dankbar für jede Heilige Messe, die ihr besuchen könnt, denn es könnte sein, dass eure Kirchen erneut geschlossen werden, weil eure Politiker versuchen, die Zahl der Covid-Fälle und Todesfälle einzudämmen.

Ein großer Teil der Todesfälle ist auf die Covid-Impfungen selbst zurückzuführen. Die Zahl der Toten durch Grippe und Impfung wird zunehmen, denn das geschwächte Immunsystem macht die Menschen anfällig für jede Krankheit. Betet für die Unvorbereiteten und segnet die Geimpften mit dem Karfreitagsöl oder dem Exorzismuswasser.

Es ist ein Verbrechen, dass eure Politiker eure Arbeitnehmer und Militärangehörigen zwingen, diese giftigen Impfungen zu nehmen, nur um ihren Arbeitsplatz zu behalten. Euer Land und diese Politiker werden den Preis für eine schlechte Gesundheit zahlen.

Euer Kongress und die illegalen Einwanderer sind von diesen Covid-Vorschriften ausgenommen, was die Heuchelei eurer Politiker zeigt. Ihr Ziel ist es, die Bevölkerung zu reduzieren, und sie werden in den Flammen der Hölle für ihre bösen Taten schwer bestraft werden.

(Heilige Messe für Barb Zarek.)

Jesus: Mein Volk, Barb war eine harte Arbeiterin im Bereich der Seelenrettung. Viele von euch haben mit ihr zusammengearbeitet, um Konferenzen zu organisieren, die gut besucht waren. Ich danke ihr für alles, was sie für Mich getan hat, um Seelen näher zu Mir zu bringen. Jede Konferenz war mit viel Arbeit und Planung verbunden, aber sie hat alles gut gemacht.

Barb: Ich hatte am Ende meines Lebens zu kämpfen, aber ich war zufrieden, dass ich das Beste für meinen Herrn getan habe. Ich danke euch allen, dass ihr zu unseren Veranstaltungen gekommen seid. Ich werde eine kurze Zeit im Fegefeuer verbringen, und ich danke euch für die heutige Messintention.

 

Donnerstag, 30. Dezember 2021

Jesus: Mein Sohn, in dieser Vision bekommst du einen Blick auf dein Leben während deiner Jahre – vom Anfang bis zum Ende. Das zeigt dir, wie kurz dein Leben auf der Erde ist, und warum es so wichtig ist, das Beste aus jeder Minute zu machen, in der du lebst.

Ich gebe euch die Zeit als Geschenk, aber wenn ihr älter werdet und andere sterben seht, wisst ihr, dass eure Jahre eines Tages zu Ende gehen werden. Meine Gläubigen müssen ihre Seelen durch häufige Beichte reinigen, denn ihr wisst nicht, an welchem Tag Ich euch nach Hause rufen werde. Euer Körper ist sterblich und ihr könnt jederzeit auf verschiedene Weise sterben.

Weil Ich dich für deine Mission gesund halte, erinnere dich daran, wie Ich dir versprochen habe, dass du in Meinem Zeitalter des Friedens leben würdest, damit du Mein Volk in deinem eigenen Zufluchtsort leiten kannst. Vertraut auf Mein Wort und darauf, dass Ich euch anweise, was ihr tun sollt und wann ihr es tun sollt.

Gebetsgruppe:

Jesus: Mein Volk, wenn eine Frau ein Kind zur Welt bringt, ist die Freude groß. Wenn eine Frau ihr Kind durch Abtreibung tötet, ist die Trauer groß. Ihr habt gerade das Fest der Heiligen Unschuldigen [Kinder] gefeiert, an dem Herodes alle Säuglinge in Bethlehem töten ließ. Da der Heilige Josef rechtzeitig nach Ägypten aufbrach, rettete er Mein Leben vor den Schwertern der Soldaten. Betet, dass eure Abtreibungen aufhören, denn ihr werdet für all diese Tötungen büßen.

Jesus: Mein Volk, Ich wiederhole, was Ich euch gesagt habe, dass mehr geimpfte Menschen an Covid oder der Grippe sterben als ungeimpfte. Die Grippe ist genauso weit verbreitet wie das Covid-Virus. Die Menschen sind sich nicht bewusst, dass die Covid-Impfungen und Auffrischungsimpfungen ihr Immunsystem ruinieren, und jede Krankheit kann Menschen mit einem schwachen Immunsystem töten. Ich erinnere euch immer wieder daran, keine Covid-Impfungen, Auffrischungsimpfungen und Grippeimpfungen zu nehmen, die euch nur wenig Widerstandskraft gegen Krankheiten geben. Diese Impfungen und Viren wurden absichtlich hergestellt, um die Bevölkerung zu reduzieren. Es kann sein, dass ihr zu Meinen Zufluchtsorten kommen müsst, um von allen Covid-Varianten und dem eventuell tödlichen neuen Virus geheilt zu werden.

Jesus: Mein Volk, ihr seht Menschen, die durch Covid, der Grippe und Tornados sterben. Ihr seht viele Zeichen der Endzeit, und Ich werde Meine Warnung bringen müssen, um zu versuchen, so viele Seelen wie möglich zu retten. Meine Warnung wird vor dem tödlichen neuen Virus kommen, der von den Bösen geplant wird. Ich werde Meine Gläubigen zu Meinen Zufluchtsorten rufen, damit Meine Engel euch beschützen und euch von allen Krankheiten heilen können. Vertraut auf Meine heilende Kraft und ihr werdet geheilt werden.

Jesus: Mein Volk, ihr seht immer mehr Krankheitsfälle, die durch die neueste Omicron-Variante und die Grippe verursacht werden. Die sich ausbreitenden Fälle des Covid-Virus werden dazu benutzt, weitere Einschränkungen zu veranlassen, die es den Bösen ermöglichen werden, durch Angst die Kontrolle über euer Volk zu übernehmen.

Vertraut auf Meine Heilung und benutzt eure immunstärkenden Medikamente und [Nahrungs-]ergänzungsmittel. Diese Variante ist ansteckend, aber sie ist weniger tödlich. Betet für all eure Kranken, und versucht, eure Kranken frühzeitig mit heilenden Medikamenten und [Nahrungs-]ergänzungsmitteln zu versorgen, damit sie rechtzeitig geheilt werden können.

Jesus: Mein Volk, ihr seht um euch herum immer mehr Menschen an verschiedenen Krankheiten sterben, die eure Krankenhäuser wieder füllen. Geht auf die Geimpften zu und benutzt euer Karfreitagsöl und Exorzismuswasser, um für sie zu beten, damit sie geheilt werden können. Vergesst nicht, für eure geimpften Familienmitglieder zu beten, die gezwungen wurden, sich gegen Covid impfen zu lassen, um ihren Arbeitsplatz zu behalten. Vertraut auf Meine heilende Kraft, um sie von allen Nebenwirkungen zu heilen.

Jesus: Mein Volk, macht euch darauf gefasst, dass die Covid-Restriktionen zurückkehren werden, die eure Kirchen schließen und euch in euren Häusern halten könnten. Wenn eure Kirchen wieder geschlossen sind, müsst ihr euch vielleicht auf eure Internet-Messen beschränken.

Eure Politiker werden versuchen, jeden zu zwingen, sich gegen Covid impfen zu lassen, oder sie könnten euch in Todeslagern internieren. Wenn euer Leben in Gefahr ist, werde Ich alle Meine Gläubigen zu Meinen Zufluchtsorten der Sicherheit rufen, wo ihr von Meinen Engeln beschützt und durch den Blick auf Mein leuchtendes Kreuz am Himmel geheilt werdet.

Jesus: Mein Volk, Ich habe euch einen weiteren Zufluchtsort-Probelauf machen lassen, weil Ich wollte, dass ihr bereit seid, während der ganzen Drangsal des Antichristen in Meinen Zufluchtsorten zu leben.

Ihr werdet euer Fegefeuer auf Erden in Meinen Zufluchtsorten erleiden, denn es wird jeden Tag ein Kampf ums Überleben sein. Nach der Drangsal werde Ich Meinen Sieg über die Bösen bringen, und ihr werdet in Mein Zeitalter des Friedens gebracht werden. Aus diesem Grund wird es keine Fegefeuerzeit mehr geben, denn ihr werdet eine lange Zeit in Meinem Zeitalter des Friedens leben, wo es keinen bösen Einfluss der Dämonen mehr geben wird. Ihr werdet so vorbereitet sein wie die Heiligen, und ihr werdet nach eurem Tod direkt in den Himmel kommen. Ich erwarte den Tag, an dem Ich Meine Gläubigen in den Himmel bringe, wo ihr euch freuen werdet, Mich für immer zu kennen und zu lieben.

 

Freitag, 31. Dezember 2021 – Beerdigungsmesse für Salvatore La Porta

Jesus: Mein Volk, Salvatore gehört zu den glücklichen Seelen, die um den Weihnachtstag herum sterben [durften]; er starb am 24. Dezember. Er und viele andere Seelen verbrachten eine kurze Zeit im Fegefeuer. Dann wurden sie von der Mutter Gottes und Mir selbst in den Himmel begleitet.

Salvatore war glücklich, dass seine ganze Familie zu seiner Beerdigung kam. Er dankte Mark für seine zu Herzen gehende Grabrede. Er liebt seine Familie sehr, und er wird für alle seine Angehörigen und Freunde beten. Freut euch, dass ihr an seinem schönen Leben teilhabt.

Jesus: Mein Volk, ihr erlebt gerade ungewöhnliche Ereignisse. Draußen im Westen seht ihr zerstörerische Brände und starke Winde, die Hunderte von Häusern zerstört haben. In einigen Gebieten im Westen gibt es auch starke Schneefälle. Im Süden erlebt ihr unbeständigeres Wetter, das Tornados und weitere Schäden verursacht. Im Norden sind die Temperaturen wärmer als normal, und es liegt noch kein Schnee.

Seid vorbereitet, denn im nächsten Jahr wird es mehr untypisches Wetter und Erdbeben geben. Einige eurer Naturkatastrophen sind eine Strafe für eure Abtreibungen und eure sexuellen Sünden. Ihr müsst zur Sonntagsmesse gehen, solange ihr noch könnt, und regelmäßig zur Heiligen Beichte, um eure Seelen von der Sünde rein zu halten.

 

Samstag, 1. Januar 2022 – Hochfest der Mutter Gottes, Neujahr

Jesus: Mein Volk, ihr begrüßt das neue Jahr mit dem Festtag Meiner Heiligen Mutter.

Deine Vision eines schwarzen Lochs ist ein Zeichen für die bösen Pläne der Eine-Welt-Elite, die euch ihre Kontrolle aufzwingen will. Habt keine Angst, denn ihr seht Mein Licht, das euch führt, und dieses Licht wird auch eure Feinde blenden, damit sie nicht sehen können, was ihr tut.

Diese Bösen werden weiterhin ihre Agenda vorantreiben und versuchen, jedem die giftigen Covid- und Auffrischungsimpfungen aufzuzwingen. Die bösen Politiker versuchen, alle Unternehmen, sowohl große als auch kleine, dazu zu zwingen, dass ihre Mitarbeiter alle Impfungen erhalten, andernfalls würden sie ihren Arbeitsplatz verlieren. Sie werden schließlich die Möglichkeit abschaffen, sich nur auf Covid testen zu lassen.

Dieselben bösen Politiker werden versuchen, alle ungeimpften Menschen zur Covid-Impfung zu zwingen. Rentner werden angegriffen, indem ihnen gedroht wird, ihre Sozialversicherungsleistungen zu streichen, wenn sie nicht nachweisen können, dass sie sich gegen Covid geimpft haben. Sie werden auch versuchen, diese Impfungen allen Kindern aufzudrängen. Diese Politiker werden von Satan geführt, und sie wollen so viele Menschen wie möglich mit Viren und den so genannten "Impfstoffen" töten – die keine sind. Das alles ist Teil des Ziels der Bösen, die Bevölkerung zu reduzieren.

Segnet weiterhin die geimpften Menschen in eurer Umgebung mit dem Karfreitagsöl und lasst sie das Exorzismuswasser trinken, um sie von den schlechten Auswirkungen der Impfungen zu heilen. Die Menschen, die krank sind, können Mich im Gebet anrufen und [müssen] glauben, dass Ich sie heilen kann. Seid bereit, zu Meinen Zufluchtsorten zu kommen, wenn Ich euch nach der Warnung rufe, damit Meine Engel euch beschützen und versorgen können und für all eure Bedürfnisse sorgen.

Jesus: Mein Volk, eure Nachrichtenmedien und eure Pharmakonzerne versuchen, euer Volk mit dem Geld von Milliardären zu kontrollieren, die beabsichtigen, die Weltbevölkerung zu reduzieren. Die Nachrichtenmedien verbreiten die große Lüge, dass man zwei Impfungen und eine Auffrischungsimpfung braucht, um sich vor dem Covid-Virus und seinen Varianten zu schützen. In Wahrheit ist eure natürliche Immunität diesen gefakten Impfstoffen weit überlegen. Diese Impfungen schützen euch nicht vor dem Covid-Virus, und die negativen Auswirkungen sind tödlich, weil sie euer Immunsystem ruinieren.

Jeder, der sich gegen die Covid-Impfungen ausspricht, wird niedergemacht und aus den populären Medien entfernt. Es gibt keinen Kompromiss mit Biden und den Medien, die die giftigen Covid-Impfungen sogar für Kinder propagieren. Schützt eure Kinder auf jede erdenkliche Weise vor diesen Impfungen, die nicht notwendig sind. Das Ziel der Eine-Welt-Elite ist es, die Bevölkerung zu reduzieren, damit der Antichrist weniger Menschen zu kontrollieren hat. Diese Impftaktik und die Shutdowns machen die Reichen noch reicher und die kleinen Unternehmen bankrott.

Seid bereit, zu Meinen Zufluchtsorten des Schutzes zu kommen, wenn die Bösen euer Geld, eure Arbeitsplätze und eure Freiheiten kontrollieren werden.

 

Montag, 3. Januar 2022 – Fest des Allerheiligsten Namen Jesu

Jesus: Mein Volk, in der ersten Lesung hört ihr, dass ihr die Geister prüfen sollt, um zu sehen, ob etwas wahr ist oder nicht. Jene Menschen, die für Mich Zeugnis ablegen und Meine Gebote befolgen, legen Zeugnis von der Wahrheit Meiner Botschaft ab. In der Lesung rufe Ich euch auf, umzukehren und zu glauben, dass das Reich Gottes in all jenen Menschen gegenwärtig ist, die die Wahrheit in Mir verkünden. Folgt nicht den weltlichen Menschen, denen es nur um Lügen und Betrügen geht.

In eurer Welt hört ihr heute die Lügen über eure Wahlen und die Lügen über die Notwendigkeit der giftigen Covid- und Auffrischungsimpfungen. Wenn ihr den Geist in diesen Lügen prüft, seht ihr, dass die Bösen von Satan geführt werden und nicht von Mir. Der Heilige Johannes nennt diese Bösen sogar die Antichristen, weil sie nicht zu Meinem Schafstall gehören, und sie folgen definitiv nicht Mir. Richtet also eure Aufmerksamkeit auf Mich, und tut euer Bestes, um Meinen Geboten und der Wahrheit Meines Evangeliums zu folgen. Weiht alles, was ihr tut, Mir, und euer Lohn wird euch im Himmel mit Mir erwarten.

(Beerdigungsmesse für Ralph Gentile, Joyce J.’s Vater.)

Jesus: Mein Volk, Ralph hatte ein langes Leben und viele schöne Ereignisse in seinem Leben. Er hatte einige Herzprobleme, aber er ist jetzt ohne Schmerzen. Er ist immer noch im Fegefeuer und braucht einige Heilige Messen, um erlöst zu werden. Er liebt seine ganze Familie, und er wird für sie alle beten.

 

Dienstag, 4. Januar 2022 – St. Elizabeth Ann Seton

Jesus: Mein Volk, die Heilige Elisabeth Ann Seton ist ein Vorbild für euch alle, dem ihr folgen sollt, wie sie Meine Liebe weitergab, indem sie Schulen gründete, um die Kinder zu unterrichten, und [den Orden] Schwestern der Nächstenliebe gründete. Ihr habt Gaben des Lebens und der Liebe, also müsst ihr mit anderen teilen, was ihr könnt, und eure Liebe zu Mir in eurem täglichen Leben weitergeben.

Ich danke dir, Mein Sohn, für deine eigene Evangelisierung und die Weitergabe Meiner Botschaften. Benutze deine Reliquien heute, um deinen Freunden bei dem heutigen Exorzismus zu helfen. Betet weiter für John N. und seine Familie, um sie vor den Dämonen zu beschützen. Er und seine Familie leiden seit über einem Jahr unter diesen dämonischen Angriffen. Unterstützt diese Familie weiterhin in ihrem Kampf gegen die Dämonen.

Jesus: Mein Volk, Ich habe euch gesagt, dass ihr einige ernste Ereignisse erleben werdet, da mehr Restriktionen und Shutdowns eure Kirchen schließen werden.

Du hast in der Vision gesehen, wie die Bösen Vorhängeschlösser an all euren Kirchen anbringen werden, so dass sie nicht für Heilige Messen genutzt werden können. Meine Engel werden Meine heiligen Hostien aus den Tabernakeln entfernen.

Die Ungeimpften werden schikaniert, indem man ihnen alle Einnahmequellen wegnimmt. Ihr werdet bald eine dramatische Nahrungsmittelknappheit erleben, und Ich werde Meine Gläubigen zu Meinen Zufluchtsorten rufen müssen. Nur Menschen mit dem Zeichen des Tieres werden in der Lage sein, Lebensmittel zu kaufen. Nur Meine Gläubigen mit einem Kreuz auf der Stirn werden Meine Zufluchtsorte betreten können. In vielen Geschäften wird es keine Lebensmittel mehr geben. Ich werde eure Nahrungsmittel in Meinen Zufluchtsorten vervielfachen, genau wie in der heutigen Lesung des Evangeliums, als Ich das Brot und die Fische für 5.000 Menschen vervielfachte.

Die Warnung wird kommen, bevor Ich euch zu Meinem Zufluchtsort des Schutzes bringe. Der Antichrist wird an die Macht gebracht werden, wenn die Drangsal beginnt. Der tödliche Virus wird freigesetzt werden, und viele werden an einer solchen Plage sterben. Es wird mehr Feuer geben, die die Häuser der Menschen niederbrennen werden. Eine schwere Plage von Skorpionen wird über die Bösen kommen und die Bösen werden fünf Monate lang von ihnen gestochen werden, ohne zu sterben. Du hast die großen Köpfe der Skorpione gesehen, mit hervorquellenden Augen, und sie waren so groß wie Pferde. Dies sind nur einige der Plagen, die über die Bösen kommen werden, denen der Zutritt zu Meinen Zufluchtsorten verwehrt wird.

Habt keine Angst, denn Meine Engel werden euch beschützen. Euer Leben in Meinen Zufluchtsorten wird so sein, wie ihr es geübt habt, nur wird es mehrere Jahre dauern. Seid dankbar, dass ihr von Meinen Engeln in Meinen Zufluchtsorten beschützt werdet. Am Ende der Drangsal werde Ich Meinen Sieg bringen, und alle Dämonen und Bösen werden in die Hölle geworfen werden. Ich werde die Erde erneuern, und Ich werde Meine Gläubigen in Mein Zeitalter des Friedens bringen, wo ihr eine lange Zeit ohne jedwedes Böse leben werdet. Habt Geduld und freut euch über Meinen kommenden Sieg.

 

Mittwoch, 5. Januar 2022 – St. Johann Neumann

Jesus: Mein Volk, ihr seht viele Menschen, die an verschiedenen Krankheiten und einige am Covid-Virus sterben. Nicht alle diese Menschen waren geistig darauf vorbereitet, Mir bei ihrem Gericht zu begegnen. Deshalb müsst ihr für diese Seelen beten und Heilige Messen für sie lesen lassen. Ihr könnt euch auf euren eigenen Tod und euer Gericht vorbereiten, indem ihr häufig beichtet – mindestens einmal im Monat, täglich betet und wenn möglich täglich die Heilige Messe besucht.

So wie nur Meine Gläubigen mit einem Kreuz auf der Stirn Meine Zufluchtsorte betreten können, so werden auch nur Meine Gläubigen, die ihre Sünden bereuen und Meine Gebote befolgen, in die Tore des Himmels hinein gelassen. Preist und dankt Mir, dass Ich euch das Geschenk des Glaubens gewährt habe, das euch erlauben wird, für immer mit Mir im Himmel zu sein.

Jesus: Mein Volk, der Friede sei mit euch, denn selbst während der Drangsal in Meinen Zufluchtsorten werde Ich immer bei euch sein in Meinem Allerheiligsten Sakrament. Wenn ihr das Glück habt, einen Priester zu haben, könnt ihr täglich die Heilige Messe und die Heilige Kommunion empfangen. Wenn ihr keinen Priester habt, werden Meine Engel euch täglich die Heilige Kommunion bringen.

Ihr werdet eine Heilige Hostie nehmen und sie in eine Monstranz legen, damit ihr immerwährende Anbetung halten könnt. Deine Leute werden den Menschen rund um die Uhr, alle 24 Stunden, Stunden der Anbetung zuweisen. Habt also keine Angst, denn Ich werde mit euch sein, und Meine Engel werden euch an Meinen Zufluchtsorten vor Unheil bewahren. Meine Hostien werden sich für euch vervielfachen, und Ich werde eure Nahrung, euer Wasser, eure Brennstoffe und sogar euren Aufenthalts- und Schlafplatz vermehren. Ihr werdet alle bei Mir sein, bis in Mein Zeitalter des Friedens. Vertraut auf Meinen Schutz während der gesamten Zeit der Drangsal.

 

Donnerstag, 6. Januar 2022 – St. Andre Bessete

Jesus: Mein Volk, wenn ihr die Mönche in ihrem Kloster betrachtet, seht ihr, wie wichtig Gebet und Fasten in eurem Leben sein sollten. Während der Fastenzeit praktiziert ihr mehr das, was die Mönche jeden Tag tun. Ich weiß, dass die Menschen für ihren Lebensunterhalt arbeiten müssen, und das nimmt einen guten Teil des Tages in Anspruch, aber ihr könnt trotzdem zur Heiligen Messe gehen und beten, wie es die Mönche tun.

Ihr fastet in der Fastenzeit, aber ihr könntet auch das ganze Jahr über ein wenig fasten. Versucht, eure Fastenübungen die ganze Zeit über zu machen, so wie ihr euch an Mich erinnert. Ihr werdet sehen, dass die Lebensweise der Mönche mit Gebet und Fasten euch näher zu Mir bringt.

Ihr müsst euch von so vielen weltlichen Dingen lösen, denn diese Welt vergeht, aber eure endgültige Bestimmung bei Mir wird ewig dauern. Richtet also euer Leben auf Mich aus, wie es die Mönche tun, und ihr könnt sicher sein, dass ihr für immer einen glücklichen Platz in Meiner Liebe im Himmel haben werdet.

Jesus: Mein Volk, gerade jetzt hört ihr von weiteren Omicron-Fällen, die dazu führen, dass mehr Menschen krank werden. Ihr habt eine Kombination aus Omicron und der Grippe, die Menschen mit Atemproblemen ins Krankenhaus bringt. Diese jüngste Erkrankungswelle könnte zu mehr Schulschließungen, mehr Kirchenschließungen und mehr Einschränkungen für Restaurants und Indoor-Veranstaltungen führen. Die Familientreffen an den Feiertagen könnte der Grund für die sich ausbreitende Krankheit sein.

Die Vision, eines roten Himmels, die du gesehen hast, ist ein Zeichen für die nächste pandemische Bluterkrankheit, die wie Ebola oder das Hantavirus aus China sein könnte. Ich habe euch gesagt, dass Ich Meine Warnung und den Ruf zu Meinen Zufluchtsorten sende, bevor der nächste tödliche Virus freigesetzt wird. Reinigt also eure Seelen durch häufiges Beichten, damit ihr Mir bei eurem Minigericht in eurem kommenden Lebensrückblick gegenübertreten könnt. Ich liebe euch alle, und Ich werde Meine Engel veranlassen, euch vor dem kommenden tödlichen Virus zu schützen.

 

Freitag, 7. Januar 2022 – St. Raimund von Penyafort

Jesus: Mein Sohn, Ich weiß, dass euer Volk immer fragt, wann die Warnung kommen wird. Sie wird zur Zeit Gottes, des Vaters, kommen, und nur dann, wenn Er es für richtig hält. Kümmert euch also nicht um das Datum der Warnung. Sie ist nicht mehr weit entfernt, denn je mehr Botschaften ihr über die Warnung habt, desto näher wird sie kommen. Ich habe euch auch gesagt, dass Ich die Warnung bringen werde, bevor der nächste tödliche Virus freigesetzt wird.

Bereitet euch auf einen strengen, kalten Winter vor, der einen Schneesturm nach dem anderen bringen könnte. Ich liebe euch alle, und Meine Engel und Ich werden euch vor dem Unheil durch die Bösen beschützen.

Jesus: Mein Sohn, du bist in der Lage, 40 Menschen etwa ein Jahr lang zu versorgen, jedoch muss Ich euer Wasser, eure Nahrung und eure Brennstoffe vermehren, damit ihr länger überleben könnt. Du wirst um Führungsqualitäten beten müssen, um den Menschen Aufgaben zuzuweisen und dich auf Meine tägliche Heilige Kommunion zu konzentrieren. Lasst Mich der Mittelpunkt sein, um euch mit Meiner täglichen Anbetung zu führen.

Eure Leute sind sich nicht bewusst, wie viel Planung ihr anhand Meiner Vorschläge geleistet habt, um einen funktionierenden Zufluchtsort zu errichten. Es wird noch mehr Planung nötig sein, um die 5.000 Menschen zu versorgen, bei der euch der Heilige Josef beim Bau seines Hochhauses helfen wird. Ich werde dafür sorgen, dass ihr Toiletten und Lebensmittel für all diese Menschen bereitstellen könnt. Ich werde Meine Engel veranlassen, euch mit ihren unsichtbaren Schilden und ihrer zerstörerischen Kraft vor den Bösen zu beschützen, die versuchen, euch zu schaden. Seid dankbar, dass Ich all eure Bemühungen im Kampf gegen den Antichristen und seine Dämonen unterstützen werde. Meine Macht ist größer als die aller Bösen, also habt keine Angst und vertraut auf Meinen Schutz und die Vermehrung eurer Bedürfnisse.

 

Samstag, 8. Januar 2022 – Beerdigungsmesse von Shirley Mannara

Jesus: Mein Volk; deine Frau Carol und Shirley haben mindestens 17 Jahre lang zusammen im Mt. Carmel-Haus für Sterbende gearbeitet. Shirley hat sich die meiste Zeit ihres Lebens um die Menschen gekümmert und vor allem die Soße beim Abendessen serviert. Bei allem, was sie tat, legte sie besonderen Wert auf die Verwendung von Gartentomaten und ihre Art der Zubereitung der Pastasauce. Sie ist im Fegefeuer und benötigt ein paar Heilige Messen. Sie hatte das Glück, einen Priester als Sohn zu haben. Sie liebt ihre Familie so sehr, und sie wird für sie beten.

Jesus: Mein Volk, ihr wisst vielleicht nicht, was in den Chemtrails ist, aber die Leute, die sie analysiert haben, sind an Grippesymptomen erkrankt. Jetzt, wo viele Menschen zwei Covid-Virus-Impfungen und eine Auffrischungsimpfung erhalten haben, ist ihr Immunsystem fast wehrlos. Die grippeauslösenden Chemikalien in den Chemtrails könnten viele Menschen krank machen und einige werden sterben.

Die Ärzte werden euch nicht sagen, dass die geimpften Menschen mehr sterben als die ungeimpften. Segnet die geimpften Menschen mit eurem Karfreitagsöl und eurem Exorzismuswasser. Vertraut auf Meine heilende Kraft, indem ihr Mich im Glauben anruft, euch zu heilen, und ihr werdet geheilt werden. Ich habe euch davor gewarnt, die Auffrischungsimpfungen, die Covid-Impfungen oder die Grippeimpfungen zu nehmen, weil sie euer Immunsystem ruinieren werden. Ihr könnt auch zur rechten Zeit zu Meinen Zufluchtsorten kommen, und wenn ihr auf Mein leuchtendes Kreuz schaut, werdet ihr von all euren Krankheiten geheilt werden.

 

Sonntag, 9. Januar 2022 – Fest der Heiligen Familie, Lateinischer Ritus

Jesus: Mein Volk, die Eltern müssen ihren Kindern ein gutes Vorbild sein, indem sie sie zur Sonntagsmesse und zur monatlichen Beichte mitnehmen. Es ist schwer, katholische Schulen für den Religionsunterricht eurer Kinder zu finden, also müsst ihr vielleicht den CCD-Unterricht* der Pfarrei suchen, der ebenfalls schwer zu finden ist. Andernfalls müsst ihr eure Kinder zu Hause im Glauben unterrichten, zum Beispiel an einem Sonntagnachmittag. Eure Kinder könnten auch darin geschult werden, jeden Tag den Rosenkranz zu beten, damit sie in ihrem Glauben gut verankert sind. Das bedeutet, dass ihr euren Kindern die grundlegenden Gebete des Rosenkranzes beibringen müsst: das Vater unser, das Gegrüßet seist Du, Maria, das Ehre sei dem Herrn, das Apostolische Glaubensbekenntnis und das Salve Regina.

Die Eltern sind für die katholische Erziehung ihrer Kinder im Glauben verantwortlich und müssen ihre Seelen auf den richtigen Weg zum Himmel führen. Jede Seele muss sich aus freiem Willen dafür entscheiden, Mich zu lieben, Mir zu gehorchen und Meinen Geboten zu folgen. Ihr müsst auch eure Sünden in der monatlichen Beichte bekennen. Wenn ihr Mir im Leben treu seid, werdet ihr im Himmel belohnt werden.

* Die Confraternity of Christian Doctrine (CCD – Bruderschaft der Christlichen Lehre) ist eine 1562 in Rom gegründete Vereinigung zum Zweck der Religionserziehung, der Katechese. – Anmerkung des Übersetzers.

 

Montag, 10. Januar 2022

Jesus: Mein Volk, ihr seht, wie die Dämonen jeden angreifen, denn das Böse zeigt sein hässliches Gesicht überall um euch herum. Habt keine Angst, denn Meine Gnade reicht aus, um euch zu beschützen. Tut nichts, was die Dämonen dazu einlädt, Kontrolle über euch zu erlangen, wie z. B. bei Süchten. Wenn ihr das Gefühl habt, dass ihr von Dämonen oder Krankheiten attackiert werdet, dann ruft Mich an und Ich werde Meine Engel veranlassen, euch zu beschützen und euch aufgrund eures Glaubens an Mich zu heilen. Vertraut auf Mich, denn Meine Macht ist größer als die der Bösen.

Euer Volk wird immer häufiger von Krankheiten heimgesucht, doch die Covid-Impfungen und Auffrischungsimpfungen werden euch nicht helfen. Sie schwächen nur euer Immunsystem und könnten euch das Leben kosten. Vertraut auf eure Nahrungsergänzungsmittel mit Vitamin C, D3 2000, Holunderextrakt und Weißdorn. Eure natürliche Immunität ist viel stärker als die falschen Impfstoffe der Pharmaunternehmen.

Alle Covid-Impfstoffe sind so konzipiert, dass sie die Menschen letztendlich töten und die Spike-Proteine produzieren, die die Ausbreitung von Covid bewirken, insbesondere bei der Omicron-Variante. Vertraut auf Meine Worte und bekämpft die Lügen der Dämonen und der bösen Menschen.

Jesus: Mein Sohn, du hattest Glück, dass du mehreren Schneestürmen am Rande entgangen bist, so dass du einen schweren Schneefall vermeiden konntest. Gewöhnt euch an die vielen Stürme, die über die Großen Seen ziehen werden, denn ihr werdet einen Sturm nach dem anderen erleben. Ihr hattet mehrere Jahre mit geringem Schneefall, aber dieses Jahr könnte anders sein. Vertraut auf Mich, dass Ich Meine Zufluchtsorte vor Schaden bewahre.

Ich habe euch gesagt, dass ihr einen strengen Winter erleben könntet, und jetzt erlebt ihr eine schwere Kältewelle (5° F = -15° C) im einstelligen Bereich. Macht euch auf mehr Kälte und Schnee gefasst, die eure Heizkosten in die Höhe treiben könnten. Haltet eure Holz- und Petroleumbrenner bereit, falls der Strom ausfällt und ihr bei dieser eisigen Kälte heizen müsst. Ihr seht bereits, dass euer Kabelfernsehen und Internet heute ausgefallen sind. Mein Volk, im Norden wird euer Klima durch Schneestürme auf die Probe gestellt, während der Süden von Tornados heimgesucht wird. Ihr werdet eine Katastrophe nach der anderen erleben.

 

Dienstag, 11. Januar 2022

Jesus: Mein Volk; du siehst Schlangen des Bösen in deiner Vision, die euer Volk mit ihren Lügen beißen und ihm ihr tödliches Gift der Covid-Impfungen einflößen. Jetzt müsst ihr mehr denn je die geimpften Menschen mit dem Karfreitagsöl und dem Exorzismuswasser segnen. Je mehr Auffrischungsimpfungen die Menschen nehmen, desto schlimmer werden die Auswirkungen des Graphenoxids in den Impfungen. Ich betone immer wieder, dass man die Covid-Impfungen nicht nehmen soll, weil sie das Immunsystem zerstören und man mit der Zeit sterben könnte. Hört nicht auf die Ärzte mit ihren lügnerischen, gespaltenen Zungen.

Wenn ihr zur rechten Zeit zu Meinen Zufluchtsorten kommt, könnt ihr auf Mein leuchtendes Kreuz schauen, und ihr werdet von all euren Gebrechen geheilt werden. Vertraut im Glauben auf Meine Heilkraft, und ihr werdet geheilt werden.

David (mein verstorbener Sohn): Maria (unsere Fehlgeburt) und ich beten für unsere ganze Familie und die erweiterte Familie, dass ihr gesund bleibt, sowohl an Leib als auch an Seele. Wir schließen uns euren Gebeten für jene Familienmitglieder an, die von Jesus abfallen, indem sie nicht zur Sonntagsmesse und nicht zur Beichte gehen. Das tägliche Gebet und die Sonntagsmesse sind das absolute Minimum, um eure Seele gesund und nahe bei Jesus zu halten.

Bald werden mehr Menschen an den tödlichen Covid-Impfungen sterben, aber die Ärzte werden die Covid-Varianten verantwortlich machen und nicht die Impfungen selbst. Jesus hat betont, dass man diese Impfungen nicht nehmen soll, doch die Bösen wollen die Menschen mit den Covid-Impfungen töten. Es besteht keine Notwendigkeit, sie zu nehmen, weil die natürliche Immunität besser ist.

Die Ereignisse nähern sich der Warnung, also seid bereit, Menschen aufzunehmen, wenn der Herr sie zu Seinen Zufluchtsorten ruft. Aus diesem Grund hat Er euch den letzten Zufluchtsort-Probelauf machen lassen.

Wir lieben alle unsere Familienmitglieder: Jeanette, Donna, Catherine und alle Enkelkinder und ihre Kinder. Danke, dass ihr an uns gedacht habt.

Jesus: Mein Volk, diese letzte Krankheitswelle scheint eine Kombination aus der Omicron Covid-Variante und der Grippe zu sein. Die Covid-Varianten werden durch die Mutationen von Covid verursacht, die den Covid-Impfstoffen entwichen sind. Hinzu kommt die Grippe, an der zu dieser Jahreszeit viele Menschen durch Atemwegserkrankungen in der Lunge sterben. Beides zusammen verursacht eine Menge Krankheiten, sogar bei geimpften Menschen. Baut euer Immunsystem weiterhin mit euren Nahrungsergänzungsmitteln auf, und ihr spürt nachts eine gewisse Erleichterung bei eurer eigenen Krankheit, wenn ihr Ibuprofen einnehmt. Betet zu Mir für eure Heilung, und habt Vertrauen in Meine Heilkraft.

 

Mittwoch, 12. Januar 2022

Jesus: Mein Volk, die Intention der heutigen Messe war für die Mitarbeiter des Gesundheitswesens, die den Kranken helfen. Ich habe mehrmals erwähnt, dass ihr, wenn ihr krank seid, Mich im Glauben anrufen könnt, um euch zu heilen – und Ich werde euch heilen.

Im heutigen Evangelium habe Ich die Schwiegermutter des Petrus von einem Fieber geheilt. Dann stand sie auf und diente uns. In der ersten Lesung habt ihr von der Berufung Samuels zu meinem Propheten gelesen. Auch du, Mein Sohn, bist dazu berufen worden, die Menschen auf die kommende Drangsal und die Warnung vorzubereiten.

Als Ich dich bat, eine Mission für Mich zu übernehmen, hast du sie sofort angenommen, ohne zu wissen, was Ich von dir verlangen würde. Du bist über 25 Jahre lang treu zu deinen Vorträgen gereist. Ich bat dich auch, eine zweite Mission zu übernehmen und einen Zufluchtsort vorzubereiten, was du gut gemacht hast.

Nach der Zeit der Warnung und der Bekehrung werde Ich alle zu einem sicheren Zufluchtsort rufen, aber nur die Gläubigen mit einem Kreuz auf der Stirn werden hineingelassen. Ich habe viele Zufluchtsortbauer gerufen, um Zufluchtsorte zum Schutz vor den Bösen durch Meine Engel vorzubereiten. Ich werde Meine Gläubigen von den Bösen an Meinen Zufluchtsorten trennen. Seid also bereit, eure Häuser für Meine Zufluchtsorte zu verlassen, wenn Ich euch rufe. Ich liebe euch alle, und Ich werde euch beschützen.

Jesus: Mein Sohn, Ich habe dir Botschaften gegeben, dass die Bösen planen, eine noch tödlichere Blutungskrankheit freizusetzen, die Menschen töten und die Leichen auf den Straßen verursachen könnte, die du in deiner Vision gesehen hast. Einer der Gründe, warum die Demokraten ein solches tödliches Virus freisetzen würden, könnte darin bestehen, dass sie die Zwischenwahlen absagen und mehr Kontrolle über euer Volk haben wollen. Ich habe euch gewarnt, dass ihr an Meinen Zufluchtsorten sein werdet, wenn dieser tödliche Virus freigesetzt wird.

Ihr hört Berichte über einige Menschen in China und Afrika, die an einer neuen Blutungskrankheit sterben. Menschen, die zu den kommenden Olympischen Spielen nach China reisen, könnten eine solche Krankheit über die ganze Welt verbreiten. Wenn eine solche Krankheit freigesetzt wird, habe Ich euch gesagt, dass Ich Meine Warnung und die Zeit der Bekehrung bringen werde, bevor Ich euch zu Meinen Zufluchtsorten rufe. Nur Meinen Gläubigen wird der Zutritt zu Meinen Zufluchtsorten gestattet sein. Seid auf die Ereignisse vorbereitet, die zur Freisetzung einer solchen tödlichen Blutungskrankheit führen werden.

Hinweis: Ebola-Opfer sterben innerhalb von 6-16 Tagen nach Auftreten der ersten Symptome, Marburg-Opfer sterben 8-9 Tage nach Krankheitsbeginn, Pocken-Opfer 8-10 Tage nach der Erkrankung.

 

Donnerstag, 13. Januar 2022 – St. Hilarius von Poitiers

Jesus: Mein Volk, die Israeliten, die von den Philistern besiegt wurden, hatten nicht immer volles Vertrauen in Meinen Schutz. Ich bin immer bereit, Meinem Volk zu helfen, aber ihr müsst an Meine Allmacht glauben und geistig reine Seelen haben. Zuweilen beteten die Israeliten andere Götter an, und dann mussten sie Niederlagen einstecken. Ihr müsst also nicht nur volles Vertrauen in Mich haben, sondern ihr müsst auch geistig rein sein. Bei vielen Meiner Heilungen in der Bibel habe Ich zuerst die Seele und dann den Körper geheilt. Ich heilte den Aussätzigen, weil Ich Mitleid mit ihm hatte und er aufrichtig glaubte, dass Ich ihn heilen konnte. Geht also mindestens einmal im Monat zur Beichte, damit Ich eure Seele und euren Körper reinigen kann.

Gebetsgruppe:

Jesus: Mein Volk, ihr kennt sehr wohl die böse Eine-Welt-Elite, von denen einige tatsächlich den Teufel anbeten. Diese Bösen erhalten ihre Arbeitsaufträge direkt von Satan. Satan hasst die Menschen, und die Dämonen stecken hinter dem Versuch, den Menschen die giftigen Covid-Impfungen aufzuzwingen, mit der Absicht, ihr Immunsystem durch das Graphenoxid zu ruinieren. Je mehr Impfungen die Menschen erhalten, desto schwerwiegender sind die Auswirkungen, an denen die Menschen sterben könnten. Betet mit eurem Karfreitagsöl und dem Exorzismuswasser über die geimpften Menschen. Versucht, diese Impfungen nach Möglichkeit zu vermeiden.

Jesus: Mein Volk, Biden hat wie ein Diktator gehandelt und versucht, euren Arbeitern giftige Covid-Impfungen aufzuzwingen. Das ist verfassungswidrig und ein Griff nach der Macht über euer Volk. Biden will sogar Menschen bestrafen, die sich nicht impfen lassen. Nachdem der Oberste Gerichtshof die Gesundheitsvorschriften gekippt hat, sind die Arbeitgeber nun nicht mehr durch die OSHA [Occupational Safety and Health Administration] verpflichtet, die Arbeitnehmer zur Impfung zu zwingen. Wenn ungeimpfte Menschen arbeiten dürfen, könnte dies dazu führen, dass Arbeitnehmer, die gekündigt haben, um die Impfung zu vermeiden, wieder eingestellt werden. Betet, dass die Impfvorschriften von all euren Arbeitgebern aufgehoben werden.

Jesus: Mein Volk, dies ist die Grippesaison, und sie ist nicht verschwunden, aber viele Gesundheitsbeamte sagen, dass die Grippefälle Covid-Fälle sind. Es gibt einige Leute, die sagen, dass die Menschen an einer Mischung aus Grippe und dem Covid-Virus erkranken. Mein Volk muss sein Immunsystem mit Vitamin C, D3 2000, Zink und Weißdorn stärken. Betet auch zu Mir, wenn ihr krank seid, und Ich werde euch durch den Glauben heilen.

Jesus: Mein Volk, achtet auf die Berichte über einige Menschen in China und Afrika, die an einer Blutungskrankheit sterben. Dieser tödliche Virus wird nicht freigesetzt werden, bis Ich Mein Volk in die Sicherheit Meiner Zufluchtsorte bringen kann. Ihr werdet zuerst Meine Warnung mit eurem Lebensrückblick und einem Minigericht erleben. Dann werdet ihr eine sechswöchige Bekehrungszeit ohne teuflischen Einfluss haben. Dies wird eine Zeit sein, um Menschen zum Glauben zu führen, damit sie Meine Zufluchtsorte betreten können, wenn die Engel Kreuze auf ihre Stirn zeichnen werden. Nach der Bekehrungszeit werde Ich Meine Gläubigen zu Meinen Zufluchtsorten des Schutzes rufen. Meine Engel werden euch mit einer Flamme zum nächstgelegenen Zufluchtsort führen, und ihr werdet ein unsichtbares Schild haben. Sobald ihr an Meinen Zufluchtsorten seid, werdet ihr sehen, wie das tödliche Virus freigesetzt wird, und eine große Anzahl von Menschen könnte daran sterben.

Jesus: Mein Volk, ihr erinnert euch gut daran, wie die Demokraten die Russlandabsprachen benutzt haben, um zu versuchen, die Pläne von Präsident Trump zu vereiteln – und es waren alles Lügen. Jetzt versuchen die Demokraten mit einem parteiischen Ausschuss noch mehr Lügen zu verbreiten, um Konservative anzugreifen. Sie versuchen, alle Menschen, die sich ihnen widersetzen, mit dem Angriff auf das Kapitol in Verbindung zu bringen. Dies wird zu einer weiteren Spaltung führen, und es ist ein Vorwand, um Bidens schlechtes Handeln in seinem Amt zu vertuschen. Betet für den Frieden unter eurem Volk.

Jesus: Mein Volk, es gibt immer noch Menschen, die Zufluchtsorte zum Schutz errichten, weil sie die Notwendigkeit eines Ortes zum Schutz vor den Bösen sehen, die versuchen, Meine Gläubigen zu töten. Zu gegebener Zeit, nach der Warnung, werde Ich Meine Gläubigen zu Meinen Zufluchtsorten rufen, damit ihr von Meinen Engeln vor den Dämonen und den Bösen während der Drangsal des Antichristen geschützt werdet. Ihr werdet Mir für Meinen Engelschutz an Meinen Zufluchtsorten danken.

Jesus: Mein Volk, die nächste Anordnung wird sein, jedem das Zeichen des Tieres aufzuzwingen, dass das einzige Mittel sein wird, zu kaufen und zu verkaufen. Die Bösen werden die schwarzgekleideten UN-Soldaten von Tür zu Tür schicken, um allen das Zeichen des Tieres aufzuzwingen. Ich werde euch vor dieser Zeit zu Meinen Zufluchtsorten rufen, damit ihr nicht festgenommen werdet. Die Menschen, die gefasst werden und den Computerchip nicht in ihren Körper nehmen, werden in den Internierungstodeslagern gemartert werden. Deshalb ist es wichtig, dass ihr innerhalb von zwanzig Minuten eure Häuser verlasst und zu Meinen Zufluchtsorten geht, wenn Ich euch rufe, damit ihr nicht festgenommen werdet. Meine Engel werden euch beschützen, also vertraut darauf, dass Ich euch vor Schaden bewahre.

 

Freitag, 14. Januar 2022

Jesus: Mein Volk, ihr habt gelesen, wie der Prophet Samuel das Volk davor warnte, was es unter dem König erleiden würde. Jetzt erleidet das Volk von Amerika eine Strafe für seine Sünden, und immer weniger Menschen beten und kommen zur Sonntagsmesse. Weil euer Volk den Göttern und Vergnügungen dieser Welt folgt, erlaube Ich euren Feinden, euch zu verwüsten, so wie Ich den Feinden Israels erlaubte, sie zu besiegen, als sie andere Götter anbeteten.

Seit die Bösen euch die Präsidentschaftswahlen 2020 gestohlen haben, geht es mit eurem Land unter Biden in jeder Hinsicht bergab. Kraftstoffe und Lebensmittel werden teurer, und Bidens Amtsführung hat eure Wirtschaft ruiniert.

Ihr seht die verheerenden Auswirkungen des im Labor erzeugten Covid-Virus und der verpflichtenden giftigen Impfungen, vor denen Ich euch gewarnt habe. Jetzt führen eure Versorgungsengpässe zu leeren Regalen in euren Supermärkten, und andere Lieferengpässe bei Autos sind auf weniger Microchips zurückzuführen, die nicht mehr verfügbar sind. Eure Unternehmen haben sich auf billige Bauteile aus dem Ausland verlassen. Jetzt zahlt ihr für dieses fehlerhafte Denken, denn eure Lieferengpässe sind auf weniger Arbeitskräfte (wegen der Impfvorschriften), die Inflation (wegen der Angriffe auf fossile Brennstoffe) und die Impfvorschriften zurückzuführen, gegen die ihr nichts unternommen habt.

Ihr leidet jetzt unter den Plänen der Bösen, euch zu übernehmen und die Herrschaft des Antichristen zu ermöglichen. Fürchtet euch nicht, denn Meine Engel werden euch an Meinen Zufluchtsorten beschützen, und die Ungläubigen werden noch viel schlimmere Plagen und schließlich die Flammen der Hölle erleiden.

Ihr werdet die Möglichkeit haben, eure Verwandten und Freunde bei der Warnung zu erreichen und zu retten. Aber wenn eure Verwandten und Freunde nicht an Mich glauben, könnten sie für immer in der Hölle leiden. Betet für diese Seelen, dass sie als Gläubige zu Mir gelangen, oder sie werden verloren sein.

Jesus: Mein Volk, es besteht eine große Wahrscheinlichkeit, dass ihr einen Versuch der russischen Truppen erlebt, in die Ukraine einzumarschieren. Es gibt militärische Drohungen auf beiden Seiten, falls die USA drohen, eine solche Invasion zu verhindern. Dies wird ein wichtiger Test sein, inwieweit Biden auf eine solche Drohung reagieren wird. Wenn beide Seiten ihre Raketen abfeuern, könnte es in diesem Gebiet zu einem großen Krieg kommen. Wenn Biden einen Rückzieher macht, könnte es sein, dass Russland die Ukraine übernimmt, so wie es die Krim übernommen hat. Betet weiter, dass es nicht zu einem großen Krieg um die Ukraine kommt.

 

Samstag, 15. Januar 2022

Jesus: Mein Volk, in der heutigen Lesung seht ihr, wie Saul von Samuel zum König berufen wird, und Ich habe Levi zum Evangelisten Matthäus berufen. Ich rufe alle Meine Leute dazu auf, Meine Jünger und Gläubigen zu sein. Einige Menschen berufe Ich als Propheten, um Meine Worte der Unterweisung weiterzugeben, damit die Menschen ihre Seelen retten können, um mit Mir im Himmel zu sein.

Dich, Mein Sohn, habe Ich viele Jahre lang berufen, um die Menschen auf die kommende Drangsal und die Warnung vorzubereiten. Du hast das in deinen Büchern, auf deiner Webseite im Internet, in deinen Zoom-Konferenzen und in deinen Videos gut gemacht. Jetzt rufe Ich dich und auch andere dazu auf, Zufluchtsorte zu bauen und sichere Häfen vorzubereiten, in denen Meine Engel euch beschützen und eure Bedürfnisse vervielfachen werden.

Ihr bereitet auch Mein Volk auf Meinen Sieg über die Bösen vor, denn Ich werde Mein Volk in Mein Zeitalter des Friedens bringen. Das gibt euch allen Hoffnung in all dem Bösen, dass Ich wirklich der einzig wahre König der Erde bin, den ihr in euren Heiligen Messen und Gebeten anbetet.

Jesus: Mein Volk, ihr habt von möglichen Tsunami-Wellen gehört, die durch den Unterwasser-Vulkanausbruch im Gebiet der Tongo-Insel an der Westküste der USA entstehen könnten. Es ist nicht sicher, ob diese Eruption vorbei ist oder ob weitere folgen könnten.

Die Meteorologen warnen vor starken Schneefällen im Nordosten eurer Region. Schwerer Schneefall könnte ein Problem bei der Beschaffung von Waren in euren Geschäften darstellen. Diese Ereignisse sind nur die jüngsten, die ihr jetzt erlebt. Ich habe euch gesagt, dass ihr einen strengen Winter mit einem Sturm nach dem anderen haben werdet. Seid also auf euer Winterwetter vorbereitet. Ruft Mich an, um euch zu helfen, wenn ihr einige schwierige Probleme habt.

 

Sonntag, 16. Januar 2022

Jesus: Mein Volk, die heutige Lesung aus dem Evangelium erzählt von Meinem Wunder in Kana, wo Ich auf wunderbare Weise sechs steinerne Krüge mit Wasser in sechs Krüge mit Wein verwandelte. Der Speisemeister war erstaunt, dass der bessere Wein, der eigentlich zuerst hätte ausgeschenkt werden sollen, bis zum Schluss aufgehoben wurde. Wenn Ich Wunder vollbringe, sind es immer die besten und natürlichsten.

Ich habe dir gesagt, Mein Sohn, dass Ich auch euer Brot, Wasser und sogar Wein für die Zeit eurer Zuflucht vermehren werde. Meine Engel werden euch auch vor den Bösen beschützen. Dieses Zeichen einer Hochzeit erinnert euch daran, dass Ich der Bräutigam bin und Mein Volk in Meiner Kirche die Braut ist. Für die Gläubigen, die treu sind, ist dies auch ein Zeichen, wie Ich euch zu Meinem Ewigen Hochzeitsbankett im Himmel einladen werde, wo Ich einen Platz für alle Meine würdigen Diener reserviert habe. Haltet Mich jetzt mit einer reinen Seele in eurer Nähe, und alle Meine treuen Festgäste werden für immer im Himmel wohl gesättigt sein.

 

Montag, 17. Januar 2022 – St. Antonius der Große

Jesus: Mein Volk, der Heilige Antonius hat seinen ganzen Reichtum verschenkt, um als Einsiedler und Abt in der Wüste zu leben, damit er in der Stille beten und fasten konnte. Ich habe die Menschen gebeten, sich von den Dingen und Vergnügungen dieser Welt loszulösen. Ihr müsst euch mehr auf Mich und euer gewünschtes Ziel bei Mir im Himmel konzentrieren. Die Sorgen und Wünsche dieses vorübergehenden Lebens sind eine Ablenkung von eurem Dienst für Mich.

Ich habe bereits erwähnt, dass ihr zwischen den Mahlzeiten fasten und jeden Tag eure Rosenkränze beten könntet, wie ihr es in der Fastenzeit tut. Die Mönche führen ein reglementiertes Leben des Gebets und des Fastens in ihrer Zelle. Seid dankbar, dass ihr die Gabe des Glaubens habt und dass ihr auf dem richtigen Weg zum Himmel seid. Betet für die Menschen, die heute mit der Schneeräumung ihrer Einfahrten zu kämpfen haben.

Jesus: Mein Volk, ihr bemerkt ähnliche Jetstream-Strukturen, die in den letzten Wochen drei große Schneestürme verursacht haben. Deshalb habe Ich euch gesagt, dass ihr einen Sturm nach dem anderen erleben würdet. Was Ich nicht gesagt habe, ist, dass das Muster für diese Stürme der gleichen Richtung des Jetstreams folgt. Ich habe bereits in der Vergangenheit darauf hingewiesen, dass Tiefdruckgebiete, die über dieselbe Strecke hinwegziehen, ein Anzeichen dafür sind, dass die HAARP-Maschine eingesetzt wird, um diese Stürme absichtlich zu erzeugen. Beobachtet die Route der nächsten Stürme, um zu sehen, ob dieses Muster weiterhin auftritt. Dann werdet ihr sehen, ob die Menschen die Jetstreams manipulieren, um diese Stürme zu verursachen. Betet euer Sturm-Gebet, um weitere Schäden durch diese Schneestürme zu minimieren.

 

Dienstag, 18. Januar 2022

Jesus: Mein Volk, Meine irdische Abstammung vom Heiligen Josef und von Maria stammt aus dem Geschlecht des Königs David. Deshalb wurde Ich gemäß der Prophezeiung in Bethlehem im Haus von König David geboren. Es war ein Wunder, dass David Goliath besiegen konnte, weil Ich mit ihm im Kampf war.

Mein Volk, Ich bin bei euch allen, um euch zu helfen, auch eure Schlachten zu schlagen. Alles, was ihr tun müsst, ist, Meine Hilfe zu erbitten, und Ich werde den Kampf für euch gewinnen, so wie Ich König David geholfen habe. Ihr werdet Meine Kraft brauchen, um die Bösen an Meinen Zufluchtsorten zu überwinden, wo Meine Engel euch vor Unheil bewahren werden. Ich werde euch auch mit Meinem leuchtenden Kreuz von jeder Krankheit heilen, und Ich werde eure Nahrung, euer Wasser und eure Brennstoffe vermehren. Vertraut auf Mich als euren Schutz in der Not.

Jesus: Mein Volk, eure Medien, die Pharmaunternehmen und die (von ihnen) kontrollierten Ärzte unterziehen die Menschen einer Gehirnwäsche, wonach die Covid-Impfungen und -Auffrischungen erforderlich sind, um die Covid-Fälle zu stoppen. Wenn diese Impfungen so gut sind, warum werden dann die Kongressabgeordneten und die illegalen Einwanderer nicht gezwungen, die Covid-Impfungen zu nehmen?

Geimpfte Menschen erkranken immer noch an Covid. Also waren die Impfungen eine große Lüge. Diese Impfungen enthalten Graphenoxid, das Herzprobleme und Blutgerinnsel verursacht. Je mehr Impfungen die Menschen erhalten, desto mehr Graphenoxid wird ihr Immunsystem zerstören. Dieses Drängen nach Impfungen ist Teil des 'Great Reset', um die Menschen zu kontrollieren und sogar die Bevölkerung zu reduzieren. Die Menschen in Europa erleben diesen Versuch, das Leben der Menschen durch Impfpässe zu kontrollieren. Aus diesem Grund protestieren sie in großer Zahl auf den Straßen. Die Menschen sollten nicht gezwungen werden, eine giftige Impfung zu nehmen, nur um ihren Arbeitsplatz zu behalten. Der Oberste Gerichtshof hat sich dagegen ausgesprochen, und die Menschen müssen ihre Freiheiten gegen Zwangsimpfungen verteidigen.

Es ist eine Lüge, dass Impfungen notwendig sind, denn die natürliche Immunität ist besser als diese giftigen Covid-Impfungen. Wenn Mein Volk Schutz vor diesen Anordnungen und möglicher Inhaftierung oder Tötung benötigt, dann werde Ich euch in die Sicherheit Meiner Zufluchtsorte rufen. Ruft Mich und Meine Engel an, um euch vor den bösen Machthabern zu beschützen, die die Christen und die Ungeimpften töten wollen, die sich diesem Versuch widersetzen, das Leben aller zu kontrollieren.

 

Mittwoch, 19. Januar 2022

Jesus: Mein Sohn, du siehst in deiner Vision eine Vorschau darauf, wie Ich den Antichristen und all die Bösen besiegen werde, die versuchen, euer Volk mit all den giftigen Covid-Impfungen und -Auffrischungen zu töten. Die Bösen, die versuchen, die tödlichen Impfungen den Ungeimpften aufzuzwingen, werden auf der Erde und in den Flammen der Hölle teuer dafür bezahlen. Diese Bösen werden für eine kurze Zeit die Kontrolle übernehmen, bevor Ich sie alle von der Erde in die Hölle schicken werde.

So wie Ich David half, Goliath zu besiegen, so werden Meine Engel und treuen Krieger die Dämonen und die bösen Menschen besiegen. Sobald die Bösen verschwunden sind, werde Ich Meine Gläubigen aus Meinen Zufluchtsorten in die Luft erheben, und Ich werde die Erde erneuern. Dann werde Ich Meine treuen Gläubigen in Mein Zeitalter des Friedens bringen, um eine lange Zeit dort zu leben. Habt Geduld und vertraut auf Meine Macht, die größer ist als alle Dämonen und bösen Menschen.

Jesus: Mein Volk, Ich spreche immer wieder über den strengen Winter mit Schneestürmen und kalten Temperaturen in diesem Winter. Bei diesem letzten Sturm waren Tausende von Menschen ohne Strom bei dieser winterlichen Kälte. Euer Volk muss sich auf alternative Heizquellen wie Holzfeuer, Kerosin- oder Propanheizungen vorbereiten, die ohne Strom funktionieren. Erdgas-Ersatzgeneratoren würden funktionieren, aber nicht viele Menschen sind auf lange Zeiten ohne Strom vorbereitet.

Die Menschen in Meinen Zufluchtsorten sind darauf vorbereitet, aber andere müssen vielleicht in öffentliche Einrichtungen mit Heizmöglichkeiten gehen. In diesem Winter sind die Schäden aufgrund von Infrastrukturproblemen größer geworden. Betet, dass euer Volk warme Unterkünfte und genügend Lebensmittel in euren Supermärkten vorfindet, in denen es zu Engpässen kommt.

 

Donnerstag, 20. Januar 2022 – St. Fabian

Jesus: Mein Volk, Ich habe Mann und Frau nach Meinem Ebenbild erschaffen, wobei ihr die freie Wahl habt, zwischen der Welt oder dem Leben mit Mir zu wählen. Du siehst diese Weggabelung des Lebens in deiner Vision, wo du wählen kannst, das Böse oder das Gute zu tun.

Indem ihr Meine Gebote befolgt und zur monatlichen Beichte geht, zeigt ihr eure Liebe zu Mir in eurem Gehorsam gegenüber Meinen Gesetzen. Wenn Menschen irdische Vergnügungen der Sünde wählen, dann beleidigen sie Mich durch ihren Ungehorsam gegenüber Meinen Gesetzen. Wählt das Leben und folgt Meinem Licht, das euch zum Himmel führt. Ich liebe euch alle so sehr, weil ihr Meine Geschöpfe seid, und Ich wünsche, dass ihr Mich liebt und Mir in diesem Leben dient. Geht und lehrt andere, Mich ebenfalls zu lieben, indem ihr euch um die Evangelisierung bemüht, und ihr werdet euren Lohn im Himmel erhalten.

Gebetsgruppe:

Jesus: Mein Volk, Ich zeige euch eine weitere geschlossene Kirche wegen strengerer Restriktionen, die viele Indoor-Veranstaltungen verhindern wird, insbesondere für die ungeimpften Menschen. Ihr seht viele Menschen an der Grippe und an der Covid-Omicron-Variante erkranken. Einige sind in Krankenhäusern und an Beatmungsgeräten. Betet für all diese kranken Menschen, dass sie geheilt werden.

Jesus: Mein Volk, die neuen 5G-Mikrowellenmasten sind etwa 100 Mal stärker in der EMF-Strahlung. [EMF = Elektromagnetische Felder] Diese kann verwendet werden, um sich mit dem Graphenoxid aus den Covid-Impfungen zu verbinden, die möglicherweise das Verhalten der Menschen kontrollieren könnten, weil die Nanopartikel [des Graphenoxid] wie elektrische Empfänger für das 5G-Signal sind. Mit den Covid-Impfungen könnten verschiedene Krankheiten auf die Menschen übertragen werden. Verwendet euer Karfreitagsöl und euer Exorzismuswasser, um die geimpften Menschen zu segnen.

Jesus: Mein Volk, ihr hört immer mehr Berichte über Menschen, die an einer neuen Blutungskrankheit in China und Afrika sterben. Ich habe dir Visionen von toten Menschen auf den Straßen gezeigt, die an einer tödlichen Blutungskrankheit litten.

Bevor dieser neue Virus von den Bösen über die ganze Welt verbreitet wird, werde Ich Mein Volk nach der Warnung und der Bekehrungszeit zu Meinen Zufluchtsorten rufen. Deshalb ist es wichtig, dass ihr eure Häuser schnell verlasst – wenn Ich euch rufe –, damit ihr vor diesem tödlichen Virus geschützt seid und euch das Zeichen des Tieres nicht aufgezwungen werden kann. Habt keine Angst, denn Ich werde euch heilen und Meine Engel werden euch vor den Bösen beschützen.

Jesus: Mein Volk, ihr seht russische Truppen, Panzer und Düsenflieger, die entlang der ukrainischen Grenze zusammengezogen werden. Putin hält Biden für einen schwachen Anführer, und er könnte sehr bald eine Invasion in der Ukraine starten. Es wäre schwierig, eine so große Armee zu versorgen und zu beherbergen, also muss Putin in kurzer Zeit entscheiden, ob er einmarschiert oder nicht. Dies könnte einen Krieg mit Raketen auslösen, der viele Soldaten und Zivilisten töten könnte. Betet, dass ein solcher Krieg nicht ausbricht, aber seid darauf vorbereitet, dass ein solcher Krieg sich ausweiten könnte.

Jesus: Mein Volk, jedes Jahr habt ihr mehr Unwetter und Brandkatastrophen erlebt. Einige Brände werden von Satelliten ausgelöst, und einige schwere Tornados und Hurrikans werden durch die HAARP-Maschine verstärkt. Diese Maschine kann benutzt werden, um Erdbeben zu verursachen, und sie kann Jetstreams kontrollieren, um schwere Wetterkatastrophen zu verursachen.

Ich veranlasse Meine Engel, schon jetzt Meine Zufluchtsorte vor Sturmschäden zu schützen. Meine Zufluchtsbauer haben viel Geld und Arbeit investiert, um Meine Zufluchtsorte zu errichten, um Meine Gläubigen zu beherbergen. Ich werde also nicht zulassen, dass die Bösen sie mit ihren Wettermaschinen zerstören – nicht einmal jetzt. Vertraut auf Mich und Meine Engel, dass sie Meine Zufluchtsorte sowohl jetzt als auch während der kommenden Drangsal beschützen.

Jesus: Mein Volk, die beste Vorbereitung auf die Warnung ist es, eure Seele durch häufige Beichte und eure täglichen Gebete rein zu halten. Ihr werdet euren Lebensrückblick sehen und wie ihr bei eurem Minigericht vor Mir steht. Bleibt Mir in Meinen Sakramenten nahe, und ihr werdet bei dieser Erfahrung weniger zu leiden haben. Die Warnung wird zur Zeit Gottes, des Vaters, erfolgen, seid also vorbereitet.

Jesus: Mein Volk, ihr werdet sehen, dass euer Stromnetz gefährdet ist und ihr mehr Probleme haben werdet, Lebensmittel in euren Geschäften zu bekommen, in denen es mehr leere Regale geben wird. Wenn die Trucker ihre Arbeit niederlegen, wird es schwierig sein, Lebensmittel, Wasser oder Treibstoff zu bekommen.

Ich habe schon oft erwähnt, dass Ich euch, wenn euer Leben in Gefahr ist, in die Sicherheit Meiner Zufluchtsorte rufen werde. Meine Zufluchtsbauer müssen alles bereit haben, um Meine Gläubigen zu empfangen, wenn Ich sie rufe zu kommen. Vertraut auf Mich, dass eure Schutzengel euch mit einer Flamme und einem unsichtbaren Schild zum nächstgelegenen Zufluchtsort führen werden. Ihr habt geduldig auf diese Ereignisse gewartet, aber diese Zeit der Drangsal wird wirklich euer Fegefeuer auf Erden sein.

N.B. Einem kürzlich erschienenen Bericht zufolge hat Trudeau einen Rückzieher gemacht und wird den Truckern keine Impfvorschriften aufzwingen.

 

Freitag, 21. Januar 2022 – St. Agnes

Jesus: Mein Volk, es hat im Laufe der Jahre grausame Männer gegeben, die Frauen zu ihrem eigenen Vergnügen missbraucht haben. Wenn diese Männer ihre bösen Wege nicht verlassen, könnten sie eine ewige Bestrafung in der Hölle erleben. Jeder muss sich vor Mir im Gericht für die Taten seines Lebens verantworten, also bleibt Mir nahe im Gebet und in der Beichte, und ihr werdet gerettet werden. Ich rufe die guten Männer auf, die Frauen vor schlechter Behandlung zu beschützen – wenn ihr könnt.

Gebt euren Kindern ein gutes Beispiel dafür, wie man ein gutes christliches Leben führt. Das beginnt damit, dass Paare in Meiner Kirche heiraten und regelmäßig zur Sonntagsmesse gehen. Seid dankbar, dass ihr einen Priester und eine tägliche Heilige Messe habt, denn bei der bevorstehenden Verfolgung werdet ihr sehen, dass Kirchen geschlossen werden. Seid bereit, zu Meinen Zufluchtsorten zu kommen, wenn Ich euch rufe.

Jesus: Mein Volk, die Tötung von fast einer Million Babys pro Jahr sollte eine große Story sein, aber man sieht nur einen kurzen Blick auf die Menschenmassen in Washington, D.C. Ihr hört nicht viel über das Thema, weil die Politiker sich nicht öffentlich gegen die Abtreibung stellen wollen, aus Angst, Stimmen zu verlieren. Es ist nicht nur, dass ihr nicht wollt, dass Meine Babys getötet werden, die Menschen verhindern auch Meinen Plan für diese Leben, der vereitelt wird. Ihr habt noch weniger Arbeiter, wenn Mütter ihre Kinder töten.

Die Tötung von Babys durch Abtreibung ist eine Todsünde, die in der Beichte gebeichtet werden muss. Es ist dieses (Abtreibungs-)Gesetz oder Gerichtsurteil [Roe vs. Wade], das es Müttern erlaubt, ihre Kinder legal zu töten, das Meine Strafe über Amerika bringt. Abtreibung ist die Tötung eines menschlichen Wesens, und sie sollte von euren Gerichten verboten werden.

Betet weiter dafür, dass die Abtreibung in den Kliniken von Planned Parenthood gestoppt wird, und ratet den Müttern, ihre Kinder zu bekommen, anstatt sie zu töten. All jene Menschen, die sich für das Leben einsetzen, werden Meinen Segen erhalten, aber jene Menschen, die die Abtreibung fördern, werden sich vor Mir für ihre Sünden verantworten müssen.

 

Samstag, 22. Januar 2022 – Bischofsmesse für das Recht auf Leben

Jesus: Mein Volk, heute wird der Entscheidung Roe vs. Wade des Obersten Gerichtshofs gedacht, die die Abtreibung in Amerika legalisierte. Euer Oberster Gerichtshof hat mehr konservative Richter, also betet ihr für eine Aufhebung dieser schrecklichen Abtreibungsentscheidung. Eure Wissenschaftler berichten über alle Fähigkeiten der Babys im Mutterleib in verschiedenen Entwicklungsstadien. Es ist gut, dass ihr den Menschen die Größe der Babys in den verschiedenen Monaten aufzeigt, damit die Frauen, die an eine Abtreibung denken, ihre Schwangerschaft hoffentlich fortsetzen werden.

Ihr alle betet treu eure Rosenkränze und Barmherzigkeitsrosenkränze an den Samstagen vor der Klinik von Planned Parenthood. Ich danke euch, dass ihr Meine Babys verteidigt. Die Menschen müssen sich gegen die Abtreibung aussprechen und darüber, wie sie [die Abtreibung] Meine Pläne für diese Kinder durchkreuzt. Es ist ein Thema, das manche Menschen entzweit, aber das Töten dieser Kleinen ist immer Mord und eine Todsünde, die der Beichte bedarf. Betet weiter dafür, dass die Abtreibung gestoppt wird, denn sie ist die Ursache für Meine Strafe gegen euer Land.

Jesus: Mein Volk, diese Vision von nur wenigen Rindern auf einem Viehhof ist ein Zeichen dafür, dass es kaum noch Fleisch gibt und dass die Fleischpreise steigen. Ihr habt von euren Freunden gehört, dass die Kühlregale geschlossen sind und nur noch wenig Fleisch in euren Geschäften lagert. Mein Volk kann sich selbst davon überzeugen, dass die Regale in euren Geschäften leer sind. Ich habe euch seit langem gewarnt, dass ihr euch mit Lebensmitteln für drei Monate eindecken solltet, da ihr sonst Gefahr lauft, zu verhungern, wenn die Regale leer sind. Eure Transport- und Versorgungsketten sind durch die Covid-Krankheit unterbrochen worden, und die Containerschiffe liegen immer noch in euren Häfen.

Wenn sich die Nahrungsmittelknappheit verschlimmert, könnte es zu einer Bedrohung durch umherstreifende Banden kommen, die in euren Häusern nach Nahrung suchen. Das könnte eine Bedrohung für Meine Gläubigen sein, und Ich müsste Meine Gläubigen in die Sicherheit Meiner Zufluchtsorte rufen. In Meinen Zufluchtsorten werden euch Meine Engel vor allen Menschen beschützen, die versuchen, ohne ein Kreuz auf der Stirn hineinzukommen. Sobald ihr in Meinen Zufluchtsorten seid, werde Ich eure Nahrung, euer Wasser und eure Brennstoffe für euer Überleben vermehren. Vertraut auf Mich und Meine Engel, dass sie euch vor den Bösen beschützen und für eure Bedürfnisse sorgen werden.

 

Sonntag, 23. Januar 2022

Jesus: Mein Volk, im Evangelium habt ihr die Schriftstelle aus Jesaja gehört: "Der Geist des Herrn ruht auf Mir." Das war die Lesung, die Ich in der Synagoge Meiner Heimatstadt Nazareth vorlas. Ich habe Mich hingesetzt und es ihnen gesagt: "Heute hat sich diese Schrift vor euren Augen erfüllt." Ich zeigte dir eine große Flamme des Heiligen Geistes, der auch über euch allen ist und euch Kraft im Glauben gibt.

In der zweiten Lesung wird davon gesprochen, wie wichtig alle Teile des Körpers sind und dass sie einen ganzen menschlichen Körper ausmachen. Auf die gleiche Weise haben die Menschen unterschiedliche Gaben, und ihr seid alle als ein Leib in Meiner Kirche vereint. Das bedeutet, dass ihr alle gleich wichtig seid und gebraucht werdet. Das ist auch der Grund, warum ihr aufhören müsst, Meine Babys durch Abtreibung zu töten, denn ihr würdet die Gaben der Babys verlieren, die gebraucht werden, damit der ganze Leib der Kirche vollständig ist. Betet weiter, um die Abtreibungen zu stoppen.

 

Montag, 24. January 2022 – St. Franz von Sales

Jesus: Mein Volk, die Menschen beschuldigten Mich, ein Dämon wie Beelzebub zu sein, weil Ich Dämonen austreibe. Aber Ich sagte ihnen, dass der Satan keine Dämonen austreibt, sonst hätte sein Reich keinen Bestand. Ich treibe die Dämonen durch die Kraft Gottes aus.

Ihr alle habt seit eurer Taufe die Kraft des Heiligen Geistes, der euch hilft. Ruft Uns also an, wenn ihr von bösen Geistern angegriffen werdet. Wir sind immer an eurer Seite zusammen mit eurem Schutzengel, der euch leitet. Ich werde euch eure Sünden in der Beichte vergeben, aber den Menschen, die sich durch Unversöhnlichkeit gegen den Heiligen Geist versündigen, wird nicht vergeben werden. Wenn ihr nicht zu Mir kommt, um eure Sünden zu bekennen, werdet ihr in eurer Sünde verharren, und die Bösen werden euch niederdrücken. Erkennt Mein Licht der Vergebung und kommt, um Meine Gnaden zu empfangen, oder ihr werdet sicher in den Flammen der Hölle verloren gehen.

Jesus: Mein Volk, eure Märkte werden unbeständig, da die Federal Reserve mit einer geringeren Liquidität und einer möglichen Erhöhung der Zinssätze droht, um der gegenwärtigen Inflation bei euren Waren und Dienstleistungen entgegenzuwirken. Russland hat damit gedroht, in die Ukraine einzumarschieren, und es könnte zu einer Ausbreitung des Krieges in Europa kommen, in den möglicherweise auch euer Land verwickelt werden könnte. Eine Kombination aus Krieg und Inflation könnte einen Börsencrash von schwerem Ausmaß auslösen. Wenn dies zu einer Unterbrechung eurer Versorgung führt, könnte es in euren Geschäften zu noch größeren Engpässen kommen. Es besteht auch die Möglichkeit eines Krieges zwischen China und Taiwan, in den euer Land mit Sicherheit hineingezogen werden würde. Betet weiter für den Frieden und dafür, dass es nicht zu einem Krieg in der Ukraine oder in Taiwan kommt. Seid bereit, zu Meinen Zufluchtsorten aufzubrechen, wenn die Lebensmittel knapp werden oder wenn Atomwaffen eingesetzt werden.

 

Dienstag, 25. Januar 2022 – Bekehrung des Heiligen Paulus

Jesus: Mein Volk, die Bekehrung des Heiligen Paulus war ein Wunder und die Heilung seiner Augen war ebenfalls ein Wunder. Der Heilige Paulus wurde ein großer Verkünder des Evangeliums, besonders durch seine Briefe, die ihr in der Heiligen Messe vernehmt. Er half auch den Heiden, an Mich zu glauben.

Mein Sohn, du erinnerst dich an deine eigene Bekehrung von deiner Computersucht, und wie Ich dich benutze, um Meine Worte der Liebe und der Vorbereitung auf die kommende Warnung und die Drangsal zu verbreiten.

Habt keine Angst, denn Ich werde Mein Volk in Meinen Zufluchtsorten durch Meine Engel beschützen. Ich rufe alle auf, an Meine Frohe Botschaft von Meiner Auferstehung zu glauben und zu Mir zu kommen und um Vergebung eurer Sünden zu bitten, damit ihr gerettet werden könnt.

Jesus: Mein Volk, wenn ihr (eure) Dämonen bekämpfen wollt, müsst ihr Meine Sakramente und eure Gebete benutzen. Der Rosenkranz der Muttergottes ist eine eurer besten Waffen, zusammen mit eurem braunen Skapulier.

Die Dämonen mögen es, wenn ihr eure Zeit mit frivolen Ablenkungen vergeudet. Sie greifen auch eure Schwächen und eure Vergnügungen an. Wenn es ihnen gelingt, euch zu irgendwelchen Süchten zu verleiten, schlagen sie auf diese Weise Wurzeln in euren Seelen. Vermeidet alle Arten von Süchten, denn sie geben den Dämonen Macht. Eure Gebete, die Heiligen Messen und die Sakramente schützen euch am besten vor den Verlockungen der Dämonen. Wenn ihr spürt, dass die Bösen euch in Versuchung führen, ruft Mich, euren Schutzengel, und den Heiligen Michael an, und wir werden kommen und euch helfen, die Dämonen abzuwehren.

Vertraut auf Meine Macht, die größer ist als die Macht des Bösen. Habt keine Angst vor den Dämonen und verlangt, dass sie zu Füßen Meines Kreuzes niederfallen. Wenn ihr Mir in allem, was ihr tut, treu seid, werdet ihr im Himmel belohnt werden.

 

Mittwoch, 26. Januar 2022 – St. Timotheus & St. Titus; Camille Geburtstag

Camille: Ich bringe den Segen des Herrn für Carol, Sharon und Vic. Eure Familie wird wirklich immer größer, und ich bete für euch alle. Ich liebe euch alle, denn im Himmel und bei Gott geht es um Liebe. Ich habe eure Klage darüber gehört, ob Gott eure Gebete erhört. Er erhört alle Gebete, aber nicht immer so, wie man es sich wünscht.

Ich schaue vom Himmel herab und sehe alle Dämonen, die ihr Unheil über die Menschheit bringen. Ihr seht, wie Amerika wegen all eurer Abtreibungen bestraft wird. Ihr habt eine nationale Sünde begangen und müsst euch nun vor Gottes Gerechtigkeit verantworten. China und Russland werden ebenfalls Strafen erleiden, weil sie versuchen, so viele Menschen mit ihren Viren und Kriegen zu töten. Am Ende muss sich jeder vor Gott für all seine bösen Taten verantworten. Verliert nicht das Vertrauen in Gott, denn Er belohnt euren Glauben und eure guten Taten.

Jesus: Mein Volk, Putin wartet darauf, dass alle Amerikaner die Ukraine verlassen, oder er plant seine Invasion in der Ukraine, wenn China bereit ist, Taiwan anzugreifen. All diese Kriegsdrohungen kommen, weil Russland und China Biden als schwachen Führer ansehen. Sie glauben, dass Biden Amerika nicht in den Kampf gegen sie führen wird. Ich fordere euch immer wieder auf, für den Frieden zu beten, sonst könnte es zum 3. Weltkrieg kommen, sofern Atomwaffen eingesetzt werden. Wenn ein Krieg ausbricht, könnte er sich leicht zu einem größeren Krieg in Europa ausweiten, oder ihr könntet sehen, wie Atomraketen auf Amerika zusteuern.

Ich werde euch schnell zu Meinen Zufluchtsorten rufen, wenn euer Leben in Gefahr ist. Russland will nicht, dass die alten [UdSSR-]Satellitenstaaten der NATO beitreten, und es will auch nicht, dass mehr Truppen und Rüstungsgüter von der NATO in diese Länder geschickt werden. Dieses Jahr könnte ein Wendepunkt dafür sein, ob die Vereinigten Staaten dem Sozialismus und den kommunistischen Ländern die Stirn bieten oder nicht. Seid bereit, zu Meinen Zufluchtsorten aufzubrechen, wenn Ich euch bald rufen sollte.

 

Donnerstag, 27. Januar 2022 – St. Angela Merici

Jesus: Mein Volk, in jeder lebensfähigen Kirche habe Ich einen Ruheplatz in Meinen Tabernakeln, die durch die anwesenden Hostien Meines Allerheiligsten Sakraments geheiligt sind. Wenn ihr vor Meinen Tabernakel tretet, sollt ihr euch vor Meiner Gegenwart niederknien oder verbeugen. Sogar in Meinen Zufluchtsorten solltet ihr einen Tabernakel haben, in den ihr Meine Heiligen Hostien verwahren könnt, um sie in einer Monstranz anzubeten. Es sind Meine Heilige Gegenwart und Meine Engel, die euch vor den Bösen beschützen werden. Sogar jetzt beschützen Meine Engel Meine Zufluchtsorte vor Schaden, da die Zufluchtsorte Mein Volk während der Drangsal beherbergen werden. Lobt und dankt Mir dafür, dass Ich Meine Zufluchtsbauer berufen habe, Meine sicheren Zufluchtsorte für Meine Gläubigen zu errichten, damit sie kommen und beschützt werden. Dies ist Mein Geschenk Meiner Selbst an euch durch Mein Allerheiligstes Sakrament. Behandelt Meine Heiligen Hostien mit Ehrfurcht.

Gebetsgruppe:

Jesus: Mein Volk, Ich höre eure Gebetsanliegen für einige eurer Freunde, die verstorben sind, und für diejenigen, die schwer krank sind. Betet weiter für eure Kranken und eure Verstorbenen. Ihr könnt euer Karfreitagsöl und euer Exorzismuswasser benutzen, um die Geimpften und die Kranken zu segnen. Ihr könnt eure Leute auch ermutigen, dass sie ihr Immunsystem mit Vitamin C, Vitamin D3, Holunderextrakt und Weißdornbeeren stärken. Manche Menschen könnten Tylenol, Ibuprofen oder MMS (Chlordioxid) einnehmen. Ihr könnt auch im Glauben zu Mir beten, um die nötige Heilung zu erhalten.

Jesus: Mein Volk, ihr müsst an allen Beerdigungen eurer Freunde oder Gebetsgruppenmitglieder teilnehmen. Sie brauchen Trost, um die Trauerzeit zu überstehen. Bietet jede Hilfe an, die nötig ist. Betet für diese Seelen und lasst Heilige Messen für sie lesen. Diese Ehepartner schätzen eure Bemühungen, ihnen zu helfen.

Jesus: Mein Volk, sowohl die Ukraine als auch Taiwan werden von Russland bzw. China bedroht. Ihr müsst wirklich eine Novene halten, um Kriege in diesen Ländern zu verhindern. Betet, dass jeder Krieg auf ein Land beschränkt bleibt und sich nicht zum 3. Weltkrieg ausweitet. Euer Volk tötet schon genug Babys, also wollt ihr nicht noch mehr Soldaten, die sterben. Ruft Meinen Schutz und Meine Engel an, um Amerika vor einem Atomkrieg zu bewahren.

Jesus: Mein Volk, China besticht eure Politiker mit Schmiergeldern und angeblichen Geschäftsabschlüssen. Das ist offener (Hoch-)Verrat und Aufruhr auf höchster Ebene eurer Regierung und mit reichen Milliardären. Wie können eure Bürger mit eurem schlimmsten Feind zusammenarbeiten, der euer Land durch China und Russland in Gefahr bringt? Gegen Leute, die Geld aus China annehmen, sollte wegen Verbrechen gegen euer Land ermittelt werden.

N.B. Lesen Sie 'Red Handed' für Informationen über diese Verräter.

Jesus: Mein Volk, in manchen Gegenden herrschen strenge Kälte und starker Schneefall. Ihr müsst den Menschen helfen, die vielleicht finanzielle Hilfe für ihre Heizungsrechnungen oder für Lebensmittel benötigen. Ihr könnt eurer örtlichen Tafel Spenden zukommen lassen oder Gruppen, die Frauen mit besonderen Bedürfnissen bei der Geburt ihres Kindes helfen. Ihr betet dafür, dass die Abtreibungen in der Klinik von Planned Parenthood gestoppt werden, aber ihr müsst auch für die Frauen beten, die Hilfe für ihre neugeborenen Kinder brauchen und sich gegen eine Abtreibung entschieden haben. Auch die Frauen, die abgetrieben haben, brauchen eure Gebete, um über ihren Verlust hinwegzukommen.

Jesus: Mein Volk, ihr seht, wie die Eine-Welt-Elite mehrere Viren und Covid-Impfungen einsetzen, um absichtlich Todesfälle zu verursachen, mit dem Plan, die Weltbevölkerung zu reduzieren. Das sind teuflische Menschen, die die Bevölkerung mit einer Gehirnwäsche dazu bringen, Impfungen zu nehmen, die sie im Laufe der Zeit töten können, weil sie das Immunsystem der Menschen ruinieren. Diese Leute verhindern auch die Verwendung von Hydroxychloroquine, Ivermectin und anderen Mitteln, die bei der Heilung von Menschen in der Frühphase von Covid-Erkrankungen nützlich sind. Es hat den Anschein, dass diese bösen Leute den Tod von Menschen zu ihrem eigenen Nutzen herbeiführen, um die Bevölkerung zu kontrollieren. Betet, dass diese Bösen daran gehindert werden, ihren teuflischen Plan auszuführen.

Jesus: Mein Volk, es gibt viele Menschen um euch herum, die krank sind. Ihr könnt von jeder Krankheit geheilt werden, wenn ihr Glauben und Vertrauen in Meine Heilkraft habt. Ihr könnt auch Nahrungsergänzungsmittel nehmen, um euer Immunsystem zu stärken, und Medikamente, die von manchen Ärzten nicht verschrieben werden. Wendet andere Methoden an, um eurer Atmung mit Ozonbehandlung und Chlordioxid (MMS) zu helfen, die mehr Sauerstoff in euren Körper bringen. Vertraut auf Meine Wege der Heilung und ihr könnt Menschen heilen.

 

Freitag, 28. Januar 2022 – St. Thomas von Aquin

Jesus: Mein Sohn, du wirst gebeten, dich zu verschiedenen Themen zu äußern, wenn du deine Zoom-Konferenzen und deine Vorträge hältst. Ich habe dir viele Gaben für deine beiden Missionen gegeben, aber du sollst deine Gaben nutzen, um Mein Wort an die Menschen weiterzugeben.

Ihr habt euch verschiedene Videos über Himmel, Hölle und Fegefeuer angesehen. Das Wichtigste ist, dass die Menschen an Gott glauben und Mich zu ihrem Helfer im Leben machen, um sie auf dem richtigen Weg zum Himmel zu halten. Der Gehorsam gegenüber Meinem Wort – indem ihr eure Sünden bekennt – hält euch demütig. Allen Menschen Liebe zu zeigen, ist auch Meine Berufung zur Vollkommenheit.

Als Ich dir die Schönheit und den Frieden des Himmels gezeigt habe, wolltest du die Annehmlichkeit Meiner Liebe nicht verlassen. Als Ich dir die Hölle gezeigt habe, hast du all die schwarzen Seelen und schwarzen Dämonen gesehen, die ständig in den Flammen der Hölle leiden. In der Hölle geht es nur um Hass, und im Himmel nur um die Liebe und darum, für immer bei Mir zu sein.

Wenn ihr Mein Jünger seid, setzt ihr euer volles Vertrauen in Mich, und ihr glaubt, dass Ich das Unmögliche vollbringen kann, um euch zu helfen. Sucht Mich und ihr werdet Mich in eurem Herzen und eurer Seele finden. Ich möchte, dass Mein Volk die Menschen evangelisiert, damit sie gläubig werden und Meinem Wort der Liebe folgen.

Ich habe dir sogar das Fegefeuer gezeigt, wo die Seelen nicht zur Hölle verdammt sind, aber sie müssen für ihre Sünden Wiedergutmachung leisten und geläutert werden, um würdig zu sein, in den Himmel zu kommen. Ihr müsst eure Seele und euren Geist erheben, um eine geistigere Berufung zu erreichen. Diese liegt jenseits eurer irdischen Existenz, in der die Wünsche des Körpers mit euren Wünschen, Mich zu lieben und in Meiner Gegenwart zu sein, in Konflikt stehen. Konzentriert euch weiterhin darauf, Meinen Wegen der Liebe zu folgen, und bereut eure Sünden, und ihr werdet auf dem richtigen Weg zum Himmel sein.

Ich liebe euch alle so sehr, dass Ich ein Mensch wurde und starb, um euch von euren Sünden zu erlösen. Ich bin euer Schöpfer und habe euch nach Meinem Ebenbild erschaffen, deshalb habt ihr den freien Willen, euch zu entscheiden, Mich im Gegenzug zu lieben und euren Nächsten wie euch selbst.

Jesus: Mein Volk, einer der Gründe für eure Lebensmittelknappheit ist die Verfügbarkeit von genügend LKW-Fahrern, die eure Lebensmittel zu den Geschäften bringen. Einen LKW durch das ganze Land zu fahren, kann ein hartes Leben sein, wenn man schlafen, duschen und Zeit finden muss, um zu Hause zu sein. Ohne ihre Tätigkeit wären die Engpässe noch viel größer. Wenn sie also wegen der Impfvorschriften in den Streik treten, könnte es zu ernsthaften Lebensmittelengpässen kommen.

Viele eurer Lebensmittel kommen in Containerschiffen aus China, die Schwierigkeiten haben, ihre Ladung für die LKW-Fahrer zu löschen. Es ist ungewiss, warum es so viele Engpässe gibt, aber der Warentransport ist ein Grund für die Verlangsamung.

Betet, dass genügend Lebensmittel in eure Supermärkte kommen, sonst könnte es sein, dass ihr verzweifelte Menschen auf der Suche nach Lebensmitteln seht. Haltet eure Rucksäcke bereit, wenn Ich euch zu Meinen Zufluchtsorten rufe. Betet, dass die Menschen genug zu essen finden, während ihr euch der Zeit der Drangsal nähert.

 

Samstag, 29. Januar 2022

Jesus: Mein Volk, Ich habe den Wind beruhigt, so dass nach dem Sturm Ruhe einkehrte. Meine Apostel waren erstaunt, dass Ich den Sturm und die Wellen beherrschen konnte. Sie waren noch dabei zu erkennen, dass Ich Gott bin, fleischgeworden mit all Meinen Kräften.

Auch Mein Volk von heute muss erkennen, dass Ich jedem in seinen täglichen Kämpfen helfen kann, wenn er nur im Glauben um Meine Hilfe betet. Ihr müsst einen stärkeren Glauben haben als Meine Apostel – bevor sie den Heiligen Geist empfingen.

In der ersten Lesung wurde David vom Propheten Nathan gedemütigt, als er Davids Sünde aufdeckte, die Frau des Urija genommen und Urija getötet zu haben. Ihr alle müsst eure Sünden bekennen und zu Mir in die Beichte kommen, damit sie euch vergeben werden. Ruft Mich um Vergebung an und bittet um Meine Hilfe, um euch durch eure Schwierigkeiten zu führen.

Jesus: Mein Sohn, oft erkennen die Menschen nicht, dass Ich immer an ihrer Seite bin, und wenn sie um Meine Hilfe bitten, bin Ich für sie da. Manchmal kommen die Menschen nur zu Mir, wenn sie etwas im Leben in Ordnung bringen müssen.

Du hattest Schwierigkeiten mit deinem Auto, und jetzt funktioniert es wieder. Du hattest auch ein Problem mit deinem Computer-Account, und Ich habe dir gezeigt, wie du es lösen kannst. Ihr wisst schon genug, um in großen Dingen auf Mich zu vertrauen, aber ihr könnt Mich auch anrufen, um selbst die kleinen Schwierigkeiten im Leben, die euch plagen, zu lösen. Bewahrt also euren Frieden und vertraut darauf, dass Ich alle Stürme in eurem Leben beruhigen werde.

Andere Menschen können euer Beispiel sehen, wie ihr im Gebet auf Mich vertraut und wie ihr Meine Hilfe in eurem Leben bezeugt. Ich liebe alle Menschen, und Ich bin bereit, jedem zu helfen, der sein Vertrauen in Mich setzt, um ihm durchs Leben zu helfen.

 

Sonntag, 30. Januar 2022

Unsere Liebe Frau: Meine lieben Kinder, ihr hattet gerade den Jahrestag der Entscheidung eures Obersten Gerichts, das die Abtreibung in Amerika legalisierte.

Als Ich Juan Diego in Guadalupe in Mexiko-Stadt erschien, schenkte Ich ihm dieses Wunder Meines Bildes, eines schwangeren Indianermädchens, auf seiner Tilma. Dies geschah, damit die Indianer aufhörten, die Babys ihren Göttern zu opfern, was viele Kinder tötete. Jetzt opfert ihr eure Babys den Göttern der Bequemlichkeit und der Lust an der Abtreibung, und ihr müsst aufhören, Gottes Kleine zu töten, so wie Ich wollte, dass die Indianer aufhören, ihre Babys zu töten.

Am Anfang eurer ersten Lesung ist die Rede davon, dass ihr im Schoß eurer Mutter gezeugt wurdet und Ich euch schon vor eurer Geburt gekannt habe.

Kürzlich wurde euch ein weiteres Wunder des Lichts gezeigt, das die Form eines Fötus auf der Original-Tilma des Guadalupe-Wunders in Mexiko-Stadt bildet. Dies ist ein weiteres Zeichen für euch, damit ihr aufhört, eure Babys zu töten. Betet für euer Oberstes Gericht, dass es die Entscheidung Roe vs. Wade aufhebt, damit das Töten von Babys gestoppt werden kann, oder euer Land wird eine schwere Strafe erleiden.

N.B. Dieses Bild kann auf youtube.com unter Guadalupe Wunder gefunden werden.

 

Montag, 31. Januar 2022 – St. Don Bosco

Jesus: Mein Volk, ihr habt mehrere Begegnungen mit Dämonen erlebt, ihr wisst also um ihre Existenz und wie Ich sie besiegen und austreiben kann. Eure eigene Kapelle wurde von tausenden Fliegen von Beelzebub, dem Herrn der Fliegen, angegriffen. Aber Meine Macht ist größer, und St. Michael, das Weihwasser und das gesegnete Salz haben sie vertrieben. Nachdem der Priester eure Kapelle und das Land geweiht hatte, habt ihr mehrere Wunder erlebt, die den Schutz eures Zufluchtsortes bestätigten. Denkt daran, Meine Macht anzurufen, wenn ihr von Dämonen angegriffen werdet. Ich wache über alle Meine Zufluchtsorte, und Meine Engel werden sie auch jetzt vor Schaden bewahren.

Jesus: Mein Volk, ihr seht denselben allgemeinen Jetstream, der von Kanada nach Süden zieht, Feuchtigkeit aus dem Golf von Mexiko aufnimmt und auf den Nordosten zusteuert. Dies wird der vierte Sturm sein, der in den letzten Wochen denselben Kurs einschlägt. Bei diesem Sturm werden viele Eisstürme mit gefrierendem Regen vorhergesagt. Solche Eisstürme können durch das Gewicht des Eises Bäume und Stromleitungen zum Einsturz bringen. Die Menschen sollten sich auf weitere ein bis zwei Meter Schnee einstellen, was es schwierig machen könnte, zu den Geschäften zu gelangen. Füllt also eure Vorräte auf, bevor der Sturm kommt. Es war eine gute Idee, das Sturmgebet zu beten, um Eisstürme und starken Schneefall zu minimieren. Betet auch für möglichst wenige Stromausfälle. Ruft Mich an, um eure Häuser zu beschützen.

 

Dienstag, 1. Februar 2022 – Totenmesse für Jeanne Sweeney

Jeanne: Ich liebe euch alle dafür, dass ihr zu meiner Beerdigung gekommen seid. Ihr seid mir alle sehr ans Herz gewachsen. Ich verlasse euch nur ungern, aber der Herr nimmt meine Hand, um mich in den Himmel zu führen. Ich liebe Tom, meinen Mann, für alles, was wir gemeinsam getan haben, und ich liebe alle meine Kinder, Enkel und Urenkel. Ich bin dankbar, viele meiner 'Recht auf Leben'-Freunde zu sehen, denn ich habe gerne mit ihnen allen zusammengearbeitet. Ich freue mich, dass ihr den Kampf zur Rettung der Babys fortsetzt. Ich lobe und danke Gott dafür, dass Er mir ein langes Leben in Seinem Dienst geschenkt hat, denn Ich liebe Jesus besonders für all das, was Er für mich getan hat. Ich werde für all meine Familie und Freunde beten. Wie Vater sagte, wir warten darauf, Gottes Herrlichkeit zu sehen, in der ich euch alle wiedersehen werde.

Jesus: Mein Volk, dieses jüngste Zeichen eines Lichtes in Form eines Fötus über dem Schoß des Bildes der Muttergottes auf der Tilma in Mexiko-Stadt macht euch deutlich, wie wichtig es ist, die Abtreibungen zu beenden. Ich habe schon oft erwähnt, dass euer Land für all die Babys, die ihr getötet habt, teuer bezahlen wird.

Jetzt erlebt ihr gerade den vierten heftigen Schneesturm innerhalb eines Monats. Er fordert seinen Tribut von eurem Volk, vor allem von den Menschen, die in der Kälte unter Stromausfällen zu leiden hatten. Seid mit eurem Sturmgebet auf den nächsten Nordoststurm vorbereitet. Der vierte Sturm innerhalb eines Monats, der über den Nordosten zieht, ist ein weiterer Beweis dafür, dass die HAARP-Maschine eingesetzt wird, um so viele Stürme auf die gleiche Strecke zu bringen, die von den Jetstreams beeinflusst wird. Dies ist eher eine Wettermanipulation als eine globale Erwärmung. Betet für die Sicherheit eures Volkes während dieses Sturms.

 

Mittwoch, 2. Februar 2022 – Totenmesse für Angelo Zegarelli

Jesus: Mein Volk, ihr habt eine schöne Grabrede von Angelos Sohn Ryan gehört. Ihr hattet auch eine nachdenkliche Predigt von Pater Dennis B. Es war traurig, dass Angelo sich nicht von seiner Krankheit erholen konnte. Er hatte ein wunderbares Leben und war in seiner Kirche aktiv. Er wird für seine Familie beten und über sie wachen, so wie er es im Leben getan hat. Er wird eine kurze Zeit im Fegefeuer verweilen. Er liebte sehr seine Frau Eileen und seine ganze Familie. Betet für ihn und lasst Heilige Messen in seinem Namen lesen.

Jesus: Mein Sohn, Ich habe dir schon Visionen von der bevorstehenden Warnung gegeben, aber diese Vision von kreisenden Lichtern in einem Tunnel ist neu. Du hast auch ein Gefühl dafür, dass schlimme Dinge geschehen werden. Ich habe dir gesagt, dass Ich Meine Warnung bringen werde, wenn euer Leben in Gefahr ist, entweder durch einen Krieg oder durch die nächste Blutungskrankheit.

Wenn euer Volk sieht, dass eure Covid-Fälle zurückgehen, werden sie alle kontrollierenden Covid-Beschränkungen lockern wollen. Eure Politiker und die Eine-Welt-Elite wollen ihre Angst- und Kontrollmaßnahmen nicht aufgeben. Das bedeutet, dass sie etwas Drastisches tun müssen, um ihre Kontrolle aufrechtzuerhalten, was bedeuten könnte, dass sie ein tödlicheres Virus verbreiten, wie die Blutungskrankheit, die Ich euch gezeigt habe. Seid also auf weitere Stürme und einen möglichen Ruf zu Meinem Zufluchtsort nach der Warnung und der Bekehrungszeit vorbereitet.

 

Donnerstag, 3. Februar 2022 – St. Blasius

Jesus: Mein Volk, im Laufe der Jahre hat es viele tapfere Märtyrer für ihren Glauben an Mich gegeben. Es gibt auch böse Tyrannen, die Macht wollen und auf den Teufel hören, anstatt auf Mich. Deshalb werden sie dazu verleitet, Meine Gläubigen zu töten, die sich ihnen nicht widersetzen.

Ihr befindet euch in der Zeit vor der Drangsal, und die Bösen bereiten den Weg für den Antichristen vor. Ich habe Meine Zufluchtsbauer veranlasst, sichere Zufluchtsorte vorzubereiten, um Meine Gläubigen zu beschützen, denn ihr werdet mehr Tyrannen sehen, die Meine Gläubigen verfolgen. Seid bereit, wenn Ich euch nach der Warnung zu Meinen Zufluchtsorten rufen werde.

Gebetsgruppe:

Jesus: Mein Volk, ihr leidet gerade wegen des jüngsten Sturms, der eine fortgesetzte Strafe für die Abtreibungen in eurem Land ist. In anderen Teilen eures Landes gibt es Eisstürme, Stromausfälle und sogar Tornados aufgrund desselben Sturms. Betet für euer Volk, dass die Stromversorgung wiederhergestellt werden kann. Betet, dass alle es warm haben, etwas zu essen und Wasser zu trinken haben.

Jesus: Mein Volk, ihr habt in den Nachrichten gehört, dass Russland ein Ereignis unter falscher Flagge inszeniert, um einen Vorwand für einen Einmarsch in die Ukraine zu haben. Da Russland Truppen an der Grenze zur Ukraine bereithält, ist diese 'false flag' ein weiterer Vorwand für Russland, in die Ukraine einzufallen. Dies ist ein weiteres Indiz dafür, dass Russland die Absicht hat, in die Ukraine einzumarschieren. Betet weiter für den Frieden und dafür, dass es nicht zu einem Krieg kommt.

Jesus: Mein Volk, Ich habe euch gesagt, dass je mehr Botschaften ihr über die Warnung erhaltet, desto näher kommt die Warnung. Ich habe euch gesagt, dass ihr häufig zur Beichte gehen sollt, um euch auf die kommende Warnung vorzubereiten. Ich habe euch erklärt, dass, wenn euer Leben in Gefahr ist durch einen Atomkrieg oder einen neuen Blutungsvirus, Ich Meine Warnung und einen Aufruf zu Meinen Zufluchtsorten bringen werde. Seid vorbereitet, denn Ich werde euch warnen, wenn die Situation äußerst bedrohlich wird. Vertraut darauf, dass Ich Mein Volk in Meinen Zufluchtsorten vor Schaden bewahre.

Jesus: Mein Volk von Amerika, ihr seid nicht die einzigen, die gegen die Covid-Verordnungen kämpfen. Euer Oberstes Gericht hat Biden die Befugnis entzogen, Covid-Impfungen vorzuschreiben, aber einige Staaten und Arbeitgeber erzwingen immer noch Covid-Impfungen, um einen Job zu haben. Viele Menschen erkennen, dass die Covid-Impfungen nicht davor schützen, an Covid zu erkranken. Sie erkennen allmählich die Lügen eurer Politiker und bestimmter Ärzte. Sobald die Glaubwürdigkeit nachgewiesen ist, wird die Eine-Welt-Elite drastischere Maßnahmen ergreifen, um die von ihnen angewandte Angst-Taktik wiederherzustellen. Seid darauf vorbereitet, zu Meinen Zufluchtsorten zu kommen, sobald ein großes Ereignis euer Leben bedroht.

Jesus: Mein Volk, ihr werdet weitere Versuche der Demokraten sehen, die Anzahl der Stimmen zu kontrollieren, so wie sie bei der letzten Wahl mit Hacking betrogen haben. Sie werden versuchen, Nicht-Staatsbürgern das Wählen zu ermöglichen, wie in New York, weshalb die Demokraten offene Grenzen nach Mexiko zulassen, um mehr Stimmen zu erhalten. Betet um Besonnenheit in eurer Politik, denn es gibt einen Widerstand dagegen, dass euer Land den Sozialismus akzeptiert. Wenn es zu einer physischen Auseinandersetzung kommt, könnte dies ein weiterer Grund sein, zu Meinen Zufluchtsorten zu kommen.

Jesus: Mein Volk, ihr seht, wie die Liberalen und die Eine-Welt-Elite eurem Volk den Sozialismus aufzwingen wollen. Sobald die Kommunisten die Kontrolle über eure Regierung übernehmen, könntet ihr einen blutigen Bürgerkrieg erleben, da die Amerikaner für ihre Freiheiten kämpfen werden. Diese kommunistische Bewegung in Amerika ist Teil des Global Reset, um dem Antichristen die Kontrolle über die Welt zu übergeben. Ich werde Meine Krieger haben, die sich Meinen Engeln anschließen, um gegen den Antichristen und die Bösen zu kämpfen. Vertraut auf Mich und St. Michael, um die Bösen zu besiegen. Sobald die Bösen in der Hölle sind, werde Ich Meine Gläubigen in Mein Zeitalter des Friedens bringen.

Jesus: Mein Sohn, du siehst eine andere Möglichkeit, deine Gebetsgruppe abzuhalten, wenn du einen großen Schneesturm hattest, oder andere Probleme, die dich von einem Treffen abhalten könnten.

Gewöhnt euch an diese Trennung, denn ihr werdet noch mehr Verfolgung für Meine Gläubigen kommen sehen, wenn ihr zu Meinen Zufluchtsorten kommen müsst und Meinen Engelschutz brauchen werdet. Die Drangsal des Antichristen wird bald kommen, weil seine Zeit abläuft. Ich bereite euch auf euer Leben in den Zufluchtsorten vor, wenn Ich euch in die Sicherheit Meiner Zufluchtsorte rufen muss. Vertraut darauf, dass Ich euch beschütze und für eure Bedürfnisse in Meinen Zufluchtsorten mit Meinen Engeln sorge. Am Ende werde Ich all die Bösen besiegen und sie in die Hölle werfen. Dann werde Ich euch in Mein Zeitalter des Friedens bringen, ohne jeglichen bösen Einfluss.

 

Freitag, 4. Februar 2022

Jesus: Mein Volk, im Laufe der Jahre habt ihr viele Christen gesehen, die von bösen Tyrannen gemartert wurden. Im heutigen Evangelium lest ihr, wie Herodes Johannes den Täufer enthaupten ließ, nur um seiner Frau und ihrer Tochter zu gefallen.

In einigen kommunistischen Ländern werden immer noch Christen getötet. Christen werden kritisiert, weil sie sich nicht dem liberalen Narrativ anschließen. Pro Life-Anhänger werden ständig von Befürwortern der Abtreibung kritisiert. Auch die Ehe wird von denjenigen ignoriert, die unverheiratet zusammenleben. Euer Land wurde auf jüdisch-christlichen Werten gegründet, aber diese Werte werden als nicht mehr zeitgemäß abgetan.

Der Teufel lenkt viele Menschen durch weltliche Begierden ab, anstatt dass sie sich auf Mich und den Ort ihrer ewigen Bestimmung konzentrieren. Lasst euch nicht vom Teufel oder weltlichen Menschen mit ihren Lügen in die Irre führen. Ihr werdet mehr Verfolgung erleben, weil ihr keine Covid-Impfungen nehmt und zur Sonntagsmesse geht. Arbeitet daran, Mir zu gefallen und Mich zu lieben, anstatt zu versuchen, den Menschen zu gefallen.

Jesus: Mein Volk, Ich fühle das Leid aller, die diesen letzten Schneesturm durchgemacht haben. Ihr habt in den Nachrichten gesehen, wie viele Gegenden eures Landes mit einem Eissturm zu kämpfen hatten, der alles mit 0,5 inch [1,25 cm] Eis bedeckte. Abgesehen von den umgestürzten Bäumen und Stromleitungen ist es ohne Strom auch schwierig, in der Kälte zu heizen und nachts Licht zu haben. Tausende von Menschen waren in vielen Bundesstaaten ohne Strom. Du hast 1991 einen Eissturm erlebt und warst 11 Tage lang ohne Strom. Betet also für diese Menschen, dass sie es warm haben und etwas zu essen finden. Andere Menschen mussten unter Tornados leiden, die Häuser zerstörten. Betet für sie, besonders wenn sie ein neues Zuhause brauchen. Außerdem hatten viele Menschen mit ein bis zwei Metern Schnee zu kämpfen, was für Orte ohne angemessene Schneepflugausrüstung noch schwieriger ist.

Bei euch gab es zwei Tage lang 13 inches [33 cm] Neuschnee, und viele hatten das Glück, dass ihre Einfahrten geräumt werden konnten. Auf jeden Fall mussten viele auf unterschiedliche Weise leiden, um diesen Sturm zu überstehen. Dies ist der vierte Sturm, der den Nordosten heimgesucht hat, und diese Stürme fordern ihren Tribut von euch. Betet also wieder für alle Menschen, die mit diesem letzten Sturm zu kämpfen haben. Ich liebe euch alle, und es freut Mich zu sehen, wie ihr euch in der Not gegenseitig helft, ohne darum gebeten zu werden. Das zeigt die wahre Liebe von Nachbarn, die sich gegenseitig aus Liebe zueinander helfen.

 

Samstag, 5. Februar 2022 – St. Agathe

Jesus: Mein Volk, während die Olympischen Spiele in China eröffnet werden, werdet ihr daran erinnert, wie die Menschen in China von der kommunistischen Regierung durch Sklavenarbeit unterdrückt werden. Die bösen Tyrannen in dieser Welt töten viele Menschen, die sich nicht an ihre bösen Regeln halten.

Ihr habt Tyrannen in euren eigenen Regierungen, die immer noch versuchen, jedem giftige und unnötige Covid-Impfungen aufzudrängen, sogar den kleinen Kindern. Je näher ihr der Zeit der Drangsal kommt, desto mehr werdet ihr die bösen Herrscher sehen, die nach Meinen Gläubigen suchen werden, um sie für ihren Glauben an Mich zu töten. Es wird Christen geben, die gemartert werden, doch werde Ich auch Meine Gläubigen zu Meinen Zufluchtsorten des Schutzes mit Meinen Engeln rufen.

Vertraut auf Mich, dass Ich Meinen Sieg über die Bösen erringe, und sie werden in die Hölle geworfen werden. Zur rechten Zeit werde Ich Meine Gläubigen in Mein Zeitalter des Friedens bringen, also fürchtet euch nicht vor den Bösen.

 

Sonntag, 6. Februar 2022

Jesus: Mein Volk, sowohl in der ersten Lesung als auch im Evangelium seht ihr, wie Menschen berufen wurden, das Wort Gottes zu verkünden. Im Fall des Heiligen Petrus rief Ich ihn auf, auf den See hinauszufahren, um Fische zu fangen. Simon erzählte Mir, dass sie die ganze Nacht gefischt hatten, ohne etwas zu fangen. Aber Simon warf die Netze aus, um einen Fang zu machen, und sie fingen eine große Anzahl von Fischen, die zwei Boote fast zum Sinken brachten. Angesichts dieses wunderbaren Fischfangs bekannte Simon, dass er ein sündiger Mensch sei, weil er an Meinem Worte zweifelte. Dann sagte Ich ihm, dass er nun als Mein Jünger ein Menschenfischer für Mich sein würde.

Viele Menschen müssen Mir ihre Sünden bekennen, besonders wenn sie an Meinem Wort und Meiner Macht zweifeln. Ich rufe die Menschen, die Mir folgen wollen, und verbreite Mein Wort über den Rest des Volkes. Ich bin auf der Suche nach treuen Gläubigen, die Ja sagen indem sie sich für Mich entscheiden. Einige wollen Evangelisten sein, aber andere weigern sich, Mein Werk zu tun. Meine Gläubigen werden belohnt werden, aber die Menschen, die Mich und Meine Mission ablehnen, werden die Strafe erleiden.

Betet um die Gabe des Glaubens an Mein Wort, und ihr könnt einer Meiner Missionare sein. So wie Ich Meine Jünger zu Meiner Zeit auf Erden berufen habe, so rufe Ich all jene Menschen, die in der heutigen Zeit vorangehen wollen. Vertraut auf Meine Macht, dass ihr ein guter Evangelist sein könnt.

Jesus: Mein Volk, durch verschiedene Nachrichtenberichte habt ihr von all den Methoden erfahren, die die Demokraten eingesetzt haben, um ihre Stimmen zu vermehren. In vielen Bezirken war der Betrug so schwerwiegend, dass diese Bezirke bis zu 50% mehr Stimmen meldeten als registriert waren. Tote gaben ihre Stimme ab, gefälschte Stimmzettel wurden verwendet, und die Stimmen der Demokraten wurden in den Wahlmaschinen bis zu dreimal dupliziert. Zu all diesen Betrügereien bei den Stimmen, die bis zu fünf Tage nach der Wahl ausgezählt wurden, kam noch hinzu, dass sich ausländische Regierungen wie China in die Auszählungszentren mit den Dominion-Wahlmaschinen einhackten, die über das Internet zugänglich waren, um das Hacken zu ermöglichen.

Die Republikaner glauben, dass sie bei den Zwischenwahlen gewinnen können, aber wenn der Wahlbetrug nicht korrigiert wird, wird es keinen Erdrutschsieg für sie geben. Auf diese Weise kämpfen die Sozialisten mit allen Mitteln um den Sieg, einschließlich aller Arten von Betrug. Sogar die Sozialisten in Venezuela benutzen die gleichen Dominion-Wahlmaschinen, um zu betrügen und zu gewinnen. Eure Freiheiten hängen davon ab, wie ihr faire Wahlen ohne Betrug abhalten könnt. Betet für faire Wahlen, aber wenn nichts gegen den Betrug unternommen wird, werden die Kommunisten euch übernehmen.

 

Montag, 7. Februar 2022

Jesus: Mein Volk, in der ersten Lesung habt ihr gelesen, wie Salomo einen großen Tempel bauen ließ, um die Bundeslade im Allerheiligsten mit den Tafeln des Mose, den Zehn Geboten, aufzubewahren. Dieser Tabernakel war ein heiliger Ort, an dem sich der Rauch Gottes befand. Heute habt ihr bei jeder Heiligen Messe Meine heilige Gegenwart in Meinem Allerheiligsten Sakrament, wenn der Priester das Brot und den Wein zu Meinem Leib und Blut konsekriert. Der Priester bewahrt dann die konsekrierten Hostien in einem verschlossenen Tabernakel auf. Meine Heilige Gegenwart ist in jedem Tabernakel, was Meine Kirchen heilig macht und sie von jeder anderen Kirchenkonfession unterscheidet.

Wertschätzt eure Gelegenheit, Mich jedes Mal würdig in eurer Seele aufzunehmen, wenn ihr Mich in der Heiligen Messe empfangt. Ich gebe euch durch Meine sakramentale Gegenwart Kraft, damit ihr böse Versuchungen abwehren könnt, und Ich gebe euch die geistige Nahrung für eure Seele. Erweist Mir Liebe und Ehrerbietung, indem ihr euch vor Meinem Tabernakel niederkniet oder verneigt. Meine Realpräsenz ist in jeder konsekrierten Hostie.

Jesus: Mein Volk, ihr wisst, dass euer Volk gezwungen wurde, Covid-Impfungen und Auffrischungsimpfungen zu nehmen, da sie sonst ihre Arbeitsplätze verlieren würden. Einige Menschen haben ihre Arbeit aufgegeben oder sind in den Vorruhestand gegangen, um nicht gezwungen zu werden, die giftigen Covid-Impfungen zu nehmen. Die Ärzte geben zu, dass jede Impfung Graphenoxid enthält, dass das Immunsystem schwächt. Die erste Impfung schwächt das Immunsystem um 30 %. Die zweite und dritte Impfung kann das Immunsystem um bis zu 80 % schwächen. Wenn eine solche Person mit der Grippe konfrontiert wird, werden viele sterben, vor allem diejenigen, deren Gesundheit von vornherein geschwächt ist.

Der Plan der Eine-Welt-Elite ist es, Viren und Impfungen zu verwenden, um die Bevölkerung absichtlich zu reduzieren. Die Leute fragen sich, wenn die Impfungen so schädlich sind, warum gibt es dann nicht mehr Todesfälle? Es gibt mehr Todesfälle, nur die Medien verheimlichen diese Informationen über die Schäden, die die Impfungen verursachen. Tatsache ist, dass mehr Menschen im Alter zwischen 18 und 64 Jahren sterben, obwohl dies die gesündere Altersgruppe sein sollte. Eine Lebensversicherungsgesellschaft hat in den letzten Quartalen einen Anstieg der Sterbefälle in dieser Altersgruppe von 18 bis 64 Jahren um 40 % festgestellt. Manch einer mag sich fragen, was der Grund für so viele Todesfälle unter jungen Menschen ist. Schlussendlich ist die Zunahme der Todesfälle auf die giftigen Covid-Impfungen zurückzuführen, vor denen Ich die Menschen immer wieder gewarnt habe. Ich habe euch gesagt, je mehr Impfungen ihr nehmt, desto schlimmer wird es für eure Gesundheit. Jetzt sagen euch diese Lebensversicherungsgesellschaft und die 'Frontline doctors', dass die giftigen Covid-Impfungen euer Leben bedrohen und eurem Körper schaden.

Weigert euch, diese Impfungen zu nehmen, und weigert euch, die verseuchten Covid-Tests zu benutzen, die so manipuliert sind, dass sie falsch positive Ergebnisse liefern. Kein Job ist es wert, euren Körper zu töten. Vertraut auf Mich und euer Karfreitagsöl, um die geimpften Menschen zu heilen. Eure natürliche Immunität ist viel besser im Kampf gegen Krankheiten als die Covid-Impfungen, die euch nicht davor schützen, die Covid-Erkrankung zu bekommen. Folgt Meinen Anweisungen, oder ihr könntet einer dieser Todesfälle in der Statistik sein.

 

Dienstag, 8. Februar 2022

Jesus: Mein Volk, alle Meine Gläubigen sind aufgerufen, ihr Kreuz auf sich zu nehmen und mit Mir an ihrer Seite durch das Leben zu gehen. So wie Simon [von Cyrene] Mir half, Mein Kreuz zu tragen, so bin Ich an eurer Seite und helfe euch, euer persönliches Kreuz zu tragen.

Dieses Leben hat seine Probleme und Nöte, aber Ich gebe euch die Gnade, all eure Prüfungen zu ertragen. Manchmal steht ihr vor scheinbar unüberwindbaren Hindernissen, aber keine Angst, Ich werde auch für eure schwierigsten Probleme einen Weg finden. Ruft Mich um Hilfe an, und ihr werdet die Lösung für eure Probleme erkennen. Vertraut auf Mich, dass Ich euch beschütze und für eure Bedürfnisse sorge. Ich weiß, was ihr braucht, und Ich werde einen Weg finden, euch zu helfen.

Jesus: Mein Sohn, du weißt doch, wie es ist, wenn man nach einem Eissturm, wie du ihn 1991 hattest, Baumstämme entfernen muss und 11 Tage lang ohne Strom ist. Du musstest dein Haus 7 Tage lang ständig mit Holz heizen und dann weitere 4 Tage mit einem Kerosinbrenner. Du konntest nicht zur Arbeit gehen und musstest ständig das Wasser aus deiner Schmutzwasserpumpe ablassen, weil sie nicht funktionierte. Heute kannst du deine Wasserbrunnenpumpe und deine Schmutzwasserpumpen mit Solarenergie betreiben, wenn du den Schnee von den Solarpanelen räumst.

Ihr habt einen großen Vorrat an Holz und einen Kamineinsatz in eurem Schornstein. Außerdem habt ihr Kerosin und mehrere Kerosinbrenner, um euer Haus zu heizen. Ihr habt durch den Eissturm gelernt, wie man eine Notstromversorgung betreibt und wie man sein Haus heizt. Seid barmherzig und betet für die Menschen ohne Strom, die vielleicht keine Vorbereitungen getroffen haben, um ihre Häuser zu heizen und frisches Wasser zu haben. Lasst dies eine Lektion für euch alle sein, damit ihr euer Haus heizen könnt und frisches Wasser und Brennstoffe zur Verfügung habt, besonders wenn ihr einen Stromausfall habt.

 

Mittwoch, 9. Februar 2022

Jesus: Mein Volk, im heutigen Evangelium habe Ich den Leuten und Meinen Aposteln gesagt, dass es das ist, was aus einem Menschen herauskommt, was ihn verunreinigt, und nicht das, was er isst. Seid also vorsichtig mit eurer Rede, indem ihr nicht flucht und nicht tratscht. Seid auch in eurem Handeln vorsichtig, damit ihr nicht gegen Meine Gebote verstoßt. Es ist das Böse in eurem Herzen, das eure bösen Absichten in euren Handlungen zeigt, das Mich beleidigt. Wenn ihr eine solche Sünde begeht, dann müsst ihr zum Priester zur Beichte gehen, und Ich werde euch vergeben. Ihr müsst Reue zeigen und Meine Vergebung suchen, damit Ich euch mit Meiner Barmherzigkeit vergeben kann.

Viele Menschen sind geistig träge und kommen nicht so oft zur Beichte, wie sie sollten. Betet, dass die Menschen in der Beichte oder im Bußsakrament zu Mir kommen und um Vergebung bitten. Ich liebe euch alle, aber verlangt nach einer reinen Seele in der Beichte.

Jesus: Mein Volk, ihr empfangt Licht und Wärme von der Sonne, die 93 Millionen Meilen [ca. 150 Millionen Kilometer] von der Erde entfernt ist. Das bedeutet, dass die Erde permanent von einem Sonnenwind aus Partikeln der Sonne bombardiert wird. Eure Satelliten werden für die Kommunikation genutzt, damit ihr nicht aufgrund der Sichtlinie eingeschränkt seid. Durch den Einsatz vieler Satelliten könnt ihr in kürzester Zeit Nachrichten in die ganze Welt senden. Ein plötzlicher Energieausbruch durch eine Sonneneruption kann eure Satelliten zerstören, und die Menschen im Weltraum wären in Gefahr.

Der Mensch glaubt, er könne die Natur kontrollieren, aber gerade dieser jüngste Vorfall zeigt, welche Macht die Sonnenstrahlen haben. 40 Satelliten von Elon Musk wurden in niedrigeren Umlaufbahnen durch einen stärkeren Sonnenwind zerstört. Manche Menschen denken, sie könnten Chips im Körper und Satelliten einsetzen, um den Verstand der Menschen zu kontrollieren, aber Ich könnte die Sonne dazu bringen, alle Satelliten zu zerstören, die der Antichrist einsetzen will, um alle zu kontrollieren. Ich kann auch Kometen lenken, die das Leben auf der Erde – so wie ihr es kennt – bedrohen könnten. Auf diese Weise werde Ich Meinen Sieg über den Antichristen und alle seine Helfer erringen. Ich werde Meine Gläubigen in Meinen Zufluchtsorten vor dem Schaden des Kometen schützen, und Ich werde alle Bösen in die Hölle werfen. Dann werde Ich die Erde erneuern, und Ich werde Meine Gläubigen in Mein Zeitalter des Friedens bringen.

 

Donnerstag, 10. Februar 2022 – St. Scholastika

Jesus: Mein Volk, in der ersten Lesung habt ihr gelesen, wie Salomon Mir ungehorsam war, indem er die Götter der Nachbarvölker seiner Frauen anbetete. Ihr kennt Mein erstes Gebot, dass ihr keine anderen Götter neben Mir anbeten sollt. Das bedeutet, dass Ich der Einzige Wahre Gott sein soll, den ihr anbeten sollt, und dass nichts anderes wichtiger sein soll als Ich.

Ich gebe euch das Leben und erhalte euch mit Meinem täglichen Brot, der Heiligen Kommunion. Ihr betet Mich jeden Tag am Altar Meiner Eucharistie an, und als Belohnung helfe Ich euch durch alle Prüfungen des Lebens.

Gebetsgruppe:

Unsere Liebe Frau: Meine lieben Kinder, ihr seht einen leeren Babykorb, weil das Baby abgetrieben wurde.

Ihr habt den Menschen ein wundersames Licht eines Fötus gezeigt, das auf der Tilma Meines Bildes in Mexiko-Stadt zu sehen war. Dieses Wunder ist ein Zeichen dafür, dass Ich euch aufrufe, mit den Abtreibungen aufzuhören, oder es wird eine schreckliche Strafe über euer Volk kommen. Betet eure Rosenkränze, um die Abtreibung zu stoppen.

Jesus: Mein Volk, ihr wisst sehr wohl, wie der Konvoi der Trucker verhindern könnte, dass viele Lebensmittel in die Läden kommen. Sie blockieren den Handel, aber die Covid-Vorschriften bedrohten das Leben der Trucker, die sich weigerten, diese giftigen Covid-Impfungen zu nehmen. Der Premierminister von Alberta, Kanada, hob die Impfvorschriften auf. Ein ähnlicher Truck-Konvoi findet in Amerika aus dem gleichen Grunde statt, um die Impfvorschriften zu stoppen.

Betet, dass eure Politiker aufhören, den Arbeitern und Kindern Impfungen aufzuzwingen. Betet, dass euer Volk erkennt, dass der Plan, die Bevölkerung zu reduzieren, absichtlich mit Hilfe dieser giftigen Impfungen durchgeführt wurde.

Jesus: Mein Volk, ihr habt die Lügen gesehen, die eurem Volk aufgetischt wurden, dass sie Covid- und Auffrischungsimpfungen brauchen, um sich vor dem Covid-Virus zu schützen. Das ist eine Lüge, denn geimpfte Menschen werden immer noch krank. Jetzt seht ihr, wie Menschen an den Folgen der Impfungen sterben, die euer Immunsystem ruiniert haben und dies wird nicht von euren bösen Medienvertretern berichtet. Es sind die Lebensversicherungsgesellschaften und die Bestatter, die euch mitteilen, dass die Zahl der Todesfälle in der Gruppe der 18- bis 64-Jährigen in den letzten Quartalen um 40 % gestiegen ist. Es gibt böse Menschen, die die Covid-Impfungen vorantreiben, um Menschen zu töten und die Bevölkerung absichtlich zu reduzieren. Diese bösen Menschen werden für ihre Verbrechen bezahlen.

Jesus: Mein Volk, eure benzinbetriebenen Autos abverlangen höhere Kosten, um die Treibstoffe zu bezahlen. Die Elektroautos müssen aufgeladen werden, aber das wird eure Stromerzeugung belasten, denn ihr habt bereits eine begrenzte Stromkapazität. Wenn Millionen von Autos aufgeladen werden wollen, werdet ihr noch mehr Probleme haben, diesen zusätzlichen Strom bereitzustellen. Das Elektroauto verschmutzt vielleicht nicht die Luft, aber eure Kraftwerke werden mehr fossile Brennstoffe verfeuern, um diesen Strom bereitzustellen. Eure Infrastruktur wird einer so hohen Stromnachfrage nicht gewachsen sein, vor allem nicht im Sommer. Warum haben eure Autohersteller das Problem nicht erkannt, welches Elektroautos für euren Stromverbrauch verursachen würden?

Jesus: Mein Volk, im Winter denkt ihr nicht über Brände nach, aber ihr seht einen ungewöhnlichen Wärmetrend, der im Westen rekordverdächtige Temperaturen erreicht. In anderen Gebieten erlebt ihr eine extreme Kälte und große Schneemengen. Dies ist ein Zeichen dafür, dass es gleichzeitig sehr heiß und sehr kalt ist. Euer Land wird weiterhin mit extremer Hitze und extremer Kälte und Schneefällen auf die Probe gestellt. Viele Rekorde werden zu dieser Jahreszeit aufgestellt. Betet für euer Volk, das immer noch unter Eisstürmen und Stromausfällen in kalten Gegenden und Bränden in warmen Gegenden leidet.

Jesus: Mein Volk, ihr seht, wie Russland mehr Truppen, Kriegsschiffe, Düsenflieger und Raketen an die ukrainische Grenze bringt. Es scheint, dass Russland einen Angriff plant, aber irgendetwas hält sie auf. Erinnert euch daran, dass Ich euch gesagt habe, es sei möglich, dass Russland und China auf einen zeitgleichen Angriff warten; Russland gegen die Ukraine und China gegen Taiwan.

China wird warten, bis die Olympischen Spiele vorbei sind. Nach dem Ende der Olympischen Spiele müsst ihr euch auf einen möglichen Krieg und sogar auf einen möglichen 3. Weltkrieg einstellen. Ich habe euch gesagt, dass ihr eure Novene beten sollt, um einen Krieg zu verhindern, insbesondere einen Weltkrieg mit Atomwaffen.

Jesus: Mein Volk, ihr werdet bald einige wichtige Ereignisse erleben, die dazu führen könnten, dass der Antichrist die Regierungen eurer Welt übernimmt. Dem Antichristen läuft die Zeit davon, und die Eine-Welt-Elite will dem Antichristen mit dem 'Great Reset' die Weltherrschaft übergeben. Die Bösen könnten einen neuen tödlichen Virus oder einen Weltkrieg benutzen, um die globale Macht an den Antichristen zu übergeben.

Seid bereit, Meinen Engeln zu Meinen Zufluchtsorten zu folgen – nach der Warnung und der Bekehrungszeit, wenn Ich euch in den Schutz Meiner Zufluchtsorte rufen werde. Habt keine Angst, denn Ich werde Meinen Sieg über die Bösen bringen, und dann werde Ich Meine Gläubigen in Mein Zeitalter des Friedens führen.

 

Freitag, 11. Februar 2022 – Unsere Liebe Frau von Lourdes

Unsere Liebe Frau: Meine lieben Kinder, ihr wisst, dass Ich Bernadette in einer Erscheinung offenbart habe, dass Ich die Unbefleckte Empfängnis bin. Das bedeutet, dass Ich durch die Gnade Gottes von der Erbsünde befreit war, also frei von den Auswirkungen der Sünde Adams, so dass Ich ein vollkommener Tabernakel sein konnte, um Meinen Sohn Jesus zu tragen. Zum Zeitpunkt dieser Erscheinung hatte die Kirche dies noch nicht zum Glaubensdogma erklärt, aber jetzt ist es so. Durch die Gnade Gottes beging Ich in Meinem Leben auch keine Sünde. Deshalb sind Mein Unbeflecktes Herz und das Heiligste Herz Meines Sohnes Jesus eins geworden.

Die Wunder der Heilung sind bei Menschen geschehen, die im Wasser der Grotte von Lourdes gebadet haben – für diejenigen, die an die Wunder von Jesus glauben. Gebt Meinem Sohn Jesus die Ehre und dankt Ihm, dass Er all diese Heilungen den Menschen geschenkt hat.

Jesus: Mein Volk, viele von euch wurden einer Gehirnwäsche unterzogen und glauben, dass die Covid- und Auffrischungsimpfungen gut für euch sind. Die Wahrheit ist, dass jede Impfung, die ihr mit Graphenoxid bekommt, euer Immunsystem so weit verschlechtert, dass jede Infektion euch töten könnte. Nach drei Impfungen könntet ihr bis zu 80 % eures Immunsystems verlieren.

Die linken Bösen übernehmen eine Seite aus dem Spielbuch der Kommunisten. Wenn sie euch lange genug eine Lüge über die Verabreichung von Covid-Impfungen auftischen, werdet ihr anfangen, die Lüge zu glauben. Aber das ist nicht die Wahrheit, egal wie oft ihr diese Lüge hört, es ist immer noch eine Lüge. Eure Ärzte und Medienvertreter, die diese Lüge verbreiten, werden hart dafür bestraft werden, dass sie Menschen töten und Ivermectin nicht zur Heilung von Menschen einsetzen. Wenn die Wahrheit ans Licht kommt, werden die Befürworter der Covid-Impfung wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit ins Gefängnis gesteckt werden.

Die Bösen werden sich auf die Seite des Antichristen stellen, und sie werden am Ende alle in die Hölle geworfen werden. Meine treuen Gläubigen werden an Meinen Zufluchtsorten geheilt, und sie werden Meinen Lohn in Meinem Zeitalter des Friedens erblicken.

 

Samstag, 12. Februar 2022

Jesus: Mein Volk, im heutigen Evangelium lest ihr, wie Ich das Brot und die Fische vermehrt habe, damit die 4.000 Menschen etwas zu essen haben. Das ist ein Zeichen dafür, wie Ich das Brot Meiner selbst in der Heiligen Kommunion bei jeder Heiligen Messe vervielfältige. Mir liegt mehr an eurem geistigen Leben, dass ihr durch Mein Allerheiligstes Sakrament genährt und gestärkt werdet, als nur euren Körper mit Brot zu speisen. Deshalb ist es so wichtig, dass ihr eine reine Seele behaltet und zur Heiligen Messe kommt, dass ihr Mich am Sonntag anbetet, und wenn möglich sogar täglich.

Ihr müsst eure Familie ermutigen, so oft wie möglich zur Sonntagsmesse zu gehen. Wenn sie gesund sind und am Sonntag in die Kirche gehen können, ist es eine schwere Sünde, die Heilige Messe zu versäumen. Die Kinder oder jungen Erwachsenen wollen vielleicht nicht hören, dass ihr ihnen sagt, dass sie zur Sonntagsmesse gehen sollen, aber erklärt ihnen, dass ihr sie aus Liebe zu ihnen bittet, dass sie Meinem dritten Gebot gehorchen und Mich am Sonntag anbeten sollen. Diese Seelen liegen in eurer Verantwortung, und ihr müsst auf sie zugehen.

Jesus: Mein Sohn, du hast die Verbindung von Hosea und seiner Frau Gomer mit Meiner Liebe zu Israel und sogar mit Meiner Liebe zur gesamten Menschheit im Neuen Testament bemerkt. Hosea heiratete Gomer, und er blieb ihr treu, auch wenn sie eine Hure wurde, mit zwei Schwangerschaften. Gomer ließ sich mit einem reichen Mann ein, aber als sie ihm nicht gefiel, ließ er sie versteigern. In letzter Minute kaufte Hosea sie mit all seinen Ersparnissen zurück und nahm sie wieder in sein Haus auf. Das ist ein Symbol dafür, wie das Volk Israel wie eine Hure gegen Mich gesündigt hat und wie Israel im babylonischen Exil leiden musste. Nach 70 Jahren erlaubte Ich Israel, wiederhergestellt zu werden.

Im Neuen Testament sandte Gott der Vater Mich, Seinen eingeborenen Sohn, um am Kreuz zu sterben und alle Sünden der Menschheit zu tilgen. Mein Tod und Meine Auferstehung bezahlten die Schuld für alle Sünden der Menschen. Ich öffnete die Tore des Himmels für all jene Sünder, die bereit waren, Mich um Vergebung ihrer Sünden zu bitten. Seht, wie barmherzig Ich bin und euch immer wieder eure Sünden vergebe, wenn ihr viele Male im Laufe der Jahre zu Mir zur Beichte kommt.

 

Sonntag, 13. Februar 2022

Jesus: Mein Volk, in den Lesungen werdet ihr vor die Wahl gestellt, entweder den Segen oder den Fluch zu wählen. Ihr könnt wählen, ob ihr mit Mir oder gegen Mich sein wollt. Jede Wahl hat ihre Konsequenzen. Die Menschen, die Mich lieben und Mich anbeten, werden angewiesen, einander Gutes zu tun, und sie werden ihren Lohn im Himmel erhalten. Diejenigen, die sich weigern, Mich zu lieben, und Mich nicht um Vergebung ihrer Sünden bitten, sind ohne Meine Hilfe auf sich allein gestellt, und sie sind für die Hölle bestimmt, wenn sie ihren Weg nicht ändern. Das sind die beiden Entscheidungen im Leben, ob ihr mit der Liebe von Mir im Himmel für immer sein wollt oder mit dem Hass von Satan für alle Ewigkeit in der Hölle.

 

Montag, 14. Februar 2022 – St. Cyril & St. Methodius

Jesus: Mein Volk, sogar die weltlichen Menschen ehren den Valentinstag, wenn ihr euch einander lieben solltet, und vor allem Mich. Zumindest könntet ihr einen Valentinsgruß für euren Ehepartner besorgen und etwas Besonderes für ihn tun.

Ihr seht das Potenzial für einen Krieg in der Ukraine mit eurem schwachen Biden. Betet weiter, um einen solchen Krieg zu verhindern, und dass die Menschen liebevoller sind als die Gier nach Land.

Jesus: Mein Volk, diese Brücke stellt dar, wie die Menschen von dieser Welt in die nächste Welt Meines Zeitalters des Friedens gelangen können. Ihr könnt sehen, dass diese Brücke ein festes Fundament auf dem Felsen des Glaubens an Mich hat. Sie wird von starken Stahlträgern gestützt. Nur Meine treuen Gläubigen, die von Meinen Engeln beschützt werden, werden in Meine Zufluchtsorte gelassen. Es ist dieser starke Glaube ohne jeden Zweifel, der es Meinem Volk ermöglichen wird, diese Brücke in Mein Zeitalter des Friedens zu überqueren.

Seid dankbar, wenn ihr ausgewählt werdet, diese Brücke zu überqueren, denn es ist euer Glaube, der euch gerettet hat. Meine Engel werden keinen Ungläubigen oder Zweifelnden erlauben, Meine Zufluchtsorte zu betreten oder diese Brücke zu überqueren. Weil einige Menschen weder an Mich, noch an Meine Macht glauben, wird sie das in die Hölle führen. Vertraut also immer auf Mich, und glaubt daran, dass Ich euch retten kann.

 

Dienstag, 15. Februar 2022

Jesus: Mein Volk, Ich habe Meinen Aposteln gesagt, dass sie sich vor dem Bösen und der Lieblosigkeit der Pharisäer und des Herodes hüten sollen. Sie können nur Böses aus ihren bösen Herzen hervorbringen. Ich selbst und Meine Apostel haben die Macht der Gnade von Gott, dem Vater. Aus unseren guten Herzen könnt ihr gute Taten hervorbringen, so wie Ich das Brot und die Fische für die 5.000 bzw. 4.000 Menschen vermehrt habe.

An der Frucht eurer Werke werden die Menschen euch erkennen. So wie ein guter Baum nur gute Früchte hervorbringt, so kann ein schlechter Baum nur schlechte Früchte hervorbringen. Vertraut also darauf, dass Ich euch mit Meinen Gaben segnen werde, so dass alle Meine Gläubigen durch Meine Gnade gute Taten hervorbringen können, und sogar Wunder, wenn es denn nötig ist.

Jesus: Mein Sohn, Ich habe dir am 12. Januar dieses Jahres eine Botschaft gegeben, dass es möglich ist, dass China eine neue Blutungskrankheit bei den Athleten der Olympischen Spiele freisetzt. Wenn sie dann nach Hause kommen, könnten sie diese neue Krankheit in der ganzen Welt verbreiten, was eine weitere Pandemie auslösen könnte. Jetzt hört ihr von einer chinesischen Wissenschaftlerin, dass die Chinesen Covid-19 absichtlich von Wuhan, China, in alle Teile der Welt verbreitet haben. Sie erklärte auch, dass die Chinesen jetzt planen, eine neue Biowaffe in Form einer Blutungskrankheit auf die olympischen Athleten loszulassen, damit sie die Krankheit in ihren Heimatländern verbreiten können.

Ich habe euch gesagt, dass Ich Meine Warnung bringen werde, bevor diese Blutungskrankheit verbreitet wird. Mein Volk muss zu Meinen Zufluchtsorten gerufen werden, damit Ich es von dieser neuen Krankheit heilen kann. Seid also auf Meine Warnung vorbereitet, und seid bereit, zu Meinen Zufluchtsorten zu kommen.

Ihr habt über verschiedene Obst- und Gemüsesorten gelesen, die hilfreich sein könnten, um zu verhindern, dass ihr an dieser Krankheit sterbt. Vertraut darauf, dass Ich euch mit Meinem Karfreitagsöl oder dem Exorzismuswasser heilen werde. Ihr könnt auch geheilt werden, indem ihr auf Mein leuchtendes Kreuz an Meinen Zufluchtsorten schaut. Vertraut darauf, dass Ich euch vor den Plänen der Bösen, die Bevölkerung zu reduzieren, schützen werde.

N.B. https://www.brighteon.com/e7b7880f-9eaf-4389-b22d-12802cfc69e4

 

Mittwoch, 16. Februar 2022

John Leary: In der Kirche St. Johannes, der Evangelist, sah ich nach der Heiligen Kommunion eine Person, die das Wort Gottes verbreitete, und eine andere Person, die nicht nach dem Wort Gottes handelte.

Jesus: Mein Volk, in der ersten Lesung aus dem Brief des [Heiligen] Jakobus hat er darauf hingewiesen, dass einige Menschen Mein Wort hören, es aber bald vergessen und nicht handeln. Dann gibt es die treuen Menschen, die Meine Worte hören – und sie sind Handelnde –, die nach Meinem Wort handeln, indem sie die Menschen evangelisieren. Die Menschen, die nach Meinem Wort handeln, werden belohnt werden, aber die Menschen, die Mein Wort nicht verbreiten, werden für ihre Untätigkeit nicht belohnt werden.

Mein Volk muss ein gutes Vorbild für andere sein, indem ihr euren Glauben weitergebt und den Kindern ihre täglichen Gebete beibringt. Ihr alle müsst eure Seelen auch durch häufige Beichte rein halten.

Die Ereignisse nähern sich der Drangsal, also seid bereit, nach Meiner Warnung zu Meinen Zufluchtsorten zu kommen.

Jesus: Mein Volk, zusätzlich zu den unterschiedlichen Temperaturen sehe Ich, dass es einige Menschen mit eiskalten Herzen gibt, und andere mit warmen, liebenden Herzen. Ich sehe auch einige Menschen, die Mich im Leben ignorieren, und sie wundern sich, warum sie so viele Schwierigkeiten haben. Sogar die guten Menschen erleiden Prüfungen, aber Meine Gläubigen wissen genug, um Mich im Gebet anzurufen, damit Ich sie mit Meiner Hilfe durch das Leben bringe. Es ist so wichtig, die Hoffnung nicht zu verlieren, sondern auf Mich zu vertrauen, damit ihr nicht der Niedergeschlagenheit zum Opfer fallt. Konzentriert euch während eures ganzen Lebens auf Mich, in guten und in schlechten Zeiten. Bleibt demütig und lasst nicht zu, dass eure täglichen Probleme euren Frieden trüben. Wenn ihr beständig auf Mich vertraut, werde Ich euch die Gnade geben, alle eure Probleme zu ertragen.

 

Donnerstag, 17. Februar 2022 – Fest der Heiligen Sieben Stifter des Servitenordens

Jesus: Mein Volk, ihr seht das Innere eines Klosters, in dem die Mönche beten, fasten und Mahlzeiten für sich selbst zubereiten. Es ist gut, zu fasten und Novenen zu beten, besonders für die Intention, einen Krieg mit Russland zu verhindern, und für die Intention eures Freundes.

Meine Gläubigen müssen auf einige ernste Ereignisse vorbereitet sein, die jederzeit eintreten können. Ihr müsst auch daran denken, eure Seele durch häufige Beichte rein zu halten. Wenn euer Leben in Gefahr ist, werde Ich euch in die Sicherheit Meiner Zufluchtsorte rufen. Bereitet eure Zufluchtsorte vor, um Meine Gäste zu empfangen.

Gebetsgruppe:

Jesus: Mein Volk, Ich gebe euch die Visionen: eine von den Olympischen Winterspielen in China, und eine von einem Tunnel zu eurem Lebensrückblick bei der Warnung. Ich habe in einer früheren Botschaft auf die Möglichkeit hingewiesen, dass China ein neues Blutungsvirus verbreiten könnte, indem es die Athleten benutzt, um es in ihre Häuser zu tragen. Die Inkubationszeit beträgt absichtlich mehrere Wochen. Eine solche neue Pandemie könnte viele Menschen töten.

Wenn euer Leben in Gefahr ist, könnte Ich die Warnung bringen, um Mein Volk in Meinen Zufluchtsorten zu beschützen. Ich habe euch viele Möglichkeiten gegeben, von jedem tödlichen Virus geheilt zu werden.

Jesus: Mein Volk, ihr habt dieser chinesischen Wissenschaftlerin zugehört, die mutig enthüllt hat, wie China das im Labor hergestellte Covid-19 über die ganze Welt geschickt hat, um die Bevölkerung zu reduzieren. Dies ist ein Plan Satans und der Einen-Welt-Elite. Jetzt enthüllt dieselbe Wissenschaftlerin einen neuen Blutungsvirus, der noch tödlicher als Covid-19 ist und den China auf die Welt loslassen will. Wenn dieses neue Virus freigesetzt wird, werde Ich Meine Gläubigen in die Sicherheit Meiner Zufluchtsorte rufen.

Jesus: Mein Volk, ihr wisst, dass Ich jede Krankheit heilen kann, also werde Ich euren Wissenschaftlern verschiedene Heilmittel aus der Natur offenbaren, die kostengünstig sind und die Menschen von dieser Blutungskrankheit heilen werden. Ihr könnt auch das Karfreitagsöl und das Exorzismuswasser benutzen, um alle Menschen zu segnen und sie von diesem neuen Virus zu heilen. Ihr könnt auch an Meinen Zufluchtsorten geheilt werden.

Jesus: Mein Volk, ihr seht, wie die russischen Truppen aufgestockt und nicht verringert werden, wie sie euren Medien vorgelogen haben. Es gibt Pläne Russlands, einen Angriff unter falscher Flagge zu inszenieren, um einen Vorwand für einen Angriff auf die Ukraine zu haben. Der Angriff auf diese Staaten der ehemaligen russischen Gebiete ist ein Zeichen dafür, dass Russland die alte Sowjetunion wiederherstellen möchte. Wenn die Einnahme der Ukraine zugelassen wird, wird dies Druck auf weitere ehemalige russische Gebiete ausüben. Betet eure Novene, dass ein solcher Krieg verhindert wird, oder ihr könntet weitere Machtübernahmen durch Russland erleben.

Jesus: Mein Volk, Biden hat eure Möglichkeiten zur Erzeugung fossiler Brennstoffe angegriffen, die eure Autos antreiben und eure Häuser heizen. Weil eure Energieversorgung eingeschränkt wurde, sind eure Treibstoffpreise stark gestiegen. Diese höheren Kosten für Brennstoffe führen dazu, dass der Großteil eurer Produkte teurer wird, allein schon wegen der gestiegenen Kosten für den Transport eurer Waren. Die Federal Reserve wird die Zinssätze erhöhen, um die Inflation unter Kontrolle zu bringen. Eine Kombination aus höheren Zinssätzen und einem möglichen Krieg könnte zu einem Zusammenbruch eurer Märkte und zu einer weiteren Verknappung der Lebensmittel in euren Regalen führen.

Vertraut darauf, dass Ich für eure Bedürfnisse sorgen werde, selbst wenn Ich eure Nahrungsmittel, euer Wasser und eure Brennstoffe vervielfachen muss, bevor ihr zu Meinen Zufluchtsorten kommt.

Jesus: Mein Volk, die Eine-Welt-Elite wird von Satan geführt, und sie benutzen die Pandemie und mögliche Kriege, um die Menschen auf der Welt zu kontrollieren, damit sie für eine Übernahme durch den Antichristen bereit ist. Der Antichrist wird versuchen, die Menschen zu zwingen, das Zeichen des Tieres oder einen Computerchip in ihrem Körper anzunehmen, damit er jeden kontrollieren kann. Die Herrschaft des Antichristen wird beendet sein, wenn Ich Meinen Sieg über alle Bösen bringen werde. Die Bösen werden in die Hölle geworfen werden. Meine treuen Gläubigen werden als Belohnung in Mein Zeitalter des Friedens gebracht werden.

Jesus: Mein Volk, ihr erinnert euch, dass ihr in früheren Visionen Atomraketen gesehen habt, die eure Städte angriffen. Der mögliche Krieg in der Ukraine könnte mit kleineren Atomwaffen auf dem Schlachtfeld beginnen. Das könnte sich schnell zu einem nuklearen 3. Weltkrieg ausweiten.

Wenn viele Menschen durch einen solchen Krieg sterben werden, werde Ich Meine Gläubigen schnell zu Meinen Zufluchtsorten bringen, wo Meine Engel euch vor einem solchen Krieg beschützen werden. Ich habe euch gesagt, dass Meine Zufluchtsengel Schilde an euren Zufluchtsorten aufstellen können, die euch sogar vor Atombomben oder Kometen schützen werden. Vertraut auf Meinen Schutz, denn Ich werde die Bösen trotz all ihrer Waffen besiegen.

 

Freitag, 18. Februar 2022

Jesus: Mein Volk, der Heilige Jakobus ist sehr direkt, wenn er in der ersten Lesung sagt, dass der Glaube ohne Werke tot ist. So ist es auch, wenn Ich euch auffordere, Mich zu lieben und euren Nächsten wie euch selbst – gemäß Meinen Geboten. Ich rufe euch auf, Mich zu kennen, zu lieben und Mir jeden Tag zu dienen. Wenn ihr also eurem Nächsten helft, dient ihr Mir und helft eurem Nächsten aus Liebe zu ihm.

Ich gebe Meinen Gläubigen die Gnade eines tiefen Glaubens an Mich. Dieser Glaube und die guten Werke müssen weitergegeben werden. Deshalb evangelisiert ihr andere im Glauben, und ihr bezeugt euren Glauben durch eure Taten und guten Werke. Es gibt örtliche Tafeln, die sich um die Ernährung der Armen und Hungrigen kümmern. Ihr könnt ihnen mit Lebensmittel- oder Geldspenden helfen. Wenn ihr Menschen aus Liebe helft, werdet ihr belohnt, indem ihr seht, dass sie mit eurem Geschenk glücklich sind. Ich danke allen Meinen Gläubigen, die ihren Brüdern und Schwestern helfen.

Jesus: Mein Volk, ihr habt mehrere Truckkonvois in Kanada gesehen, und jetzt auch in Amerika. Diese Trucker wehren sich gegen eure Covid-Verordnungen, und sie verteidigen eure Freiheiten. Jetzt werden die kanadischen Trucker von der Polizei malträtiert. Die Verfolgung von Christen und Ungeimpften wird zunehmen. Die bösen Politiker versuchen, Menschen mit den Covid-Impfungen zu töten, und ihr werdet verfolgt werden, weil ihr euch nicht impfen lasst.

Wenn euer Leben in Gefahr ist, ruft Mich an, und Ich werde Meine Engel veranlassen, euch zu beschützen. Ihr könnt die Geimpften mit dem Karfreitagsöl und dem Exorzismuswasser segnen. Wenn sich die Ereignisse verschlechtern, werde Ich Meine Warnung bringen, und Ich werde euch in die Sicherheit Meiner Zufluchtsorte rufen. Vertraut auf Meinen Schutz, denn ihr werdet bald in die Drangsal eintreten.

 

Samstag, 19. Februar 2022

Jesus: Mein Volk, Meine Verklärung war ein Vorzeichen Meines verherrlichten Leibes, als Ich bei Meiner Auferstehung von den Toten auferstanden bin. Meine Apostel erlebten Meine Herrlichkeit und sahen auch Elia und Mose. Dann sagte Gott, der Vater: "Dies ist Mein geliebter Sohn, hört auf Ihn." Der Heilige Petrus wollte, dass diese Szene andauert, als er drei Zelte für uns aufstellen wollte. Aber als sie aufblickten, war die Vision vorbei. Ich sagte Meinen drei Aposteln, sie sollten dies erst nach Meiner Auferstehung offenbaren. Diese Apostel wussten nun, dass Ich sterben und auferweckt werden würde, auch wenn sie dies zunächst nicht verstanden. Als Ich auferstanden war, erinnerten sie sich an Meine Worte und an diese Verklärung.

Mein Volk, diese Erfahrung soll Meinem Volk Hoffnung geben, dass Ich Meine Gläubigen am letzten Tag auferwecken werde. Wenn ihr schwere Zeiten erlebt, könnt ihr Mich anrufen, damit Ich euch helfe, einen Weg aus euren Problemen zu finden. Ich kann das Unmögliche vollbringen, also bitte Ich euch nur, Glauben zu haben, und Ich werde eure Fragen beantworten.

 

Sonntag, 20. Februar 2022

Jesus: Mein Volk, im Evangelium habt ihr gelesen, dass Ich den Menschen gesagt habe, sie sollen ihre Feinde lieben und denen vergeben, die ihnen geschadet haben. Ich habe ihnen ein neues Gebot gegeben: einander zu lieben. Ihr könnt euch immer noch zur Selbsterhaltung verteidigen, aber liebt die Menschen und nicht die Verbrechen, die sie begehen. Wenn die Liebe wirklich vorhanden wäre, gäbe es keine Kriege und kein Töten. Ihr müsst auch aufhören, Babys durch Abtreibung zu töten. Allein diese Sünde der Abtreibung wird eine schwere Strafe über euer Land bringen. Lebt euer Leben in Liebe ohne Hass. Ahmt Meine Liebe zu euch allen nach, und eure Welt wird friedlich sein.

Jesus: Mein Volk, wenn die chinesische Regierung und ihre Wissenschaftler eine neue tödliche Blutungskrankheit auf die Welt loslassen, wäre dies das teuflischste Ereignis, das zur Reduzierung der Weltbevölkerung geplant ist. Ich habe euch eine Botschaft gegeben, dass Ich nicht zulassen werde, dass die Bösen Milliarden von Menschen durch einen totalen Atomkrieg töten. Gleichzeitig werde Ich nicht zulassen, dass die chinesische Regierung Milliarden von Menschen mit einer Biowaffe, einer tödlichen Blutungskrankheit, tötet. Ich werde einen Weg finden, damit eure Wissenschaftler ein kostengünstiges Heilmittel finden, um euer Volk zu heilen.

Wenn viele Todesfälle durch einen solchen neuen Virus verursacht werden könnten, habe Ich euch gesagt, dass Ich Meine Warnung bringen würde, um jeder Seele eine letzte Chance zu geben, eine wahre Entscheidung zu treffen, ob sie gläubig sein will oder nicht. Es wird eine Bekehrungszeit von sechs Wochen nach der Warnung geben, ohne bösen Einfluss. Dann können Meine Gläubigen ihre Familie und Freunde evangelisieren, damit sie gläubig werden, ansonsten können sie verloren gehen. Nach dieser Bekehrungszeit werde Ich Meine treuen Gläubigen in die Sicherheit Meiner Zufluchtsorte rufen. Dort werdet ihr von Meinen Engeln beschützt, die euch vor jedem Virus, jeder Atombombe oder jeder anderen Waffe der Bösen schützen. Glaubt, dass Ich euch von jeder durch Menschen verursachten Blutungskrankheit heilen kann.

 

Montag, 21. Februar 2022 – Totenmesse für James Wenskus

Jesus: Mein Volk, viele Freunde und Verwandte waren bei Jims Beerdigung anwesend, um ihm die letzte Ehre zu erweisen und die Familie und Judy, seine Frau, zu trösten. Er hatte ein erfülltes Leben bei seiner Arbeit und in den Organisationen, denen er angehörte.

Du sahst in der Vision der Treppe, wie Jim die Stufen des Fegefeuers hinaufstieg. Du könntest für seine Seele beten und Heilige Messen in seinem Namen lesen lassen. Er liebt seine Frau und seine Familie, und er wird für sie beten.

Jesus: Mein Volk, ihr hört gerade von dem Durham-Bericht, der all die Spionage der Demokraten gegen Präsident Trump aufdeckt.

In den letzten Quartalen ist die Zahl der Todesfälle bei den 18- bis 64-Jährigen um 40 % gestiegen. Euer Volk wird nach Antworten für diesen Anstieg suchen. Die Lebensversicherungsgesellschaften und die Bestatter sagen euch, dass sie Herzprobleme und Blutgerinnsel feststellen, die nur von den Covid-Impfungen kommen können, die euer Immunsystem schwächen. Die Medien und die Pharmaunternehmen versuchen, alle Todesfälle, die durch die Covid-Impfungen verursacht werden, zu vertuschen. Die Pharmakonzerne verdienen Milliarden von Dollar mit der Lieferung dieser giftigen Covid-Impfungen. Wenn die Menschen herausfinden, dass sie an den Impfungen sterben, werden die Mediziner und Pharmaunternehmen ihre Glaubwürdigkeit verlieren, und die Menschen werden weitere Impfungen ablehnen. Die Menschen werden die Impfpflicht ablehnen und die Trucker unterstützen, um ihre Freiheiten zu verteidigen.

Ich habe euch gesagt, dass ihr euch weder gegen Covid noch gegen Grippe impfen lassen sollt, weil sie euch mit der Zeit töten werden. Wenn die Ursache für die vielen Todesfälle mit den Impfungen in Verbindung gebracht wird, dann werden die Menschen den Beweis dafür haben, was Ich euch über die Impfstoffhersteller gesagt habe, die der Einen-Welt-Elite folgen, um die Bevölkerung mit Viren und Impfstoffen zu reduzieren.

Segnet die geimpften Menschen mit dem Karfreitagsöl und dem Exorzismuswasser, um sie zu heilen. Haltet dieses Öl bereit, um die Menschen auch von dem neuen Blutungsvirus zu heilen. Die Impfstoffe für die nächste Blutungskrankheit werden sogar noch tödlicher sein als die Covid-Impfungen, also meidet all diese Impfungen.

 

Dienstag, 22. Februar 2022 – Petri Stuhlfeier zu Antiochien

Jesus: Mein Volk, dies ist eine wichtige Lesung aus dem Evangelium (Mt 16), als Ich Meine Apostel fragte, was sie meinen, wer Ich bin. Der Heilige Petrus sagte: "Du bist der Christus, der Sohn des Lebendigen Gottes." Ich sagte Petrus, dass ihm dies von Meinem Himmlischen Vater geoffenbart worden sei. Ich sagte ihm auch, dass er der 'Fels' ist, auf dem Ich Meine Kirche gebaut habe. Ich gab ihm die Schlüssel des Himmelreichs. Ich segnete sie, die Sünden der Menschen zu vergeben [wörtlich: bekennen; confess], als Ich ihnen sagte: "Was immer ihr auf Erden löst, wird im Himmel gelöst sein, und was immer ihr auf Erden bindet, wird im Himmel gebunden sein."

Dies gibt dem Heiligen Petrus als erstem Papst die Autorität, und Ich habe Meine Kirche durch all diese Jahre in der Nachfolge der Päpste bewahrt. Ich versicherte euch, dass die Pforten der Hölle Meine Kirche nicht zerstören werden. Es wird immer einen treuen Rest geben, der Meine Kirche weiterführt. Deshalb ist Meine Katholische Kirche die einzige wahre Kirche, die von Mir selbst gegründet wurde.

Glaubt an Meine Realpräsenz in der konsekrierten Hostie bei jeder Heiligen Messe. So werde Ich sakramental bei euch sein, bis Ich wiederkomme. Haltet eure Seele durch häufiges Beichten frei von Todsünden, damit ihr Mich würdig in der Heiligen Kommunion empfangen könnt.

Ich liebe alle Meine Gläubigen, und Ich möchte, dass ihr auf eurem Weg zum Himmel jeden Tag in Meiner Nähe bleibt.

Jesus: Mein Volk, ihr seid besorgt über die Inflation beim Kauf eurer Lebensmittel und eures Benzins. Ihr beobachtet, was Russland in der Ukraine tun wird. Ihr erinnert euch sogar an die Millionen von Menschen, die in Deutschland durch den Holocaust getötet wurden. Und doch tötet Amerika jedes Jahr fast eine Million Babys im Mutterleib durch Abtreibung. Wo ist eure Sorge um all diese Babys, die jeden Tag sterben? Einige von euch denken sich nichts dabei, weil es sie nicht betrifft. Ihr seht eure kleinen Enkelkinder und Urenkel und könnt euch nicht vorstellen, sie zu töten.

Eure Paare leben zusammen, ohne zu heiraten, und ihre Sünden der Unzucht gehen weiter, ohne dass sie sich eines Fehlverhaltens bewusst sind. Es sind diese jungen Mütter, die ihre Schwangerschaften abbrechen, weil sie sich keine Gedanken über ein ungewolltes Kind machen. Die Sünden der Unzucht ziehen weitere Sünden der Abtreibung nach sich. Es ist diese Gleichgültigkeit gegenüber der Tötung von Leben im Mutterleib, die Meine Strafe über Amerika für diese Tötungen bringen wird.

Der Glaube eurer jungen Leute ist sehr schwach, denn nur sehr wenige kommen überhaupt zur Sonntagsmesse. Ihr braucht gute Vorbilder, die eure jungen Erwachsenen ermutigen, verantwortungsvoll im Glauben zu handeln, ansonsten werden sie wie Heiden handeln. Betet, dass eure jungen Leute ein stärkeres Gebetsleben haben, denn viele von ihnen ignorieren Meine Liebe und ignorieren Mich gänzlich in ihrem Leben.

 

Mittwoch, 23. Februar 2022 – St. Polykarp

Jesus: Mein Volk, es gibt viele Menschen, die unter der Verfolgung durch diktatorische Führer leiden, und diese Menschen sind wie Märtyrer. Die Märtyrer gaben ihr Leben hin, um gottlosen Menschen zu trotzen, und sie waren bereit, aus Liebe zu Mir und Meiner Botschaft der Liebe zu sterben. Richtet euren Blick auf Mich, und Ich werde euch die Kraft geben, die Prüfung der Verfolgung für euren Glauben an Mich zu ertragen. Ich liebe Mein ganzes Volk, und ihr werdet euren Lohn dafür bekommen, dass ihr euch behauptet habt, selbst inmitten des Mangels an Gerechtigkeit in eurer Welt.

Der Tag wird kommen, an dem die Bösen Meinem Gericht gegenüberstehen werden, und wenn sie ihre Verbrechen nicht bereuen, werden sie den Flammen der Hölle ausgesetzt sein. Habt Geduld, Mein Volk, denn Ich werde mit Meinem Sieg über die Bösen wahre Gerechtigkeit in die Welt bringen. Vertraut auf Mich und setzt eure täglichen Gebete und guten Taten für die Menschen in eurer Umgebung fort.

Jesus: Mein Volk, Ich habe euch vor dem kommenden 'Great Reset' gewarnt, der eine Vorbereitung für die Übernahme durch den Antichristen ist. In Kanada jubelten die Menschen den Truckern zu, die mit ihrem Protest die Covid-Beschränkungen der Regierung herausforderten. Leider nutzt Trudeau dies als Vorwand, um das Kriegsrecht auszurufen und die Bankkonten der Protestierenden und sogar der Spender zu schließen. Er hat sich zu einem virtuellen Diktator gemacht, der sich über jeden Protest hinwegsetzt und die Demonstranten hart bestraft. Trudeau hat das Kriegsrecht wegen der drohenden Senatswahlen inzwischen wieder aufgehoben, nachdem die Trucker und ihre Trucks entfernt wurden.

In Amerika ist ebenfalls ein Truck-Konvoi nach Washington D.C. geplant. Es ist möglich, dass Biden den gleichen Vorwand nutzt, um in Amerika das Kriegsrecht gegen alle Proteste und Widerständler zu verhängen. Damit könnte Biden auch zum Diktator werden und bei den anstehenden Zwischenwahlen für das Repräsentantenhaus und den Senat einen Machtverlust verhindern.

Wenn diese Übernahmen vollständig umgesetzt werden, würden sie euch eure Rechte, euer Geld und eure Häuser wegnehmen, um mit dem 'Great Reset' übereinzustimmen, der es dem Antichristen ermöglichen wird, seine Herrschaft zu beginnen. Euer Leben könnte in Gefahr sein, weil ihr dem Antichristen nicht gehorchen wollt, und Ich würde Meine Gläubigen zu Meinen Zufluchtsorten rufen. In Meinen Zufluchtsorten würden Meine Engel euch vor den Truppen der Bösen, vor Bomben oder jeder anderen Waffe, die sie gegen euch einsetzen wollen, verteidigen. Ihr werdet bald in die Zeit der Drangsal eintreten, also seid bereit, zu Meinen Zufluchtsorten zu kommen, wenn Ich euch mit Meiner inneren Einsprechung rufe.

 

Donnerstag, 24. Februar 2022

Jesus: Mein Volk, der Jakobusbrief spricht von der Sinnlosigkeit, in dieser Welt Reichtum anzuhäufen. Jede physische Sache in dieser Welt ist vorübergehend. Strebt nur nach dem, was ewig ist, wie mit Mir in Meinem Allerheiligsten Sakrament zu sein. Euer geistliches Leben ist das Wichtigste für das Ziel eurer Seele. Befolgt Meine Gebote, indem ihr Mich liebt und euren Nächsten durch gute Taten liebt, und ihr werdet auf dem richtigen Weg zum Himmel sein. Seid demütig und rühmt euch nicht eurer Besitztümer, sondern wie der Heilige Paulus sagte, rühmte er sich nur seiner Unvollkommenheiten. Ihr könnt eure Sünden bereuen und sie in der Beichte bekennen, wenn ihr Meine Vergebung für eure Sünden sucht. Kommt regelmäßig zur Beichte, damit ihr eine reine Seele behaltet, um Mir bei eurem Gericht zu begegnen.

Gebetsgruppe:

Jesus: Mein Volk, was ihr heute seht, wie Russland in die Ukraine einmarschiert, ist das Ergebnis eures schwachen Präsidenten in Biden. Die Sanktionen mögen Russland etwas schaden, aber sie werden die Invasion nicht aufhalten. Heute versucht Putin, die Ukraine einzunehmen, und er droht mit einem Atomschlag gegen jeden, der sich diesem Angriff in den Weg stellt. In den Städten leben 44 Millionen Zivilisten, und selbst eine Besatzung könnte sich als schwierig erweisen, ein Volk aus seinem Land zu vertreiben. Es könnte zu einem blutigen Krieg kommen, der viele Menschen töten könnte. Betet, dass weniger Menschen getötet werden.

Jesus: Mein Volk, China beobachtet, was Amerika und Europa mit Russland wegen des Angriffs auf die Ukraine machen werden. China erkennt auch die Schwäche Bidens, und ist bereit, Taiwan anzugreifen. Während Amerika mit dem russischen Angriff beschäftigt ist, wäre dies ein günstiger Zeitpunkt, um Taiwan anzugreifen. Amerika hat Verträge, dass es Taiwan schützen wird. Wenn es Russland gelingt, die Ukraine einzunehmen, wird es ermutigt sein, auch andere Länder der alten Sowjetunion anzugreifen. Wenn China Taiwan einnimmt, wird es ebenfalls weitere Eroberungen anstreben. Ihr seht einen möglichen Weltkrieg vor euch, und das alles wegen der schwachen Führung Amerikas. Betet für den Frieden, aber seid bereit, zu Meinen Zufluchtsorten zu kommen, wenn euer Leben in Gefahr ist.

Jesus: Mein Volk, die Olympioniken sind auf dem Heimweg, und es ist nicht bekannt, wie China versuchen wird, dieses neue Blutungsvirus zu verbreiten, und wie schnell sich diese Krankheit ausbreiten könnte. Ich habe euch gesagt, dass Ich euch, wenn ihr Leichen auf den Straßen seht, in die Sicherheit Meiner Zufluchtsorte rufen werde. Ich habe euch auch gesagt, dass Ich Meine Warnung bringen werde, wenn euer Leben in Gefahr ist. Damit soll allen eine Chance gegeben werden, sich zu bekehren, bevor Meine Gläubigen zu Meinen Zufluchtsorten gerufen werden. Fürchtet euch nicht, denn es wird euch gesagt werden, wann ihr zu Meinen Zufluchtsorten kommen sollt.

Jesus: Mein Volk, die Eine-Welt-Elite schreitet mit ihren Plänen für die Übernahme der Welt voran, um alles für die Selbstverkündigung des Antichristen vorzubereiten. Ihr seht die Kriege und Kriegsgerüchte, die der Drangsal vorausgehen werden. Ich habe Meine Zufluchtsbauer dazu aufgerufen, Zufluchtsorte zum Schutz Meiner Gläubigen vor den Bösen zu errichten. Ihr werdet eine verkürzte Zeit der Drangsal erleben, und Ich werde mit Meinen Engeln kommen, um alle Bösen zu besiegen und sie in die Hölle zu werfen. Dann werde Ich die Erde erneuern und Meine Gläubigen in Mein Zeitalter des Friedens bringen. Habt Geduld, und ihr werdet Meinen Sieg sehen.

 

Australian National Review
Phase 5: Einführung von Chaos und Kriegsrecht. (November 2021-März 2022)
Herausgegeben von Mike Yeadon, einem ehemaligen Pfizer-Wissenschaftler
Und die meisten Menschen glauben immer noch, dass wir zur Normalität zurückkehren?

Der Weg zur Neuen-Welt-Ordnung ...
Von Henry Makow

Phase 1: Eine Bedrohung simulieren und Angst erzeugen. (Dezember 2019-März 2020)
Eine Plandemie auslösen
- Töten von Zehntausenden von älteren Menschen
- Erhöhung der Zahl von Fällen und Todesfällen
- Positionierung der Impfung als einzige Lösung von Anfang an
- Alle Aufmerksamkeit auf Covid-19 lenken
Ergebnis: (fast) allgemeine Panik

Phase 2: Aussaat von Zank und Spaltung (März 2020-Dezember 2020)
- Verhängung zahlreicher unnötiger, freiheitsfeindlicher und verfassungswidriger Zwangsmaßnahmen
- Handel und Wirtschaft lahmlegen
- Beobachtung der Unterwerfung einer Mehrheit und des Widerstands einer rebellischen Minderheit
- Stigmatisierung der Aufständischen und Schaffung einer horizontalen Spaltung
- Zensur von Andersdenkenden
- Bestrafung von Ungehorsam
- PCR-Tests verallgemeinern
- Verwirrung zwischen Fällen, Infizierten, Kranken, Krankenhausaufenthalten und Toten schaffen
- Alle wirksamen Behandlungen disqualifizieren
- Hoffnung auf einen Rettungsimpfstoff
Ergebnis: (fast) allgemeine Panik

Phase 3: Bereitstellung einer tückischen und tödlichen Lösung (Dezember 2020-Juni 2021)
- Anbieten eines kostenlosen Impfstoffs für alle
- Versprechen von Schutz und Rückkehr zur Normalität
- Festlegung des Ziels der Herdenimmunisierung
- Simulation eines teilweisen Aufschwungs der Wirtschaft
- Verschweigen von Statistiken über Nebenwirkungen und Todesfälle durch Injektionen
- Die Nebenwirkungen der Injektionen als "natürliche" Auswirkungen des Virus und der Krankheit darstellen
- Den Begriff der Variante als eine natürliche Mutation des Virus aufgreifen
- Rechtfertigung der Aufrechterhaltung von Zwangsmaßnahmen durch Nichtanwendung des Schwellenwerts für die Herdenimmunität
- Bestrafung von Angehörigen der Gesundheitsberufe für die illegale Ausübung von Pflege und Heilung
Ergebnis: Zweifel und Gefühle des Verrats bei den Impfbefürwortern, Entmutigung bei den Gegnern

Phase 4: Installation von Apartheid und des QR-Codes (Juni 2021-Oktober 2021)
- Freiwillig für Engpässe vorsorgen
- Einführung des Impfpasses (QR-Code), um die Geimpften zu belohnen und die Verweigerer zu bestrafen
- Schaffung einer Apartheid der Privilegierten gegen die anderen
- Entziehung des Rechts auf Arbeit oder Studium für Nichtgeimpfte
- Entzug grundlegender Dienstleistungen für Nichtgeimpfte
- Verhängung von kostenpflichtigen PCR-Tests für Nichtgeimpfte
Ergebnis: Erste Stufe der digitalen Kontrolle, Verarmung der Gegner

Phase 5: Einführung von Chaos und Kriegsrecht (November 2021-März 2022)
- Ausnutzung des Mangels an Waren und Lebensmitteln
- Lähmung der Realwirtschaft und Schließung von Fabriken und Geschäften verursachen
- Die Arbeitslosigkeit explodieren lassen
- Verabreichung einer dritten Dosis der Impfung (Booster)
- Den Mord an lebenden alten Menschen in Angriff nehmen
- Einführung einer Impfpflicht für alle
- Verstärkung des Mythos von Varianten, der Wirksamkeit des Impfstoffs und der Herdenimmunität
- Dämonisierung der Impfgegner und ihre Verantwortung für die Toten
- Verhaftung der Oppositionsführer
- Einführung der digitalen Identität für alle (QR-Code): Geburtsurkunde, Personalausweis, Reisepass, Führerschein, Krankenversicherungskarte ...
- Verhängung des Kriegsrechts zur Niederschlagung der Opposition
Ergebnis: Zweite Stufe der digitalen Kontrolle; Inhaftierung oder Beseitigung von Oppositionellen

Phase 6: Erlass der Schulden und Entmaterialisierung des Geldes (März 2022-September 2022)
- Auslösung des Wirtschafts-, Finanz- und Börsenkollapses, des Bankrotts der Banken
- Verluste der Banken auf den Konten ihrer Kunden retten
- Aktivierung des 'Great Reset'
- Entmaterialisierung des Geldes
- Annullierung von Schulden und Kredite
- Einführung des digitalen Portfolios (Digitale Brieftasche)
- Beschlagnahmung von Immobilien und Land
- Verbot aller globalen Medikamente
- Bestätigung der Verpflichtung zur halbjährlichen oder jährlichen Impfung
- Einführung von Lebensmittelrationierungen und einer Ernährung auf der Grundlage des Codex Alimentarius
- Ausdehnung der Maßnahmen auf Schwellenländer
Ergebnis: Dritte Stufe der digitalen Kontrolle; Ausdehnung der N.O.M. auf den gesamten Planeten

 

Jesus: Mein Volk, Ich habe euch gesagt, dass ihr alle Impfungen ablehnen sollt, die euer Immunsystem schädigen könnten. Weigert euch besonders, das Zeichen des Tieres anzunehmen, und betet den Antichristen NICHT an. Ihr werdet in Meinen Zufluchtsorten sein, wenn der Antichrist sich bekannt macht. Am Ende der verkürzten Drangsal werdet ihr die Schlacht von Armageddon zwischen Meinen guten Engeln und Gläubigen gegen den Antichristen und alle bösen Menschen und Dämonen erleben. Ihr werdet bald Meinen Sieg sehen, also habt Geduld und seid bereit, zu Meinen Zufluchtsorten zu kommen.

Jesus: Mein Volk, Meine Engel beschützen schon jetzt Meine Zufluchtsorte vor den Bösen. Vertraut auf Mich, dass Meine Macht größer ist als die aller Dämonen. Meine Engel werden während der Drangsal einen unsichtbaren Schild über Meine Zufluchtsorte legen. Meine Engel stehen Seite an Seite an der Umgrenzung Meiner Zufluchtsorte. An den Zufluchtsorten werdet ihr Mein leuchtendes Kreuz am Himmel sehen. Wenn ihr auf dieses Kreuz schaut, werdet ihr von jedem Gebrechen geheilt werden.

Jesus: Mein Volk, wenn Meine Gläubigen zu Meinen Zufluchtsorten kommen, werden ihnen Aufgaben zugeteilt, was sie in Meinen Zufluchtsorten tun werden. Ihr werdet täglich die Heilige Kommunion von einem Priester in der täglichen Heiligen Messe empfangen, oder Meine Engel werden euch jeden Tag Meine Heiligen Hostien bringen. Ihr werdet eine Heilige Hostie in einer Monstranz für die ständige Anbetung rund um die Uhr haben. Den Menschen werden ihre Stunden der Anbetung zugewiesen. Meine Realpräsenz bei euch [in der Hostie] wird euch vor Schaden bewahren. Ich werde eure Nahrung, euer Wasser, eure Brennstoffe und alles, was ihr braucht, vermehren, damit ihr die kommende Drangsal überleben könnt. Ich werde [Meine] wahre Gerechtigkeit über die Bösen bringen, und ihr werdet euren Lohn in Meinem Zeitalter des Friedens erhalten.

 

Freitag, 25. Februar 2022

Jesus: Mein Volk, im Evangelium habe Ich euch gesagt: Ein Mann verlässt seine Eltern, und Mann und Frau werden ein Fleisch. Was Gott zusammengefügt hat, soll niemand trennen. Zu viele Paare leben zusammen, ohne zu heiraten und ohne den Segen des Ehesakramentes zu empfangen. Die Hochzeit in der Kirche macht Mich zu einem Partner in eurem Leben, und das Ehepaar erweitert Meine Schöpfung, indem es Kinder hervorbringt. Die Kinder sind ein Segen, und ihr müsst sie im Glauben erziehen. Betet weiter für eure Kinder, damit sie in der Ehe richtig leben – ohne Scheidung und ohne Abtreibung. Wenn ihr ein heiliges Leben führt, werdet ihr Meinen Lohn im Himmel erhalten.

(Totenmesse für Phil Bottaro.)

Phil: Ich bin so froh, meine Familie und Freunde zu sehen, die trotz des vielen Schnees an meiner Beerdigung teilnehmen konnten. Ich danke euch allen, dass ihr gekommen seid, und ich liebe euch alle. Ich gebe euch meinen priesterlichen Segen und werde für euch beten. Ich kann Connie sehen, wie sie mich bei meinem Tod begrüßte. Ich danke all den Menschen, die mir in meinen letzten Tagen geholfen haben. Ich werde für eine Weile im Fegefeuer sein. Ich danke John und Carol für die vielen Jahre der Freundschaft.

 

Samstag, 26. Februar 2022

Jesus: Mein Volk, angesichts des Krieges in der Ukraine müsst ihr für die Sicherheit des ukrainischen Volkes und für die Verletzten und Hungernden beten. Es ist bedauerlich, dass ihr einen schwachen Führer habt, der nicht bereit ist, die Gas- und Ölzufuhr von Russland nach Europa zu unterbrechen. Ihr beginnt, das Problem mit den billigen Produkten zu erkennen, die ihr von euren Feinden in China und Russland kauft. Ihr gebt ihnen Geld, um eine Kriegsmaschinerie aufzubauen, mit der sie eure demokratischen Länder übernehmen können. Fangt an, mehr Chips und andere Dinge in eurem eigenen Land herzustellen, damit ihr nicht von China und Russland abhängig seid. Es ist an der Zeit, dass euer Volk mehr Verantwortung übernimmt und das Richtige tut, oder eure Sozialisten werden euch übernehmen. Betet, dass sich eure Führung ändert, sonst werdet ihr nicht mehr frei sein.

Jesus: Mein Sohn, Ich habe dir heute eine besondere Freude gemacht, als du in der Kapelle des Ewigen Vaters gebetet hast. Du sahst ein anderes flackerndes Licht unterhalb des Lichts, das von deinem Dachfenster hereinkam. Es hatte helle Regenbogenfarben wie zuvor (2015 und 2017). Das Licht sprang umher und verblasste wie zuvor unter der 12. Kreuzwegstation Meiner Kreuzigung. Ich habe euch gesagt, dass dies ein weiteres Zeichen war und dass ihr noch mehr Zeichen in dieser Kapelle sehen würdet. Dieses Zeichen ereignete sich, als Russland in die Ukraine einmarschierte. Dies ist ein Zeichen für all das Leid, das dem ukrainischen Volk widerfährt.

Dann sahst du ein zweites Licht an der Wand, das von dem anderen Oberlicht ausging, und wieder war es unterhalb des normalen Sonnenlichts an der Wand. Es war ein kleineres Licht, aber es zerfiel in mehrere Kreise in Form von Hostien. Dieses Zeichen stellt dar, wie Mein Priester euch Meine Heilige Kommunion geben und sie jeden Tag vermehren wird, wenn ihr während der Drangsal in Meinen Zufluchtsorten seid. Wenn ihr keinen Priester habt, werden euch Meine Engel täglich die Heilige Kommunion bringen. Diese Lichter sind ein Zeichen dafür, einen weiteren Film zu drehen, in den du diese Lichter integrieren kannst. Lobt und dankt Mir, dass Ich euch heute mit diesen Lichtern gesegnet habe.

 

Sonntag, 27. Februar 2022

Jesus: Mein Volk, in der Lesung des Evangeliums werdet ihr auf die Fastenzeit vorbereitet, die an diesem Mittwoch beginnt. Ihr müsst in eurer Rede vorsichtig und demütig sein, damit ihr in eurem Handeln nicht heuchelt. Eure Taten sprechen lauter als eure Worte. Ihr habt auch gehört, dass ein guter Baum nur gute Früchte tragen kann, aber ein schlechter Baum nur schlechte Früchte tragen kann. Ihr erkennt also einen Menschen an den Früchten seines Handelns.

Achtet darauf, anderen und euren Kindern ein gutes Beispiel zu geben, indem ihr zur Sonntagsmesse geht, täglich eure Rosenkränze betet und regelmäßig zur Beichte geht. Während der Fastenzeit werdet ihr fasten und einige zusätzliche Bußübungen machen, z. B. auf Süßigkeiten verzichten und mehr geistliche Lektüre lesen. Ihr müsst es vermeiden, zu fluchen und mit der Zunge zu tratschen. Ihr müsst beten und Buße tun aus Liebe zu Mir und eurem Nächsten. Schon jetzt könnt ihr auch für die Menschen in der Ukraine beten, die unter der russischen Invasion leiden.

Ihr werdet weitere Kriege und Verfolgungen erleben, denn die Bösen bereiten sich auf den 'Great Reset' vor, der eine Vorbereitung auf den Antichristen in der kommenden Drangsal ist. Habt keine Angst, denn Ich werde Meine Gläubigen in die Sicherheit Meiner Zufluchtsorte rufen, wo Meine Engel euch beschützen werden, und Ich werde für eure Bedürfnisse sorgen.

Betet die lange Form des St. Michael Gebets für Schutz auf eurer Reise nach und zurück von Erie, Pa.

Jesus: Mein Volk, das ukrainische Volk und seine Soldaten haben die Waffen gegen die russische Armee erhoben. Russland mag es gelingen, die Ukraine zu übernehmen, aber es wird einen Zermürbungskrieg gegen die russische Besatzung geben, ähnlich wie es Russland in Afghanistan erlebt hat. Wenn Russland durch einen Sieg über die Ukraine ermutigt wird, dann wird es auch versuchen, andere Länder der alten Sowjetunion zu übernehmen. Wenn diese Länder der NATO angehören, könnte dieser Krieg auf andere Teile Europas übergreifen. China wird beobachten, wie sehr die Vereinigten Staaten Europa gegen die russische Aggression verteidigen werden. China könnte versuchen, Taiwan zu erobern, wenn es die Schwäche der USA erkennt. Ein solcher Krieg mit Taiwan könnte zu einem direkten Konflikt zwischen den USA und China führen. Dies könnte der Beginn eines Weltkrieges sein. Ein solcher Krieg würde den weiteren Handel mit China unterbinden, und euer Volk würde in Kriegszeiten unter Mangel leiden. Amerika wird für den Handel mit euren Feinden bezahlen, wenn dieser Handel einen großen Teil eurer Wirtschaft zum Erliegen bringen könnte.

Seid bereit, zu Meinen Zufluchtsorten zu kommen, wenn ihr seht, dass Atomwaffen euer Land angreifen. Ihr werdet mit den Armeen der Eine-Welt-Völker konfrontiert werden, damit der Antichrist an die Macht kommen kann. Habt keine Angst, denn Meine Engel werden Meine Gläubigen beschützen, wenn ihr zu Meinen Zufluchtsorten gebracht werdet. Ihr könntet Meine Warnung erleben, bevor ihr zu Meinen Zufluchtsorten kommt. In Kürze werdet ihr Meinen Sieg über die Bösen erleben, wenn sie in die Hölle geworfen werden und Meine Gläubigen in Mein Zeitalter des Friedens gebracht werden.

 

Montag, 28. Februar 2022

Jesus: Mein Volk, ihr habt im Evangelium von dem reichen Mann gelesen, der Mich fragte, wie er das Ewige Leben mit Mir erlangen könne. Er gab dann zu, dass er Meine Gebote von Jugend an befolgt hatte. Ich sagte ihm, dass er noch eine Anforderung zu erfüllen habe. Dann bat Ich ihn, seinen Besitz an die Armen zu verteilen und Mir zu folgen. Aber er ging traurig davon, weil er viele Besitztümer hatte. Ich sagte Meinen Jüngern, dass es für die Reichen schwer ist, in den Himmel zu kommen, weil sie zu sehr an ihren irdischen Besitztümern hängen.

Ich weiß, dass dies schwierig erscheint, aber Ich kann das Unmögliche vollbringen. Ich weiß auch, dass ihr Häuser braucht, um darin zu leben, und Autos, um euch fortzubewegen. Aber ihr könnt euren Reichtum teilen, indem ihr 10 % eures Einkommens an Meine Kirche und karitative Einrichtungen spendet. Ihr könnt auch eure Zeit teilen, indem ihr anderen körperlich helft. Am wichtigsten ist es, euren Glaubensreichtum zu teilen, indem ihr Menschen zum Glauben an Mich und Meine Sakramente bekehrt.

Ich danke allen Meinen Gläubigen, dass sie an dieser nächtlichen Zufluchtsortübung teilgenommen haben, und es war schön, sich die Zeit zu nehmen, am Morgen zur Heiligen Messe zu gehen, um Mich in Meinem Allerheiligsten Sakrament zu empfangen. Ich liebe euch alle dafür, wie ihr eure Zufluchtsorte für die kommende Drangsal vorbereitet.

Die Fastenzeit wird bald beginnen, also seid bereit zu fasten und eure Bußübungen für die 40 Tage der Fastenzeit zu verrichten. Ihr könnt damit beginnen, indem ihr zur Beichte geht, um eine reine Seele zu erlangen, die Mich empfangen kann.

Jesus: Mein Volk, ihr werdet mehr Tote und mehr Zerstörung sehen, wenn die russischen Truppen in die Ukraine einmarschieren.

Bis jetzt gibt es keine stichhaltigen Berichte darüber, dass das neue Blutungsvirus einen der olympischen Athleten befallen hat. Es gab Berichte über eine zwei- bis dreiwöchige Inkubationszeit für dieses neue Virus. Ihr müsst weiter beobachten, ob China tatsächlich eine solche Krankheit verbreitet hat.

Betet weiter für das ukrainische Volk, das unter diesem Krieg leidet.

Ich werde Mein Volk vor diesem nächsten Blutungsvirus beschützen.

 

Dienstag, 1. März 2022

Jesus: Mein Volk, ihr seht das ukrainische Volk, das sich in unterirdischen Bunkern versteckt, wenn die Sirenen einen Bombenangriff ankündigen – sogar in der Nacht. Tausende von ihnen versuchen, nach Polen zu fliehen, sogar ohne viel Gepäck. Die Russen scheinen Zivilisten anzugreifen, wenn ihre Truppen in die Städte einmarschieren. Betet weiter für die Ukrainer, die von den russischen Truppen getötet oder verletzt werden.

Jesus: Mein Sohn, du wirst noch schlimmere Ereignisse erleben als die russische Invasion in der Ukraine. Andere Länder der alten Sowjetunion werden in Gefahr sein, angegriffen zu werden. Russland wird sich mit China zusammentun, und du könntest einen großen Krieg in Europa und einen weiteren Krieg im Pazifischen Ozean erleben. Euer Land könnte bald in einen Weltkrieg verwickelt sein, der die Voraussetzungen dafür schafft, dass der Antichrist während der Drangsal an die Macht kommt.

Ihr werdet die Warnung erleben, gefolgt von der sechswöchigen Zeit der Bekehrung. Dann werde Ich Meine Gläubigen zu Meinen Zufluchtsorten rufen mit dem leuchtenden Kreuz am Himmel. Nur Meinen Gläubigen wird der Zutritt zu Meinen Zufluchtsorten gestattet sein. Ihr werdet eine kurze Zeit haben, um zu versuchen, eure Familie und Freunde zu bekehren. Jene Menschen, die nicht an Mich glauben wollen, werden nicht in Meine Zufluchtsorte eintreten können. Freut euch, dass ihr von Mir und Meinen Engeln beschützt werdet.

 

Mittwoch, 2. März 2022 – Aschermittwoch

Jesus: Mein Volk, heute beginnt ihr eine neue Fastenzeit mit eurem Fasten zwischen den Mahlzeiten und eurer Enthaltsamkeit von Fleisch. Fahrt mit euren Gebeten, eurem Fasten und eurer zusätzlichen geistlichen Lektüre fort. Jetzt ist die richtige Zeit, um euer Gewissen und eure schlechten Gewohnheiten zu überprüfen, damit ihr euch von der Sünde fernhaltet und Gelegenheiten zur Sünde meidet. Vielleicht tut ihr Buße, indem ihr auf Süßigkeiten oder andere Dinge verzichtet, die ihr gerne tut, damit ihr sie Mir aufopfern könnt.

Jetzt ist auch eine gute Zeit, um anderen ein gutes Beispiel zu geben und Menschen zu helfen. Ihr betet beständig für die Menschen, die unter dem Krieg in der Ukraine leiden. Ihr könnt auch dafür beten, dass dieser Krieg nicht auf andere Länder übergreift. Die Eine-Welt-Elite versucht, euch den 'Great Reset' aufzuzwingen, also seid bereit, zu Meinen Zufluchtsorten zu kommen, wenn euer Leben in Gefahr ist.

Jesus: Mein Volk, Biden spricht mit gespaltener Zunge. Hunter Biden machte Erdgasgeschäfte mit der Ukraine, und Biden wollte helfen, eine Erdgasleitung von Russland nach Deutschland zu bauen. Ihr hört von Sanktionen gegen Russland, aber Deutschland will immer noch das Erdgas aus Russland beziehen. Biden ändert seine Politik nur, wenn es ihm nützt, seine Umfragewerte vor einer Wahl zu verbessern. Er sagt all die Dinge, die Trump getan hat, aber er lügt, weil er das, was er sagt, nicht in die Tat umsetzen wird.

Viele Menschen werden in der Ukraine sterben, weil ihr einen schwachen, lügenden Anführer habt. Es gibt einige eurer Leute, die mit der Beteiligung der USA an diesem Krieg für den [militärisch] industriellen Komplex Geld verdienen wollen. Betet, dass diese kriegsbegeisterten Menschen zum Schweigen gebracht werden, sonst könnte es noch mehr Tote geben. Die Ausbreitung dieses Krieges ist ein Ziel der Eine-Welt-Elite, um Amerika zu stürzen. Betet, dass dieser Krieg sich nicht ausbreitet und dass China Taiwan nicht angreift.

 

Donnerstag, 3. März 2022 – St. Katharine Drexel

Jesus: Mein Volk, ihr befindet euch in der Fastenzeit, und nun werdet ihr mehr beten und fasten, um den Appetit eures Körpers zu zügeln. Körperlich gesehen gibt das Fasten dem Körper eine Pause von der Nahrungsaufnahme. Geistig gesehen hilft das Fasten, euer geistiges Leben zu disziplinieren und Sünden zu vermeiden. Wenn ihr Nein zum Essen und zu den Begierden des Fleisches sagen könnt, dann wird euch das mehr Kraft geben, Nein zu den Versuchungen der Sünde zu sagen.

Mose stellte sein Volk vor die Wahl zwischen dem Leben mit Gott oder dem Tod durch den Teufel und die Anbetung anderer Götter. Wählt also das Leben mit Mir, indem ihr euch selbst verleugnet und euch von den Dingen dieser Welt trennt, die zur Sünde führen. Wenn ihr euer Kreuz auf euch nehmt und Mir in dieser Fastenzeit folgt, werde Ich euch zu einem heiligeren Leben auf dem Weg zum Himmel führen.

All diese Fastenübungen, die ihr jetzt in der Fastenzeit praktiziert, könnt ihr auch den Rest des Jahres über beibehalten. Ihr nehmt dieses Fasten und Beten in der Fastenzeit an, aber lernt, immer so zu leben. Fasten ist eine kraftvolle Hilfe für den Körper und die Seele. Deshalb solltet ihr öfters fasten. Vertraut darauf, dass Ich euch zu einem heiligen Leben führe, wie es die Mönche in ihren Klöstern tun.

Gebetsgruppe:

Jesus: Mein Volk, ihr seht, dass die ukrainischen Städte verstärkt bombardiert werden, und die russischen Truppen kesseln die Städte ein, um sie auszuhungern. Ein großer Verband russischer Fahrzeuge steht nahe Kiew. Es gibt einen weiteren Zielport in Odessa, und Russland schickt eine Flottille von Schiffen, um Raketen oder Granaten auf diese Stadt zu feuern. Die Russen wollen den Nachschub auf dem Seeweg unterbinden. Betet für die Ukrainer, die unter dieser russischen Invasion leiden.

Jesus: Mein Volk, Ich freue Mich, dass ihr in Chucks Haus in Erie, Pennsylvania, wieder einen Zufluchtsort-Probelauf durchführen konntet. Ihr hattet Schlafsäcke, um auf den Betten zu schlafen, und ihr hattet eine Feuerstelle, die mit Holz befeuert wurde, und zwei Kerosinbrenner, die zum Heizen dienten. Es gab zwei verschiedene Arten von Suppe und jede Menge Brot, das ihr in euren Campingöfen gebacken habt. Morgens gab es Rührei aus getrockneten Eiern und French Toast mit Sirup zum Frühstück. Ihr hieltet auch rund um die Uhr Anbetungsgebete. Alle waren mit Chucks Planung für diesen nächtlichen Probelauf zufrieden. Gott segne alle teilnehmenden Gläubigen dafür, dass sie dies möglich gemacht haben.

Jesus: Mein Volk, am Samstag, den 26. Februar 2022, wurde euch ein weiteres Zeichen mit schimmernden Lichtern an zwei eurer Kapellenwände gegeben. Das letzte Mal habt ihr das 2017 gesehen, und dieses Mal fiel es mit dem Einmarsch Russlands in die Ukraine zusammen. Das erste Licht erschien unter der 12. Kreuzwegstation als Zeichen des Leidens des ukrainischen Volkes. Das zweite Licht formte sich zu etwas, das wie Hostien aussah, was bedeutet, dass Ich allen Meinen Zufluchtsorten täglich die Heilige Kommunion bringen werde. Ihr könnt einige Videoclips weitergeben, um sie eurer Gebetsgruppe zu zeigen. Vertraut auf Mich, dass Ich Meine Gläubigen beschütze.

Jesus: Mein Volk, es besteht Einigkeit unter eurem Volk, dass ihr kein russisches Öl erhalten wollt, das Russland im Krieg mit der Ukraine unterstützen könnte. Biden zögert, dies zu tun, weil es die Gaspreise erhöhen würde, obwohl ihr das Öl auch woanders kaufen könntet. Russland wird wahrscheinlich Öl und Erdgas an China verkaufen, um den Krieg zu finanzieren. Biden hat den Bedarf an ausländischem Öl verursacht, als er die Keystone-Pipeline schloss und Bohrungen auf staatlichem Boden stoppte. Er kann es den Gegnern fossiler Brennstoffe und denjenigen, die niedrigere Gaspreise wollen, nicht recht machen. Biden wird seine Politik und sein Handeln ändern müssen, oder seine Umfragewerte werden sich verschlechtern. Betet für euer Volk, das unter der Inflation und den steigenden Benzinpreisen leidet.

Jesus: Mein Volk, viele Länder beschweren sich bei Russland, dass es gegen Gesetze verstößt, die das Töten von unschuldigen Zivilisten in diesem Ukraine-Krieg verbieten. Es gab einige Gespräche zwischen Russland und der Ukraine, die Korridore für Zivilisten zur Flucht nach Polen und in andere Länder zulassen sollen. Betet weiter für den Schutz der Zivilisten, die nicht die Möglichkeit haben, nach Polen zu fliehen. Betet auch, dass weniger Menschen in diesem Krieg sterben.

Jesus: Mein Volk, Ich habe euch gewarnt, dass ihr wegen der kommenden Lebensmittelknappheit und möglicher Stromausfälle für drei Monate Vorräte anlegen solltet. Eure Lieferketten haben Schwierigkeiten, all eure Geschäfte ausreichend zu versorgen. Aus diesem Grund seht ihr einige leere Regale, und der Krieg in der Ukraine könnte die Situation noch verschlimmern. Ihr müsst beten, dass dieser Krieg nicht auf andere Länder übergreift.

Wenn euer Leben durch Bomben oder Lebensmittelknappheit bedroht ist, werde Ich Meine Gläubigen in den Schutz Meiner Zufluchtsorte rufen.

Jesus: Mein Volk, ihr beginnt eine neue Fastenzeit mit euren Gebeten, eurem Fasten und euren Bußübungen. Ihr müsst darüber nachdenken, wie ihr euer geistiges Leben verbessern und wie ihr euren Nächsten Gutes tun könnt. Die Fastenzeit ist eine gute Zeit, um darüber nachzudenken, wie ihr eure Gewohnheitssünden abstellen könnt. Ihr könnt regelmäßig zur Beichte gehen, um eure Seelen zu reinigen. Ihr könnt den Kreuzweg gehen, vor allem freitags, wie ihr es in eurer Kapelle tut. Bringt eure Bußübungen, euer Fasten, eure Gebete und eure Almosen für eure Anliegen vor Mir. Arbeitet daran, diese Fastenzeit zu nutzen, um euch Mir in Liebe zu nähern.

 

Freitag, 4. März 2022 – St. Kasimir

Jesus: Mein Volk, dieser Krieg wird viele Flüchtlinge dazu bringen, vor der russischen Armee zu fliehen, doch die jungen Männer werden ihre Familien verlassen, um zu bleiben und zu kämpfen. Putin verlässt sich auf China, das ihm Öl und Gas abkauft, um seinen Krieg in der Ukraine zu finanzieren. Dieser Krieg könnte noch schlimmer werden, da die Zivilbevölkerung unter der Erde eingeschlossen ist und kaum Nahrung und Wasser hat. Selbst das Heizen ihrer Häuser wird schwierig sein, da Strom und Brennstoffe durch den Krieg gekappt worden sind. Der Westen schickt Waffen und Hilfsgüter, aber es wird schwierig sein, diese dort zu verteilen, wo sie gebraucht werden. Seid wachsam, wenn dieser Krieg andere Nationen erfasst. Betet für die Menschen, die verwundet sind und Hunger leiden. Betet und fastet weiter für das ukrainische Volk.

Jesus: Mein Volk, Biden wird von Mitgliedern seiner eigenen Partei unter Druck gesetzt, kein russisches Rohöl mehr zu kaufen. Biden weiß, dass es eine Weile dauern würde, neue Ölquellen zu erschließen, um den Verlust des russischen Öls auszugleichen. Er hat Angst davor, den Kauf von russischem Öl einzustellen, weil dies den Preis für heimisches Benzin in die Höhe treiben könnte. Eine andere Möglichkeit besteht darin, andere Ölquellen langsam in Betrieb zu nehmen, während er das russische Öl allmählich abstellt. Russland könnte mit einem solchen Plan nicht einverstanden sein. Biden will nicht von seinem Plan zur Reduzierung der Versorgung durch fossile Brennstoffe abrücken. Es wird eine starke Gesetzesvorlage des Kongresses nötig sein, um das Öl aus Russland zu stoppen. Betet für euren Präsidenten, dass er die richtige Entscheidung trifft, um Russland daran zu hindern, Geld für seine Kriegsanstrengungen zu verdienen.

 

Samstag, 5. März 2022

Jesus: Mein Volk, Ich gebe euch eine einfache Botschaft über den kommenden 'Great Reset', der zum kommenden Antichristen und der Drangsal führen wird. Ihr werdet sehen, dass die Ereignisse schnell voranschreiten, und Amerika wird bald unter Kriegsrecht stehen, da die Eine-Welt-Elite alles für die Übernahme durch den Antichristen vorbereiten muss.

Ihr werdet bald Meine Warnung zusammen mit Meiner sechswöchigen Bekehrungszeit erleben. Nach der Warnung werde Ich Mein Volk zu Meinen Zufluchtsorten rufen, also seid bereit, eure Häuser innerhalb von zwanzig Minuten zu verlassen.

Euer Zufluchtsort-Probelauf hat euch auf das vorbereitet, was kommen wird. Vertraut darauf, dass Ich euch beschütze und für eure Bedürfnisse sorge. Habt Geduld, denn Ich werde die Drangsal verkürzen, und Ich werde die Bösen besiegen und sie in die Hölle werfen. Ich werde die Erde erneuern und euch in Mein Zeitalter des Friedens bringen.

Jesus: Mein Volk, ihr seht deutlich, wie die Zahl der Menschen, die zur Sonntagsmesse gehen, abnimmt. Das ist ein Zeichen dafür, dass Ich nicht Teil des Lebens der Menschen [mehr] bin, da sie Mich ignorieren und Mich nicht lieben. Ich bin am Kreuz gestorben, um die Menschheit zu erlösen, aber die Menschen erkennen nicht, wie sehr Ich sie alle liebe. Die Sünden des Fleisches in Form von Unzucht und Ehebruch greifen um sich, ebenso wie die Sünden der Abtreibung und der Geburtenkontrolle.

Ich werde den Menschen mit Meiner kommenden Warnung eine Gelegenheit geben, ihr Leben zu ändern. Den Menschen wird gezeigt werden, wie es ist, in der Hölle oder im Fegefeuer zu sein. Wenn sie sich also weigern, ihre Sünden zu bereuen, und sich weigern, Mich zu lieben, werden sie wissen, warum sie in die ewigen Flammen der Hölle kommen werden.

Ich rufe Meine Gläubigen auf, ihrer Familie ein gutes Beispiel zu geben, indem sie zur Sonntagsmesse gehen und häufig beichten. Vor allem in der Fastenzeit solltet ihr euch auf Gebet, Fasten und Almosen geben konzentrieren. Betet weiter für die Bekehrung eurer Familie, denn ihr wollt nicht, dass sie in die Hölle kommt.

 

Sonntag, 6. März 2022

Jesus: Mein Sohn, du hast die Zerstörung in der Ukraine durch Russland gesehen. Viele Menschen verlassen das Land mit Zügen, und die, die bleiben, haben keinen Strom und keine Möglichkeit, ihre Häuser zu heizen. Die Frauen und Kinder verlassen das Land, und die Männer zwischen 18 und 64 Jahren bleiben, um gegen Russland zu kämpfen.

Diese Vision der Sonnenblume ist ein Zeichen für eine weitere Tragödie, denn sie ist die Nationalblume der Ukraine. Viele Länder sind in Bezug auf Weizen, Sojabohnen und Sonnenblumenöl von der Ukraine abhängig. Angesichts des Krieges wird es für einige Länder schwierig sein, genügend Nahrungsmittel zum Überleben zu bekommen. Während die Männer in der Armee kämpfen, ist es schwierig, Getreide zu ernten. Betet für die Ukraine und andere Länder, damit sie genug zu essen haben. Auch in eurem Land gibt es Engpässe und hohe Benzinpreise. Betet, dass dieser Krieg aufhört.

 

Montag, 7. März 2022

Jesus: Mein Volk, im Evangelium gebe Ich euch Beispiele, wie ihr eurem Nächsten helfen könnt. Ihr müsst helfen, die Hungrigen zu nähren, indem ihr Lebensmittel oder Geld an eure örtliche Tafel spendet. Wenn jemand durstig ist, könnt ihr ihm einen Schluck Wasser geben. Wenn jemand finanzielle Hilfe braucht, können ihr von eurem eigenen Geld etwas abgeben. Wenn jemand etwas transportiert haben muss, könnt ihr helfen, es zu transportieren. Wenn jemand krank ist oder im Gefängnis sitzt, können ihr ihn besuchen. Wenn jemand stirbt, könnt ihr an seiner Beerdigung teilnehmen und bei den Vorbereitungen helfen. Die Menschen, die bereit sind, ihrem Nächsten aus Liebe zu Mir zu helfen, werden im Himmel dafür belohnt werden, aber die Menschen, die ihrem Nächsten nicht helfen, sind auf dem Weg zur Hölle. Wenn ihr eurem Nächsten aus Liebe und Mitgefühl helft, helft ihr Mir in ihnen. Auch jetzt werdet ihr aufgefordert, für die Menschen zu beten, die in der Ukraine leiden.

(St. Thomas von Aquin, Lateinischer Kalender)

Jesus: Mein Sohn, diese Vision der Anbetung ist ein Zeichen dafür, dass der Heilige Thomas die Hymnen für die Anbetung geschrieben hat, wenn du die lateinischen Worte singst. Wenn du also Anbetung hältst und seine Hymnen singst, wirst du an den Heiligen Thomas erinnert. Der Heilige Thomas von Aquin ist ein Kirchenlehrer, und viele kennen seine Summa Theologica und seine mächtigen theologischen Werke. Wenn ihr das nächste Mal Anbetung haltet, könntet ihr die lateinischen Hymnen im Gedenken an den Heiligen Thomas singen. Ich freue Mich, so viele Gläubige zu sehen, die so oft wie möglich zur Anbetung Meines Allerheiligsten Sakraments kommen. So bin Ich bei euch bis zum Ende der Zeit. Zeigt Mir eure Liebe, indem ihr Mein Allerheiligstes Sakrament anbetet.

Jesus: Mein Volk, ihr seid besorgt über den Krieg in der Ukraine, aber es gibt zwei andere Ereignisse, die schlimmer sind als dieser Krieg. Ihr wisst von einem möglichen Atomkrieg und einer neuen Blutungskrankheit aus China, die eine Inkubationszeit von vier Wochen oder mehr haben kann und mit den Olympioniken verbreitet worden ist. Keines dieser Ereignisse wird Milliarden von Menschen töten.

Ich werde Meine Warnung bzw. die Erleuchtung des Gewissens [Seelenschau] bringen, bevor viele Menschen sterben könnten. Ich habe Erbarmen mit allen Seelen, und gebe ihnen eine Gelegenheit, sich zu bekehren und ihre Seelen zu retten. Ihr werdet alle einen Lebensrückblick erhalten, und ihr werdet gewarnt werden, nicht das Zeichen des Tieres oder irgendwelche Impfungen zu nehmen. Es wird euch auch gesagt werden, dass ihr den Antichristen nicht anbeten und ihm nicht in die Augen schauen sollt. Ihr werdet sechs Wochen Zeit haben, euch ohne jeglichen bösen Einfluss zu bekehren. Arbeitet daran, eure Familien und Freunde zu evangelisieren, damit sie während der Bekehrungszeit gläubig werden, oder sie werden nicht in der Lage sein, Meine Zufluchtsorte zu betreten. Nach der sechswöchigen Bekehrungszeit werdet ihr jedes internetfähige Gerät aus eurem Haus entfernen. Ihr nehmt keine Handys oder andere Geräte mit zu Meinen Zufluchtsorten, weil sie dort nicht funktionieren werden. Ich sage euch, dass ihr diese Geräte nicht benutzen sollt, weil der Antichrist euch dazu bringen könnte, ihn anzubeten, da er die Funkwellen kontrollieren wird.

Meine Engel werden Meine Gläubigen mit einem unsichtbaren Schild schützen, wenn sie zu Meinen Zufluchtsorten kommen und wenn sie in Meinen Zufluchtsorten sind. Eure Schutzengel werden euch mit einer Flamme zum nächstgelegenen Zufluchtsort führen, der ihr folgen müsst. Nur Meinen Gläubigen wird der Zutritt zu Meinen Zufluchtsorten gestattet, denn Meine Engel werden niemanden ohne ein Kreuz auf der Stirn eintreten lassen. Ihr werdet von jeder Krankheit geheilt werden, wenn ihr auf Mein leuchtendes Kreuz am Himmel schaut. Meine Engel werden einen Schild über jeden Zufluchtsort legen, um euch vor Bomben oder Kometen zu schützen.

Die Bösen werden Plagen und Feuer erleiden, wie es im Buch der Offenbarung beschrieben ist. Sobald die Bösen in die Hölle geworfen sind, werde Ich die Erde erneuern und Meine Gläubigen in Mein Zeitalter des Friedens bringen.

 

Dienstag, 8. März 2022 – St. Johannes von Gott

Jesus: Mein Sohn, die Zeit läuft sowohl für dich als auch für die Bösen ab. Ich gebe dir ein Gefühl der Dringlichkeit, deinen 7. DVD-Vortrag dieses Wochenende fertig zu stellen, damit du ihn an den Queenship-Verlag schicken kannst. Lege deine anderen Aktivitäten für dieses Wochenende beiseite, damit du deinen Camcorder benutzen kannst, um deinen neuen Vortrag aufzunehmen. Mache dir keine Gedanken über weitere Vorbereitungen, sondern benutze das, was du bereits vorbereitet hast. Der Sinn dieser neuen DVD ist es, die Menschen darauf vorzubereiten, zu einen Zufluchtsort zu gelangen, und ihnen zu zeigen, was zu tun ist und was sie bereithalten sollten. Du kannst ein paar aktuelle Botschaften hinzufügen, um die Menschen auf den kommenden 'Great Reset' vorzubereiten, der in Wirklichkeit eine Vorbereitung auf die kommende Drangsal des Antichristen ist.

Ihr werdet Meine kommende Warnung sehen, die sechs Wochen der Bekehrung, und dann werde Ich Meine Gläubigen durch Meine innere Einsprechung zu Meinen Zufluchtsorten rufen. Wenn ihr gerufen werdet, müsst ihr innerhalb von zwanzig Minuten eure Häuser verlassen und euren Schutzengeln zum nächstgelegenen Zufluchtsort folgen.

Der letzte Zufluchtsort-Probelauf wurde verlangt, um sicherzustellen, dass ihr alles bereit habt, damit die Menschen zu Meinen Zufluchtsorten kommen können. Habt keine Angst, denn Meine Engel beschützen Meine Zufluchtsorte auch jetzt schon.

Jesus: Mein Volk, ihr könnt sehen, wie böse Putin ist, denn er droht damit, sein Atomwaffenarsenal gegen jedes Land einzusetzen, das der Ukraine in diesem Krieg hilft. Wenn Putin seine Drohung wahrmachen würde, gäbe es einen nuklearen Winter durch all den Bombenabwurf. Da er Schwierigkeiten hat, die Ukrainer zu besiegen, bombardiert er die Häuser der Zivilbevölkerung, unterbricht ihre Stromversorgung und vernichtet ihre Brennstoffe. Dies führt zu vielen Flüchtlingen, die einen sicheren Ort zum Leben suchen. Während sich dieser Krieg in die Länge zieht, gibt es andere Menschen, die versuchen, Amerika in diesen Krieg gegen Russland hineinzuziehen.

Trump hat euch durch seine Stärke aus Kriegen herausgehalten. Jetzt seht ihr, wie Biden euch durch Schwäche in einen möglichen Krieg hineinzieht. Einige drängen auf eine Flugverbotszone oder die Entsendung von Kampfjets in die Ukraine, um die Russen zu bekämpfen. Das Ziel, Putin zu stoppen, ist Teil der Taktik der Eine-Welt-Elite, Amerika in den Krieg zu treiben, um euch zu Fall zu bringen und euch zu einem Übernahmeziel zu machen.

Seid bereit, zu Meinen Zufluchtsorten zu kommen, wenn Atomraketen angedroht oder eingesetzt werden. Bevor viele Menschenleben verloren gehen, werde Ich Meine Warnung bringen, und Ich werde Meine Gläubigen in die Sicherheit Meiner Zufluchtsorte rufen.

Betet, dass dieser Krieg sich nicht weiter ausweitet. Habt Geduld, bevor Ich Meinen Sieg über die Bösen bringen werde.

 

Mittwoch, 9. März 2022

Jesus: Mein Volk, Ich bete, dass Mein ganzes Volk dem Beispiel des Volkes von Ninive folgt. Als Jona sie warnte, dass ihre Stadt in vierzig Tagen zerstört werden würde, wandten sich die Menschen von ihren bösen Wegen ab und bereuten ihre Sünden. Sie demütigten sich, indem sie sich in Sacktuch kleideten und in Asche legten, und beteten zum Herrn, dass Er sie vor Seinem Zorn verschone. Als Ich sah, wie die Menschen ihre Sünden bereuten, ließ Ich von der Strafe ab, die Ich über Ninive verhängen wollte, und führte sie nicht aus.

So ist es auch mit den Menschen von heute. Ich rufe euch alle in dieser Fastenzeit auf, Opfer zu bringen und Buße zu tun, indem ihr auch in der Beichte eure Sünden bereut. Fastet weiterhin zwischen den Mahlzeiten und vermeidet Fleisch an den Freitagen der Fastenzeit.

Wenn ihr euch in der täglichen Anbetung auf Mich konzentriert, macht ihr Mich zum Mittelpunkt eures Lebens, denn Ich bin euer Schöpfer und Erlöser.

Betet weiter für den Frieden in eurer Welt, dass dieser Krieg in der Ukraine aufhört und nicht auf andere Nationen übergreift. Seid bereit, nach Meiner Warnung zu Meinen Zufluchtsorten zu kommen.

Jesus: Mein Volk, Ich danke euch allen für eure Gebete für Joanne und die Menschen, die unter dem Krieg in der Ukraine leiden. Die Ereignisse schreiten zunächst langsam voran, aber bald werdet ihr sehen, wie sich der Krieg auf Europa und von China aus auf die Nationen am Pazifischen Ozean ausbreitet. Diese Ereignisse sind die Vorbereitungen für den Antichristen, der sich bald zu Beginn der Drangsal verkünden wird.

Ich habe dir einen Tunnel als Zeichen für die kommende Warnung gezeigt, wenn jeder für seinen Lebensrückblick zu Mir kommen wird. Ihr werdet Mein Urteil für jede Seele sehen. Dann werdet ihr sechs Wochen Zeit haben, euch zu bekehren, und ihr werdet eine letzte Gelegenheit haben, eure Familien zum Glauben zu bekehren. Sagt ihnen, dass die Menschen, die nicht an Mich glauben und ihre Sünden nicht bereuen, auf dem Weg zur Hölle sein werden. Nach der Bekehrungszeit werde Ich Meine Gläubigen zu Meinen Zufluchtsorten rufen. In Meinen Zufluchtsorten werden Meine Engel euch während der Drangsal beschützen, und Ich werde für all eure Bedürfnisse sorgen. Ich werde Meinen Sieg am Ende der Drangsal bringen, und Ich werde alle Bösen in die Hölle werfen. Ich werde die Erde erneuern, und Ich werde Meine Gläubigen in Mein Zeitalter des Friedens bringen.

 

Donnerstag, 10. März 2022

Jesus: Mein Volk, im Evangelium lest ihr, wie gütig und vergebend Ich bin. Diejenigen, die bitten, werden empfangen. Diejenigen, die anklopfen, denen wird die Tür geöffnet werden. In vielerlei Hinsicht ruft ihr Mich im Gebet an, um euch in eurem Leben zu helfen. Ich erfülle eure Gebete, aber nicht immer so, wie ihr es euch wünscht. Ich wäge ab, was für eure Seele oder für die Seelen, für die ihr betet, am besten ist. Deshalb kann es sein, dass Ich manchmal Nein sage oder eine Antwort auf den richtigen Zeitpunkt verschiebe.

Ihr könnt zu jeder Zeit zu Mir kommen, und Ich werde euer Gebet immer erhören. Betet um gute Dinge, die euch oder anderen in eurem geistlichen Leben helfen, und ihr werdet höchstwahrscheinlich erhört werden. Wenn ihr wisst, wie ihr euren Kindern gute Geschenke machen könnt, stellt euch vor, um wie viel mehr Ich euch gute Geschenke machen kann. Vertraut auf Mich, und Ich werde Mich um eure täglichen Bedürfnisse kümmern, denn Ich weiß, was ihr braucht, bevor ihr überhaupt fragt.

Jesus: Mein Volk, im Evangelium heißt es: "Klopft an, so wird euch aufgetan." Manchmal klopft ihr in der Kirche an Meine Tür, und Ich öffne die Tür, um euch mit eurer Bitte in Mein Herz zu lassen. Ein anderes Mal klopfe Ich an die Tür eures Herzens, um Mich hereinzulassen. Wenn ihr Mich in der Heiligen Kommunion empfangt, sind wir in unseren beiden Herzen vereint, denn ihr habt Meine reale Gegenwart bei euch. Ich liebe Mein ganzes Volk, und diejenigen, die Mich hereinlassen, werden später im Himmel belohnt werden. Ihr könnt auch bei der Anbetung Meines Allerheiligsten Sakraments zu Mir kommen, und ihr könnt euch im Lichte Meiner Gnaden sonnen. Wenn ihr Mir eure Liebe zeigt, werde Ich Meine Liebe zu euch um ein Vielfaches erwidern. Bleibt Mir im Leben nahe, und ihr werdet an Meinem himmlischen Lohn teilhaben.

Gebetsgruppe:

Jesus: Mein Sohn, du hattest wieder einen kurzen Stromausfall von einer Stunde, aber jetzt ist der Strom wieder da. Das ist ein weiteres Zeichen dafür, dass euer Solarsystem die Energie aus euren Akkus umgewandelt hat.

Du hast einige Nachrichten gehört, in denen von einem möglichen Atomkrieg die Rede war. Ein solcher Krieg könnte euer Stromnetz lahmlegen, und ihr werdet eure Solaranlage brauchen, um nachts Licht zu haben. Dies war wieder eine Erinnerung an euren jüngsten Zufluchtsort-Probelauf. Ihr werdet darauf vorbereitet, in euren Zufluchtsorten zu sein, wo Meine Engel euch vor jeglichen Bomben oder Viren schützen werden.

Jesus: Mein Volk, ihr müsst bereit sein, nach der Warnung und der sechswöchigen Bekehrungszeit eure Häuser zu verlassen und zu Meinen Zufluchtsorten zu gehen. Ich werde Mein Volk vor jedem Atomraketenangriff zu Meinen Zufluchtsorten rufen. Sobald ihr in Meinen Zufluchtsorten seid, werden Meine Engel euch mit einem Schild schützen, der verhindert, dass Viren oder Bomben euch Schaden zufügen. Nur Meinen Gläubigen wird der Zutritt zu Meinen Zufluchtsorten gestattet, sofern sie ein Kreuz auf ihrer Stirn tragen. Vertraut auf Meinen Engelschutz und die Vermehrung eurer Nahrung.

Jesus: Mein Volk, ihr seht täglich Bilder von der Bombardierung von Krankenhäusern und zivilen Häusern in diesem Ukraine-Krieg. Die Ukrainer leisten einen harten Widerstand, aber die Russen schicken Hunderte von Marschflugkörpern, die viele Städte zerstören. Die NATO-Länder schicken Waffen und Lebensmittel für die ukrainische Bevölkerung.

Russland hat nicht vor, mit dem Krieg aufzuhören, weil es die alte Sowjetunion wiederherstellen will. Viele Prophezeiungen* sprechen von einem Angriff Russlands auf das übrige Europa. Dies wird einen Weltkrieg mit China, Russland und den kommunistischen Ländern gegen Amerika und seine Verbündeten auslösen. Das alles ist Teil des 'Great Reset', der die Drangsal einleiten wird.

Jesus: Mein Volk, ihr seht, wie eure Benzinpreise schnell steigen, da die Lieferungen von Öl und Erdgas unterbrochen werden. Wenn ihr euren Benzintank füllt, seht ihr, dass auch die Ölpreise steigen. Amerika produzierte genug Öl und Erdgas, um unabhängig zu sein, aber jetzt hat Biden die Keystone-Pipeline gestoppt und zusätzliche Vorschriften erlassen, die von weiteren Bohrungen abhalten. Eure Politiker sind gegen fossile Brennstoffe, aber ihr seht die brutale Wahrheit, dass eure Solar- und Windkraftanlagen euer Erdöl und Erdgas nicht ersetzen können. Hütet euch vor Bidens Plänen, Öl von weiteren Feinden wie Venezuela und dem Iran zu beziehen. Biden muss euren Energieversorgern weniger Regulierungen zugestehen, sonst habt ihr nicht genug Energiequellen, um eure Wirtschaft zu betreiben. Betet für eine Lösung für euren Energiebedarf.

Jesus: Mein Volk, ihr habt zu wenig Computerchips, um eure Autos zu bauen, aber wenn China Taiwan einnimmt, wird eure Chipversorgung weniger als 50 % von dem betragen, was ihr jetzt habt. Auch hier werdet ihr für die Auslagerung eurer strategischen Ausrüstung, die ihr für euer Militär benötigt, bezahlen.

Wenn sich diese Kriege ausweiten, müsst ihr zu eurem Schutz zu Meinen Zufluchtsorten kommen. Betet dafür, dass euer Volk gläubig wird, damit es in Meine Zufluchtsorte eintreten kann. Die Zeit der Drangsal des Antichristen kommt bald nach Meiner Warnung. Seid bereit, eure Häuser zu verlassen und zu Meinen Zufluchtsorten zu gehen, wenn Ich euch mit Meiner inneren Einsprechung rufe.

Jesus: Mein Volk, wenn eure Feinde euer Stromnetz für lange Zeit zerstören, so habe Ich euch gewarnt, dass 90 % eures Volkes an Hunger sterben könnten. Meine Zufluchtsorte werden geschützt sein und ihr werdet genug Nahrung, Wasser und Brennstoffe haben, so dass Meine Gläubigen den Antichristen und die Bösen überleben werden. Ich werde Wild [eng. deer] in eure Zufluchtsorte als Fleisch bringen. Ihr werdet euch auf Meinen Engelschutz rund um eure Zufluchtsorte verlassen. Ich werde für mehr Gebäude und Vorräte sorgen, damit euer Volk überleben kann. Betet vor Meiner realen Anwesenheit in den Hostien – durch eure Priester oder Meine Engel. Das wird euch Kraft geben, gegen die Bösen zu bestehen.

Jesus: Mein Volk, Ich werde den Antichristen und die Bösen besiegen, wenn Ich die Drangsal beende, indem Ich Meinen Kometen der Strafe in den Atlantischen Ozean schicke. Dieser Komet wird Feuer und Tsunamis über die ganze Welt verbreiten, die die Bösen töten werden.

Meine Gläubigen werden Schilde aus Meinen Engeln haben, die sie vor der Zerstörung durch den Kometen schützen werden. Sobald die Bösen in die Hölle geworfen sind, werde Ich die Erde erneuern, und dann werde Ich Meinen Rest in Mein Zeitalter des Friedens bringen, wo es nichts Böses mehr geben wird, und ihr werdet ein langes Leben haben.

Dankt und preist Mich dafür, dass Ich euch vor Schaden bewahre und euch in Meinem Zeitalter des Friedens belohne.

* z. B.: Alois Irlmaier – Anmerkung des Übersetzers.

 

Freitag, 11. März 2022

Jesus: Mein Volk, ihr habt im Bibelstudium eine Darstellung Meines Schöpfungsberichts in der Genesis gesehen, und wie alles, was Ich geschaffen habe, gut, schön und vollkommen war. Als der Teufel hinzukam, veranlasste er Adam und Eva zu sündigen, und diese Erbsünde ist auf die gesamte Menschheit übergegangen. Deshalb seid ihr von Krankheiten geplagt, und der Tod ist als Folge der Sünde in euch eingezogen.

Während ihr zuseht, wie die russische Armee die Ukraine angreift, zerstört sie Meine schöne Schöpfung mit all ihren Bomben und Raketen. Ihr seht auch den Beginn des 'Great Reset' der Eine-Welt-Elite, denn sie wollen Krieg und Chaos, um den Weg des Antichristen vorzubereiten.

Habt keine Angst, denn Ich werde Meine Gläubigen in Meinen Zufluchtsorten beschützen. Ich habe euch die Erlösung durch Mein Opfer am Kreuz gebracht, und Ich werde die Bösen besiegen und euch in Mein Zeitalter des Friedens bringen.

Jesus: Mein Volk, eure Probleme mit der Inflation sind viel schlimmer geworden, seit Biden die Wahl 2020 gestohlen hat. Seine Partei gibt für alle ihre Programme Billionen von Dollar mehr aus als nötig. Das ist die eigentliche Ursache für die Inflation, denn es wird mehr Geld gedruckt, als benötigt wird. Zusätzlich führen die Demokraten einen Krieg gegen fossile Brennstoffe, der auf dem Irrglauben beruht, man könne fossile Brennstoffe durch Sonnen- und Windenergie ersetzen. Es sind die von Biden eingeführten Vorschriften für Erdöl und Erdgas, die eure Kraftstoffrechnungen noch stärker in die Höhe treiben als eure Lebensmittelpreise. Ihr braucht Brennstoffe, um eure Wirtschaft am Laufen zu halten, also ist eine höhere Produktion im eigenen Land vernünftiger als Öl von euren Feinden zu beziehen. Auch die offenen Grenzen sind eine Katastrophe, denn die Unterbringung und Ernährung der Menschen, die illegal einreisen, wird teurer.

Betet, dass die Zwischenwahlen die Ausrichtung eurer Regierung ändern können. Seid auf einen möglichen Weltkrieg vorbereitet, der sich aus der russischen Invasion in der Ukraine entwickeln könnte, und seid bereit, Meine Zufluchtsorte zu eurem Schutz aufzusuchen.

 

Samstag, 12. März 2022

Jesus: Mein Volk, ihr habt in der ersten Lesung gehört, dass ihr Meine Gebote der Liebe befolgen sollt. Vermeidet die Gossen der Sünde, die euch weit von Mir wegführen und unsere Liebesbeziehung zerstören. Ihr müsst zur Beichte gehen, um eure Sünden zu bereinigen, besonders in der Fastenzeit, um eure Liebe zu Mir zu erneuern.

Die Lesung des Evangeliums ruft euch auf, alle Menschen zu lieben, auch eure Feinde. Indem ihr sowohl eure Freunde als auch eure Feinde liebt, rufe Ich euch auf, vollkommen zu sein, wie euer Himmlischer Vater vollkommen ist. Indem ihr alle liebt, bringt ihr euch Mir näher, und ihr bereitet euch darauf vor, Mir bei eurem Gericht zu begegnen, wenn Ich euch im Himmel in Meine Liebe aufnehmen werde.

(Totenmesse für Dr. Dominic DiVincenzo.)

Jesus: Mein Volk, Dominic hatte ein fruchtbares Leben in seiner Praxis und mit seiner liebenden Frau Barb. Er dankt allen, die zu seiner Beerdigung gekommen sind, und Ich habe ihn getroffen, als er von seinen verstorbenen Angehörigen begrüßt wurde. Er wird für alle seine Lieben beten.

 

Sonntag, 13. März 2022

Jesus: Mein Volk, in der ersten Lesung lest ihr, wie Abram von Gott, dem Vater, das verheißene Land Israel erhalten hat. Im Evangelium lest ihr von Meiner Verklärung vor St. Petrus, St. Johannes und St. Jakobus. Mose und Elia standen zu beiden Seiten von Mir, als Ich Meine Göttliche Natur offenbarte. Gott der Vater sagte aus einer Wolke: "Dies ist Mein geliebter Sohn, hört auf Ihn." (Lk 9,35) Ich sagte Meinen Aposteln, sie sollten dies erst nach Meiner Auferstehung von den Toten verkünden.

Mein Sohn, Ich möchte dir dafür danken, dass du deinen 7. DVD-Vortrag aufgenommen hast, um den Ich dich an diesem Wochenende gebeten hatte. Jetzt musst du mit deinem Verleger darüber sprechen, diese neue DVD zu kopieren und an so viele Menschen zu verteilen, die sie haben wollen und abspielen können.

(Um die DVD zu bestellen, wenden Sie sich an: Queenship Publishing Company, P.O. Box 220, Goleta, Ca. 92116. Tel: 800-647-9882. www.queenship.org)

 

Montag, 14. März 2022

Jesus: Mein Volk, Ich bin barmherzig und vergebe euch eure Sünden. Deshalb solltet ihr wenigstens einmal im Monat zur Beichte gehen. Selbst eure lässlichen Sünden und Unterlassungssünden häufen sich an und verdunkeln eure Seele. Reinigt also eure Seele, indem ihr zur Beichte geht. Bereinigt eure Termine, damit ihr rechtzeitig zur Beichte in der Kirche seid. Ich liebe euch alle so sehr, doch ihr könnt Mir zeigen, wie sehr ihr Mich liebt, indem ihr eine reine Seele habt.

Betet weiter für den Frieden in der Ukraine, und betet auch, dass dieser Krieg nicht auf Polen, die baltischen Staaten und die anderen Länder der alten Sowjetunion übergreift. Hütet euch vor China und Russland, die wegen eures schwachen Biden versuchen, sich mit Gewalt Land anzueignen.

(Cerita Carmona Messintention.)

Jesus: Mein Volk, Cerita war eine heilige Frau aus Kuba mit vielen geistlichen Gaben. Sie dankt euch, dass ihr diese Heilige Messe für sie gefeiert habt. Sie wird ein paar Heilige Messen benötigen, um das Fegefeuer zu verlassen um bei Mir zu sein. Andere Menschen haben für sie Heilige Messen lesen lassen, so dass sie bald bei Mir sein wird. Betet weiter für sie, so wie sie für ihre Familie und Freunde beten wird.

 

Dienstag, 15. März 2022

Jesus: Mein Volk, diese Vision des Bootes des Heiligen Petrus ist ein Zeichen, den Glauben an alles zu bewahren, was die Katholische Kirche lehrt. Das beste Lehrbuch nach der Bibel ist der Katechismus der Katholischen Kirche, den euch der Heilige Johannes Paul II. gegeben hat. In diesem Buch werden viele Fragen zu eurem Glauben an Mich beantwortet. Ich habe Meine Kirche des Heils gegründet, um die Seelen in den Himmel zu führen.

Während der Fastenzeit werdet ihr also zu euren Wurzeln in Meiner Kirche zurückgeführt. Dies ist die Zeit Meines Leidens und Sterbens, in der Ich euch die Vergebung eurer Erbsünde in der Taufe gebracht habe, und Ich gebe euch die Beichte, um eure aktuellen Sünden zu bereinigen.

Ich liebe Mein ganzes Volk, und bleibt Mir nahe in eurer täglichen Messe und euren täglichen Gebeten, so wie ihr Meiner Kirche treu seid.

Jesus: Mein Volk, ihr wart überrascht, als ihr erfahren habt, dass Papst Franziskus Russland und die Ukraine am 25. März 2022, dem Festtag Mariä Verkündigung, weihen wird. Ihr kennt einige der Botschaften von Fatima, in denen Meine Heilige Mutter sagte, dass ein Weltkrieg kommen würde, wenn die Menschen nicht beten und ihr Leben änden. Sie sagte auch, dass Russland seine Irrtümer überall verbreiten würde, wie im Kommunismus, der 1917 begann. Sie bat auch um eine Weihe Russlands zusammen mit allen Bischöfen. Wenn die Menschen nicht umkehrten, würde es zu Weltkriegen kommen, und einige Nationen könnten vernichtet werden.

Ihr seht einen weiteren Krieg in der Ukraine, der sich durch Russland in Europa ausbreiten könnte, und China könnte in Taiwan einmarschieren. Betet weiter für den Frieden, aber seid bereit, zu Meinen Zufluchtsorten zu kommen, wo Meine Engel euch vor Bomben und Viren beschützen werden.

 

Mittwoch, 16. März 2022

Jesus: Mein Volk, ihr seid alle dazu berufen, den Schmerz dieses Lebens zu erleiden, denn ihr seid dazu berufen, euer eigenes Kreuz nach Golgatha zu tragen. Während ihr euch durch das Leben kämpft, könnt ihr Meine Hilfe in euren Gebeten anrufen. Euer Leben gleicht dem Tragen eures Kreuzes auf dem Kreuzweg, den ihr gerade in der Kirche gebetet habt. Ich bin am Kreuz gestorben, um Meine Gläubigen von ihren Sünden zu erretten. Ich biete sogar den Ungläubigen Erlösung an, in der Hoffnung, dass sie Buße tun und ihre bösen Wege ändern werden. Die Seelen, die in der Hölle verloren sind, haben sich entschieden, Mich nicht zu lieben und Mir nicht zu dienen. So haben sie sich aus freiem Willen für immer zu den Flammen der Hölle verdammt. Auch wenn die Menschen abgelenkt sind oder an den Dingen dieser Welt hängen, gebt sie nicht auf. Betet weiter, um ihre Seelen zu retten.

Jesus: Mein Volk, Ich zeige euch ein Stockwerk eines Hochhauses und wie der Raum auf jedem Stockwerk für mehrere Zwecke genutzt wurde. Während der Essenszeit gab es eine lange Reihe von zusammenklappbaren Tischen zum Essen. An den Seiten befanden sich viele Feldbetten mit dünnen Polstern und Decken zum Schlafen. In anderen Bereichen einer Küche gab es große Töpfe und Pfannen für die Zubereitung von Suppen und Nudelgerichten. In wieder anderen Bereichen gab es viele Latrinen. Ich beschreibe das große Hochhaus, das in eurem Hinterhof stehen wird und das der Heilige Josef und Meine Engel bauen werden, um die 5.000 Menschen aufzunehmen, von denen Ich euch in früheren Botschaften erzählt habe. Es wird einen großen Bereich geben, in dem ihr die Heilige Messe und die Anbetung Meines Allerheiligsten Sakraments feiern werdet. Macht euch keine Sorgen um Wasser und Essen, denn Ich bin es gewohnt, 5.000 Menschen zu versorgen, wie Ich es in den Lesungen des Evangeliums getan habe. Ihr werdet Kerngruppen von zwanzig Personen für je tausend Menschen brauchen. Vertraut darauf, dass Ich und Meine Engel für all eure Bedürfnisse sorgen werden.

Josyp Terelya: Ich bin betrübt, dass Russland versucht, Mein Land zu zerstören. Die Heiligtümer der Gottesmutter werden bleiben. Ihr wisst vom Herrn, dass dieser Krieg ein Mittel ist, um die Vereinigten Staaten in diesen Konflikt hineinzuziehen, um euch zu Fall zu bringen. Der Antichrist ist bereit für seine Herrschaft. Vertraut auf den Schutz des Herrn!

Sage Sam, dass ich sie liebe und dass ich über sie wache.

 

Donnerstag, 17. März 2022 – St. Patrick

Jesus: Mein Volk, ihr habt gelesen, dass die Pflanze an einem Wasserlauf niemals verwelkt, da sie Wasser zum Überleben hat.

Du hast Mich in deiner Vision gesehen, und Ich sende dir die ganze Zeit über Gnaden, wenn du Mich täglich in der Heiligen Kommunion empfängst. So wird deine Seele beständig mit Meinem täglichen Manna und Meinen Gnaden genährt. Jetzt kannst du deine täglichen Schwierigkeiten mit Meiner Hilfe überstehen.

Lernt, beständig auf Mich zu vertrauen, dass Ich euch das gebe, was ihr für eure Seele und euren Körper braucht.

Gebetsgruppe:

St. Faustina: Ich danke euch allen, dass ihr den Rosenkranz der Göttlichen Barmherzigkeit vor dem Bild der Göttlichen Barmherzigkeit gebetet habt, das ich anfertigen ließ. Eure Welt ist Zeuge eines Krieges in der Ukraine, der sich leicht zu einem Weltkrieg ausweiten könnte. Satan und die Eine-Welt-Elite wollen einen Krieg, der viele Menschen töten würde. Ihr tötet bereits Millionen von Babys. Betet, um den Krieg und die Abtreibungen zu stoppen.

Jesus: Mein Volk, ihr habt in einigen eurer Nachrichten gesehen, wie die Biowaffenlabors in der Ukraine von den Vereinigten Staaten eingerichtet wurden. Sie waren eines der ersten Ziele Russlands. Betet, dass keine tödlichen Krankheitserreger aus diesen Labors entweichen. Diese Labore sind inmitten eines Krieges gefährlich.

Jesus: Mein Volk, ihr seht große Gewalt gegen die Zivilbevölkerung in Krankenhäusern, Schulen und nichtmilitärischen Zielen wie Wohnhäusern. Russland versucht, die Menschen aus ihrem Land zu vertreiben. Dieser Krieg könnte mit solcher Gewalt weitergehen. Es ist möglich, dass sich weitere Länder einmischen, um das Töten von Zivilisten zu beenden. Betet für Frieden und ein Ende des Tötens.

Jesus: Mein Volk, dieser Inflationsanstieg wurde dadurch ausgelöst, dass euer Kongress mehrere Billionen-Dollar-Pläne zur Lösung des Covid-Problems verabschiedet hat. Es wurde so viel Geld gedruckt, um weniger Waren zu produzieren. Eure Öl- und Gaspreise sind wegen Bidens Krieg gegen fossile Brennstoffe gestiegen. Glaubt nicht den Lügen von Biden, dass die Inflation durch den Ukraine-Krieg verursacht wurde. Betet, dass eure Wirtschaft wieder ins Gleichgewicht kommt, denn hohe Preise sind wie eine Steuer für euer Volk, die den ärmeren Menschen in eurer Gesellschaft am meisten schadet.

Jesus: Mein Volk, China ist einer der größten Importeure von Handelsgütern für euer Land. Ein Krieg um Taiwan wäre eine ernste Angelegenheit und könnte Atomwaffen beinhalten. Wenn Amerika den Handel mit China einstellen würde, hättet ihr in Kriegszeiten ernsthafte Engpässe. Eine Übernahme Taiwans würde dazu führen, dass 50 % der Chips, die euer Land importiert, nicht mehr hergestellt werden könnten, und eure Autoindustrie würde schwer getroffen werden.

Seid vorbereitet, wenn ihr seht, dass Atomwaffen eingesetzt werden, denn Ich werde euch dann in die Sicherheit Meiner Zufluchtsorte rufen müssen. Das könnte auch Meine Warnung mit sich bringen. Betet, dass es nicht zu einem solchen Krieg mit China kommt.

Jesus: Mein Volk, ihr seht einen potenziellen Weltkrieg, der möglicherweise einige Atomraketenangriffe beinhalten könnte.

Ich habe dir einige Visionen von mehreren amerikanischen Städten gezeigt, die durch Atomraketen zerstört wurden. Deshalb möchte Ich, dass euer Volk einige wichtige Novenen betet, um diese Zerstörung zu verhindern. Wenn ein solcher Krieg bevorsteht, werde Ich Meine Warnung bringen und Mein Volk zu Meinen Zufluchtsorten des Schutzes rufen.

Jesus: Mein Volk, habt keine Angst, wenn euer Leben in Gefahr sein könnte. Ich habe viele Male erwähnt, dass Ich Meine Warnung vor einem Atomkrieg oder der Freisetzung eines tödlichen Blutungsvirus bringen werde.

Ihr habt eure Zufluchtsort-Übungen gemacht, also seid bereit, eure Häuser innerhalb von zwanzig Minuten zu verlassen, wenn Ich euch eine innere Einsprechung gebe, zu Meinen Zufluchtsorten zu kommen. Ich habe euch gesagt, dass ihr eines Tages alle eure Vorbereitungen für die Zufluchtsorte gebrauchen werdet.

 

Freitag, 18. März 2022 – St. Cyrillus von Jerusalem

Jesus: Mein Volk, der Bericht über den Sohn Israels, Josef, ist sehr prophetisch. Josefs Brüder waren eifersüchtig, weil er der Lieblingssohn ihres Vaters war und das bunte Gewand bekommen hatte. Sie verkauften ihn an die Leute einer Karawane, die nach Ägypten ziehen wollte. Josef wurde für zwanzig Silberstücke verkauft, was eine Parallele zu Meinem Verräter Judas ist, der Mich für dreißig Silberstücke verkaufte. Josef deutete den Traum des Pharaos, in dem es um sieben fette Kühe ging, gefolgt von sieben mageren Kühen. Josef sagte dem Pharao, dass es sieben Jahre des Überflusses geben würde, in denen sie sich mit Weizen und Getreide eindecken sollten. Danach würden sieben Jahre mit einer Hungersnot folgen, in denen kein Getreide wachsen würde. Josef überwachte die Rationierung des Getreides sogar für seine eigene Familie.

Ich selbst habe Mein Leben geopfert, um all jenen Seelen, die Mich kennen, lieben und Mir dienen wollen, die Erlösung anzubieten. Meine treuen Gläubigen werden belohnt werden, indem sie in Mein Zeitalter des Friedens und später mit Mir in den Himmel kommen. Seid bereit, zu Meinen Zufluchtsorten der Sicherheit zu kommen, bevor Ich die Erde von allen bösen Ungläubigen säubern werde. Vertraut auf Mich, dass Ich euch beschütze und für eure Bedürfnisse während der Drangsal des Antichristen sorge.

Jesus: Mein Sohn, Ich zeige dir noch einmal, wie du am Karfreitagmorgen um 3.00 Uhr das Karfreitagsöl hergestellt hast. Du brauchst genügend Flaschen mit nativem Olivenöl extra, die Deckel, die auf dem Öl schwimmen, und Baumwolle für die Dochte. Für die Dochte steckst du ein Stück Baumwolle durch ein Loch in den Deckel. Dann lässt man die Deckel in dem Olivenöl schwimmen.

Ich habe dir gesagt, dass du es dieses Jahr am 15. April (Karfreitag) und am 22. April (Karfreitag im östlichen Ritus) machen kannst. Ihr könnt dieses Öl und das Exorzismuswasser verwenden, um die Geimpften zu heilen, die im Sterben liegen, oder die Menschen, die sich mit irgendeiner neuen Viruskrankheit infiziert haben. Denkt daran, wenn ihr eure Dochte am Karfreitag um 3.00 Uhr morgens angezündet habt, die 33 Apostolischen Glaubensbekenntnisse und 7 Ave Maria zu beten. Ihr könnt eure heilige Stunde mit euren Rosenkränzen beenden.

Betet weiterhin die Novene der Heiligen Theresa für die Beendigung des Krieges und der Abtreibungen.

 

Samstag, 19. März 2022 – Festtag St. Josef

St. Josef: Ich liebe alle Menschen, die an Gott glauben, und ich bete für diejenigen, die Gott ignorieren. So wie ich die Gottesmutter in meinem Haus willkommen geheißen habe, werde ich bald die vielen Menschen, die zu eurem Zufluchtsort kommen werden, in dem neuen Hochhaus willkommen heißen, das ich mit den Engeln in eurem Hinterhof bauen werde. Habt weiterhin Vertrauen in Gott und in mich, dass ich dies für euch tun kann, und es wird geschehen. Denn Gott kann das Unmögliche vollbringen, indem Er alles bereitstellt, was ihr für die 5.000 Menschen braucht. Ich bin euer Bauherr, und dies wird mein Geschenk an euch und eure Gäste sein.

Jesus: Mein Volk, ihr werdet erleben, wie die Papierdollars aus dem Verkehr gezogen und durch Kredit- oder digitales Geld ersetzt werden. Euer Bankgeld befindet sich bereits auf einem digitalisierten Konto auf einem Computer. Der Kongress und der Präsident haben ein Gesetz verabschiedet, das besagt, dass eine Bank in schwierigen Zeiten das Geld eures Bankkontos ausgeben kann, um ihre Schulden zu begleichen. Sie können also eure Kreditkonten aus irgendeinem Grund auf Null setzen. Da die Länder andere Währungen verwenden, um Schulden zu bezahlen und Öl zu kaufen, könnte die Dollar-Reserve wegfallen, und euer Geld in Dollar wird einen großen Teil seines Wertes verlieren, besonders in anderen Ländern. Eure Kreditkarten können auch so kontrolliert werden, dass nur Personen, die die liberalen Regeln befolgen, einen bevorzugten Kredit oder sogar überhaupt einen Kredit erhalten.

Mit diesen neuen Kontrollen eures Geldes und eurer Vermögenswerte in Dollar wird die Eine-Welt-Elite bald das Vermögen mit dem Zeichen des Tieres kontrollieren. Ohne diesen Computerchip könntet ihr möglicherweise nichts mehr kaufen oder verkaufen. Haltet Vorräte für drei Monate bereit, denn ihr werdet Schwierigkeiten haben, Lebensmittel und Benzin zu kaufen und eure Steuern zu bezahlen. Wenn diese Kontrolle über euer Land kommt, werdet ihr zu Meinen Zufluchtsorten kommen müssen, um zu überleben. Weigert euch, das Zeichen des Tieres anzunehmen, auch wenn die Behörden drohen, euch zu töten oder euch euer Zuhause wegzunehmen. Vertraut auf Meinen Schutz in Meinen Zufluchtsorten.

 

Sonntag, 20. März 2022

Gott Vater: Ich Bin, der Ich Bin spricht zu Meinem Volk in jeder Heiligen Messe, aber noch mehr in den heutigen Lesungen. Jedes Mal, wenn ihr die Heilige Kommunion empfangt, empfangt ihr Mich, Meinen Sohn Jesus und den Heiligen Geist, denn Wir sind Drei Personen in Einem Gott. Wir sind immer zusammen als Eins. Wenn ihr die konsekrierte Hostie anbetet, betet ihr Uns alle Drei an. Ich möchte erwähnen, dass ihr, wenn ihr bei der Heiligen Kommunion oder vor dem Tabernakel mit den konsekrierten Hostien vor Uns steht, knien oder euch verbeugen müsst, weil ihr euch auf heiligem Boden befindet.

Mein Sohn, Ich danke dir nochmals dafür, dass du Mich in deiner Kapelle des Ewigen Vaters geehrt hast, wo du Meinen Namen 'Ich Bin, der Ich Bin' an der Tür stehen hast. Du hast auch den brennenden Dornbusch (von heute) an deiner Tür. Ich danke euch auch dafür, dass ihr nach Mir eure 'Gebetsgruppe des Ewigen Vaters' benannt habt. Die Mitglieder eurer Gebetsgruppe haben das Glück, jede Woche am Donnerstag hier in Meiner Kapelle zu beten. Ich segne euch alle für euren Glauben an Unsere Heiligste Dreifaltigkeit.

 

Montag, 21. März 2022

Jesus: Mein Volk, ihr seht, wie notwendig der Glaube an Meine Heilung ist, als der Aussätzige Naaman zunächst nicht glaubte, dass der Prophet Elisäus ihn heilen könnte. Das israelische Mädchen sagte ihm, er solle nach Israel gehen, um geheilt zu werden. Als Elisäus ihm sagte, er solle sich siebenmal im Jordan waschen, musste er von seiner Familie erneut ermutigt werden, die Waschanweisungen zu befolgen. Als er den Glauben hatte, sich siebenmal im Fluss zu waschen, wurde er von seinem Aussatz geheilt.

So ist es mit allen Heilungen, besonders mit dem Karfreitagsöl. Man braucht den Glauben, dass Ich jede Krankheit oder jeden Virus heilen kann, und das gilt auch für geimpfte Menschen. Viele Menschen sind wie Naaman, denn sie müssen dazu gedrängt werden, Meine Heilung im Glauben anzunehmen. Vertraut auf Mich und Ich werde euch beschützen und für eure Bedürfnisse sorgen.

(Doris Goff Messintention.)

Jesus: Mein Volk, im Evangelium habe Ich den Menschen von Nazareth gesagt, dass Ich dort niemanden heilen konnte, weil sie keinen Glauben an Meine Heilungswunder hatten. Das gilt für alle Heilungen: Ihr müsst daran glauben, dass Ich euch heilen kann.

Wenn ihr betet, um jemanden zu heilen, wie mit dem Karfreitagsöl, müsst ihr glauben; und die Person, für die gebetet wird, muss den Glauben haben, dass Ich diese Person heilen kann. Propheten in ihrer eigenen Stadt haben ebenfalls Schwierigkeiten damit, dass die Menschen an ihr Wort glauben, weil sie sie kennen. Vertraut weiterhin auf Mein Wort des Schutzes und der Versorgung für eure Bedürfnisse.

(Doris Goff ist im Fegefeuer. Betet für sie.)

 

Dienstag, 22. März 2022

Jesus: Mein Volk, Ich habe Meinen Aposteln gesagt, dass sie ihrem Bruder siebenundsiebzig Mal oder die ganze Zeit vergeben sollen. Es ist schwer, jemandem zu vergeben, der euch geschädigt oder euer Geld gestohlen hat. Dennoch habe Ich euch gebeten, zu eurem Nächsten zu gehen und ihn zu entschädigen, und dann eure Gabe zum Altar zu bringen.

Es ist noch wichtiger, dass ihr Mich um Vergebung eurer Sünden bittet, wenn ihr zu Mir beim Priester in die Beichte kommt. Ihr solltet mindestens einmal im Monat zur Beichte gehen, ansonsten werdet ihr von euren Sünden überwältigt. Plant, am Samstagnachmittag frei zu haben, damit ihr Zeit habt, ohne irdische Ablenkungen zur Beichte zu gehen. Ermutigt eure Familie, zur Sonntagsmesse und zur monatlichen Beichte zu gehen. Vertraut darauf, dass Ich euch geistig und körperlich beschütze.

Jesus: Mein Volk, ihr seht die ständigen Bombardierungen und Beschüsse der ukrainischen Städte. Anstelle von Straßenkämpfen machen die russischen Truppen die Gebäude dem Erdboden gleich und zwingen die Menschen, ihre Städte zu verlassen. Die Menschen haben wenig zu essen, keinen Strom, kein Wasser und keine Brennstoffe. Ihr seht, was diese Truppen tun würden, wenn sie andere NATO-Länder angreifen würden. Die russischen Truppen kommen nur sehr langsam voran, und es ist schwieriger, ihre Armee mit Lebensmitteln und Munition zu versorgen. Es ist sehr schwer, die Schäden zu überblicken, die jeden Tag von euren Nachrichtensendern gemeldet werden. Betet weiter dafür, dass dieser Krieg aufhört und nicht auf andere Länder übergreift.

 

Mittwoch, 23. März 2022

Jesus: Mein Volk, macht weiter mit euren Bußübungen für die Fastenzeit und eurem Fasten zwischen den Mahlzeiten. Jeder ist in diesem Leben versucht zu sündigen, aber eure Fastengebete helfen euch, die Sünde zu vermeiden. Vergesst nicht, in der Fastenzeit zur Beichte zu gehen, damit ihr eure Osterpflicht erfüllen könnt, damit euch eure Sünden vergeben werden.

Gebt eurer Familie weiterhin ein gutes Beispiel, indem ihr betet und zur Heiligen Messe geht. Betet für eure Familienmitglieder, die nicht zur Sonntagsmesse gehen. Nehmt euch weiterhin Zeit für die Anbetung während der heiligen Stunde, und betet den Kreuzweg am Freitag. Wenn ihr an den Freitagen der Fastenzeit kein Fleisch esst und euch an eure Fastenvorsätze haltet, könnt ihr euch auf Mich fokussieren. Ich liebe euch alle, und Ich möchte, dass ihr Mich in all euren Fastenandachten liebt.

Jesus: Mein Volk, ihr seht eine mögliche Hungersnot auf euch zukommen, da es für eure Bauern immer schwieriger wird, eine Ernte einzufahren, ohne die gestiegenen Kosten für Dünger und Futtermittel an die Verbraucher weiterzugeben. In den Geschäften seht ihr bereits höhere Preise für Lebensmittel, besonders für Fleisch. Auch die Transportkosten für Lebensmittel werden aufgrund der gestiegenen Kraftstoffpreise steigen. Dies wird in Zukunft zu mehr leeren Regalen führen.

Denkt daran, euch langsam einen Drei-Monats-Vorrat an Lebensmitteln anzulegen, bevor die Regale in den Geschäften leer sind. Alle Länder, die Weizen und andere Feldfrüchte aus der Ukraine bezogen haben, könnten wegen des russischen Krieges unter Nahrungsmittelmangel leiden. Wenn sich die kommende Hungersnot ausbreitet, wird es schwierig werden, eure Familien zu ernähren. Seid also bereit, zu Meinen Zufluchtsorten zu kommen, wo Ich eure Nahrung vermehren werde. Vertraut darauf, dass Ich euch mit dem versorge, was ihr zum Überleben braucht.

 

Donnerstag, 24. März 2022

Jesus: Mein Volk, der Frühling ist eine wunderschöne Jahreszeit, in der man die Knospen an den Bäumen und die Blumen sieht, die neues Leben hervorbringen. Die Fastenzeit steht auch für neues Leben, denn Mein Volk muss die alten Gewohnheiten der Sünde in eine neue Lebensweise umwandeln, die Meinen Geboten entspricht. Wenn ihr eure Sünden in der Beichte bereut und Mich um Vergebung bittet, kann das euer geistiges Leben und auch das des Körpers wiederherstellen. Setzt eure Bußübungen fort, um eure leiblichen Annehmlichkeiten einzuschränken, damit ihr Mir in der Liebe näher kommen könnt.

Bald werdet ihr euch auf die Karwoche vorbereiten. Vergesst nicht, euch am Karfreitag um 3.00 Uhr morgens bereit zu machen, um euer Karfreitagsöl zu machen. Am Karfreitag beginnt auch eure Novene für Meinen Sonntag der Göttlichen Barmherzigkeit. Lasst diese Fastenzeit weiterhin eure Lebensweise verändern, während ihr euch auf die Feier Meiner Auferstehung am Ostersonntag vorbereitet.

Jesus: Mein Sohn, du hast diese Vision von Meinem Ort der Kreuzigung und Meinem Grab in Vorbereitung auf die Karwoche. Du hast das Heilige Grab mehrere Male in Israel besucht, und jedes Mal, wenn du dort warst, war es wie eine Reise durch die Bibel.

Diese Gegend in Israel ist oft Schauplatz von Kämpfen und Bombenanschlägen. Im Laufe der Jahre wurde diese Kirche vor der Zerstörung durch Kriege geschützt. Dieser Sonntag ist der Laetare-Sonntag oder Freudensonntag, der die Mitte der Fastenzeit oder den vierten Fastensonntag einläutet. Der Priester kann zur Feier der Freude rosa Gewänder tragen, auch während unserer Opfer und Bußübungen.

Ihr seht, dass die Tage länger und heller werden, während ihr euch an Ostern Meinem Licht nähert. Ihr seid froh, dass der Winter vorbei ist, und ihr seht die Zeichen des Frühlings.

Ich liebe euch alle so sehr, dass Ich am Kreuz gestorben bin, um eure Seelen zu retten.

Gebetsgruppe:

Jesus: Mein Volk, ihr habt in den Nachrichten Bilder von vielen Gebäuden gesehen, die von russischen Truppen zerstört wurden. Sogar einige Kinder wurden gefangen genommen und in Bussen weggebracht. Es gab so viele Angriffe auf die Zivilbevölkerung, dass mehrfach Kriegsverbrechen begangen wurden. Stellt euch vor, ihr würdet eine eurer Städte durch Artillerie und Raketen zerstört sehen. Dann würdet ihr verstehen, wie verzweifelt die Ukrainer auf der Suche nach Waffen und Flugzeugen sind. Betet, dass dieser Krieg aufhört.

Jesus: Mein Volk, der russische Versuch, die Ukraine zu erobern, ist ins Stocken geraten, und Russland macht kaum noch Fortschritte. Es besteht die Befürchtung, dass Putin chemische Waffen oder sogar kleine Atomwaffen einsetzen könnte. Ihr erinnert euch, wie euer früherer Präsident Trump viele Tomahawk-Raketen nach Syrien schickte, als der syrische Staatschef chemische Waffen gegen sein eigenes Volk einsetzte. Betet, dass Russland diesen Krieg nicht mit solchen Waffen eskalieren lässt. Biden hatte gesagt, er würde Vergeltung üben, wenn solche Waffen eingesetzt würden.

Jesus: Mein Volk, eure Militärs sind sich eines möglichen chinesischen Angriffs auf Taiwan wohl bewusst. Einige eurer Leute schicken Flugzeuge und Flugabwehrraketen nach Taiwan, um ihre Verteidigung zu stärken. Ich habe bereits erwähnt, dass Taiwan 50 % eurer Mikrochips als Handelsware in euer Land schickt. Ein solcher Verlust von Taiwan könnte eurer Wirtschaft großen Schaden zufügen. Es ist schwer, mit der Herstellung von Chips oder Medikamenten zu beginnen, die man aus Taiwan und China bezieht. Amerika muss den Außenhandel mit seinen Feinden schnell zurückfahren. Wenn China einen Krieg beginnt, würde Amerika aufgrund des gesamten Handels mit China viele Engpässe haben. Betet, dass China einen solchen Krieg nicht beginnt.

Jesus: Mein Volk, es besteht die Gefahr einer weltweiten Nahrungsmittelknappheit, wenn die Ukraine ihre Ernten nicht exportieren kann. Da die Inflation die Preise für Düngemittel und Saatgut in die Höhe treibt, werden sogar eure eigenen Landwirte die Lebensmittelpreise für eure Verbraucher erhöhen müssen. Nicht nur in Amerika, sondern in vielen Ländern der Welt könnte es zu Lebensmittelknappheit kommen. Wenn eure Regale bei bestimmten Produkten leer werden, könnte es sein, dass euer Volk Hunger leidet, weil ihr nicht für drei Monate Lebensmittel eingelagert habt, wie Ich euch in früheren Botschaften empfohlen habe. Wenn nötig, könnt ihr Mich anrufen, und Ich werde eure Nahrungsmittel durch den Glauben vermehren, noch bevor ihr zu Meinen Zufluchtsorten gerufen werdet. Betet, dass euer Volk genügend Nahrung für die Familien hat.

Jesus: Mein Volk, ihr wisst, wie China das Covid 19-Virus in der Welt verbreitet hat, mit finanzieller Hilfe und dem Know-how eurer Wissenschaftler. Ihr seht sogar weitere Biowaffenlabore, die von amerikanischen Wissenschaftler in der Ukraine eingerichtet wurden. Die Eine-Welt-Elite hat Lügen über eure Covid-Impfungen verbreitet, die tatsächlich Krankheiten und Todesfälle unter eurem Volk verursachen. Dies ist Teil des 'Great Reset', um die Bevölkerung für die Übernahme durch den Antichristen zu reduzieren. Eure Wissenschaftler wussten, wie gefährlich die Covid-Impfungen für euer Immunsystem sind. Dennoch zwangen eure Politiker eure Arbeiter und Militärangehörigen, diese giftigen Impfungen zu nehmen, da sie ansonsten ihren Job verlieren würden. Diese bösen Menschen werden sich bei ihrem Gericht vor Mir verantworten müssen.

Jesus: Mein Volk, eure Politiker haben die Kontrolle über euer Volk verloren, jetzt, wo die Covid-Fälle viel weniger geworden sind. Jetzt plant die Eine-Welt-Elite mehr Kontrolle über euch durch mehr Lügen über Krieg und neue tödliche Viren. Weigert euch, so genannte Impfstoffe gegen neue Viren zu nehmen, die unter euch verbreitet werden sollen. Eure Politiker werden versuchen, weitere Quarantänen gegen euch zu verhängen, und sie werden versuchen, die ungeimpften Menschen in Todeslager zu stecken.

Wenn ein Weltkrieg ausbricht, werde Ich Meine Warnung bringen und euch zu Meinen Zufluchtsorten rufen, falls euer Leben in Gefahr ist. Meine Engel werden Schutzschilde über Meine Gläubigen legen, um sie vor allen Waffen der Bösen zu beschützen.

Jesus: Mein Volk, die bösen Menschen werden bald versuchen, euren Dollar zu zerstören und euch dazu zwingen, nur noch das Zeichen des Tieres in einem Computerchip zu verwenden, der für alle Käufe und Verkäufe benötigt wird. Die Kontrolle über euer Geld ist Teil der sechs Stufen der Übernahme durch die Eine-Welt-Elite im 'Great Reset', der den Weg für die kommende Herrschaft des Antichristen in der Drangsal bereiten wird.

Fürchtet euch nicht, denn Ich werde Meine Warnung und den Ruf zu Meinen Zufluchtsorten bringen, wo Meine Engel euch beschützen werden. Bald werde Ich Meinen Sieg über die Bösen bringen, und Ich werde sie in die Hölle werfen. Dann werde Ich die Erde erneuern und Meine Gläubigen in Mein Zeitalter des Friedens bringen.

 

Freitag, 25. März 2022 – Verkündigung des Herrn

Maria: Meine lieben Kinder, heute ist ein besonderer Tag, an dem der Papst und seine Bischöfe Russland und die Ukraine Meinem Unbefleckten Herzen weihen werden. Der Herr kann das Unmögliche vollbringen, um diesen Krieg zu beenden, und der Himmel ist immer offen für die Gebete des Volkes.

Nach 1917 und vor dem 2. Weltkrieg gab es ein seltsames Licht am Himmel, und Ich bat um Gebete, aber viele Menschen hörten nicht auf Meine Worte, und so folgte der Zweite (Welt-)Krieg. Jetzt wollen der Papst und die Bischöfe Russland und die Ukraine Meinem Unbefleckten Herzen weihen.

Es wird davon abhängen, wie viel Glauben ihr in euren Herzen habt und wie viel ihr betet, um den Frieden zu erreichen. Wenn dieser russische Krieg weitergeht und China Taiwan angreift, könnte es zu einem weiteren Weltkrieg mit möglichen Atomraketen kommen. Der Glaube und die Taten der Menschen werden das Ergebnis eurer Gebetsanliegen für den Frieden bestimmen.

(Weihe von Russland und der Ukraine an das Unbefleckte Herz Mariens durch Bischof Matano.)

Maria: Meine lieben Kinder, ihr wart Zeugen eines historischen Augenblicks, als Bischof Matano eine Heilige Messe hielt und ein Weihegebet an Mein Unbeflecktes Herz für Russland und die Ukraine sprach, um den Krieg zu beenden. Ihr erinnert euch, dass Mein Sohn nach Seiner Auferstehung zu Seinen Aposteln sagte: "Friede sei mit euch." Der ganze Himmel vernimmt Papst Franziskus und die meisten eurer Bischöfe, die das gleiche Weihegebet verlesen.

Ihr müsst auch eure täglichen Rosenkränze für den Frieden in eurer Welt fortsetzen und besonders dafür beten, dass dieser russische Krieg in der Ukraine aufhört. Euer Volk muss im Glauben beten, dass Mein Sohn eingreift, um diesen Krieg zu beenden. Wenn es nicht genug gläubiges Gebet gibt, könnte es einen weiteren Weltkrieg geben. Vertraut auf Meinen Sohn, dass Er euer Volk beschützt und der Welt den Frieden bringt.

 

Samstag, 26. März 2022

Jesus: Mein Volk, im Evangelium wurde der stolze Pharisäer mit dem Zöllner verglichen, der sich immer wieder an die Brust schlug und sagte: "Herr, sei mir Sünder gnädig!" Ich beendete das Gleichnis mit den Worten: "Diejenigen, die sich selbst erhöhen, werden erniedrigt werden, aber diejenigen, die sich selbst erniedrigen, werden erhöht werden."

In der Vision des Holzbalkens an der Klagemauer erinnerst du dich an ein anderes Gleichnis, in dem es heißt: "Zieh zuerst den Holzbalken aus deinem Auge, und dann wirst du klar sehen, um den Splitter aus dem Auge deines Bruders zu ziehen." Deshalb ist es wichtig, die eigenen Sünden zu bekennen, bevor man die Fehler der anderen sehen kann.

An der Klagemauer und in der Kirche betest du deine Novenen und deine Weihe an das Unbefleckte Herz Mariens für den Frieden im russischen Krieg in der Ukraine.

 

Sonntag, 27. März 2022 – Laetare Sonntag

Jesus: Mein Volk, das heutige Gleichnis aus dem Evangelium ist ein schöner Ausdruck Meiner Liebe zu jedem Sünder.

Ein Vater hatte zwei Söhne, und der jüngere Sohn wollte die Hälfte des Erbes von seinem Vater ausgezahlt bekommen. Dieser Sohn zog los und verprasste sein Geld für sündige Vergnügungen. Er gab das ganze Geld aus und hatte nun nichts mehr zu essen. Er kam zur Vernunft und kehrte beschämt zu seinem Vater zurück. Der Vater begrüßte seinen jüngsten Sohn und freute sich, dass sein Sohn gesund war. Diese Freude des Vaters in dem Gleichnis ist dieselbe Freude, die Ich für jeden Sünder empfinde, der zu Mir kommt, um Vergebung in der Beichte zu suchen.

Der ältere Sohn war verärgert darüber, dass der Vater seinen [jüngeren] Sohn, der leichtsinnig in sündigen Vergnügungen lebte, wieder zu sich nahm. Der Vater bat den älteren Sohn, an der Feier über die Rückkehr seines jüngeren Sohnes teilzunehmen. Denn er war verloren und ist wieder gefunden.

In gleicher Weise freue Ich Mich immer über reuige Sünder, die zu Mir kommen und um Vergebung bitten. Ich vergebe euch eure Sünden durch die Absolution des Priesters in der Beichte. Kommt also wenigstens einmal im Monat zu Mir im Priester, um die Gnade einer guten Beichte zu erlangen. Das macht euch würdig, Mich in der Heiligen Kommunion zu empfangen.

Wenn ihr keine Todsünde auf eurer Seele habt, könnt ihr einen Akt der Reue beten, um eure Seele zu reinigen, damit ihr würdig seid, Mich in der Heiligen Kommunion zu empfangen. Erweist Mir Ehrfurcht, indem ihr euch jedes Mal verbeugt oder niederkniet, wenn ihr Mich in der Heiligen Kommunion empfangt. Ich liebe euch alle, und Ich teile jedes Mal Meine Liebe zu euch, wenn ihr Mich würdig in Meinem Allerheiligsten Sakrament empfangt.

Jesus: Mein Volk, neben der Nahrungsmittelknappheit gibt es im Westen und in Texas Gebiete, in denen es schwierig ist, frisches Wasser zu finden. Die Dürreperioden in diesen Gebieten werden immer schlimmer. Im Süden habt ihr Regen aus dem Golf von Mexiko, und ihr habt die Großen Seen, die den Nordosten mit Wasser versorgen.

Wenn ihr in Meinen Zufluchtsorten seid, könnt ihr immer noch Wasser in Regentonnen vom Dach auffangen, Schnee schmelzen und sogar euer Sickerwasser verwenden, anstatt es zu entsorgen. Dieses Wasser kann zum Waschen und zum Waschen mit dem Schwamm verwendet werden. Euer Brunnen liefert euch das beste Frischwasser zum Trinken und Kochen. Ihr könntet euer Brunnenwasser häufiger laufen lassen, um zu testen, wie lange es reicht. Ich kann euer Wasser auch vermehren, wenn ihr viel mehr Leute habt, als ihr ursprünglich geplant hattet. Vertraut darauf, dass Ich euch mit Nahrung, Wasser und Brennstoffen versorgen werde, die ihr zum Überleben braucht.

 

Montag, 28. März 2022

Jesus: Mein Volk, Ich habe die bösen Menschen in Meiner Kirche gesehen, wo einige Meine Getreuen in die Irre geführt haben. So wie du gesehen hast, wie eine Flut von Wasser durch eine Kirche strömte, so werde Ich Meine Kirche von diesen bösen Menschen reinigen, die Mir bei ihrem Gericht gegenüberstehen werden.

Ich liebe Meine Priestersöhne, aber einige bleiben Meinem Wort nicht treu. Betet für alle Priester, aber vor allem für einige Priester, die ihre bösen Wege ändern wollen.

Ihr nähert euch der Endzeit, in der ihr einen Neuen Himmel und eine Neue Erde sehen werdet, wie in der ersten Lesung aus Jesaja. Ich werde die Bösen in die Hölle werfen, und Ich werde die Erde erneuern, so dass Meine Gläubigen ein langes Leben in Meinem Zeitalter des Friedens haben werden. Vertraut im Glauben auf Mich, und Ich werde eure Krankheiten heilen, wie Ich dem königlichen Beamten im Evangelium (Joh 4,46-54) versprochen habe, dass Ich seinen Sohn heilen werde.

Jesus: Mein Volk, ihr habt gesehen, wie die Staatsschulden der USA auf über 30 Billionen Dollar angestiegen sind, was zu viel ist, um sie jemals zurückzuzahlen, geschweige denn die Zinsen zu begleichen. Die USA geben nicht nur zu viel Geld für ihren Haushalt aus, sondern jetzt ist auch ihr Status als Reservewährung in Gefahr, was den Wert des Dollars und aller mit dem Dollar verbundenen Vermögenswerte mindern würde. Es ist der Plan der Eine-Welt-Elite, Amerika durch seine Schulden bei den Federal Reserve-Bankern, die das Schuldgeld halten, zu ruinieren. Der Dollar ist nicht mehr durch Gold oder Silber gedeckt, sondern nur noch durch den Glauben eurer Wirtschaft.

Ich habe in früheren Botschaften erwähnt, wie die Banker das Papiergeld abschaffen wollen, damit sie ein neues Kreditsystem einführen können, das digitales Kaufen und Verkaufen mit dem Zeichen des Tieres erfordern würde. Sobald ein solches System eingeführt ist, werde Ich euch zu Meinen Zufluchtsorten rufen müssen, weil dies die Preisgabe eurer Seele an den Antichristen erfordern wird. Wenn das Leben Meiner Gläubigen bedroht ist, indem jedem das Zeichen des Tieres aufgezwungen wird, werde Ich euch in die Sicherheit Meiner Zufluchtsorte rufen. Seid bereit, eure Häuser zu verlassen und innerhalb von zwanzig Minuten nach Meinem Ruf zu Meinen Zufluchtsorten zu kommen. Vertraut darauf, dass Ich euch vor den UN-Truppen beschützen werde, die Meine Gläubigen töten wollen, weil sie das Zeichen des Tieres nicht annehmen.

 

Dienstag, 29. März 2022

Jesus: Mein Volk, Wasser ist notwendig für euren Körper, und es muss frisches Wasser zum Trinken sein. Es gibt eine Parallele zum 'Lebendigen Wasser', das Ich der Frau am Brunnen angeboten habe.

Ihr braucht auch die Heilige Dreifaltigkeit in der Heiligen Kommunion, um eure Seele zu nähren. Ohne Mich werdet ihr keinen Frieden in eurer Seele finden. So wie ihr nach frischem Wasser sucht, um zu trinken, wenn ihr durstig seid, so dürstet ihr auch nach Meinen Gnaden, um eure Seele mit Meinem 'Lebendigen Wasser' im Heiligen Geist zu sättigen.

Die Höhle in der Vision bedeutet, dass ihr nach einem Schutzraum vor den Bösen sucht, die euch schaden wollen. Wenn die Drangsal kommt, werdet ihr zuerst Meine Warnung mit eurem Lebensrückblick erleben, gefolgt von Meinem Ruf zu Meinen Zufluchtsorten der Sicherheit zu kommen, die von Meinen Engeln bewacht werden. Habt also keine Angst vor dem Bösen, das kommen wird, denn Ich werde Meine Gläubigen beschützen und sie täglich mit der Heiligen Kommunion speisen, um euren Leib und eure Seele zu nähren.

Jesus: Mein Volk, ihr seid euch des Schadens bewusst, den Biden für die Produktion fossiler Brennstoffe und das Desaster eurer offenen Südgrenze angerichtet hat. Jetzt könnten Bidens Äußerungen den russischen Präsidenten möglicherweise verärgern und die USA in einen Weltkrieg hineinziehen. Das ist genau das, was die Eine-Welt-Elite anstrebt, um Amerika zu ruinieren. Biden war eine Marionette der Linken, aber seine wütenden Worte könnten einen Weltkrieg auslösen. Die Mitarbeiter des Weißen Hauses versuchen, Bidens Drohungen zurückzunehmen, aber Biden wird seine Worte gegen Putin nicht zurücknehmen. Es ist so gefährlich, einen so schwachen Führer für Amerika zu haben, der seine Feinde dazu ermutigt, Krieg gegen ihre Nachbarn zu führen. Betet weiter für den Frieden und reguliert Bidens Drohungen.

 

Mittwoch, 30. März 2022 – Patricia Montrois Messintention

Jesus: Mein Volk, Ich danke euch allen, die ihr geblieben seid, um den Kreuzweg zu beten. Im Johannesevangelium (Joh 5,29) habt ihr gehört, wie Ich über die Auferstehung eures Leibes am letzten Tag gesprochen habe. Diejenigen, die Mir treu sind, Mich lieben und ihre Sünden bereuen, werden mit ihrem Leib und ihrer Seele wiedervereinigt werden, um mit Mir im Himmel zu sein. Diejenigen aber, die sich weigerten, Mich zu lieben und um Vergebung ihrer Sünden zu bitten, werden zu ihrer Verdammung in der Hölle erweckt werden.

Diese Seelen haben bereits in den Flammen gelitten, aber bei der Auferstehung werden sie mit ihrem Körper vereint, und sie werden für immer in den Flammen der Hölle mit Leib und Seele brennen. Diese verdammten Seelen werden schlimmer unter den Sinnen des Körpers leiden. Dies ist ein Grund mehr, warum Meine Gläubigen sich bemühen sollten, so viele Seelen wie möglich vor dem Leiden in den Flammen zu bewahren und nie wieder in Meiner liebenden Gegenwart zu sein. Betet für alle Seelen, dass sie gerettet werden.

Patricia Montrois befindet sich im oberen Fegefeuer.

Jesus: Mein Volk, diese Visionen handeln von den Katastrophen, die Amerika und das Leben eures Volkes bedrohen werden.

Die erste Bedrohung ist die Ausbreitung eines tödlichen Blutungsvirus [eng.: hemorrhagic virus] in ganz Amerika. Zusammen mit diesem Virus werden eure Wissenschaftler einen so genannten Impfstoff anbieten, der noch tödlicher sein wird als die Covid-Impfungen. Dieser Impfstoff wird euch nicht von dem Virus heilen, aber er wird Menschen töten, also weigert euch, euch gegen dieses neue Virus impfen zu lassen. Dies wird ein weiteres Mittel sein, um einen erneuten Shutdown herbeizuführen und eure Wirtschaft zu ruinieren.

Die zweite Vision vom neuen digitalen Geld ist das Erscheinen eines Computerchips als Zeichen des Tieres, der für alle Käufe und Verkäufe erforderlich sein wird. Die Eine-Welt-Elite plant den Zusammenbruch des Dollars und die Abschaffung allen Papiergeldes. Die Vereinigten Staaten werden ihren Status als Reservewährung verlieren, und der Dollar wird einen großen Teil seines Wertes einbüßen. Weigert euch, den Chip im Körper anzunehmen, und weigert euch, in die Augen des Antichristen zu schauen, und betet den Antichristen nicht an.

Das Leben Meiner Gläubigen wird bedroht sein, sodass Ich sie zu Meinen Zufluchtsorten rufen muss. Vertraut darauf, dass Ich euch in Meinen Zufluchtsorten vor Viren, Bomben und allen anderen Waffen der Bösen beschützen werde. Ihr werdet auf Mein leuchtendes Kreuz schauen und geheilt werden. Ich werde bald mit Meinen Engeln den Sieg über die Bösen bringen. Seid also bereit, in die Sicherheit Meiner Zufluchtsorte zu kommen.

 

Donnerstag, 31. März 2022

Jesus: Mein Volk, Ich habe Meine Kirche mit dem Heiligen Petrus als Fels und erstem Papst gegründet. In Meinem dritten Gebot rufe Ich Meine Gläubigen auf, zur Sonntagsmesse zu gehen, um Mir, eurem Schöpfer, Achtung und Ehre zu erweisen.

In der ersten Lesung aus dem Buch Exodus begann das Volk, ein goldenes Kalb als seinen Gott anzubeten. Als Mose mit den Zehn Geboten vom Berg herunterkam, war er aufgebracht, dass das Volk einen falschen Gott anbetete, was gegen das erste Gebot verstößt. Gott, der Vater, wollte zur Strafe für ihre Sünde Feuer auf das Volk herabregnen lassen, aber Mose stellte sich in die Bresche und bat Gott um Vergebung für ihre Sünde.

In der Bibel gibt es viele Beispiele für Gottes Vergebung, besonders im Gleichnis vom verlorenen Sohn, wo der Vater seinem Sohn vergibt. Vertraut auf Meine Barmherzigkeit und Vergebung, die Ich allen Sündern in der Beichte anbiete.

Gebetsgruppe:

Jesus: Mein Volk, ihr lernt gerade eine bittere Lektion über die Friedensgespräche mit den Russen. Bei den Friedensgesprächen wurde erwähnt, dass Russland sich zurückziehen und eine Zeit lang abwarten würde. Dann habt ihr gesehen, wie die Russen noch in derselben Nacht ihren Beschuss und ihre Raketen gegen Kiew wieder aufgenommen haben. Mit anderen Worten: Man kann Russland nicht vertrauen, dass es sich an die Friedensvereinbarungen hält, weil es die Zerstörung der ukrainischen Städte weiter fortsetzt. Betet trotz dieses Übels weiter dafür, dass dieser Krieg aufhört.

Jesus: Mein Volk, die Kommunikation mit den Staatschefs findet immer noch über Satelliten statt. Der ukrainische Präsident fordert immer noch tödliche Waffen von den NATO-Ländern, um ihm im Kampf gegen die Russen zu helfen.

Die meisten Gebäude werden durch ständigen Beschuss zerstört. Beide Seiten haben Schwierigkeiten, ihre Truppen mit Lebensmitteln und Munition zu versorgen. Dieser Zermürbungskrieg könnte noch eine Weile andauern, wenn keine anderen Waffen eingesetzt werden. Betet weiter für einen Waffenstillstand.

Jesus: Mein Volk, Ich möchte den Menschen danken, die Blumen für euren Altar bringen. Ihr kommt in den Frühling, und es ist gut zu sehen, wie der Schnee verschwindet und wie das Leben in den Blumen aufsteigt. Die Blumen machen den Frühling noch lebhafter und schöner.

Ihr habt heute Abend eine Live-Anbetung aus Neu-Delhi, Indien. Das ist ein weiteres Zeichen dafür, dass Ich in Meinem Allerheiligsten Sakrament in vielen Ländern auf der ganzen Welt angebetet werde. Verehrt weiterhin Meine Eucharistie, so oft ihr könnt, denn ihr zeigt damit eure Liebe zu Mir.

Jesus: Mein Volk, Ich habe euch gewarnt, wie die Eine-Welt-Elite sich auf eine ihrer Konferenzen vorbereiten, um einen Weltvertrag durch die WHO zu schließen, um alle Menschen der Welt zu kontrollieren, indem sie die Mobilfunkmasten, Satelliten und die Chips im Körper benutzen. Sogar das Graphenoxid in den Covid-Impfungen wird verwendet, um die Gedanken der Menschen mit den 5G-Signalen von den 5G-Mobilfunktürmen zu kontrollieren. Die 5G-Strahlung verbindet sich mit dem Graphenoxid und verursacht schlimmere Krankheiten als das Covid-Virus selbst. Weigert euch, die Covid-Impfungen oder irgendwelche Auffrischungsimpfungen zu nehmen, weil sie euer Immunsystem schwächen und ihr an einer Lungenentzündung oder Grippe sterben könntet. Verwendet euer Karfreitagsöl, wenn ihr für die geimpften Menschen betet, oder für jede andere Heilung.

Jesus: Mein Volk, die Kriege, die geführt wurden, wurden alle von der Einen-Welt-Elite [Freimaurerei] und dem industriellen militärischen Komplex angezettelt. Diese bösen Menschen verdienen Geld mit den Waffen, die sie an beide Seiten verkaufen. Sie brauchen Kriege, um immer mehr Kriegswaffen zu verkaufen. Diese Bösen werden von Satan kontrolliert, und es ist ein weiterer Versuch, die Bevölkerung zu reduzieren, so wie sie es mit Viren, Impfstoffen und Abtreibungen tun.

Betet, damit das Töten durch Kriege, Biowaffen und Abtreibungen aufhört. Ich werde bald Meine Warnung bringen und mit Meinem Sieg über die Bösen all diesem Töten ein Ende setzen.

Jesus: Mein Volk, ihr kämpft damit, nicht zwischen den Mahlzeiten zu essen, vor allem nicht die nächtlichen Snacks, die ihr gerne esst. Wenn ihr auf Süßigkeiten verzichtet, haltet ihr euch dann immer noch von Schokoladenbonbons fern? Welche Buße ihr auch immer gewählt habt, haltet ihr euch immer noch an euren Plan, Kaffee, Trinken oder Rauchen zu vermeiden?

Denkt auch daran, vor oder nach dem Sonntag der Göttlichen Barmherzigkeit zu beichten, damit ihr von der Strafe für eure Sünden befreit werdet.

Ich bin dankbar für alle, die ihre Fastenvorsätze einhalten. Diejenigen, die vielleicht manchmal versagt haben, können heute damit beginnen, ihre Buße zu erneuern.

Jesus: Mein Volk, für die Armen ist es noch schwieriger, mit den überhöhten Preisen für Waren zurecht zu kommen. Viele Familien müssen zwischen Medikamenten und Lebensmitteln wählen, je nachdem, was sie sich leisten können. Einige Menschen müssen sich sogar auf die örtlichen Tafeln verlassen, um die benötigten Lebensmittel zu erhalten. Aus diesem Grund können Meine Gläubigen, die wohlhabender sind, Lebensmittel oder Geld an die örtlichen Tafeln spenden, damit diese den Armen helfen können.

Es wird zu weiteren Lebensmittelengpässen kommen, also kauft ein paar zusätzliche Lebensmittel für eure Vorratskammern. Vielleicht kennt ihr sogar Menschen, die Geld für Lebensmittel oder zum Heizen ihrer Häuser brauchen. Lasst eure Almosen in der Fastenzeit diesen Menschen in Not zugute kommen. Ich teile alles mit Meinem Volk, also solltet auch ihr bereit sein, das, was ihr habt, mit den Menschen zu teilen, die Hilfe brauchen.

 

Freitag, 1. April 2022

Jesus: Mein Volk, ihr seht in den Lesungen, wie die religiösen Führer ein Komplott schmiedeten, um Mich zu töten, weil Ich am Sabbat Menschen heilte und weil Ich behauptete, der Sohn Gottes zu sein. Sie dachten, niemand wüsste, woher der Messias käme, und sie wussten nicht, dass Ich in Bethlehem geboren wurde, wie es in der Heiligen Schrift steht. Diese Führer konnten Mich nicht ergreifen, weil Meine Zeit noch nicht gekommen war, und so ging Ich mitten durch sie hindurch, so wie Ich es in Nazareth tat.

In etwa einer Woche werdet ihr am Palmsonntag Meine Passion lesen. Setzt eure Fastenandacht fort, während ihr euch auf die Karwoche vorbereitet.

Jesus: Mein Sohn, du befandest dich heute Morgen vor Meinem Allerheiligsten Sakrament, als du einige Rosenkränze gebetet hast. Ich bin erfreut über Meine Gläubigen, die Heilige Stunden vor Meiner Eucharistie verbringen, besonders über jene, die jeden Tag an Meiner Seite sind. Ich bin wie ein Gefangener in Meinem Tabernakel, und nur sehr wenige Menschen besuchen Mich, um Mir Gesellschaft zu leisten. Ich gebe Meinen täglichen Anbetern zusätzliche Gnaden, weil sie sich die Zeit nehmen, ihre Liebe zu Mir durch ihre Anwesenheit zu zeigen.

Heute ist der erste Freitag [Herz Jesu-Freitag], und Ich danke dir, dass du jeden Freitag den Kreuzweg betest. Gib deinem Urenkel ein gutes Beispiel, indem du ihm bei seiner ersten Heiligen Kommunion hilfst. Ermutige deine Familie weiterhin, zur Sonntagsmesse zu gehen, von der sie weiß, dass sie sie besuchen sollte. Dein tägliches Gebet für deine Familie könnte dazu beitragen, dass sie sich bei der Warnung bekehrt.

 

Samstag, 2. April 2022

Jesus: Mein Sohn, im Evangelium fragten Mich die Menschen, ob Ich der Christus sei, aber die meisten von ihnen wussten nicht, dass Ich in Bethlehem geboren wurde, wie es in der Heiligen Schrift steht. Da Ich in Nazareth aufgewachsen bin, dachten die Menschen, Ich sei dort geboren. Ich Bin wirklich der Sohn Gottes, und Ich Bin auf diese Erde gekommen, um Mein Leben für die Vergebung eurer Sünden aufzuopfern.

Mein Sohn, Ich habe dich dazu berufen, Meinen treuen Rest auf die kommende Drangsal des Antichristen und das darauf folgende Zeitalter des Friedens vorzubereiten. Ich habe dir auch eine zweite Mission gegeben, nämlich einen Zufluchtsort des Schutzes für die Menschen vorzubereiten, die während der Drangsal des Antichristen zu deinem Zufluchtsort kommen.

Mein Sohn, du hörst gerade einen sehr wichtigen Satz, den Ich dir dreimal wiederholt habe, damit du ihn hörst und verstehst. Mein Sohn, Ich berufe dich, einer Meiner Führer des treuen Restes in dieser Endzeit zu sein. Ich gebe Meinen Engeln den Auftrag, dich und die Menschen zu beschützen, während du die Menschen in den Zufluchtsort führen wirst, den Ich dich gebeten habe, vorzubereiten. Andere Erbauer von Zufluchtsorten werden ebenfalls die Menschen in ihren Zufluchtsorten beschützen. Du wirst während der Drangsal, durch Bilokation, zu verschiedenen Zufluchtsorten gelangen.

Vertraut auf Mich und all die Botschaften, die Ich euch gegeben habe, um euch auf diese Zeit vorzubereiten.

Jesus: Mein Volk, Ich gebe euch eine Vorschau auf Meine Auferstehung. Ihr wisst, dass der Tod keine Macht über Mich hatte, und Ich habe den Tod und die Sünde besiegt. Ich habe über die Sünde Adams gesiegt; wenn ihr euch also taufen lasst, um Christ zu werden, seid ihr von der Erbsünde befreit. Weil Ich die Sünde besiegt habe, könnt ihr zu Mir durch den Priester zur Beichte gehen, und ihr werdet durch die Absolution des Priesters von euren Sünden befreit werden. Ich bin am Kreuz als das vollkommene Opfer für alle Sünden der Menschheit gestorben. Nutzt also Mein Geschenk der Erlösung, indem ihr regelmäßig zur Beichte geht, um eure Seele von der Sünde frei zu halten.

Um in den Himmel zu kommen, müsst ihr mit zerknirschtem Herzen Meine Vergebung suchen und Mich mit Geist, Körper und Seele lieben. Wenn ihr Mich zum Mittelpunkt eures Lebens macht, werdet ihr würdig sein, in den Himmel zu kommen. Ihr werdet bald den Sonntag der Göttlichen Barmherzigkeit begehen, so dass ihr eure Novene halten und die Gebete der Heiligen Faustina beten könnt – verbunden mit der Beichte. Dann werdet ihr einen Vollkommenen Ablass erhalten, der jede Sündenstrafe tilgen wird. Dies ist das beste Geschenk Meiner selbst, das ihr bekommen könnt, um eure Seele auf euer Gericht vorzubereiten.

 

Sonntag, 3. April 2022

Jesus: Mein Volk, während der Fastenzeit habt ihr euch auf eure Fastenandachten konzentriert: Gebet, Fasten und Almosen oder Spenden. Wenn ihr eure Seele auf die Beichte vorbereitet, müsst ihr euch an Meine Zehn Gebote erinnern.

Die Frau im Evangelium beging die Sünde des Ehebruchs, die gegen Mein Sechstes Gebot verstößt. Das mosaische Gesetz war ein wenig streng, dass eine solche Frau zu Tode gesteinigt werden sollte. Die Pharisäer testeten Mich also, um zu sehen, ob Ich das mosaische Gesetz verletzen würde. Die Leute hoben Steine auf, um sie zu töten, aber Ich ging dazwischen und sagte: "Wer unter euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein auf sie!" Sie ließen ihre Steine fallen und gaben [dadurch] alle zu, dass sie auch gesündigt hatten. Als niemand sie verurteilte, sagte Ich ihr, sie solle gehen und nicht mehr sündigen, wie sie es bisher getan hatte. Das bedeutet, dass Ich jeden auffordere, ein reines Leben zu führen.

Angesichts der Schwäche der Menschen, zu sündigen, habe Ich euch das Sakrament der Versöhnung geschenkt, in dem ihr zu Mir durch den Priester zur Beichte kommen könnt, und euch werden eure Sünden durch die Absolution des Priesters vergeben. Dies wird eurer Seele die Heiligmachende Gnade zurückgeben, und ihr werdet dann würdig sein, Mich in der Heiligen Kommunion zu empfangen. Ihr alle seid Sünder, deshalb müsst ihr eure Sünden häufig beichten, mindestens einmal im Monat. Dann werdet ihr Meine volle Liebe und Gnade in eurer Seele empfangen.

 

Montag, 4. April 2022 – St. Isidor

Jesus: Mein Volk, in der ersten Lesung habt ihr gehört, wie die beiden alten Männer Susanna im Garten begehrten, als sie badete. Als sie aufschrie, wurden die beiden Männer ertappt, aber sie logen über ihre Versuche, sie zu verführen. Daniel kam Susanna zu Hilfe, indem er ihren Meineid aufdeckte, als der eine sagte, er habe sie unter einem Mastixbaum gesehen, der andere sie aber unter einer Eiche. Die beiden Männer wurden zum Tode verurteilt, und Susannas Leben wurde an diesem Tag verschont.

Die Politiker folgen der Geldgier und herrschen als Tyrannen über euer Volk. Habt keine Angst, denn Ich werde wie Daniel sein, und ihre Verbrechen werden aufgedeckt, und sie werden sich Meinem Gericht stellen. Wenn sie ihre Sünden nicht bereuen, dann sind sie auf dem Weg zur Gerechtigkeit in der Hölle. Ein großer Teil eurer Politiker sind ebenfalls Lügner auf der Suche nach Geld und Macht. Vertraut auf Mich, denn sie alle werden ihr Schicksal für ihre Verbrechen und Lügen finden. Betet für alle Sünder, dass sie ihre Sünden bereuen und durch Meine Vergebung gerettet werden.

Jesus: Mein Volk, ihr erlebt einige Lebensmittelengpässe und höhere Kosten für Benzin, Erdgas und Öl wegen Bidens Krieg gegen amerikanische fossile Brennstoffe. Bidens schlechtes Handeln ist der Grund für die hohen Preise, und seine Schwäche ist der Grund, warum Russland und China aggressiver sind.

Es gibt drei mögliche Bedrohungen für euer Leben. Eine davon ist eine mögliche Hungersnot, eine andere ist ein neues tödliches Virus und eine dritte ist ein möglicher Atomangriff. Ich habe euch gesagt, dass Ich Meine Warnung bringen werde, bevor eine große Anzahl von Menschen sterben wird. Erinnert euch daran, wie Ich euch gesagt habe, wenn ihr viele Menschen auf den Straßen sterben seht, werde Ich euch in die Sicherheit Meiner Zufluchtsorte bringen. Ich werde euch auch zu Meinen Zufluchtsorten bringen, damit Meine Engel euren Körper und eure Seelen vor dem Bösen des Antichristen und der Dämonen beschützen können.

Ich werde in Meinen Zufluchtsorten immer bei euch sein, wenn Ich euch während der Drangsal täglich mit der Heiligen Kommunion versorge. Vertraut darauf, dass Ich euch vor den Dämonen beschütze, und Ich werde euch mit Nahrung, Wasser und Brennstoffen für euer Überleben versorgen. Ich werde Meinen Sieg über die Bösen bringen und sie in die Hölle werfen. Dann werde Ich die Erde erneuern und Meine Gläubigen in Mein Zeitalter des Friedens bringen. Während der Warnung werde Ich den Menschen sagen, dass ihre einzige Möglichkeit zu überleben und ihre Seelen zu retten darin besteht, zu Meinen Zufluchtsorten zu kommen. Diejenigen, die sich entscheiden, nicht zu Meinen Zufluchtsorten zu kommen, könnten gemartert werden oder an den Plagen, der Hungersnot und den Dämonen sterben.

 

Dienstag, 5. April 2022

Jesus: Mein Volk, als die Israeliten mit Mose in der Wüste waren, versorgte ICH BIN sie mit Manna am Morgen und Wachteln am Abend sowie mit Wasser. Aber das Volk beklagte sich über das Manna und nannte es erbärmliche Speise. Also schickte ICH BIN Seraph-Schlangen, die die Menschen bissen, und einige starben. Daraufhin bat das Volk Mose, ICH BIN möge die Schlangen hinwegnehmen. So wurde Mose angewiesen, eine eherne Schlange auf eine Stange zu setzen und sie aufzurichten, damit die Menschen, die von den Schlangen gebissen wurden und auf die eherne Schlange schauten, geheilt würden und leben könnten. Dies war ein Vorzeichen dafür, dass Ich am Kreuz erhöht würde, damit Ich durch Meinen Tod allen Seelen, die an Mich glaubten und ihre Sünden bereuten, das Heil bringen konnte.

Es gibt noch ein weiteres Vorzeichen an Meinen Zufluchtsorten, wenn ihr ein leuchtendes Kreuz am Himmel sehen werdet. Ihr werdet auf dieses Kreuz schauen, und Meine Gläubigen werden von allen Krankheiten des Körpers und der Seele geheilt werden. Das ist so, wie das Volk auf die eherne Schlange schaute und geheilt wurde. Sogar eure Ärzte von heute verwenden dieses Symbol in ihrer Praxis. Vertraut darauf, dass Ich für eure Heilung in Meinen Zufluchtsorten während der Drangsal sorge.

Jesus: Mein Volk, es ist wahr, dass eure Social-Media-Unternehmen die Kontrolle darüber haben, was ihr auf ihren Plattformen veröffentlichen könnt. Wenn ihnen nicht gefällt, was ihr sagt, können sie euer Konto löschen und ihr könnt euch nicht wehren. Selbst eure Regierung ist Teil der 'cancel culture'. Sie drohen euch mit dem Finanzamt und vielen anderen Behörden, wenn ihr zu viele konservative Ansichten äußert. Die Kontrolle über die Bürger wird genauso schlimm wie in den kommunistischen Ländern. Denkt daran, wenn eure Regierung euch das Zeichen des Tieres oder die giftigen Covid-Impfungen aufzwingen kann, verliert ihr wirklich eure Freiheiten.

Wenn euer Leben in Gefahr ist, werdet ihr keine andere Wahl haben, als in die Sicherheit Meiner Zufluchtsorte zu kommen. Seid also bereit, zu Meinen Zufluchtsorten zu kommen, wenn Ich euch nach der Warnung rufe.

 

Mittwoch, 6. April 2022

Jesus: Mein Volk, diese Vision von Menschen, die in die Hölle hinabsteigen, ist sehr traurig, aber alle diese Menschen, die in die Hölle hinabsteigen, tun dies aus eigenem freien Willen. Es gibt viele Menschen, die Geld und Macht zu ihren Göttern machen, anstatt Mich anzubeten. Ich ermutige Mein Volk, Mein erstes Gebot zu befolgen, das besagt, dass ihr keine anderen Götter neben Mir haben sollt. Lasst Mich das Zentrum eures Lebens sein und nicht das Geld oder die Dinge der Welt. Der Teufel verführt euch mit sündigen Vergnügungen und dem Verlangen nach Geld und Macht auf Erden. Ruft Mich an, damit Ich euch davor bewahre, in diese Sünden zu fallen. Verscheucht diese bösen Gedanken und Versuchungen aus eurem Geist, damit ihr Meinen Geboten gehorsam sein könnt. Wenn ihr in der Sünde schwankt, dann könnt ihr zu Mir in die Beichte kommen, um eure Sünden zu bereuen, und Ich werde euch mit der Absolution des Priesters vergeben. Haltet eure Seele rein, indem ihr mindestens einmal im Monat zur Beichte zu Mir kommt.

Jesus: Mein Volk, die Karwoche ist die wichtigste Woche im Kirchenjahr, weil sie an Meinen Tod und Meine Auferstehung erinnert. Ihr habt zwei Höhepunkte in eurer Feier der Karwoche. Am Palmsonntag veranstaltet ihr ein Sedermahl für eure Gebetsgruppe. Dies erfordert viel Vorbereitung in Bezug auf die Tische eures (Gottes-)Dienstes [eng.: service] und auch für die anschließende Mahlzeit.

Außerdem werdet ihr am Karfreitagmorgen um 3.00 Uhr mehr Karfreitagsöl herstellen. Dieses Öl kann verwendet werden, um geimpfte Menschen zu heilen, die an Herzproblemen und Blutgerinnseln durch die Covid-Impfungen sterben. Ihr könnt dieses Karfreitagsöl auch für andere Heilungen verwenden.

Meine Gläubigen müssen auch versuchen, zu den Tridiuum-Feierlichkeiten in die Kirche zu kommen. Am Karfreitag beginnt auch die Novene für den Barmherzigkeitssonntag, bei der man einen Vollkommenen Ablass für alle Gebete der Heiligen Faustina und die Beichte erhalten kann. Möge diese Fastenzeit ein Segen für eure Seelen sein und eine Vorbereitung auf die Endzeit.

 

Donnerstag, 7. April 2022

Jesus: Mein Volk, Ich schließe in Meinem Allerheiligsten Sakrament einen Bund mit euch, dass Ich euer Gott sein werde und ihr Mein Volk. Ich bin immer in Meiner Eucharistie für euch gegenwärtig. Ich rufe Mein ganzes Volk in das Gelobte Land des Himmels. Ihr müsst in diesem Leben mit einem sterblichen Leib und einer unsterblichen Seele leiden. In diesem Leben seid ihr ständigen Versuchungen des Leibes und der Seele durch die Dämonen ausgesetzt. Aber Ich gebe euch euren Schutzengel und Meine Sakramente, um eure Seele von der Sünde frei zu halten.

Vertraut auf Meine Gnade und bewahrt euren Glauben an Mich in allem, was ihr jeden Tag tut. Weiht alles, was ihr in eurem Leben macht, Meinem Willen in jeder guten Tat, die ganze Zeit über, jeden Tag. Wenn ihr in Sünde fallen solltet, bin Ich für euch in der Beichte da, um euch eure Sünden zu vergeben und eurer Seele die Heiligmachende Gnade zurückzugeben. Indem ihr mit Meiner Hilfe eine reine Seele bewahrt, seid ihr auf dem Weg in Mein Gelobtes Land im Himmel.

Betet für eure Familie, dass ihre Seelen vor der Hölle bewahrt bleiben, so sie die Vergebung ihrer Sünden bei Mir suchen.

Gebetsgruppe:

Jesus: Mein Volk, ihr habt von Sportlern gehört, die jung sterben, und einige Menschen in eurer Umgebung sterben ebenfalls nach mehreren Covid-Impfungen. Ihr habt gehört, dass das Graphenoxid in den Impfstoffen euer Immunsystem um bis zu 80 % schwächt. Sogar eure Versicherungsgesellschaften stellen einen 40%igen Anstieg der Todesfälle bei Menschen zwischen 18 und 64 Jahren fest.

Ich habe die Menschen davor gewarnt, diese giftigen Impfungen zu nehmen, aber eure Firmen haben Covid-Impfungen vorgeschrieben, ansonsten würdet ihr euren Job verlieren. Dies ist ein teuflischer Plan der Eine-Welt-Elite, um die Bevölkerung zu reduzieren. Ihr könnt mit eurem Karfreitagsöl über die geimpften Menschen beten, damit sie von allen Komplikationen der Covid-Impfungen geheilt werden.

Jesus: Mein Volk, ihr habt Trump-Kundgebungen mit Tausenden von Menschen gesehen, während Biden bei den Präsidentschaftswahlen 2020 viel Zeit in seinem Keller verbrachte. Die meisten Menschen wissen vielleicht nicht, dass der CEO von Facebook (Meta) 400 Millionen Dollar ausgegeben hat, um die Stimmen der Demokraten vor allem in den Swing States und in den Städten zu erschleichen. Das konnte man in dem Film sehen, den ihr kürzlich gekauft habt. Betet, dass ihr den Betrug und die illegale Finanzierung zur Manipulation eurer Wahlen stoppen könnt.

Jesus: Mein Volk, es ist immer wieder schön zu sehen, wie neue Babys in eure Familien kommen. Wenn ihr diese ungeborenen Babys so deutlich auf den Ultraschallbildern seht, seid ihr schockiert darüber, dass einige Mütter ihr Baby durch Abtreibung töten wollen. Kürzlich habt ihr von einer Organisation gehört, die einen Container voller abgetriebener Babys gekauft hat, um diesen ungeborenen Babys ein angemessenes Begräbnis zu ermöglichen.

Betet weiter vor der Klinik von Planned Parenthood, in der Abtreibungen vorgenommen werden. Betet, dass die Abtreibung gestoppt wird, und setzt euch dafür ein, dass diese Mütter ihre Kinder bekommen, anstatt sie zu töten.

Jesus: Mein Sohn, Ich freue Mich, dass du Mein jüdisches Erbe ehrst, denn die erste Heilige Messe beim letzten Abendmahl war Teil eines Passahfestes. Dieses Sedermahl wird jedes Jahr gefeiert, um an die Zeit zu erinnern, als Mose sein Volk aus Ägypten führte und als Ich Bin die Plagen über Ägypten und den Pharao brachte. Die Wunder sollten den Hebräern helfen, die Knechtschaft ihres Volkes, das in den Ziegelgruben versklavt war, zu beenden. Denkt bei diesem Sedermahl daran, wie die Hebräer 400 Jahre in Gefangenschaft gelitten haben und nun frei wurden. Betet und dankt dafür, dass ihr das Glück habt, in einem freien Land zu leben.

Jesus: Mein Volk, jetzt kontrollieren euch eure Politiker nicht mehr so sehr, wie sie es taten, als sie die Covid-Impfungen an euren Arbeitsplätzen vorschrieben. Die Eine-Welt-Elite plant einen anderen, tödlicheren Virus, damit sie einen weiteren Grund haben, euer Land für ihre Übernahme lahmzulegen.

Wenn ihr seht, dass viele Menschen an einem neuen Virus sterben, werde Ich Meine Gläubigen in den Schutz Meiner Zufluchtsorte rufen. Weigert euch, die so genannten Impfungen gegen den nächsten tödlichen Virus zu nehmen. Diese Impfungen werden noch tödlicher sein als die Covid-Impfungen. All die Bösen, die hinter den Viren und Impfungen stehen, werden sich bei ihrem Gericht vor Mir verantworten müssen. Wenn diese Bösen sich weigern, ihre Sünden zu bereuen, dann sind sie auf dem Weg zur Hölle.

Jesus: Mein Volk, Amerika hat Russlands Handel und seine Bankgeschäfte mit der Welt mit Sanktionen belegt. Amerika schickt der Ukraine auch viele Panzerabwehrraketen und Raketen, um Düsenjets und Hubschrauber abzuschießen. Deshalb ist Russland der Ansicht, dass sich Amerika im Krieg mit ihnen befindet. Wenn weitere Kriegshandlungen in Polen oder im Baltikum ausbrechen, könnte Amerika in einen Krieg mit Russland hineingezogen werden, da es sich um NATO-Länder handelt. Ein Krieg zwischen zwei Ländern mit Atomwaffen könnte dazu führen, dass noch mehr Menschen sterben. Betet, dass dieser Krieg aufhört, sonst könnte er auf andere Teile Europas übergreifen.

Jesus: Mein Volk, bemüht euch, alle Gottesdienste des Triduums* zu besuchen, um Meines Todes am Kreuze zu gedenken, der euch die Erlösung eurer Seelen von euren Sünden gebracht hat. Ihr werdet dann Meine Auferstehung am Ostersonntag feiern, gefolgt vom Sonntag der Göttlichen Barmherzigkeit.

Meine Gläubigen müssen den Glauben und die Hoffnung auf Meinen kommenden Sieg über den Antichristen und die Dämonen bewahren. Ihr kennt das Ende dieser Geschichte, und alle Bösen werden in die Hölle geworfen werden. Sobald die Bösen von der Erde entfernt worden sind, werde Ich die Erde erneuern, und Ich werde Meine Gläubigen in Mein Zeitalter des Friedens und später in den Himmel bringen. Freut euch, Mein Volk, denn ihr werdet bald Zeuge Meines Sieges über das Böse, die Sünde und den Tod.

* Triduum Sacrum (latein.: heilige drei Tage) bezeichnet man in der Liturgie den Zeitraum vom Letzten Abendmahl am Gründonnerstag bis zum Ostersonntag, der Auferstehung des Herrn.

 

Freitag, 8. April 2022

Jesus: Mein Volk, in wenigen Tagen werdet ihr den Palmsonntag oder Passionssonntag feiern mit dem ihr die Gottesdienste der Karwoche beginnt. Ihr werdet lesen, wie Ich gelitten habe und am Kreuz gestorben bin, um euch die Erlösung und die Vergebung eurer Sünden zu bringen. Dies ist ein schwieriger Moment, aber ihr könnt euer Leiden mit Mir am Kreuz verbinden, um eure Probleme zu lösen.

Mein Sohn, du und deine Gebetsgruppe werdet das Sedermahl halten, was der jüdische Passah-Gottesdienst ist. Meine Passion wird jedes Jahr am Palmsonntag gelesen. Nach Gründonnerstag feiert ihr den Karfreitag und dann den Ostersonntag mit Meiner Auferstehung.

Mein Tod ist schmerzhaft, aber deshalb bin Ich ein Gottmensch geworden, damit Ich Mein Leben hingeben kann, um allen Seelen, die an Mich glauben und die Vergebung ihrer Sünden suchen, das Heil zu bringen. Ich liebe euch alle, und Ich ermögliche allen Seelen, durch Meine Sakramente gerettet zu werden. Erfreut euch an Meiner Auferstehung, wenn Ich euch das Ewige Leben mit Mir im Himmel anbiete.

Die Gläubigen, die Mir treu sind, werden Mein Zeitalter des Friedens sehen, und dann werdet ihr mit Leib und Seele zu Mir in den Himmel kommen. Fürchtet euch jetzt nicht vor dem Bösen, denn Ich werde die Bösen, die Sünde und den Tod besiegen.

Jesus: Mein Volk, macht euch darauf gefasst, dass ihr in der kommenden Woche einige lange Stunden in euren Kirchen verbringen werdet. Die Lesung Meiner Passion am Palmsonntag ist ziemlich lang, und sie wird gewöhnlich mit verschiedenen Teilen von mehreren Personen gelesen. Der Gründonnerstag wird mehr Zeit für die Fußwaschung der zwölf Personen in Anspruch nehmen. Am Karfreitag gibt es die Kreuzverehrung, lange Lesungen und die Austeilung der Heiligen Kommunion. Die Mitternachtsmesse am Ostersonntag wird ebenfalls längere Lesungen und die Aufnahme neuer Mitglieder in die Sakramente beinhalten. Es wird viel gesungen und Meine Auferstehung gefeiert werden, da alle Meine Gläubigen eines Tages am Letzten Tag auferstehen werden, wenn eure Seele wieder mit eurem Körper vereinigt sein wird. Viele Menschen warten hoffnungsvoll auf diesen Tag im Himmel, um Mich wirklich so zu sehen, wie Ich Bin.

 

Samstag, 9. April 2022

Jesus: Mein Volk, die Pharisäer wollten Mich töten, also versteckte Ich Mich dort, wo Johannes der Täufer die Menschen am Jordan taufte. Als es Zeit für das Passahfest war, ging Ich hinauf nach Jerusalem, wo viele der Propheten getötet wurden.

Morgen, am Palmsonntag, werdet ihr Meine Passion lesen. Das ist der Beginn der Karwoche, in der daran erinnert wird, wie Ich am Kreuz gestorben bin, um allen Sündern, die Mich um Vergebung ihrer Sünden bitten, das Heil zu bringen. Dies ist die Voraussetzung, um in den Himmel zu kommen, dass ihr eure Sünden bekennt, euren Erlöser in Mir liebt und an alles glaubt, was Ich euch gelehrt habe. Befolgt Meine Gebote, Mich zu lieben und euren Nächsten wie euch selbst.

Versucht, bei allen Gottesdiensten der Karwoche anwesend zu sein. Eure Gebetsgruppe wird das Fest des Palmsonntags bei eurem Sedermahl feiern und morgens zur Heiligen Messe gehen.

(Ken Harrison's Beerdigungsmesse.)

Jesus: Mein Volk, Ken war ein sehr freundlicher und hilfsbereiter Mann in all seinen Aktivitäten. Er ist jetzt bei Mir im Himmel, denn er hatte sein Fegefeuer auf Erden durch seine Krankheit in seinen letzten Lebensjahren. Ken liebt seine Frau innig, seine ganze Familie und seine Freunde. Er wird auf seine Familie aufpassen und für sie beten.

 

Sonntag, 10. April 2022 – Palmsonntag

Jesus: Mein Volk, dieser Sonntag hat gemischte Gefühle, wenn ihr nach alter Tradition mit euren Palmzweigen mit Freude prozessiert. Dann werden eure Gefühle traurig, wenn ihr das Evangelium von Meinem Leiden und Sterben lest. Das ist nur der Anfang der Karwoche, wenn ihr am Gründonnerstag die Heilige Messe mit der Fußwaschung der Zwölf feiert. Ihr nehmt euch Zeit, um Mein Allerheiligstes Sakrament anzubeten, denn es ist euer Brauch, mindestens drei Kirchen zu besuchen. Ursprünglich war es üblich, sieben Kirchen zu besuchen, aber da die (Öffnungs-)Zeiten gekürzt wurden, habt ihr das Glück, drei Kirchen besuchen zu können. Ihr erinnert euch an die Heilig Namen-Kirche, in der der Chor viele Lieder sang, vor allem: Jesus, denk an mich, wenn Du in Dein Reich kommst.

Am Karfreitag macht ihr dann um 3.00 Uhr morgens euer Karfreitagsöl mit den Gebeten. Später am Nachmittag um 15.00 Uhr findet die Kreuzverehrung und die Austeilung der Heiligen Kommunion statt. Eure Woche ist vollendet, wenn ihr zur Heiligen Messe in der Osternacht kommt, und schließlich die Freude über Meine Auferstehung am Ostersonntag. Freut euch an Meinem Sieg über Sünde und Tod.

(Sedermahl)

Jesus: Mein Volk, Ich möchte allen danken, die Speisen zu diesem Mahl mitgebracht haben, und all jenen, die die Tische vorbereitet und dieses Mahl geplant haben.

Ihr habt in der Heiligen Messe von Meiner Passion und Meinem Tod gelesen, aber ihr habt nicht allzu viele Einzelheiten über das Letzte Abendmahl und all die Bedeutungen der Speisen, die ihr gleich essen werdet, gehört. Wenn ihr euren Text lest, werdet ihr sehen, wie die Hebräer die mosaischen Bräuche befolgten, die Mose ihnen für das Passahmahl gab. Ich Bin die Erfüllung dieses Passahs, denn Ich habe euch Mein eigenes Ich für immer in Meinem Allerheiligsten Sakrament gegeben. Ich bin für eure Sünden gestorben, und ihr seid wirklich frei. Ich biete euch Mein Sakrament der Versöhnung an, um eure Seelen von Sünden rein zu halten und würdig, Meine Eucharistie zu empfangen. Erweist Mir Lob und Dank für alles, was Ich für euch tue.

 

Montag, 11. April 2022

Jesus: Mein Volk, Ich war auf dem Weg nach Jerusalem, um Meiner Kreuzigung entgegenzugehen. Ich hielt am Haus des Lazarus, den Ich von den Toten auferweckt habe. Maria und Martha waren dort, und Maria salbte Mir die Füße mit einem kostbaren Salböl. Judas sagte, man hätte sie verkaufen können, um den Armen zu helfen. Ich sagte zu Judas: "Die Armen habt ihr immer bei euch, Mich aber habt ihr nur für kurze Zeit." Ich sagte den Anwesenden auch, dass diese Salbung für Mein kommendes Begräbnis angebracht sei. Dies ist eine weitere Vorbereitung auf Meine kommende Kreuzigung und Auferstehung, derer ihr in dieser Karwoche gedenkt. Erfreut euch an dieser glorreichen Zeit Meines Sieges über Sünde und Tod. Ich gab Mein Leben, um der ganzen Menschheit die Erlösung zu bringen, und Mein Tod ist eine Wiedergutmachung für die Sünden Meines Volkes. Lobt und dankt Mir für alles, was Ich für euch getan habe.

Jesus: Mein Sohn, du siehst in euren Nachrichten, an der Zapfsäule und in euren Lebensmittelläden, wie Biden eine große Inflation verursacht hat, indem er Billionen von Dollar druckte, um den Covid-Virus zu bekämpfen. Es ist der Angriff auf fossile Brennstoffe durch Biden, der den Kraftstoffmangel und die hohen Benzinpreise verursacht hat. Biden manipuliert auch eure Versorgungsketten, um Lebensmittelknappheit zu verursachen. Eure hohe Inflation kommt von einer Kombination aus übermäßigen Ausgaben und Kraftstoffbeschränkungen.

Die Demokraten wissen, dass sie Gefahr laufen, den Kongress sowohl im Repräsentantenhaus als auch im Senat zu verlieren. Deshalb planen sie weitere mögliche Shutdowns oder falsche Krisensituationen, die die kommenden Zwischenwahlen stoppen oder verhindern könnten. Sie werden auch Wege finden, um illegalen Einwanderern die Teilnahme an euren Wahlen zu ermöglichen. Sie werden ihre illegalen Methoden zur Stimmabgabe fortsetzen und illegale Stimmen fabrizieren. Wenn euer Land den Betrug durch Spenden von Milliardären oder andere illegale Abstimmungen nicht unterbindet, werdet ihr die betrügerischen Demokraten nicht in den Griff bekommen. Diese Biden-Pläne versuchen eine Übernahme eurer Freiheiten, was dazu führen kann, dass Meine Gläubigen sich in die Sicherheit Meiner Zufluchtsorte begeben müssen, um zu überleben. Vertraut auf Mich und Meine Engel, dass sie euch vor den Bösen beschützen.

 

Dienstag, 12. April 2022

Jesus: Mein Volk, das heutige Evangelium zeigt, wie Ich Meinen Verräter Judas Iskariot identifiziere, als Satan in sein Herz eindrang. Später würde Judas Mich mit einem Kuss verraten. Dann sagte der Heilige Petrus, er würde für Mich sterben, aber Ich sagte ihm, bevor der Hahn kräht, würde er Mich dreimal verleugnen.

Beim Letzten Abendmahl setzte Ich das Heilige Messopfer ein, bei der Brot und Wein in Meinen Leib und Mein Blut verwandelt wurden. Ich habe auch das Sakrament der Versöhnung eingesetzt, als Ich ihnen sagte: Was ihr auf Erden löst, wird im Himmel gelöst, und was ihr auf Erden bindet, wird im Himmel gebunden.

Nehmt euch vor, alle Gottesdienste der Karwoche zu besuchen. Mein Tod am Kreuz ist Mein Geschenk an die Menschheit, um die Sünden von eurer Seele zu reinigen und euch das Heil eurer Seelen zu bringen.

Betet weiter, um eure Familie in den Himmel zu bringen.

Jesus: Mein Volk, ihr erinnert euch an die Plagen, die Ich über Ägypten schickte, damit der Pharao Mein Volk durch Mose ziehen ließ. Aufgrund des Bösen in dieser Welt werde Ich noch mehr Plagen über die Menschen schicken, wo große Sünde herrscht. Nach Meiner Warnung und nachdem Meine Gläubigen in Meinen Zufluchtsorten in Sicherheit sind, werde Ich noch schlimmere Plagen schicken, die die Menschen heimsuchen werden, die dem Antichristen folgen. Ihr könnt über diese Plagen im Buch der Offenbarung lesen.

Ihr habt gesehen, dass künstlich hergestellte Viren und Impfstoffe viele Menschen getötet haben. Die Bevölkerungsreduktion war das Ziel Satans und der bösen Menschen. Aber schon bald werde Ich Meine Gerechtigkeit über die Bösen bringen, und sie werden in die Flammen der Hölle geworfen werden. Habt keine Angst, denn Ich werde Meine Gläubigen in Meinem Zeitalter des Friedens und später im Himmel belohnen.

 

Mittwoch, 13. April 2022 – Totenmesse von Joanne Wander

Joanne: Ich bin wirklich froh, dass ich keine Schmerzen mehr habe, aber vor allem bin ich überglücklich, bei meinem Jesus im Himmel zu sein. Schreib den Vers auf, an den du dich erinnerst: (1. Korinther 2,9) "Was kein Auge geschaut, kein Ohr gehört, was kein Menschenherz sich je gedacht hat, das hat Gott denen bereitet, die Ihn lieben."

Ich liebe meine wunderbaren Kinder und Enkelkinder, und ich danke euch allen, dass ihr zu meiner Beerdigung gekommen seid. Ich danke all den Menschen, die sich in meinen letzten Tagen um mich gekümmert haben. Mein Herz hängt an unserer Gebetsgruppe mit Char, Maria und Angie. Wir haben viele gute Zeiten miteinander verbracht. Ich danke auch John, Carol und Al, dass sie hierher gereist sind. Ich habe alle unsere gemeinsamen Treffen geschätzt.

Ich bin so überwältigt, bei Jesus, den Heiligen und den Engeln zu sein. Diese Erfahrung lässt sich nicht in Worte fassen, um meine Gefühle auszudrücken. Ich warte auf den Tag, an dem ich euch alle im Himmel treffen werde. Ich liebe euch alle und ich werde für meine Familie und Freunde beten.

Jesus: Mein Volk, Berufungen und Missionen werden erkannt, indem ihr Mir erlaubt, mit euch durch euer Leben zu gehen. Nach eurer Ausbildung und der Suche nach eurem Beruf seid ihr aufgerufen, eure Berufung im Leben zu wählen, die das Eheleben, das Ordensleben oder das Leben als Single sein kann. Wenn ihr euch für die Ehe entscheidet, müsst ihr zu Mir um den richtigen Ehepartner beten. Ihr seid auch zu verschiedenen geistlichen Missionen im Leben berufen, um mit den euch gegebenen Gaben zu helfen, Seelen zu retten.

Mein Sohn, Ich habe dir viele Gaben durch Meine Worte an dich gegeben, und sogar, wie du deine Botschaft in Büchern, DVDs, auf deiner Website, auf deinen Reisen zu Versammlungen und jetzt in deinen Zoom-Sitzungen verbreitest. Danke und preise Mich, dass Ich dich auf deinem Weg führe. Du hast auch den Auftrag, deinen Zufluchtsort vorzubereiten, und du hilfst anderen durch dein Beispiel.

Seid treu in allem, was ihr für Mich tut, und seid dankbar für eure Gesundheit und Meine vielen körperlichen und geistigen Gaben. Kämpft euch weiterhin mit Meiner Hilfe durch das Leben, und seid Mir treu in euren täglichen Gebeten, Heiligen Messen und Meinen Sakramenten.

 

Donnerstag, 14. April 2022 – Gründonnerstag

Jesus: Mein Volk, Ich habe dieses Passahmahl für die erste Heilige Messe benutzt, als Ich das Brot und den Wein in Meinen Leib und Mein Blut konsekriert habe. Ich habe Meinen zwölf Aposteln die Füße gewaschen, um ihnen ein Beispiel dafür zu geben, wie sie einander helfen sollen. Ich sagte Meinen Aposteln auch, dass derjenige, der der Erste sein will, der Diener aller sein muss. In der Nacht, als wir im Garten von Gethsemane beteten, verriet Judas Mich mit einem Kuss an die Soldaten und Pharisäer.

Nach der Heiligen Messe heute Abend habt ihr drei andere Kirchen besucht und eure Rosenkränze und die Rosenkränze der Göttlichen Barmherzigkeit gebetet. Heute Nacht habt ihr auch euer natives Olivenöl und die Dochte für die Herstellung des Karfreitagsöls um 3.00 Uhr morgens am Karfreitag vorbereitet. Ihr könnt dieses Öl verwenden, um die geimpften Menschen zu heilen, damit sie von den Folgen der Covid-Impfungen geheilt werden können. Vertraut im Glauben auf Meine heilende Kraft.

 

Freitag, 15. April 2022 – Karfreitag

Jesus: Mein Volk, dies ist eure heiligste aller Zeiten, in denen ihr Meines Todes am Kreuze gedenkt. Ich wurde als Gottmensch genau zu dem Zweck Mensch, um Mein menschliches Leben für die Rettung aller Seelen aufzuopfern, die Mich um Vergebung ihrer Sünden bitten. Viele Seelen, die vor Meiner Geburt gestorben sind, haben auf diesen Moment gewartet, um von ihrem Leiden erlöst zu werden. Mein Tod und Meine Auferstehung waren wahrhaftig eine neue Geburt für die gesamte Menschheit, denn die Tore des Himmels wurden endlich für die würdigen Seelen geöffnet, um einzutreten.

Wenn eure Karfreitagsgottesdienste vorbei sind, werdet ihr Meine volle Liebe spüren, denn ihr alle wartet auf jenen glorreichen Letzten Tag, an dem Meine Gläubigen ihren Körper mit ihrer Seele im Himmel vereint sehen werden. Freut euch, Meine Getreuen, freut euch, denn euer Warten wird bald vorbei sein.

Jesus: Mein Volk, ihr werdet sehen, dass viele Menschen, die die Covid-Impfungen und Auffrischungsimpfungen erhalten haben, unter den Folgen dieser Impfungen leiden werden. Einige werden Atembeschwerden haben, und einige werden an Herzproblemen sterben.

Dieses Karfreitagsöl, das Ich euch aufgetragen habe herzustellen, wird ein heilendes Öl für die Geimpften sein; sofern sie den Glauben an Meine Heilung haben, werden sie geheilt werden. Dieses Öl wird auch andere Krankheiten heilen, solange ihr den Glauben habt, dass Ich jede Krankheit heilen kann.

(Karfreitag Nachmittags-Gottesdienst.)

Jesus: Mein Volk, Ich biete jedem Menschen die Möglichkeit, sein eigenes persönliches Kreuz auf sich zu nehmen, das speziell auf seine Gaben zugeschnitten ist. Ich zwinge niemandem Mein Kreuz auf, aber Ich bitte euch, euer Kreuz auf euch zu nehmen und es durch das Leben zu eurem eigenen Kalvarienberg zu tragen. So wie Ich auf der Via Dolorosa dreimal gefallen bin, werdet auch ihr manchmal in die Sünde fallen. Aber wenn ihr wahren Glauben habt, wisst ihr, dass Ich euch eure Sünden in der Beichte vergeben werde. Deshalb bin Ich am Kreuz gestorben, damit Ich jedem die Sünden vergeben kann, der bereut und Meine Vergebung sucht. Ich zwinge Mich niemandem auf, denn ihr müsst euer Kreuz aus freiem Willen annehmen. Auch eure ewige Bestimmung, ob Himmel oder Hölle, wählt ihr aus freiem Willen. Ich gebe euch die Gnaden Meiner Sakramente und eures Schutzengels, um euch den Weg zum Himmel zu weisen. So preist und dankt Mir für alles, was Ich für euch im Leben tue.

 

Samstag, 16. April 2022 – Vigil Ostern

Jesus: Mein Volk, Halleluja, Ich bin euer auferstandener Erlöser und begrüße euch in der heiligen Kommunion. Das ist Mein Osterfest, dass Ich Sünde und Tod überwunden habe. Ihr habt Meine Engel sagen hören: "Was sucht ihr den Lebendigen bei den Toten, denn Er ist auferstanden." Als die Frauen vom leeren Grab kamen, um den Aposteln davon zu berichten, glaubten die Apostel zunächst nicht. Dann eilten Johannes und Petrus zum Grab und fanden es leer und die Grabtücher abgelegt. Die Frauen und Meine Apostel freuten sich über Meine Auferstehung, als sie in den Abendmahlssaal zurückkehrten. Meine Apostel erinnerten sich an Meine Worte, dass Ich gekreuzigt werden und am dritten Tag auferstehen würde. Ich erfüllte also Meine Prophezeiung, doch die Apostel verstanden immer noch nicht ganz, was die Auferstehung von den Toten bedeutete, denn sie hatten noch nie ein solches Wunder gesehen. Mein Tod und Meine Auferstehung sind Mein Heilsgeschenk für alle, die an Mich glauben. Freut euch und Halleluja für diesen Tag.

 

Sonntag, 17. April 2022 – Ostersonntag

Jesus: Mein Volk, es ist ein herrlicher sonniger Tag, um Meine Auferstehung von den Toten zu feiern. Der Tod hatte keine Macht über Mich, denn auch als Gottmensch hatte Ich keine Sünde und auch nicht die Erbsünde. Ich bin der neue Adam und Ich mache alles neu. Ich bin für eure Sünden gestorben und Ich habe eure Seelen erlöst. Alle Menschen, die an Mich und Meine Auferstehung glauben, sind auf dem Weg zum Himmel. Ich verspreche all jenen Menschen den Himmel, die Mich um Vergebung bitten und ihre Sünden bereuen. Die Menschen, die dies tun, werde Ich am Letzten Tag mit Leib und Seele auferstehen lassen. Freut euch, Mein Volk, denn eure Erlösung ist nahe. Halleluja.

 

Montag, 18. April 2022

Jesus: Mein Volk, jetzt, wo Ich auferstanden bin, werde Ich Meinen Jüngern bezeugen, dass Ich lebe. Ich begann zuerst mit den Frauen, die zu Meinem Grab kamen. Ich sagte ihnen, sie sollten Meinen Aposteln sagen, dass Ich sie in Galiläa treffen würde. Petrus und Johannes liefen zu Meinem leeren Grab, und sie glaubten, dass Ich auferstanden bin.

Die Pharisäer wollten eine Geschichte verbreiten, dass Meine Jünger Meinen Leichnam in der Nacht gestohlen hätten. Sie bezahlten die Soldaten, um diese Geschichte zu verbreiten, weil sie nicht wollten, dass die Menschen wissen, dass Ich in Meinem berühmtesten Wunder wirklich von den Toten auferstanden bin. Sie baten Mich immer um Wunder, aber als Ich von den Toten auferstand, wollten sie, dass dieses Wunder verborgen bleibt. Aber der Heilige Petrus verkündete Meine Auferstehung von den Toten dem ganzen Volke, und Ich rufe all Meine Gläubigen auf, diese Frohe Botschaft von Meiner Auferstehung allen zu verkünden.

Freut euch, dass ihr von euren Sünden befreit worden seid. Ich habe den Preis bezahlt, um alle Seelen von ihren Sünden freizukaufen. Jetzt müsst ihr glauben und Mein großzügiges Geschenk annehmen, indem ihr Mich in der Beichte um die Vergebung eurer Sünden bittet.

Jesus: Mein Volk, ihr habt gesehen, wie die Biden-Administration die Arbeitgeber benutzte, um ihre Angestellten zu zwingen, zwei Covid-Impfungen und eine Auffrischungsimpfung zu nehmen, oder sie würden ihren Job verlieren. Die Studenten, die aufs College gehen, werden ebenfalls gezwungen, sich impfen zu lassen, oder sie können nicht zur Uni gehen.

Ich sage euch, was kommen wird, aber Ich werde euch kein Datum nennen. Bevor das Zeichen des Tieres verpflichtend wird, werde Ich Meine Warnung bringen, und ihr werdet euren Lebensrückblick haben, um zu wählen, ob ihr mit Mir oder mit der Welt und dem Teufel sein wollt. Jeder wird aus freiem Willen sein eigenes Ziel wählen, Himmel oder Hölle. Nach der Warnung und der sechswöchigen Bekehrungszeit werde Ich Meine Gläubigen zu Meinen Zufluchtsorten rufen, und ihr müsst eure Häuser innerhalb von zwanzig Minuten verlassen. Ich werde euren Schutzengel beauftragen, euch mit einer Flamme zum nächstgelegenen Zufluchtsort zu führen.

Dann werden die Männer in Schwarz oder die UN-Truppen von Tür zu Tür gehen, um allen das Zeichen des Tieres aufzuzwingen. Diejenigen, die gefangen genommen werden und sich weigern, das Zeichen des Tieres anzunehmen, werden in die Gefangenenlager/Todeslager gebracht und getötet.

Vertraut auf Meinen Schutz in Meinen Zufluchtsorten. Ich werde dann Meinen Kometen der Züchtigung auf die Erde bringen, und die Bösen werden getötet werden oder an den Plagen sterben. Sobald die Bösen in die Hölle geworfen sind, werde Ich die Erde erneuern und Meine Gläubigen in Mein Zeitalter des Friedens und später in den Himmel bringen.

 

Dienstag, 19. April 2022

Jesus: Mein Volk, ihr lest immer noch davon, wie Meine Jünger zu Meinem leeren Grab kommen mussten, um zu wissen, dass Ich von den Toten auferstanden bin. In den ersten Tagen nach Meiner Auferstehung wollten Meine Jünger nicht an Meine Auferstehung glauben, auch wenn Zeugen wie Maria Magdalena es ihnen sagten.

Auch wenn Ich den Menschen von Meiner Realpräsenz in Meiner konsekrierten Hostie berichte, glauben viele nicht daran. Einige von euch haben mehrere Wunder Meiner Eucharistie mit Blut auf der konsekrierten Hostie gesehen, um den Menschen zu helfen, an Meine Realpräsenz zu glauben.

Ich habe euch gesagt, dass Ich in jedem Tabernakel, in dem es konsekrierte Hostien gibt, immer bei euch bin. Die Menschen, die an Meine Realpräsenz glauben, werden für ihren Glauben gesegnet werden. Deshalb rufe Ich Mein Volk auf, kleine Opfer zu bringen, um Mich in Meinem Tabernakel zu besuchen, Mich zu loben und Meine Realpräsenz anzubeten. Einige Menschen halten sogar heilige Stunden der Anbetung vor Meinem Allerheiligsten Sakrament ab. Wenn ihr Stunden in der Anbetung Meiner Eucharistie verbringt, zeigt ihr Mir, wie sehr ihr Mich liebt.

Jesus: Mein Volk, ihr kennt die Geschichte, als Ich mit Meinen Aposteln in einem Boot war und ein heftiger Sturm aufkam und wir durch die Wellen in Not gerieten. Meine Apostel weckten Mich, weil sie Angst hatten, zu ertrinken. Ich sprach zum Sturm: "Sei still", und der Sturm legte sich und wurde ganz ruhig.

Meine Kirche befindet sich ebenfalls in einem heftigen Sturm, da sie von Kriegen und weiteren Covid-Einschränkungen bedroht wird. Die Bösen werden den perfekten Sturm heraufbeschwören, um einen weiteren Shutdown zu verursachen, so dass die Kirchen geschlossen werden. Der 'Great Reset' wird durchgeführt, um die Welt für die Machtübernahme durch den Antichristen vorzubereiten. Bevor der Antichrist an die Macht kommt, werde Ich Meine Warnung und die sechswöchige Bekehrungszeit bringen. Nach diesen Ereignissen werde Ich Meine Gläubigen in die Sicherheit Meiner Zufluchtsorte rufen, wo Meine Engel sie beschützen werden. Habt keine Angst, denn Ich werde eine große Stille bringen, und die Bösen werden in die Hölle geworfen werden.

 

Mittwoch, 20. April 2022

Jesus: Mein Volk, ihr freut euch an diesem sonnigen Tag, Mein österliches Volk im Glauben zu sein. Wenn ihr wirklich an Meine heilende Kraft glaubt, werdet ihr einen festen Glauben haben, um auf Meine Heilung von Menschen in Not, wie diesem Krüppel, zu vertrauen. Ihr braucht nicht nur Glauben, sondern ihr müsst jede Heilung, die in Meinem Namen geschieht, verkünden, wie es der Heilige Petrus tat.

Die Pharisäer züchtigten den Heiligen Petrus und den Heiligen Johannes später mit der Peitsche, weil sie nicht wollten, dass sie Meinen Namen verwendeten, um Menschen zu heilen. Das ermutigte Meine Apostel noch mehr, die Frohe Botschaft von Meiner Auferstehung zu verbreiten.

Der Bericht des Evangeliums über Meine Begegnung mit Meinen Jüngern auf dem Weg nach Emmaus war eine weitere Erscheinung in Meinem auferstandenen Leib. Kleopas und Simon trafen Mich auf dem Weg, und Ich erklärte ihnen die Schriften, die von Meinem Kommen sprachen, aber sie erkannten Mich nicht. Sie sagten: "Brannte nicht unser Herz in uns, als wir hörten, wie uns die Schrift erklärt wurde?" Beim Mahl erkannten Mich die beiden Jünger am Brechen des Brotes, so wie Ich entschwand. Dies war Meine zweite Erscheinung, und dennoch glaubten die Apostel nicht ganz an Meine Auferstehung, bis Ich ihnen später im Abendmahlssaal erschien.

Freut euch über die Gnaden, die Ich euch gewähre, damit Meine Gläubigen die Menschen heilen und die Seelen evangelisieren können, so dass sie an Mich glauben.

Jesus: Mein Volk, diese Vision eines leeren Stuhls des Heiligen Petrus ist ein Zeichen für die kommende Verfolgung der römisch-katholischen Kirche, bei der der Papst aus Rom fliehen muss, da sein Leben in Gefahr ist.

Ich habe kürzlich eine Botschaft gegeben, dass Meine Kirchen bald geschlossen werden, und wenn der Papst Rom verlässt, wird dies ein weiteres Zeichen dafür sein, dass die Welt bald in Aufruhr sein wird. Ein solches Chaos könnte das Überleben Meines treuen Restes gefährden, deshalb werde Ich euch in die Sicherheit Meiner Zufluchtsorte rufen müssen. Meine Engel werden euch beschützen, und Ich werde eure Nahrung, euer Wasser und eure Brennstoffe vermehren. Ich werde Meine Warnung bringen, wenn euer Leben in Gefahr ist. Habt keine Angst und macht euch keine Sorgen über den Zeitpunkt dieser Ereignisse.

 

Donnerstag, 21. April 2022

Jesus: Mein Volk, Ich sagte zu Meinen Aposteln: "Friede sei mit euch", denn sie waren erstaunt, Mich aus Fleisch und Knochen zu sehen, mit den Wunden der Nägel an Meinen Händen und Füßen.

Ich hatte den Aposteln gesagt, dass Ich gekreuzigt werden und am dritten Tag auferstehen würde. Dann erinnerte Ich sie an Meine Worte und erklärte ihnen anhand der Schriften, wie Ich erfüllen musste, was die Propheten über Mich vorausgesagt hatten. Das wichtigste Ereignis ist, dass Mein Tod das Lösegeld für alle Sünden der Menschheit bezahlt hat. Nun konntet ihr euch taufen lassen und eure Erbsünde konnte vergeben werden. Ich gab Meinen Aposteln sogar die Macht, in der Beichte Sünden zu vergeben.

Meine ganze Bestimmung, als Gottmensch Fleisch anzunehmen, bestand darin, zu sterben und für alle Sünden der Menschheit Wiedergutmachung zu leisten. Es liegt an jeder Seele, um nach Vergebung ihrer Sünden zu bitten, damit der Priester sie von ihren Sünden freisprechen kann. Wenn ihr eure Sünden nicht bereut und eure Liebe zu Mir nicht zeigt, könnt ihr nicht in den Himmel eingehen. Es ist euer freier Wille, dass ihr euch entscheidet, für immer mit Mir im Himmel zu sein. Geht also auf andere Seelen zu, damit ihr sie evangelisieren könnt, so dass sie Mich kennen und lieben lernen.

Gebetsgruppe:

Jesus: Mein Sohn, du hast eine alte Osterkerze geschenkt bekommen, aber du hast keinen passenden Ständer, um sie aufzustellen. Diese würde gut in eure Kapelle passen, so könnt ihr anfangen zu suchen, wo ihr einen [Ständer] finden könnet. Das ist ein Zeichen dafür, dass das Licht Jesu jetzt und der Heilige Geist an Pfingsten – das fünfzig Tage nach Ostern ist – bei euch ist.

Betet ein Gebet, um einen guten Kerzenständer zu finden. Wenn ihr keinen finden könnt, dann könnte vielleicht ein Freund einen anfertigen. Das ist ein weiteres Anliegen, das ihr in Angriff nehmen könnt.

John Leary: Ich habe bereits einen bei ebay bestellt und er ist angekommen.

Jesus: Mein Sohn, Ich weiß, dass du sehr gehorsam gegenüber allem bist, was Ich von dir verlange, besonders in Bezug auf deine Zufluchtsortkapelle. Da du einen Osterkerzenhalter für deine Osterkerze brauchtest, die dir geschenkt wurde, habe Ich dich gebeten, einen Kerzenhalter für deine Kerze zu suchen. Ihr hattet das Glück, im Internet ein günstiges Exemplar zu finden. Ich danke euch, dass ihr so schnell gehandelt habt. Damit ist euer Kapellenbedarf für euren Ostergottesdienst gedeckt. Diese Osterkerze ist ein Symbol Meines Lichtes, das immer bei euch ist, und deshalb ist sie so notwendig.

Jesus: Mein Volk, Ich danke euch allen, die ihr am Karfreitag um 3.00 Uhr morgens aufgestanden seid, um eure 33 Apostolischen Glaubensbekenntnisse und 7 Salve Reginas zu beten. Ihr habt auch eure Flammen mit den Dochten in eurem Olivenöl brennen lassen. Ich habe euch gebeten, dieses Öl herzustellen, damit ihr es zur Heilung der geimpften Menschen verwenden könnt. Morgen um 3.00 Uhr werdet ihr eine weitere Gelegenheit haben, mehr Karfreitagsöl herzustellen, denn das ist die Karfreitagsfeier des östlichen Ritus.

Jesus: Mein Volk, wenn ihr die Novene der Göttlichen Barmherzigkeit der Heiligen Faustina betet und zur Beichte geht, könnt ihr an diesem Barmherzigkeitssonntag einen Vollkommenen Ablass erlangen, der euch jegliche Wiedergutmachung für eure Sünden erlassen wird. Wenn ihr an diesem Tag sterben würdet, wäret ihr von jeglichem Fegefeuer befreit. Nutzt diese Gnade Meiner Barmherzigkeit, um eure Seelen zu reinigen. Macht andere Menschen auf diese besondere Gnade aufmerksam, damit sie ihre Seelen reinigen können. Viele Kirchen feiern am Sonntag der Göttlichen Barmherzigkeit einen Gottesdienst um 15.00 Uhr. Ihr könntet mehr Gnaden erlangen, wenn ihr an diesem Gottesdienst zu Ehren Meiner Göttlichen Barmherzigkeit teilnehmt.

Jesus: Mein Volk, mehrere Länder, darunter auch euer eigenes Land, schicken Waffen im Wert von Milliarden von Dollar in die Ukraine, um sie im Kampf gegen die Russen zu unterstützen. Russland versucht sogar, diese Waffenlieferungen zu bombardieren. Russland hat auch eine Satan II Interkontinentalrakete [NATO-Bezeichnung] mit mehreren Sprengköpfen gestartet, um zu verdeutlichen, dass es allen Ländern droht, die der Ukraine helfen. Russland versucht, die Ukraine zu zerstören, und hat Polen als nächstes Ziel im Visier. Polen ist ein NATO-Land, und wenn Russland ein NATO-Land angreift, könnte das der Beginn des 3. Weltkriegs sein. Betet für ein Ende dieses Krieges, doch jedes Land hat das Recht, sich zu verteidigen.

Jesus: Mein Volk, Ich habe Mein Volk gewarnt, keine Covid-Impfungen zu nehmen, damit sie nicht ihr Immunsystem zerstören. Ihr werdet bald einen Versuch zur Abschaffung eures Papiergeldes sehen, da euer Dollar seinen Wert verloren hat, und eure Regierung immer mehr Geld druckt, das nicht benötigt wird. Es ist dieses Drucken von Billionen von Dollars, das die Inflation verursacht. Biden erhöht durch seinen Krieg gegen fossile Brennstoffe auch eure Benzinpreise. Die Demokraten verlieren in den Umfragen immer mehr an Boden wegen ihrer Misswirtschaft im Energiebereich, so dass Biden staatliches Land für Bohrungen nach Öl freigibt. Erst wenn die Ölgesellschaften mit neuen Bohrungen – ohne die vielen Vorschriften – Gewinne erzielen können, werden sie mit den Bohrungen in diesen Gebieten beginnen. Betet, dass ein Kompromiss gefunden werden kann, um den Bedarf an fossilen Brennstoffen zu decken.

Jesus: Mein Volk, im Jahr 2020 habt ihr gesehen, wie ein Milliardär den Demokraten 400 Millionen Dollar an Zuwendungen gegeben hat, um die Wahl 2020 illegal mit mehr Stimmen zu manipulieren, als bestimmte Wahlbezirke registriert hatten. Die Frage ist, ob es weitere illegale Zuwendungen geben wird, um die Zwischenwahlen zu manipulieren? Die Demokraten sollten viele Kongress- und Senatssitze verlieren, wenn es faire Wahlen gäbe. Die hohe Inflation und die hohen Benzinpreise sollten die Menschen gegen die Demokraten aufbringen, aber es ist die Art und Weise, wie die Wahlen durchgeführt werden, die darüber entscheiden könnte, wer gewinnt. Ihr benutzt immer noch die Wahlmaschinen von Dominion, die von bösen Menschen gehackt werden können. Betet für eine faire Wahl, aber es wird noch mehr Betrugsversuche geben.

Jesus: Mein Volk, Ich habe jede Familie ermahnt, dass sie für drei Monate Vorräte in ihrem Haus haben sollte, ansonsten könnten sie (ver-)hungern. Wenn die Regale in euren Geschäften leer sind oder ihr gezwungen seid, das Zeichen des Tieres anzunehmen, um Lebensmittel zu kaufen, werdet ihr vielleicht nicht mehr in der Lage sein, Lebensmittel zu kaufen. Nehmt NICHT das Zeichen des Tieres an, das ein Computerchip in eurem Körper ist, und betet den Antichristen NICHT an. Die Eine-Welt-Elite will euch einen Computerchip aufzwingen, um euer Kaufen und Verkaufen zu kontrollieren, aber nehmt ihn nicht an. Wenn der Chip im Körper verpflichtend wird, wie die Covid-Impfungen, wird dies ein Zeichen dafür sein, dass ihr zu eurem Schutz zu Meinen Zufluchtsorten gerufen werdet. Seid bereit, eure Häuser zu verlassen, wenn Ich euch rufe, und folgt eurem Schutzengel zum nächstgelegenen Zufluchtsort mit einer Flamme.

 

Freitag, 22. April 2022

Jesus: Mein Volk, ihr habt zwei weitere schöne Osterberichte in den heutigen Lesungen. In der ersten Lesung aus der Apostelgeschichte lest ihr, wie der Heilige Petrus und der Heilige Johannes vor den Pharisäern angeklagt wurden, weil sie in Meinem Namen einen Krüppel geheilt hatten. Dann verkündete Petrus, dass dieser Krüppel in Meinem Namen geheilt worden war. Der Heilige Petrus sagte einen wichtigen Satz. (Apg 4,12) "In keinem anderen ist das Heil. Denn es ist kein anderer Name unter dem Himmel den Menschen gegeben, durch den wir das Heil erlangen sollen." Die Pharisäer züchtigten Meine Apostel, weil sie in Meinem Namen heilten, aber sie konnten diese Heilung nicht leugnen.

Die Lesung aus dem Johannesevangelium berichtet von Meiner dritten Erscheinung nach Meiner Auferstehung am See von Tiberias. Petrus ging mit den Aposteln fischen, aber sie hatten die ganze Nacht nichts gefangen. Ich rief ihnen zu, dass sie ihre Netze zur rechten Seite auswerfen sollten, dann würden sie etwas fangen. Sie taten, was Ich sagte, und sie fingen 153 große Fische. Dieses Wunder ähnelte einer früheren Begebenheit, als Ich ihnen sagte, sie sollten ihr Netz auswerfen, um etwas zu fangen, und dabei füllten sie zwei Boote mit Fischen. Die Apostel erkannten, dass Ich an Land war, um ihnen das Frühstück zu bereiten, und so eilten sie an Land, um bei Mir zu sein. Dies ist ein weiteres Beispiel dafür, wie Ich wollte, dass Meine Apostel Menschenfischer werden, weil sie nun eine neue Aufgabe als Verkünder Meiner Frohen Botschaft hatten.

Jesus: Mein Volk, es gibt viele Menschen, die nichts von der Notwendigkeit von Zufluchtsorten während der Drangsal wissen. Meine Zufluchtsorte werden als ein Ort der Sicherheit dienen, der von Meinen Engeln bewacht wird, so dass nur Gläubigen der Zutritt gestattet wird.

Nach Meiner Warnung werde Ich allen verkünden, wie Ich Meine Gläubigen von den Ungläubigen trennen werde. Jedem wird gesagt werden, dass er zu Meinen Zufluchtsorten kommen soll, wenn Ich euch mit Meiner inneren Ensprechung rufe. Nur die Menschen, die Meinen Ruf hören und Mich lieben, werden zu Meinen Zufluchtsorten geleitet. Meine Gläubigen werden in den sechs Wochen nach der Warnung – in denen es keinen bösen Einfluss geben wird – intensiv an der Evangelisierung der Seelen arbeiten müssen. Eure Familie und Freunde müssen sich entscheiden, gläubig zu werden, ansonsten könnten sie an die Hölle verloren gehen. Betet, dass alle Seelen zu dieser Zeit gerettet werden.

 

Samstag, 23. April 2022

Jesus: Mein Volk, in der ersten Lesung aus der Apostelgeschichte seht ihr, wie die Pharisäer den Heiligen Petrus und Johannes auffordern, nicht in Meinem Namen zu predigen. Der Heilige Petrus antwortete hartnäckig, dass es besser sei, Meinem Wort zu folgen als den Worten der Menschen. Mein Wort und Meine Gebote sind viel wichtiger als die Wünsche oder Worte irgendeines Menschen.

Die Pharisäer wollten die Heilung eines Krüppels und Meine Auferstehung geheim halten, weil dies ihre Autorität vor dem Volke in Frage stellte. Auch heute noch müssen Meine Gläubigen die Frohe Botschaft Meiner Auferstehung allen verkünden, und gehorcht niemandem, der euch sagt, dass ihr Meine Liebe und Meine Erlösung am Kreuz nicht bezeugen sollt.

Im Evangelium bin Ich Maria Magdalena und den Aposteln auf dem Weg nach Emmaus in Meinem auferstandenen Leib erschienen, aber Meine anderen Apostel im Abendmahlssaal haben diesen Zeugen nicht geglaubt. Erst als Ich ihnen persönlich im Abendmahlssaal erschien, glaubten sie wirklich an Meine Auferstehung. Ich sagte zu ihnen: "Ihr glaubt an Meine Auferstehung, weil ihr Mich gesehen habt, aber selig sind die, die an Meine Auferstehung glauben und Mich nicht gesehen haben."

Jesus: Mein Volk, ihr erinnert euch daran, wie Ich die Menschen ermahnt habe, für jedes Familienmitglied einen Vorrat an Lebensmitteln für drei Monate anzulegen. Ihr seid dabei, eine künstliche Hungersnot zu erleben, die von der Einen-Welt-Elite verursacht wird. Jetzt ermahne Ich euch erneut, dass ihr für drei Monate Lebensmittel in eurem Haus haben solltet, egal wie viel es kostet oder wo ihr sie lagert. Diejenigen, die diese Menge an Lebensmitteln nicht einlagern, könnten hungern, wenn die Regale in euren Geschäften leer sind und ihr keine Möglichkeit habt, sie im Internet zu bestellen.

Viele Leute, die in der Lebensmittellagerung tätig sind, warnen die Menschen davor, dass es nur wenige Lebensmittel auf Lager gibt. Ihr lest nun von etwa zwei Dutzend Bränden in mehreren lebensmittelverarbeitenden Betrieben im letzten Jahr in Amerika. Diese Brände scheinen nach einem bestimmten Muster abzulaufen, und viele Länder verfügen nur über Lebensmittelvorräte für drei Monate für ihre Bevölkerung. Ich habe bereits erwähnt, dass die Ukraine wegen der russischen Invasion möglicherweise nicht in der Lage ist, ihre Verbraucher zu versorgen.

Versucht, eure Vorratskammern nach und nach aufzufüllen, damit ihr eure Einkäufe leichter finanzieren könnt. Die Eine-Welt-Elite lagert Lebensmittel in ihren unterirdischen Bunkern ein, weil sie wissen, dass diese künstliche Hungersnot noch schlimmer werden wird. Ihr müsst einen ausreichenden Vorrat an Wasser haben, um getrocknete Lebensmittel wiederherstellen zu können.

Wenn ihr an Meine Macht glaubt, eure Nahrung in eurem Zuhause zu vermehren, dann werde Ich das für euch tun, sobald ihr mehr Nahrung braucht. Wenn die Menschen anfangen, sich um die verfügbare Nahrung zu streiten, dann werde Ich Mein Volk in die Sicherheit Meiner Zufluchtsorte rufen, wo Ich eure Nahrung, euer Wasser und eure Brennstoffe vermehren werde.

 

Sonntag, 24. April 2022 – Barmherzigkeitssonntag

Jesus: Mein Volk, Ich liebe die kleinen Kinder, und Ich danke allen Eltern und Großeltern, dass sie ihre Kinder in die Vorbereitungskurse zur ersten Beichte und zur Heiligen Erstkommunion geschickt haben. Ihr habt es den Kindern ermöglicht, getauft zu werden, und nun bedürfen sie auch der Beichte und der Heiligen Kommunion. Die Eltern sind verantwortlich für die Seelen ihrer Kinder und deren Glaubenserziehung.

Es war angemessen, dass euer Priester alle eingeladen hat, an diesem Fest der Göttlichen Barmherzigkeit den Barmherzigkeitsrosenkranz zu beten. Ihr könnt heute Nachmittag auch an den Gottesdiensten zur Göttlichen Barmherzigkeit in vielen eurer Kirchen teilnehmen.

Ermutigt eure Familien, zur Sonntagsmesse und zur monatlichen Beichte zu gehen. Ich weiß, dass ihr jeden Tag für die Seelen eurer Familie betet und ihnen weiterhin ein gutes Beispiel gebt, um ihre Seelen zu retten. Daher seht ihr eure Belohnung darin, dass ihr all eure Kinder, Enkel und Urenkel zur Taufe, zur Heiligen Kommunion und zur Beichte ermutigt.

(Nachmittagsgottesdienst zur Göttlichen Barmherzigkeit.)

Jesus: Mein Volk, Meine Barmherzigkeit ist am Barmherzigkeitssonntag am größten, denn ihr erhaltet den Vollkommenen Ablass zur Wiedergutmachung all eurer Sünden. Dieser Segen wird jenen Menschen zuteil, die die Novene der Göttlichen Barmherzigkeit der Heiligen Faustina beten und in der Woche vor oder nach diesem Sonntag zur Beichte gehen.

Ich zeige dir die Seelen in den Flammen des unteren Fegefeuers. Eure Rosenkränze heute können Seelen aus dem Fegefeuer befreien, besonders die eurer verstorbenen Familienmitglieder. Ihr habt gehört, dass die Seelen an Weihnachten und Ostern aus dem Fegefeuer befreit werden, aber auch am Sonntag der Göttlichen Barmherzigkeit werden sie befreit.

Ihr wart beeindruckt, wie viele Kirchen in diesem Jahr Nachmittagsgottesdienste zum Sonntag der Göttlichen Barmherzigkeit gefeiert haben. Dies ist ein besonderer Tag, und die Menschen müssen Meine vielfältigen Barmherzigkeiten und Gnaden, die Ich euch an diesem Tag gewähre, in Anspruch nehmen.

 

Montag, 25. April 2022 – St. Markus, Evangelist

Jesus: Mein Volk, im heutigen Evangelium habe Ich Meinen Jüngern einige Anweisungen gegeben, bevor Ich in den Himmel auffuhr. Ich sagte ihnen, dass sie vor giftigen Schlangen und vor jeglichem Gift in ihrer Nahrung geschützt sein würden. Ich sagte ihnen auch, dass sie Mein Werk fortsetzen würden, Meine Frohe Botschaft von Meiner Auferstehung zu verbreiten und aus den Menschen Gläubige zu machen. Die Apostel sollten zu allen Völkern ausziehen, um die Menschen zu evangelisieren.

So wie ihr neues Leben in der Natur seht, so müsst ihr das neue Leben Meines Evangeliums in allen Seelen der Menschen verbreiten. Diese Botschaft der Evangelisierung war nicht nur für die Apostel bestimmt, sondern Ich rufe alle Meine Gläubigen auf, Mein Wort allen Menschen zu verkünden, denen ihr auf eurem Weg begegnet. Ihr werdet euren Lohn dafür erhalten, dass ihr Meinem Ruf gefolgt seid.

Mein Sohn, bedanke dich dafür, dass du deinen Schutzengel, den Heiligen Markus, immer an deiner Seite hast.

Jesus: Mein Sohn, Ich weiß, dass du Mich in Meinem Allerheiligsten Sakrament so sehr liebst, weil Ich wahrhaft gegenwärtig für dich bin. Ich möchte auch betonen, dass du, wenn du Mich in der konsekrierten Hostie gegenwärtig siehst, auch in der Gegenwart Gottes des Vaters und Gottes des Heiligen Geistes bist, denn alle drei Personen sind in dem Einen Gott vereint. Du hast eine große Liebe zu Mir, und Ich liebe euch auch so sehr. Deshalb ist es wichtig, eure Urenkel zur Heiligen Erstkommunion zu schicken, damit sie in ihren Seelen mit Mir vereint werden.

Fast jeden Abend verbringt ihr eure stille Zeit mit eurem Herrn, und Ich bin dankbar für alle eure Stunden der Anbetung. Versucht, alle Telefonanrufe zu vermeiden, die eure Aufmerksamkeit von Mir ablenken könnten. Es gibt keinen Anruf, der nicht darauf warten kann, dass ihr euch nach eurer Zeit der Anbetung meldet. Die Liebe zu Meiner Eucharistie erfordert einen tiefen Glauben und die feste Überzeugung, dass Ich in jeder konsekrierten Hostie vollkommen gegenwärtig bin.

Ich habe eucharistische Wunder zugelassen, so dass ihr Blut auf Meiner konsekrierten Hostie sehen konntet. Meine Hostie ist Meine wirkliche Gegenwart unter euch, bis ans Ende der Zeit. Dankt und preist Mich dafür, dass Ich in Meiner konsekrierten Hostie unter euch bin.

 

Dienstag, 26. April 2022

Jesus: Mein Volk, ihr konntet sehen, wie Meine ersten Jünger sich untereinander finanziell halfen, indem sie ihren Besitz verkauften und das Geld den Aposteln gaben. Auch in der heutigen Zeit müsst ihr, wenn ihr die Mittel dazu habt, euren eigenen Familienmitgliedern in der Not helfen. Wenn ihr einander helft, habt ihr das gute Gefühl, das Richtige getan zu haben, was von euch erwartet wurde.

Das Beste, was ihr für eure Familie tun könnt, ist, sie zu ermutigen, zur Sonntagsmesse und zur monatlichen Beichte zu gehen. Es ist wichtiger, sich um das geistige Wohlergehen eurer Familie zu kümmern als um ihre finanziellen Bedürfnisse. Ich danke all jenen Menschen, die Opfer bringen, um ihrem eigenen Volk zu helfen.

Jesus: Mein Volk, die Demokraten verstoßen gegen Mein achtes Gebot, wenn sie unverhohlen lügen. Sie verstoßen auch gegen Mein siebtes Gebot, wenn sie die Wahl 2020 mit einem Milliardär stehlen, der die Wahl mit 400 Millionen Dollar gekauft hat. Die größte Angst der Linken ist die Wahrheit, die sie durch ihre 'cancel culture' zu verleumden und zu verstecken versuchen. Die Demokraten wollen keine Debatte oder Kompromisse, weil sie die totale Kontrolle über alle Köpfe der Menschen haben wollen.

Der jüngste Kauf von Twitter durch Elon Musk hat die Linke in Panik versetzt, weil sie keine Redefreiheit will. Sie wollen nur ihre Ideen, um die Menschen zu kontrollieren. Die Linke war glücklich, als sie alle konservativen Stimmen löschen oder blockieren konnte, indem sie die Accounts der Konservativen sperrte.

Die Medien haben den Laptop von Hunter Biden vertuscht, der alle Geldgeschäfte mit China, Russland und der Ukraine offenbarte. Die einzig wahre Gerechtigkeit kommt von Mir und nicht von euren Politikern. All diese Lügner, Betrüger und diejenigen, die eine Reduzierung der Bevölkerung planen, werden sich bei ihrem Urteil vor Mir verantworten müssen. Wenn diese Bösen ihre Sünden nicht bereuen, werden sie den ewigen Flammen der Hölle ausgeliefert sein.

Ihr solltet alle lieben, aber ihr müsst ihre bösen Taten nicht akzeptieren.

 

Mittwoch, 27. April 2022

Jesus: Mein Volk, in der ersten Lesung konntet ihr sehen, wie sehr Ich wollte, dass Meine Jünger Mein Wort verkünden, sodass Ich sie von Meinem Engel aus dem Gefängnis befreien ließ.

Mein Volk, es gibt viele Böse unter euch, die das Licht und die Wahrheit Meines Wortes nicht ertragen können, weil sie Menschen der Finsternis sind und ihre bösen Taten verbergen wollen. Die Pharisäer wollten Meine Jünger töten, und sie töteten Mich, aber Ich habe Meine Kirche beschützt, auch wenn es einige Gläubige gab, die für die Verkündigung Meines Wortes gemartert wurden. Fahrt fort, Meine Frohe Botschaft von den Dächern zu verkünden.

(Marie Pettrone's Totenmesse.)

Marie: Ich freue mich, all meine Familie und Freunde zu sehen, die zu meiner Beerdigung gekommen sind. Ich liebe euch alle und besonders meinen lieben Mann Frank. Ich habe keine Schmerzen mehr und bin bei meinem Jesus im Himmel, wofür es keine Worte gibt, um meine Erfahrung im Himmel zu beschreiben. Das ist wahrlich meine Belohnung für all die Jahre des Leidens. Ich habe vielen Seelen geholfen, für die ich gebetet habe. Ich möchte meinem Sohn, Diakon Frank, für seine schöne Predigt über mich danken. Ich werde für meine ganze Familie beten, und ich werde meinen Mann Frank von Zeit zu Zeit trösten. Ich freue mich darauf, euch alle eines Tages im Himmel zu begrüßen.

 

Donnerstag, 28. April 2022

Jesus: Mein Volk, diese Vision des Packens einer Tasche hat zwei Bedeutungen.

John Leary: Meine Frau und ich werden mehr mit dem Auto und dem Flugzeug unterwegs sein.

Jesus: Die andere Bedeutung ist, dass die Gläubigen, die keinen Zufluchtsort haben, ihren Rucksack oder ihr roller board bereithalten müssen, um zu einem Zufluchtsort aufzubrechen. Das bedeutet, dass euer Ruf, zu Meinen Zufluchtsorten zu kommen, näher rückt.

In der ersten Lesung sagte der Heilige Petrus zu den Pharisäern, dass er Gott mehr gehorchen müsse als den Menschen, weil er berufen sei, Meine Frohe Botschaft in Meinem Namen zu verkünden. In Meinem Namen heilte und predigte der Heilige Petrus, und er hörte nicht auf, in Meinem Namen zu predigen.

Im Johannesevangelium schrieb er, dass nur die Menschen, die an den Menschensohn glauben und ihre Sünden bereuen, die Rettung im Himmel finden werden. Die Menschen, die sich weigern, Mich zu lieben und ihre Sünden zu bereuen, befinden sich auf dem Weg zur Hölle. Folgt Mir und vertraut auf Mein Wort, und ihr werdet durch Meine Gnade gerettet werden.

Gebetsgruppe:

Jesus: Mein Sohn, Ich danke dir, dass du einen alten Kerzenständer für die Osterkerze gekauft hast, den du in deiner Kapelle aufgestellt hast. Als ihr die Osternacht gefeiert habt, hat euer Diakon mehrmals verkündet: "Dies ist das Licht Christi", während er die Osterkerze trug. Deshalb habe Ich dich gebeten, einen Kerzenständer zu kaufen und die Osterkerze darauf zu stellen, denn sie stellt Meine ständige Gegenwart bei euch dar, zusammen mit Meiner Realpräsenz in Meinem Allerheiligsten Sakrament. Erweist Mir Lob und Ehre in dieser Osterzeit.

Jesus: Mein Ostervolk, nach den langen 40 Tagen der Fastenzeit seid ihr jetzt in der Osterzeit und feiert Meine Auferstehung. Ich liebe euch alle so sehr, dass Ich am Kreuz gestorben bin, um der ganzen Menschheit die Erlösung zu bringen. Jeder ist aufgerufen, Mich als seinen Erlöser und Schöpfer zu lieben. So wie Ich Meine Apostel berufen habe, hinauszugehen und Meine Frohe Botschaft allen Völkern zu verkünden, so rufe Ich auch alle Meine Gläubigen auf, hinauszugehen und die Menschen für Mein Evangelium zu evangelisieren. Vertraut darauf, dass Ich euch leite und euch nahe an Meinem Herzen halte.

Jesus: Mein Volk, ihr hattet einen langen Winter und alles war karg, sobald der Schnee weg war. Jetzt seht ihr die Frühlingsblumen sprießen und die Natur scheint wieder lebendig zu sein. Ihr feiert Meine Auferstehung und auch ein neues Leben in der geistigen Welt.

Du erinnerst dich daran, wie der Vater deiner Frau, Camille, sagte, dass an Ostern im Himmel mehr gefeiert wird als sonst und ebenso auf der Erde. Der Frühling ist das neue Leben in der Natur, und Ich bin euer auferstandenes Leben, das ein Zeichen für ein neues geistiges Leben ist, das ihr nach eurem Tod erfahren werdet. Preist und dankt Mir, dass Meine Gläubigen am Letzten Tag mit ihrem Leib und ihrer Seele im Himmel auferstehen werden.

Jesus: Mein Volk, diese Osterfreude ist nicht nur für einen Tag, sondern eure Osterzeit dauert 50 Tage bis zum Kommen des Heiligen Geistes an Pfingsten. Erfreut euch also an den schönen Berichten über Meine frühe Kirche in der Apostelgeschichte, wenn ihr hört, wie die Ereignisse Meine Jünger stärkten, besonders als Ich sie mit dem Heiligen Geist anhauchte.

Nachdem Ich in den Himmel aufgefahren bin, ließ Ich den Heiligen Geist mit Feuerzungen auf Meine Jünger herabkommen. Der Heilige Geist gab Meinen Jüngern Mut, hinauszugehen und die Menschen, die an Mich glaubten, zu Jüngern zu machen. Konzentriert euch jeden Tag auf Mich, und Ich werde Meinen Gläubigen denselben Mut geben, Seelen für Mich zu evangelisieren.

Jesus: Mein Volk, Ich möchte, dass ihr die kleinen Kinder zur Heiligen Erstkommunion zu Mir bringt. Es ist ein Segen für siebenjährige Kinder, Mich in der Heiligen Kommunion empfangen zu können. Ihr erinnert euch an eine Geschichte, nach der ein Kind, das die Heilige Erstkommunion empfängt, ein besonderes Gebet erhört bekommt. Ermutigt eure kleinen Kinder weiterhin, so oft wie möglich zur Heiligen Messe und zur Heiligen Kommunion zu gehen, vor allem an den Sonntagen. Dies ist nicht ihre letzte Heilige Kommunion, sondern eine lebenslange Liebe, mit Mir in der Heiligen Kommunion zu sein – ein ganzes Leben lang.

Jesus: Mein Volk, Ich weiß, dass ihr einige Familienmitglieder habt, die nicht zur Sonntagsmesse oder zur Beichte gehen. Diese Osterzeit ist die beste Zeit, um alle eure Familienmitglieder zu ermutigen, Katholiken zu werden, indem sie zur Sonntagsmesse und zur monatlichen Beichte gehen. Wartet nicht bis zu Meiner Warnung, sondern bekehrt euch erneut, um an Mich zu glauben. Mein drittes Gebot ruft euch auf, den Sonntag zu heiligen, indem ihr Mich in der Sonntagsmesse anbetet. Gebt keine Seele auf, denn durch euer beharrliches Gebet könnt ihr helfen, die Seelen eurer Familie zu retten.

Jesus: Mein Volk, Ich habe euch viele Botschaften gegeben, um euch auf den kommenden Antichristen in der Zeit der Drangsal vorzubereiten. Habt keine Angst vor den Bösen, denn Ich rufe Meine Erbauer von Zufluchtsorten auf, Zufluchtsorte zu errichten, in die Meine Gläubigen kommen werden, um Schutz bei Meinen Engeln zu suchen.

Meine Gläubigen werden von Meinen Engeln einen unsichtbaren Schild über jede Zufluchtsort erhalten. Ihr werdet in Meinen Zufluchtsorten während der Zeit der Drangsal von weniger als 3½ Jahren beschützt und versorgt werden. Vertraut auf Meinen Engelschutz, wenn Ich euch durch Meine innere Einsprechung zu Meinen Zufluchtsorten rufen werde. Euer Schutzengel wird euch mit einer Flamme zum nächstgelegenen Zufluchtsort führen. An Meinen Zufluchtsorten werdet ihr ein leuchtendes Kreuz am Himmel vorfinden, auf das ihr schauen könnt, und ihr werdet von all euren Leiden geheilt werden. Nachdem die Drangsal beendet ist, werden die Bösen in die Hölle geworfen. Dann werde Ich die Erde erneuern und euch in Mein Zeitalter des Friedens und später in den Himmel bringen.

 

Freitag, 29. April 2022 – St. Katharina von Siena

Jesus: Mein Volk, ihr habt gelesen, wie Gamaliel den Heiligen Petrus und den Heiligen Johannes davor bewahrt hat, von den Pharisäern getötet zu werden. Gamaliel riet ihnen, diese Männer freizulassen, sonst könnten die Pharisäer sogar gegen Mich kämpfen. In der Tat habe Ich Meine Kirche all diese Jahre lang beschützt.

Im Evangelium vollbrachte Ich das große Wunder der Vermehrung von zwei Fischen und fünf Gerstenbroten, um 5.000 Menschen zu speisen. Sie sammelten sogar 12 Körbe mit Resten, die übrig geblieben waren. Diese Lesung ist für euren Zufluchtort von Bedeutung, denn der Heilige Josef bot sich als Bauherr an, um ein großes Gebäude für 5.000 Menschen zu errichten. Ich werde die Lebensmittel, das Wasser und die Brennstoffe für all diese Menschen vervielfachen, denn ihr wisst, dass Ich eine große Anzahl von Menschen versorgen kann. Ihr müsst beten und glauben, dass Ich eure Nahrung und euer Wasser so vermehren kann, dass sie für weniger als 3½ Jahre der Drangsal reichen. Vertraut auf Mich und Meine Engel, um für euren Schutz und eure Bedürfnisse zu sorgen.

(75-jähriges Jubiläum des Christ König-Heiligtums.)

Jesus: Mein Sohn, du erinnerst dich gut daran, wie du viele Jahre lang zu diesem Heiligtum gegangen bist, um den Rosenkranz und andere Gebete zu beten. In Marcy, New York, hast du Botschaften weitergegeben, die du dort empfangen hast. Du hättest es bei dieser Gelegenheit gerne besucht, aber du musstest der Erstkommunion deines Urenkels beiwohnen. Es gibt viele gute Gläubige, die dort an den verschiedenen Jahrestagen der Erscheinungen, die Herr Grestl empfangen hat, die Gottesdienste besuchen. Preist und dankt Mir, denn Ich bin wahrlich König für alle Zeiten.

 

Samstag, 30. April 2022 – Colin Justin's Heilige Erstkommunion

Jesus: Mein Volk, heute seht ihr, wie alle Vorbereitungen für all diese kleinen Kinder, die ihre Heilige Erstkommunion empfangen haben, abgeschlossen wurden. In den vergangenen Wochen haben sie sich auch auf ihre erste Buße oder Beichte bei den Priestern vorbereitet. Ihr habt gehört, wie euer Pastor die Kinder ermutigt hat, jeden Sonntag zur Heiligen Messe und zur Heiligen Kommunion zu gehen. Ihr habt eure Kinder dazu gebracht, Meine Realpräsenz [in der Hostie] zu erfahren, und nun müssen die Eltern die Glaubensausbildung ihrer Kinder fortsetzen. Dies ist ein idealer Zeitpunkt, um die Eltern zu ermutigen, regelmäßig zur Sonntagsmesse zu gehen, wenn sie es nicht schon tun. Ich bitte die Menschen, jede Woche eine Stunde mit Mir zu verbringen, und dennoch sind einige Katholiken geistig zu faul, um zur Sonntagsmesse zu gehen. Betet weiter für alle Seelen in eurer Familie, dass sie gerettet werden, und betet, dass sie sich während der sechswöchigen Bekehrungszeit nach Meiner Warnung bekehren mögen. Ihr wollt keine Seelen an die Hölle verlieren, so betet weiter, um ihre Seelen zu retten.

 

Sonntag, 1. Mai 2022

Jesus: Mein Volk, Meine Apostel kehrten zu ihrem alten Beruf als Fischer zurück, aber sie fingen keine Fische, bis Ich sie anwies, ihr Netz auf der rechten Seite auszuwerfen. Dann fingen sie so viele Fische, dass sie sie an Land ziehen mussten, alle 153 Stück. Sie würden nun einen anderen Beruf als Menschenfischer haben, wenn sie Seelen evangelisieren würden, damit sie an Meine Frohe Botschaft glauben.

Der Heilige Petrus war der Anführer, den Ich ernannte, aber Ich fragte ihn dreimal, ob er Mich liebe, was er bejahte. Dann sagte Ich ihm, er solle Meine Lämmer weiden. Damit wollte Ich Petrus von seinen Zweifeln und Ängsten befreien, nachdem er Mich dreimal verleugnet hatte. Dies war Meine dritte Erscheinung nach Meiner Auferstehung von den Toten. Die Zahl der Fische weist auf alle Nationen hin, zu denen Ich Meine Apostel rief, um hinauszugehen und zu evangelisieren. Ich rufe auch alle Meine Gläubigen auf, hinauszugehen und so viele Seelen zu evangelisieren, wie ihr könnt.

Jesus: Mein Volk, die reichen Leute in eurem Land kontrollieren eure Wahlen und eure Medien. Die Politiker eures Landes werden vom kommunistischen China bestochen, um eure Wirtschaft zu kontrollieren und tatsächlich alles zu tun, um euer Land zu zerstören. Deshalb habe Ich Meine Gläubigen gewarnt, bereit zu sein, sich in die Sicherheit Meiner Zufluchtsorte zu begeben. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Verräter die Kontrolle über euer Land an den Antichristen übergeben.

Der Antichrist wird eine kurze Herrschaft über die Welt haben, bevor Ich Meinen Sieg über die Bösen bringe, und sie alle in die Hölle geworfen werden. Sobald alle bösen Menschen von der Erde entfernt worden sind, werde Ich die Erde erneuern, und Ich werde Mein Volk in das Zeitalter des Friedens führen. Habt keine Angst während der Drangsal, denn Ich werde Meine Gläubigen in Meinen Zufluchtsorten durch Meine Engel beschützen.

 

Montag, 2. Mai 2022 – St. Athanasius

Jesus: Mein Volk, in dieser Vision Meines Tabernakels seht ihr den Glanz Meiner Macht als Gott, und ihr müsst Mich ehren, indem ihr euch verneigt, wenn ihr die Kirche betretet, und wenn ihr sie verlasst. Ihr seid gesegnet, wenn ihr zur täglichen Heiligen Messe kommt, weil ihr Meine Realpräsenz mit euch in eurer Seele habt. Deshalb müsst ihr würdig sein, Mich zu empfangen, indem ihr keine Todsünde auf euren Seelen habt. Ihr könnt zur Beichte gehen, um euch von jeder Todsünde zu reinigen, damit ihr eine reine Seele habt, um Mich zu empfangen, und damit ihr immer bereit seid, Mir bei eurem Gericht zu begegnen, falls ihr plötzlich sterben solltet. Ihr müsst eure Seele vorbereiten, falls ihr eines Tages sterben solltet. Ich liebe all Mein Volk, aber ihr müsst Mir eure Liebe jeden Tag durch eure Gebete und eure guten Taten zeigen. Gebt euren Kindern ein gutes Beispiel, und lehrt sie ihre Gebete. Betet weiter, um die Seelen all eurer Familienmitglieder zu retten.

Jesus: Mein Volk, ihr steht vielleicht vor einem neuen Präzedenzfall, wenn der Oberste Gerichtshof eine frühere Entscheidung zur Abtreibung aufheben könnte. Es gab Nachrichten über einen Entscheidungsentwurf einer Mehrheit der neun Richter, die Entscheidung Roe v. Wade zu kippen, die die Abtreibung für ganz Amerika legalisierte. Eine solche Entscheidung würde, falls sie bestätigt wird, die Entscheidung über Abtreibungen an die Bundesstaaten zurückverweisen, um sie dort zu treffen. Dies wäre eine richtige nationale Entscheidung, um die Legalisierung der Abtreibung in ganz Amerika zu stoppen.

Seit vielen Jahren finden am 22. Januar Märsche für das Leben statt, um diese Abtreibungsentscheidung zu kippen. Diese Entscheidung über die Abtreibung hätte in erster Linie eine Entscheidung der Bundesstaaten sein sollen. Dank der neuen Richter des Obersten Gerichtshofs könnte diese Entscheidung geändert werden. Diese Abschaffung der Abtreibung wäre die Antwort auf viele Gebete. Die Bundesstaaten, die die Legalisierung von Abtreibungen verhindern wollen, könnten viele ungeborene Kinder vor der Abtreibung bewahren. Nun muss geklärt werden, ob eine solche Abstimmung durchgeführt wird, um die Abtreibung auf Verlangen zu kippen und die Entscheidung an die Bundesstaaten zurückzugeben.

 

Dienstag, 3. Mai 2022 – St. Philippus und St. Jakobus

Jesus: Mein Volk, "Ich bin wahrlich der Weg, die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater außer durch Mich." (Joh 14,6)

Die Apostel wollten, dass Ich ihnen Gott, den Vater, zeige, aber Ich sagte ihnen, wer Mich sieht, sieht den Vater, denn Wir sind Eins mit dem Heiligen Geist in der Allerheiligsten Dreifaltigkeit. Ich sagte Meinen Aposteln, dass Ich wirklich der Sohn Gottes bin, und Ich sagte ihnen, sie sollten an Meine Wunder glauben. Ich wurde ein Gottmensch, um am Kreuz zu sterben und der ganzen Menschheit die Erlösung zu bringen. Bevor Meine Apostel den Heiligen Geist empfingen, fiel es ihnen schwer, Meine göttliche und irdische Natur zu verstehen. Meine Menschwerdung als Gottmensch war ein Wunder für sich.

Der Mensch kann die Heilige Dreifaltigkeit nicht vollständig verstehen, weil sie für die Kirche ein Geheimnis ist. Ich habe alles Menschliche erfahren, außer der Sünde, und weiß daher, was ihr alle im Leben erleidet. Es ist ein Kampf, in diesem Leben zu leben, besonders wenn ihr von den Dämonen geprüft werdet. Habt keine Angst, denn Ich gebe euch geistliches Leben in Meiner Eucharistie, und Ich gebe euch euren Schutzengel, der euch zum Himmel führt. Wenn ihr von Dämonen geprüft werdet, könnt ihr Mich anrufen, und Ich werde euch Meine Engel schicken, um euch zu beschützen. Vertraut auf Meine Macht, die größer ist als alle Dämonen.

Jesus: Mein Volk, Präsident Trump hat euch drei neue Richter für den Obersten Gerichtshof gegeben, die die Zusammensetzung des Obersten Gerichtshofs verändert haben, der bereit ist, die Entscheidung Roe vs. Wade zu kippen. Die demokratische Linke hat die Abtreibung unterstützt und ist wütend, dass sie den Obersten Gerichtshof nicht kontrollieren kann.

Meine Gläubigen haben Samstagmorgens vor Planned Parenthood dafür gebetet, dass die Abtreibung gestoppt wird. Sie haben an vielen kalten Januartagen in Washington, D.C., demonstriert, um dafür zu kämpfen, dass die Babys nicht abgetrieben werden. Das Töten von Babys im Mutterleib ist eine Todsünde und verstößt gegen Mein fünftes Gebot. Schließlich werdet ihr in den republikanischen roten Staaten eine Teilgerechtigkeit erleben, wenn Abtreibungen eingeschränkt oder ganz gestoppt werden.

Ihr erinnert euch, als der Staat New York die Abtreibung legalisierte und sie im Parlament jubelten und rosa Lichter in eure Towers stellten. Ihr werdet sehen, dass euer Staat wegen solcher Vergehen gegen Meine Babys bestraft werden wird. Bleibt eurem Kampf treu, um die unschuldigen Babys im Mutterleib mit euren Gebetsbemühungen zu schützen. Ich werde jene Menschen belohnen, die für das Leben kämpfen, aber jene Menschen, die das Töten von Babys im Mutterleib befürworten, werden Meiner strengen Gerechtigkeit ins Auge sehen, wenn sie ihre Sünden nicht bereuen.

 

Mittwoch, 4. Mai 2022

Jesus: Mein Volk, "der Stein, den die Bauleute verworfen haben, ist zum Eckstein geworden; der Herr hat es getan, und es ist wunderbar in unseren Augen." (Ps 118,22-23) Darum sage Ich euch: Das Reich Gottes wird von euch weggenommen und einem Volk gegeben werden, das dessen Früchte bringt. (Mt 21,42-43)

Ich habe Meine Kirche mit dem Heiligen Petrus als Haupt und erstem Papst errichtet. Meine Kirche hat Meine persönliche Autorität, und sie hat all diese Jahre bis heute überdauert. Freut euch, dass Ich Mein wahres Ich bei euch in Meiner Eucharistie bei jeder Heiligen Messe bewahrt habe. Lobpreist und betet Mein Allerheiligstes Sakrament an, so oft ihr könnt. Ich liebe euch so sehr, und Ich möchte, dass ihr Mich auch liebt.

Jesus: Mein Volk, bis etwa 300 n. Chr. wurden die Christen wegen der römischen Kaiser gemartert. In der Lesung lest ihr, wie Saulus die Steinigung des Heiligen Stephanus unterstützte. Saulus verfolgte auch die Urkirche, bis er sich zum Christentum bekehrte. Auch jetzt werden viele Christen in kommunistischen oder muslimischen Ländern verfolgt. Je weiter die Ereignisse voranschreiten, desto mehr Christenverfolgungen wird es auch in Amerika geben. Wenn Meine Gläubigen ihre Unterstützung für die Beendigung der Abtreibungen zum Ausdruck bringen, werden sie von den Befürwortern der Abtreibung kritisiert.

Die Frage der Abtreibung wird wieder angefacht, seit bekannt wurde, dass der Oberste Gerichtshof die Entscheidung Roe vs. Wade aufheben könnte. Da einige Menschen dafür kritisiert werden, dass sie die Covid-Impfungen nicht nehmen und gegen die Abtreibung sind, werden die Linken Mein Volk schikanieren. Ihr werdet schließlich zu Meinen Zufluchtsorten kommen müssen, wenn ihr euch weigert, das Zeichen des Tieres anzunehmen. Seid bereit, eure Häuser zu verlassen und zu Meinen Zufluchtsorten zu gehen, wenn Ich euch Meine innere Einsprechung gebe, zu kommen.

 

Donnerstag, 5. Mai 2022

Jesus: Mein Volk, ihr habt einige schöne Kirchen mit verzierten Altären, aber euer Volk kommt nicht mehr so zahlreich in die Kirche wie früher. Ich bitte Meine Gläubigen immer wieder, für ihre Familien zu beten, damit sie zur Sonntagsmesse kommen. Es gibt viele Katholiken, die wissen, dass sie zur Sonntagsmesse kommen sollten, aber sie sind geistig schwach und verstehen nicht, dass sie Meine Gnaden brauchen, um in den Himmel zu gelangen. Ich habe euch einen kurzen Blick in den Himmel gezeigt, und das ist euer schönstes Ziel, für immer mit Mir in Meiner Liebe zu sein. So wie der Heilige Philippus den Eunuchen taufte, müssen Meine Gläubigen hinausgehen, um Seelen zu evangelisieren, damit sie gerettet werden und eines Tages den Himmel erblicken können.

Gebetsgruppe:

Jesus: Mein Volk, wenn Ich Meine Warnung bringe, wird jeder zu Mir kommen und seinen Lebensrückblick erhalten. Nach dem Lebensrückblick wird euch euer Bestimmungsort [Himmel, Fegefeuer, Hölle] mitgeteilt, und ihr werdet sehen, wie es dort ist, wo ihr hingehen werdet. Nach der Warnung werdet ihr eine sechswöchige Bekehrungszeit haben, in der es keinen bösen Einfluss geben wird. Dies wird eine Gelegenheit für Meine Gläubigen sein, ihre Familienmitglieder zum Glauben zu bekehren, damit sie Meine Zufluchtsorte mit einem Kreuz auf der Stirn betreten können.

Jesus: Mein Volk, der Monat Mai ist Meiner Heiligen Mutter gewidmet, und dies ist die erste Maiwoche. Meine Heilige Mutter segnet heute Abend alle Ihre Kinder, während ihr Ihre Rosenkränze betet. Bittet Meine Heilige Mutter um den Schutz eurer Familien und all eurer Kinder, Enkel und Urenkel. Denkt daran, jeden Tag Ihren Rosenkranz zu beten und Ihr braunes Skapulier zu tragen.

Jesus: Mein Sohn, Ich werde wiederholen, was Ich letzte Woche gesagt habe, damit diejenigen, die damals nicht hier waren, davon profitieren können. In der Osternacht hat der Diakon gesagt: "Dies ist das Licht Christi." Weil die Osterkerze Meine Gegenwart unter euch darstellt, sollten alle Meine Zufluchtsorte versuchen, eine Osterkerze auf ihren Altären zu haben. Dies geht einher mit Meiner konsekrierten Hostie, wenn ihr Meine Realpräsenz unter euch haben werdet.

Meine Engel werden euch täglich die Heilige Kommunion bringen, oder ein Priester wird während der Drangsal täglich die Heilige Messe und die Heilige Kommunion in eurem Zufluchtsort halten. Vertraut auf Meinen Engelschutz und Meine Vermehrung eurer Nahrung, eures Wassers und eurer Brennstoffe.

Jesus: Mein Volk, diese Enthüllung eines Entscheidungsentwurfs von fünf Richtern des Obersten Gerichtshofs, der die Entscheidung Roe vs. Wade aufheben soll, war eine überraschende Nachricht, die im Juni verkündet werden soll. Viele Menschen, die die Abtreibung befürworten, machen mit Demonstrationen gegen diese Richter des Obersten Gerichtshofs Stimmung. Wenn diese Entscheidung getroffen ist, wird die Entscheidung über die Abtreibung wieder in die Hände der Bundesstaaten gelegt. Die Abtreibungsbefürworter vergessen schnell, dass die Pro-Life-Befürworter jahrzehntelang damit leben mussten, dass die Abtreibung in allen Bundesstaaten legal war. Nun wird es einigen Bundesstaaten erlaubt sein, die Abtreibung in ihren Gesetzgebungen einzuschränken. Dies ist die Antwort auf viele Gebete und Märsche [March for Life] der letzten Jahre.

Jesus: Mein Volk, euer Land und auch andere Länder schicken Waffen im Wert von Milliarden von Dollar, um den Ukrainern im Kampf gegen die Russen zu helfen. Leider werden einige dieser Waffen von russischen Raketen zerstört, bevor sie eingesetzt werden können. Ihr seht, dass die Hälfte eurer eigenen Vorräte an diesen Waffen aufgebraucht ist. Es muss eine Obergrenze für die Lieferung teurer Waffen in die Ukraine festgelegt werden. Dieser Krieg in der Ukraine könnte sich auf Europa ausweiten, und Amerika wird seine Waffen brauchen, um die NATO-Länder zu verteidigen. Betet, dass dieser Krieg gestoppt werden kann.

Jesus: Mein Volk, ihr alle seht die Katastrophen, die von dieser Biden-Regierung verursacht werden. Ihr seht euch mit hohen Preisen für Lebensmittel, Benzin und Kraftstoffe konfrontiert, weil ihr exzessiv Geld druckt zur Finanzierung der Covid-Shotdowns. Bidens Krieg gegen fossile Brennstoffe treibt die Treibstoffpreise in die Höhe, was den Armen am meisten schadet. Bidens offene Grenzen verursachen auch Millionen von illegalen Einwanderern an eurer Südgrenze. Die Demokraten können daher eine Reihe von Problemen verursachen, um die Zwischenwahlen zu verhindern, weil sie wissen, dass sie viele Stimmen verlieren werden. Seid auf weitere Betrügereien und Bestechungsgelder für illegale Stimmen vorbereitet.

Jesus: Mein Volk, nutzt die Möglichkeit, getrocknete Lebensmittel zu kaufen, solange sie noch verfügbar sind. Ihr seht, dass die Lebensmittelknappheit zunimmt, wenn ihr von 25 Bränden in euren Lebensmittelfabriken lest. Es gibt böse Menschen, die versuchen, eine weltweite Hungersnot zu verursachen. Deshalb ermutige Ich Meine Gläubigen immer noch, drei Monatsvorräte an Lebensmitteln und Wasser für jedes Familienmitglied bereitzuhalten. Ich werde alle Lebensmittel, die ihr braucht, vermehren, aber ihr müsst Lebensmittel kaufen, die Ich vermehren kann. Die Menschen, die sich nicht vorbereiten, könnten (ver-)hungern.

Wenn diese Hungersnot kommt, werde Ich Meine Gläubigen zu Meinen Zufluchtsorten rufen, wo Ich eure Nahrung, euer Wasser und eure Brennstoffe vermehren werde. Meine Engel werden euch in Meinen Zufluchtsorten vor den Bösen beschützen.

 

Freitag, 6. Mai 2022 – Jan Fredericks Messintention

Jesus: Mein Volk, in der Apostelgeschichte lest ihr von der Bekehrung des Saulus zum Paulus. Ich kam in einer Stimme und Mein Licht warf Saulus vom Pferd, und er war einige Tage lang blind. Ich ließ Ananias über Saulus beten und er erhielt sein Augenlicht durch den Heiligen Geist. Ich kann das Unmögliche tun, indem Ich einen Verfolger in einen Gläubigen verwandle, der so stark ist, dass der Heilige Paulus den Heiden half, an Meine Frohe Botschaft zu glauben. Ich rufe Meine Gläubigen auf, die Menschen zu evangelisieren und sie auf eine weniger dramatische Weise als der Heilige Paulus zum Glauben zu bekehren.

(Jan Fredericks Messintention.)

Jesus: Mein Volk, Jan war ein wunderbarer Musiker und Vater für seine Familie. Er war ein Teil des Kampfes gegen die Abtreibung in euren Pro Life-Gruppen. Er braucht ein paar Heilige Messen, um aus dem Fegefeuer befreit zu werden.

Jesus: Mein Volk, ihr seht gerade ein weiteres Zeichen der kommenden Warnung. Ich habe schon früher erwähnt, dass Ich Meine Warnung bringen werde, wenn viele Menschen in Gefahr sind, getötet zu werden. Meine Gläubigen müssen also jederzeit bereit sein, zu Meinen Zufluchtsorten aufzubrechen.

Ihr seht mögliche Kriegsdrohungen aus Russland, die andere Teile Europas bedrohen könnten. Wenn Amerika in einen Krieg mit Russland hineingezogen wird, werdet ihr auch mit nuklearer Erpressung konfrontiert, damit ihr nicht gegen Russland in der Ukraine kämpft.

Im heutigen Evangelium sage Ich allen, dass sie Meinen Leib essen und Mein Blut trinken müssen, um Ewiges Leben mit Mir im Himmel zu erlangen. Bei der Konsekration erlebt ihr die Verwandlung (Transsubstantiation) von Brot und Wein in Meinen Leib und Mein Blut. Bei der Konsekration des Brotes sagt der Priester: "Nehmet hin und esset alle davon, das ist mein Leib, der für euch hingegeben wird."

Unser Priester erinnerte in seiner Predigt daran, dass auch die Abtreibungsbefürworter sagen: "My body, my choice." Diese Menschen sind für den Tod, aber Meine Anhänger sind für das Leben, und ihr wollt das Leben erhalten. Die Abtreibungsbefürworter folgen dem Aufruf Satans, die Bevölkerung zu reduzieren. Deshalb muss Mein Volk das Leben in allen Lebensphasen unterstützen, sei es bei der Geburt oder im Kampf gegen die Euthanasie von alten Menschen, die dem Tod nahe sind.

Betet, dass ihr am Muttertag keine Gewalt in Meinen Kirchen durch die Abtreibungsbefürworter erlebt.

 

Samstag, 7. Mai 2022

Jesus: Mein Volk, es ist ein wunderschönes Bild, wenn eure kleinen Jungen und Mädchen ihre Heilige Erstkommunion empfangen. Ich rufe die Eltern auf, nicht zu vergessen, ihre Kinder taufen zu lassen und sie zu Mir zur Beichte und zur Heiligen Erstkommunion zu bringen.

Im Evangelium seht ihr eine Lehre im Glauben an Meine Realpräsenz, die Ich euch in Meiner konsekrierten Hostie und Meinem konsekrierten Wein gebe, die bei jeder Heiligen Messe zu Meinem wahren Leib und Blut werden. Dies ist ein Wunder, das ihr bei jeder Heiligen Messe empfangt. Einige Meiner Jünger konnten Meine Lehre nicht annehmen, dass Ich alle aufrufe, Meinen Leib zu essen und Mein Blut zu trinken. Diejenigen, die das tun, werden mit Mir das Ewige Leben im Himmel haben. Dies erfordert einen uneingeschränkten Glauben an Mein Wort, um an Meine Realpräsenz zu glauben, die ihr bei jeder Heiligen Kommunion empfangt. Die Menschen, die nicht an Meine Realpräsenz glaubten, folgten Mir nicht mehr.

Auch heute noch glauben nicht alle Meine Katholiken an Meine Realpräsenz in der konsekrierten Hostie und im konsekrierten Wein und daran, dass Ich in Meinem Allerheiligsten Sakrament bei euch bin. Ich habe euch viele Eucharistische Wunder geschenkt, bei denen Blut auf der konsekrierten Hostie erscheint. Das soll den Ungläubigen helfen zu verstehen, dass Ich wirklich in der Hostie gegenwärtig bin.

In der Vision hast du einen weiteren Wirbel/Strudel [eng. swirling] um Meine Eucharistie in der Monstranz gesehen, was bedeutet, dass Meine Warnung bald kommt.

Macht euch auf eine stärkere Verfolgung Meiner Gläubigen gefasst, denn nach der Warnung werde Ich euch bald zu Meinen Zufluchtsorten rufen. Vollendet eure Vorbereitungen und seid bereit, eure Häuser zu verlassen – für euren Platz in Meinen Zufluchtsorten.

Jesus: Mein Volk, Ich gebe euch eine Vision eines alten Telefons, das anzeigt, dass Ich euch bald zu Meinen Zufluchtsorten rufen werde. Ihr seht, wie sich die Ereignisse im Krieg in der Ukraine zuspitzen, dazu mehr Covid-Fälle, inflationäre Preise und eure Probleme an der Grenze. Biden hat euer Land in eine typische Steuer- und Ausgabenökonomie der Demokraten verwandelt, die all eure Freiheiten kontrollieren wollen. Das Drucken von viel Geld mit all den Multi-Billionen-Dollar-Programmen hat eure Inflation verursacht. Bidens Krieg gegen fossile Brennstoffe hat eure Benzinpreise auf fast das Doppelte dessen erhöht, was sie einst waren, als ihr noch energieunabhängig wart.

Der 'Green New Deal' der Demokraten ist eine Katastrophe, weil es nicht genug Wind und Sonne gibt, um die gesamte Energie zu liefern, die ihr für eure Wirtschaft braucht. Die Möglichkeit, euch in einen Krieg zu verwickeln, wird den Mangel noch verschlimmern und die Preise in die Höhe treiben. Ihr müsst beten, dass eure Regierung ersetzt werden kann, oder ihr werdet bald eine Diktatur haben.

Ich zeige euch diesen kommenden Telefonanruf, damit ihr euch darauf vorbereiten könnt, nach Meiner Warnung zu Meinen Zufluchtsorten zu kommen.

 

Sonntag, 8. Mai 2022 – Muttertag

Jesus: Mein Sohn, Ich danke dir noch einmal dafür, dass du einen Kerzenständer für das Osterfest besorgt hast, doch du könntest auch eine aktuelle Kerze für 2022 besorgen. Deine geschenkte Kerze ist schön, aber du brauchst einen Ersatz und eine neue Kerze für 2022, die noch ein paar Wochen brennen kann. Das verleiht eurer Kapelle mehr Segen.

Maria: Meine lieben Kinder, Ich bin eure geistige Mutter, und Ich danke euch allen, die ihr Mich mit euren Maikrönungen* an Meinen Statuen geehrt habt. Ich möchte auch, dass ihr all euren Müttern für das Leben dankt, das ihr habt, denn sie haben euch auf die Welt gebracht und großgezogen, was eine große Sorgfalt erfordert. Sprecht ein Gebet des Dankes für eure Mutter.

Betet weiter für die Rettung aller Seelen eurer Familie. Betet auch dafür, dass die Abtreibung gestoppt wird, denn sie ist eine schwere Sünde und verstößt gegen den Plan Meines Sohnes für dieses Leben. Ich liebe alle Meine Kinder, und Ich sende Meinen mütterlichen Segen über euch.

* Bei der 'Maikrönung' werden Maria eine Blumenkrone und andere handgefertigte Gegenstände überreicht. – Anmerkung der Übersetzers.

 

Montag, 9. Mai 2022

Jesus: Meine Apostel sind mit den jüdischen Praktiken von Moses und den mosaischen Gesetzen aufgewachsen. Dazu gehörte es, koscheres Essen zu essen und beschnitten zu werden. Aber Ich wollte, dass Meine Apostel das Christentum in der ganzen Welt verbreiten. Die Heiden hielten sich nicht an alle jüdischen Bräuche, also musste Ich Meine Apostel lehren, wie sie neue Menschen bekehren konnten.

In der heutigen ersten Lesung lehrte Ich Petrus, dass die Heiden nicht dieselben koscheren Speisen aßen. Ich beschrieb dem Heiligen Petrus, wie die Speisen, die Ich jedem gebe, nicht profan sind, als Ich ihm drei Visionen vom Essen verschiedener Speisen gab. Später in der Apostelgeschichte und auch in der heutigen Lesung streckten Meine Apostel die Hand aus, um die Heiden in Meinen neuen 'Weg' aufzunehmen. Schließlich sagte der Heilige Paulus den Heiden, dass es nicht notwendig sei, sich beschneiden zu lassen, um Christ zu werden.

Auch heute bitte Ich euch, die Menschen zu bekehren, damit sie Katholiken werden und Meine Sakramente annehmen, die Ich eingesetzt habe. Es gibt verschiedene Religionen, aber die Menschen, die an Mich glauben, können trotzdem gerettet werden. Preist und dankt Mir, dass Ich barmherzig bin und viele Menschen auf der ganzen Welt aufnehmen kann.

Jesus: Mein Volk, Ich habe euch schon einige Botschaften gegeben, dass ihr sehen werdet, wie die Verfolgung von Christen immer gewalttätiger wird. Satan steckt hinter der Tötung der ungeborenen Babys durch die Abtreibung. Es besteht nun die Möglichkeit, dass die Bundesstaaten die Abtreibung auf Verlangen verbieten, wenn Roe vs. Wade gekippt wird. Ihr seht einen offenen Kampf zwischen Gut und Böse. Die Liberalen sind so weit nach links gerückt, dass sie kommunistische Taktiken vorantreiben.

In den kommunistischen Ländern sind sie gegen Gott, weil sie wollen, dass der Staat ihr Gott ist, um den Verstand der Menschen zu kontrollieren. Kommunismus und Christentum können nicht nebeneinander existieren, weil die Linke Abtreibung, Euthanasie und Kriege befürwortet, die allesamt dazu dienen, Menschen zu töten, um Satans Plan zur Reduzierung der Bevölkerung zu unterstützen. Die liberale Linke zeigt so ihr böses Gesicht in ihrem Kampf gegen die Aufhebung von Roe vs. Wade.

Meine Gläubigen haben jahrelang gegen die Abtreibung gekämpft, und jetzt ist es ein Segen, dass die Entscheidung über die Abtreibung wieder in die Hände der Bundesstaaten gelegt wird, was einige Babys retten könnte. Seid bereit, den Kommunismus in Amerika zu stoppen, denn er wird euch eure Freiheiten nehmen, und er ist ein satanisches Mittel, um gegen Mich und Meine Anhänger zu kämpfen.

 

Dienstag, 10. Mai 2022 – St. Damian

Jesus: Mein Volk, ihr habt in der Apostelgeschichte gelesen, wie der Heilige Paulus und Barnabas in Antiochien Menschen für Mich bekehrten. In dieser Stadt wurden sie zum ersten Mal Christen genannt. Viele dieser Bekehrten waren Heiden, da der Heilige Paulus viele Heiden unterrichtete. Sie bekehrten auch einige Juden nachdem diese Heilungswunder sahen.

Im Evangelium hörten die Menschen viele Meiner Gleichnisse, doch sie wollten wissen, ob Ich der Messias sei. Ich habe ihnen nicht direkt geantwortet, aber Ich habe ihnen Meine vielen Wunder als Zeichen dafür gegeben, dass Ich der Menschensohn bin. Am Ende sagte Ich ihnen, dass der Vater im Himmel und Ich Eins seien, aber sie verstanden nicht die volle Bedeutung Meiner Worte. Erst später, nach dem Wunder Meiner Auferstehung, wurden einige dieser Menschen gläubig.

Preist und dankt Mir, dass ihr wahre Gläubige im Glauben geworden seid, denn es ist ein Geschenk, bei Mir zu sein.

Jesus: Mein Volk, ihr habt im 2. Weltkrieg gesehen, wie Hitler viele Menschen vergast und die sterblichen Überreste in den Öfen verbrannt hat, die ihr in Dachau, Deutschland, gesehen habt. Ihr habt auch das Holocaust-Museum in Washington, D.C., besucht, wo es Tausende von Schuhen von Menschen gab, die getötet wurden. Viele von euch sagten, dass sie nie wieder einen weiteren Massenmord sehen werden. Doch wenn Amerika in den Spiegel schaut, sieht es Tausende von ungeborenen Babys, die von den Abtreibungsärzten im Mutterleib getötet werden. Es ist schwer vorstellbar, warum eine Mutter ihre eigenen Kinder in so großer Zahl töten würde. Die Abtreibungsbefürworter wollen das legale Recht haben, ihre eigenen Kinder zu töten. Wenn ihr eine Saugabtreibung gesehen hätten, wäret ihr entsetzt gewesen, wie man einen kleinen Körper in Stücke reißen kann, mit all dem Blut drumherum. Doch dies ist die Entscheidung Roe vs. Wade, die möglicherweise aufgehoben und an die Bundesstaaten zurückgegeben wird.

Ich habe euch gesagt, dass Amerika mit einer Strafe rechnen muss, wenn es zulässt, dass die Tötung ungeborener Kinder im Mutterleib in jedem Bundesstaat legalisiert wird. Diese Strafe wird eine Übernahme Amerikas durch ausländische Truppen sein, bei der ihr all eure Freiheiten verlieren werdet. Bevor die Bösen anfangen, Meine Gläubigen zu töten, werde Ich Meine Warnung bringen, und Ich werde Mein Volk in den Schutz Meiner Zufluchtsorte mit Meinen Engeln rufen. Betet weiter für das Ende der Abtreibungen mit euren vielen Rosenkränzen.

 

Mittwoch, 11. Mai 2022

Jesus: Mein Volk, diese Woche habt ihr einen weiteren Blutmond, der ein Zeichen für mehr Krieg und Töten ist. Russlands Krieg in der Ukraine wird immer gewalttätiger, da sie versuchen, die Versorgungslinien für die Ukraine abzuschneiden. Eure Politiker geben der Ukraine Milliarden von Dollar an Hilfe und Waffen. Russland hat das Gefühl, dass es sich wegen der Militärhilfe bereits im Krieg mit der NATO befindet. Seid darauf vorbereitet, dass dieser Krieg auf Europa übergreifen wird, sobald die Ukraine besiegt ist. Betet, dass dieser Krieg aufhört, aber Russland ist die Ursache des Krieges, aufgrund eures schwachen Führers.

Jesus: Mein Volk, Biden ist ein so schwacher Führer, dass Russland und China seine Schwäche ausnutzen. Biden schickt Milliarden von Dollar an Waffen in die Ukraine, so dass Russland glaubt, es befinde sich im Krieg mit der NATO. Russland würde niemals einen solchen Angriff ausführen, wenn Trump Präsident wäre. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis Russland andere NATO-Länder angreift.

China weiß auch, dass Biden schwach ist. Deshalb schickt China viele Kampfflugzeuge über den taiwanesischen Luftraum. Erst kürzlich hat China Taiwan mit seinen Kriegsschiffen eingekreist. Sie bereiten eine Invasion Taiwans vor. Denkt daran, dass ihr bei einer Übernahme Taiwans die Hälfte eurer Mikrochips verlieren würdet, die ihr aus Taiwan bezieht. Die wirkliche Gefahr besteht darin, dass Russland, wenn es sich bedroht fühlt, auf seine Atomwaffen zurückgreifen könnte.

Meine Gläubigen müssen bereit sein, zu Meinen Zufluchtsorten zu kommen, wenn der 3. Weltkrieg ausbricht. Vertraut auf Meinen Schutz für Meine Gläubigen in Meinen Zufluchtsorten.

 

Donnerstag, 12. Mai 2022

Jesus: Mein Volk, als Ich bei Meinen Aposteln war, habe Ich ihnen oft gesagt, dass Ich der menschgewordene Gott bin, und Ich habe Mich als "Ich Bin" bezeichnet, was der Name ist, den Moses von Gott dem Vater offenbart bekam.

Das Evangelium des Apostels Johannes konzentriert sich auf Meine Göttlichkeit und darauf, wie Ich von Gott, dem Vater, gesandt wurde, um Mich als das vollkommene Opfer für die Erlösung aller Sünden der Menschheit darzubringen.

Ihr feiert Meinen Sieg über Sünde und Tod in eurer Osterzeit nach Meiner Auferstehung. Ihr lest über die Anfänge Meiner Kirche in der Apostelgeschichte. Freut euch, dass Ich von den Toten auferstanden bin, und Ich Bin immer bei euch beim Brechen des Brotes in euren Heiligen Messen.

Gebetsgruppe:

Jesus: Mein Volk, ihr werdet bald Vorwahlen für die kommenden Zwischenwahlen haben. Die Demokraten verursachen eure Inflation durch ihre hohen Ausgaben und das Drucken von Billionen von Dollar. Der 'Green New Deal' der Demokraten verursacht auch eure hohen Benzin- und Dieselpreise. Dies sind die größten Probleme zusammen mit der offenen Südgrenze. Die Linke wird versuchen, sich auf die Abtreibungsfrage zu konzentrieren, um von der schlechten Regierungsarbeit Bidens abzulenken. Betet, dass die Abtreibung gestoppt wird, aber betet auch für bessere Menschen, die eure Regierung leiten.

Jesus: Mein Volk, ihr seht, wie 417 Millionen Dollar von einem Milliardär gespendet wurden, der Leute dafür bezahlte, bei der Wahl 2020 zu jeder Stunde der Nacht illegale Stimmzettel in Wahlurnen zu stopfen. Diese Leute wurden 'Mules' [Maultiere] genannt, und jeder von ihnen stopfte über mehrere Wochen hinweg 3-5 Stimmzettel in bis zu hundert Wahlurnen. Das waren genug Stimmen, um die Wahl 2020 zu kippen und Biden zum Sieger zu erklären, obwohl er nur sehr wenig Wahlkampf gemacht hat. Betet, dass ihr den Betrug an der Wahlurne aufklären könnt, oder ihr werdet all eure Freiheiten verlieren.

N.B.: '2000 Mules' läuft in den Kinos. Sie hatten 4 Millionen Minuten Videomaterial, das zeigt, wie die Mules/Maultiere illegale Stimmzettel in die Wahlurnen einwarfen. Es wurde behauptet, dass 810.000 solcher Stimmzettel eingeworfen wurden, und es wurde Geotracking mit Handyverfolgung eingesetzt, um die Wahrheit über diesen Betrug aufzuzeigen.

Jesus: Mein Volk, nehmt euch vor einigen geplanten Engpässen in euren Geschäften in Acht, z. B. bei Babymilch. Ihr habt auch von kommenden Engpässen bei Dieselkraftstoff gelesen. In vielen eurer Geschäfte sind die Preise für Lebensmittel hoch, und in einigen Gegenden sind die Regale sogar leer. Außerdem habt ihr in euren Nachrichten von 25 Bränden in großen Lebensmittelfabriken gelesen. Wenn ihr euch mit diesen Engpässen beschäftigt, werdet ihr sehen, dass sie von bösen Menschen verursacht wurden, um eine Hungersnot herbeizuführen und Chaos unter eurem Volk zu verbreiten. Haltet einen Drei-Monats-Vorrat an Lebensmitteln [für jedes Familienmitglied] bereit, wenn die Regale in euren Geschäften leer sein werden und nur wenige LKWs Lebensmittel in eure Geschäfte bringen. Ich werde das, was ihr braucht, vervielfachen, wenn ihr Mich im Glauben anruft, noch bevor ihr zu Meinen Zufluchtsorten kommt.

Jesus: Mein Volk, es ist gut, sich etwas Zeit zu nehmen, um die Schönheit eurer Frühlingsblumen und Bäume zu genießen. Ihr seid beeindruckt von den verschiedenen Farben und Formen der Tulpen, Narzissen und der blühenden Bäume.

Du hast deine Bilder den Mitgliedern deiner Gebetsgruppe gezeigt und sie waren beeindruckt. Dankt Mir und gebt Mir die Ehre für Meine ganze Schöpfung, die ihr in der Natur seht.

Jesus: Mein Volk, in eurer Diözese hattet ihr noch vor einigen Jahren 300 Priester, und jetzt habt ihr nur noch 100. Ihr braucht eure Priester für die Heilige Messe und die Sakramente für all eure Familien und Freunde. Betet jeden Tag um mehr Berufungen zum Priestertum. Ihr habt pro Jahr mehr Priester, die an Altersschwäche sterben, als neu geweihte Priester.

Ich liebe alle Meine Gläubigen, und ihr braucht dringend mehr Priester. Erinnert euch daran, als Ich euch sagte, der Herr der Ernte solle mehr Arbeiter auf die Felder schicken, denn die Ernte ist groß, aber es sind nur wenige, die die Seelen einsammeln können.

Jesus: Mein Volk, ihr habt in der Apostelgeschichte gelesen, wie Meine Apostel und Diakone in verschiedene Städte gingen, um Juden und Heiden auf den Weg Meiner Lehren zu bekehren. Die Apostel gründeten Meine Kirche, und der Glaube wurde an eure Generationen weitergegeben, um den Glauben zu verkünden, den Ich Meine Apostel lehrte. Ich wende Mich immer wieder an Meine Gläubigen, damit sie durch ihr Beispiel des Glaubens an Mich gute Evangelisten seien.

Viele junge Menschen fallen von ihrem ursprünglichen Glauben ab. Eure Kinder müssen gläubigen Eltern folgen, und die Eltern müssen ihren Kindern sagen, wie wichtig es ist, zur Heiligen Messe und zur Beichte zu gehen, damit sie auf den richtigen Pfad zum Himmel gelangen.

Jesus: Mein Volk, Ich bereite Meine Gläubigen auf die kommende Christenverfolgung vor. Ihr seht bereits die Gewalt der Linken, die wütend darüber sind, dass ihr Zugang zur Abtreibung in einigen Bundesstaaten eingeschränkt werden soll. Ihr seht eine Zunahme der Unmoral von Drogen und sexuellen Sünden. Ihr seht auch mehr Kriege, die von Satan angezettelt werden. Wenn ihr Hungersnöte, Erdbeben, Kriege und die Christenverfolgung seht, werde Ich Meine Warnung bringen und ihr werdet in die Sicherheit Meiner Zufluchtsorte mit Meinen Engeln gerufen werden. Vertraut darauf, dass Meine Engel euch beschützen werden, und Ich werde eure Nahrung, euer Wasser und eure Brennstoffe in all Meinen Zufluchtsorten vermehren.

 

Freitag, 13. Mai 2022 – Unsere Liebe Frau von Fatima

Jesus: Mein Volk, in den Evangelien habt ihr die Berichte darüber gelesen, wie Ich Meinen Aposteln sagte, dass Ich sterben und am dritten Tage auferweckt werden müsse. Und so geschah es, und ihr lest in der Apostelgeschichte von Meinen Erscheinungen mit Meinen Wunden. Ich habe auch mit ihnen gegessen, um ihnen zu zeigen, dass Ich kein Geist bin, sondern aus Fleisch und Blut. Meine Jünger waren Zeugen all dieser Ereignisse, und sie verkündeten Meine Evangelien und gründeten Meine Urkirche.

Im Evangelium sagte Ich den Menschen, dass es im Himmel viele Wohnungen gibt, und Ich gehe, um allen Seelen, die würdig sind, in den Himmel zu kommen, einen Platz zu bereiten. Die Menschen, die Mich lieben und Mich um Vergebung ihrer Sünden bitten, werden das Ewige Leben mit Mir im Himmel haben.

Ich rufe Meine Gläubigen auf, ihren Glauben mit anderen zu teilen und die Bekehrten zum Glauben zu evangelisieren. Ihr müsst auch die schwachen Seelen, die von ihrem früheren Glauben abgefallen sind, wieder bekehren. Nach der Warnung habt ihr sechs Wochen Zeit, um eure Familienmitglieder zum Glauben zu bekehren, damit sie ihr Kreuz auf der Stirn von Meinen Engeln empfangen können. Nur Gläubige werden in Meine Zufluchtsorte des Schutzes hinein gelassen.

Unsere Liebe Frau: Meine lieben Kinder, ihr habt das Glück, dass Meine Pilgerstatue an Meinem Festtag zu euch kommt.

Mein Sohn, Ich weiß, dass du jeden Tag deine drei Rosenkränze in Meinen Anliegen betest. Du hast auch auf deinen Urenkel Adam aufgepasst. Es ist eine Freude, mit den Kindern zusammen zu sein. Du hast deine Urenkel ermutigt, zu den Sakramenten der Taufe, der Beichte und der Heiligen Kommunion zu gehen. Ihr habt die Verantwortung, euch um die geistliche Ausbildung eurer Kinder, Enkel und Urenkel zu kümmern. Stellt eure Kinder unter Meinen Schutzmantel und betet für sie, dass sie zur Sonntagsmesse gehen. Eure Kinder sind stark im Glauben, aber die Enkelkinder müssen ermutigt werden. Betet weiter für die Seelen eurer Familie und lehrt sie, jeden Tag zu beten.

 

Samstag, 14. Mai 2022 – St. Matthias

Jesus: Mein Volk, es war traurig, dass Judas sich entschloss, Mich zu verraten, aber das geschah, um den Plan Gottes, des Vaters, zu erfüllen, dass Ich gekreuzigt und am dritten Tag auferweckt werden würde. Auch der Heilige Petrus hat Mich verraten, aber er hat es bereut und ihm wurde vergeben. Die Apostel bestimmten dann Matthias, der den Platz von Judas einnehmen sollte, um die Zwölf wieder vollzählig zu machen. Im Evangelium des Apostels Johannes sagt er euch, dass ihr in Meiner Liebe bleiben sollt, indem ihr Meine Gebote befolgt. Er schrieb auch, dass nicht ihr Mich erwählt habt, sondern dass Ich es war, der euch erwählt hat, Mir zu folgen.

Ihr seid gesegnet, die Gabe des Glaubens zu haben, um an Mich zu glauben und eure Missionen zu erfüllen. Jeder Mensch, der lebt, hat nach Meinem Plan eine Mission erhalten. Es liegt an jedem Menschen, sich dafür zu entscheiden, Meine Mission durch sein Handeln zu erfüllen. Eure Taten und die Absicht eures Herzens sind für Mich bedeutsamer als eure Worte. Vertraut auf Meine Liebe und Meinen Schutz, und liebt einander.

Jesus: Mein Volk, Biden tut alles, um eure Wirtschaft zu zerstören. Er gibt Billionen von Dollar zu viel für ein von Menschen verursachtes Coronavirus aus, was zu einer fürchterlichen Inflation führt. Sein 'Green New Deal' verursacht eine Katastrophe für eure fossile Kraftstoffproduktion. Ohne genügend Benzin und Dieselkraftstoff werden eure LKWs nicht mehr in der Lage sein, die Lebensmittel in die Geschäfte zu bringen. Die Kraftstoffpreise haben sich seit dem Beginn von Bidens Amtszeit bereits verdoppelt. Durch die Katastrophe an der Südgrenze wird Fentanyl aus China eingeschleust, das Tausende eurer jungen Erwachsenen tötet. Die illegalen Einwanderer belasten euer Volk, wo auch immer sie hingeschickt werden. In euren Städten nimmt die Kriminalität stark zu, weil eure Kriminellen nicht für ihre Verbrechen ins Gefängnis kommen. Die Kautionsreform der Demokraten ist eine weitere Katastrophe für euer Justizsystem, denn sie lässt die Kriminellen frei.

Euer Volk wird bald darum kämpfen müssen, genug zu essen zu finden, und euer Geldsystem wird zerstört werden, wenn die Bösen allen das Zeichen des Tieres aufzwingen. Ihr wisst, dass dem Antichristen erlaubt wird, die Welt für eine kurze Zeit zu übernehmen, so werdet ihr erleben, wie euer Land von der Art von Katastrophen heimgesucht wird, die ihr gerade erlebt. Der geistige Kampf ist noch schlimmer, da viele Menschen nicht beten oder in die Kirche gehen, um Mich anzubeten. Euer Volk ist zu sehr mit der Anbetung von Geld, Macht und Reichtum beschäftigt.

Es wird eine Zeit kommen, in der Ich Meine Warnung bringen werde, und jeder wird eine Entscheidung treffen müssen, ob er Mich liebt und in den Himmel kommen will, oder ob er die Welt liebt und in die ewigen Flammen der Hölle geworfen werden will. Wählt jetzt das Leben mit Mir, solange ihr noch könnt. Ich werde Meine Gläubigen zu Meinen Zufluchtsorten bringen, wo Meine Engel euch beschützen werden, und Ich werde eure Nahrung, euer Wasser, eure Brennstoffe und eure Orte zum Leben vermehren. Vertraut auf Mich, dass Ich helfen werde, so viele Seelen wie möglich zu retten.

 

Sonntag, 15. Mai 2022

Jesus: Mein Volk, Meine Warnung kommt bald, und ihr müsst regelmäßig zur Beichte gehen, um euch auf euren Lebensrückblick vorzubereiten. Die Warnung ist der Beginn der Endzeit, aber habt keine Angst, denn Meine Gläubigen werden in Meine Zufluchtsorte gebracht, und Meine Engel werden euch durch die Drangsal hindurch beschützen. Nach Meiner Warnung werdet ihr eine sechswöchige Bekehrungszeit ohne jeglichen Einfluss des Bösen haben. Das wird die Zeit sein, in der ihr euren Familienmitgliedern helft, wahrhaftig an Mich zu glauben, damit sie mit einem Kreuz auf der Stirn in Meine Zufluchtsorte eintreten können. Ihr helft, ihre Seelen zu retten, da ihr jeden Tag für ihre Seelen gebetet habt.

Wenn Ich Mein Volk mit Meiner inneren Einsprechung rufe, werden nur Meine Gläubigen diesen Ruf hören. Sobald ihr von eurem Schutzengel mit einer Flamme zum nächsten Zufluchtsort geführt werdet, werde Ich euch mit Meinen Engeln beschützen und euch unsichtbar machen. Die Engel werden eure Nahrung, euer Wasser und eure Brennstoffe für euer Überleben während der weniger als 3½ Jahre des Antichristen vermehren. Euer Zufluchtsort wird so erweitert werden – mit dem Heiligen Josef als euren Bauherrn – dass er 5.000 Menschen aufnehmen kann. Ich weiß, wie man 5.000 Menschen ernähren kann, also macht euch keine Sorgen, wie das geschehen wird.

Ich werde Meinen Sieg über den Antichristen und die Bösen bringen, indem Ich Meinen Kometen der Züchtigung schicke. Meine Zufluchtsorte werden von Meinen Engeln mit Schilden versehen, so dass der Komet euch nicht schaden wird. Dann werden alle Bösen von der Erde in die Hölle geworfen werden.

Ich werde euch in die Luft erheben, während Ich die Erde in Meinen Neuen Himmel und die Neue Erde erneuern werde, wie ihr heute im Buch der Offenbarung lesen konntet. Ihr werdet ein langes Leben in Meinem Zeitalter des Friedens führen, aber alle Menschen müssen einmal sterben. Ihr werdet nicht im Geiste sterben, denn ihr werdet für immer mit Mir in eurer Seele leben. Ihr werdet gereinigt und für den Himmel vorbereitet, in den ihr als Heilige eingehen werdet. Freut euch, Mein Volk, denn ihr werdet für immer mit Mir im Himmel sein.

 

Montag, 16. Mai 2022

Jesus: Mein Volk, Ich habe bereits erwähnt, dass der Blutmond ein Zeichen für Kriege und Kriegsgerüchte ist. Wie ihr die verschiedenen Phasen der Mondfinsternis auf der Erde beobachtet habt, ist dies auch ein Zeichen dafür, dass das Böse eine kurze Herrschaft der Finsternis haben wird, und dann wird Mein Licht des Sieges am Ende durchscheinen. Mein Volk wird während der bösen Finsternis der Drangsal des Antichristen zu Meinen Zufluchtsorten kommen müssen. Nach weniger als 3½ Jahren werdet ihr Meinen Sieg sehen, denn Mein Licht wird in Meinem Zeitalter des Friedens hell leuchten. Ihr seid Mein Ostervolk und Meine Kinder des Lichts, die an Meinem Sieg über die Bösen Anteil haben werden. Jene Menschen, die sich weigern, Buße zu tun und Mich zu lieben, werden von der Erde in die ewigen Flammen der Hölle geworfen. Freut euch mit Mir, denn bald werden euch diese Bösen nicht mehr quälen. Es ist traurig, dass diese Seelen verloren gehen, aber diese Seelen wählen die Hölle aus freiem Willen.

Jesus: Mein zuverlässiges Paar, ihr seid seit über 57 Jahren verheiratet, und ihr tut gemeinsam etwas, um Seelen zu retten. Ihr beide habt dazu beigetragen, um euren Zufluchtsort für Mein Volk zu errichten. Weil ihr Mir und einander so treu seid, werde Ich euch beiden in der Zeit der Zuflucht helfen. So wie Ich Meine Jünger zu Zweit ausgesandt habe, so werdet ihr beide in Bilokation zu den anderen Zufluchtsorten reisen, um Unterstützung zu leisten. Die Menschen in den Zufluchtsorten werden euch gemeinsam als Team erkennen, um eure Liebe zu Mir und zueinander in eurer einzigartigen Mission zu zeigen. Vertraut auf Mich und Meinen Schutz in allem, was ihr beide für Mich tut.

 

Dienstag, 17. Mai 2022

Jesus: Mein Volk, Meine Kirche hat eine wunderbare Reihe von Traditionen, die einige Menschen immer noch in Ehren halten. Wenn ihr eine heilige Kirche betretet und verlasst, könnt ihr euch mit Weihwasser segnen und euch vor Meinem Tabernakel mit den Hostien darin niederknien. In einigen Kirchen gibt es noch Kommunionbänke, an denen man knien und die Heilige Kommunion auf der Zunge empfangen kann. Wenn ihr ein Hochamt gefeiert habt, habt ihr sechs Kerzen angezündet. Freut euch, dass ihr Meine Realpräsenz bei euch habt, wenn ihr Mich in der Heiligen Kommunion empfangt. In der Osterzeit zündet ihr die Osterkerze an. Diese Traditionen sind seit vielen Jahren weitergegeben worden, damit ihr Mir bei der Heiligen Messe Lob und Ehre erweist.

Jesus: Mein Volk, eure Politiker schicken Waffen im Wert von Milliarden von Dollar in die Ukraine, aber eure Regierung tut nichts, um den Mangel an Babynahrung und anderen Brennstoffen zu beheben. Eure demokratischen Führer versagen darin, Amerika an die erste Stelle zu setzen, und es scheint, dass sie Amerika an die letzte Stelle setzen. Euer Volk würde gerne eure Führung wechseln, aber wenn ihr keine fairen Wahlen ohne Betrug durchführt, werden diese bösen Menschen euer Land übernehmen. Ihr braucht Wahlreformen und eine Rechenschaftspflicht eurer Politiker, damit sie das tun, was für euer Volk richtig ist. Wenn dies nicht geschieht, werden die linken Demokraten zu euren Diktatoren. Am Ende werdet ihr zu Meinen Zufluchtsorten kommen müssen und Mich die Erde von diesen Bösen reinigen lassen.

 

Mittwoch, 18. Mai 2022

Jesus: Mein Volk, Ich bin der Weinstock und ihr seid die Reben. Ohne Mich könnt ihr nichts tun. Das ist eine harte Realität, aber sie ist wahr. Die Menschen, die Mich nicht lieben und nicht die Vergebung ihrer Sünden suchen, sind wie die Reben, die vom Weinstock abgeschnitten werden. Sie verdorren bald und werden ins Feuer geworfen. Bleibt also in Mir, wie Ich in euch bleibe, und ihr werdet die Freude haben, in Meiner Liebe gerettet zu werden.

Indem ihr Meine Gebote befolgt und mit euren guten Taten gute Früchte bringt, werdet ihr ein Teil Meiner Kirche sein. Ich gebe jedem eine Mission und die Gaben, die ihr braucht, um eure Mission zu erfüllen. Bleibt Mir nahe, und ihr werdet Meinen Lohn im Himmel noch mehr genießen. Betet weiter und gebt euren Familienmitgliedern ein gutes Beispiel, damit auch sie für den Himmel gerettet werden können.

Jesus: Mein Volk, Ich möchte euch vor zwei kommenden Engpässen bei Lebensmitteln und Brennstoffen warnen. Biden ruiniert eure Wirtschaft, indem er eure Unabhängigkeit von Brennstoffen einschränkt. Euer Land verfügt über Erdöl- und Erdgasreserven für viele Jahre, aber sie werden schlecht verwaltet. Es sind eure Kraftstoffe, die eure Autos, LKWs und Züge antreiben. Ihr braucht auch Brennstoffe, um eure Häuser zu heizen und Strom um eure Klimaanlagen und Kühlschränke zu betreiben. Ohne genügend Treibstoff können eure LKWs keine Lebensmittel zu euren Geschäften liefern. Eure Bauern sorgen auf den Feldern für eure Lebensmittel, aber sie leiden unter den hohen Kosten für Dünger, Saatgut und Erntemaschinen. Sie müssen in der Lage sein, mit der Lieferung eurer Lebensmittel einen Gewinn zu erzielen, also müssen sie diese gestiegenen Kosten weitergeben, sonst gehen sie bankrott.

Eure LKW-Fahrer zahlen ebenfalls hohe Treibstoffkosten, aber auch sie müssen ihren Lebensunterhalt verdienen. Wenn entweder die Landwirte oder die Lkw-Fahrer pleite gehen, wird es zu Engpässen bei Lebensmitteln und Kraftstoff kommen. Auch eure Stromerzeuger werden von höheren Kraftstoffpreisen betroffen sein. Jede Brennstoffknappheit wird euer Stromnetz gefährden. Jetzt seht ihr die potenziellen Probleme, die entstehen, wenn eure Regierung mit euren Brennstoffen und sogar eurem Geld falsch umgeht, indem sie zu viel Geld ausgibt. Ihr werdet ernsthafte Probleme erleben, die eine Situation herbeiführen könnten, in der Ich Meine Gläubigen zu Meinen Zufluchtsorten rufen muss. In Meinen Zufluchtsorten werde Ich die Nahrung, das Wasser und die Brennstoffe, die ihr für euer Überleben braucht, vervielfachen. Vertraut darauf, dass Ich für eure Bedürfnisse sorge.

 

Donnerstag, 19. Mai 2022

Jesus: Mein Volk, ihr seht wechselnde Wetterverhältnisse, in denen es in manchen Gegenden ständig regnet, während in anderen Gegenden, wie im Westen, Dürren herrschen.

Diese Vision eines niedrigen Wasserstands an den Felsklippen des Hoover-Damms ist ein Beispiel dafür, wie das Wasser im Westen knapp wird. Seid dankbar, wenn ihr einen Wasserbrunnen habt, der euch mit frischem Wasser versorgt. Einige eurer Seen und Flüsse werden durch landwirtschaftliche Abwässer und Salz auf euren Straßen verschmutzt. Aus diesem Grund solltet ihr in Erwägung ziehen, neben den von Mir empfohlenen Drei-Monats-Vorräten an Lebensmitteln auch etwas Frischwasser einzulagern.

Es gibt Lieferengpässe bei verschiedenen Lebensmitteln in euren Verkaufsregalen, also macht euch darauf gefasst, dass einige böse Menschen Feuer in euren Lebensmittelfabriken legen werden. Ihr erhaltet eine beträchtliche Menge an Lebensmitteln aus China, so dass es im Falle eines Krieges zu Lebensmittelengpässen kommen könnte, wenn die Importe unterbrochen werden. Wenn nötig, solltet ihr darauf vorbereitet sein, zu Meinen Zufluchtsorten zu kommen, wenn eure Lebensmittel in euren Geschäften nicht mehr erhältlich sind. Ich werde das, was ihr braucht, vervielfachen, so dass ihr die Lebensmittel habt, die ihr zum Überleben braucht.

(50-jähriges Bestehen unserer Gebetsgruppe.)

Jesus: Mein Volk, wenn ihr einen Priester in eurem Zufluchtsort habt, könnt ihr jeden Tag die Beichte und die Heilige Messe feiern. Das wird ein Segen sein, und Ich werde dafür sorgen, dass ihr einen Priester habt. In den Zufluchtsorten, wo es keinen Priester gibt, werde Ich Meine Engel beauftragen, euch täglich die Heilige Kommunion zu bringen.

In eurer Welt wird es mehr Kriege und mehr Christenverfolgungen geben. Deshalb lasse Ich von Meinen Zufluchtserbauern Meine Zufluchtsorte errichten, denn ihr werdet einen sicheren Ort brauchen, fern von den Bösen, die versuchen werden, euch zu töten. Seid dankbar, wenn ihr zu einem Zufluchtsort kommen könnt, an dem sich die Verantwortlichen darauf vorbereitet haben, – mit einem Schild der Unsichtbarkeit – unabhängig zu leben. Vertraut darauf, dass Ich einen Weg finden werde, euch zu beschützen und euch mit Nahrung, Wasser und Brennstoffen zu versorgen.

 

Freitag, 20. Mai 2022 – St. Bernardin von Siena

Jesus: Mein Volk, die meisten bekehrten Christen in Meiner Kirche, sind Heiden (Nichtjuden). Euer Alltagsleben unterscheidet sich sehr von Meiner jüdischen Tradition auf Erden. Deshalb wurde in Meiner Urkirche beschlossen, dass nichtjüdische Bekehrte, die zum Glauben an Mich gekommen sind, nicht beschnitten werden müssen. Diese Neuigkeit wurde mit großer Dankbarkeit aufgenommen.

Ich liebe Mein Volk so sehr, und Ich war es, der euch erwählt hat – ihr habt nicht Mich erwählt. Meine Jünger haben sich gefreut, miteinander zu teilen, so wie ihr alle gestern Abend in der Heiligen Messe euer gemeinsames Mahl gefeiert habt. Fahrt fort, euren Glauben mit anderen zu teilen, indem ihr Bekehrte evangelisiert. Alle Christen sind aufgefordert, Meine Frohe Botschaft von Meiner Auferstehung unter den Menschen zu verbreiten.

Jesus: Mein Volk, in eurem Land gibt es immer mehr Spaltungen hinsichtlich Rasse, Abtreibung, Transgender und sogar zwischen Geimpften und Ungeimpften. Ihr habt in euren Nachrichten gesehen, dass die Menschen, die drei Covid-Impfungen erhielten, ihr Immunsystem ruiniert haben und gegen das nächste Virus wenig bis gar keinen Schutz haben werden. Die Ungeimpften, die Covid bekommen haben, haben das beste Immunsystem, um jeden neuen Virus zu bekämpfen.

Die Demokraten werden versuchen, einen weiteren Shutdown herbeizuführen, um die Zwischenwahlen zu verhindern. Wenn das scheitert, werden die Superreichen weitere Millionen von Dollar bereitstellen, um zu betrügen, wie sie es bei den Wahlen 2020 getan haben. Die einzige Möglichkeit, faire Wahlen durchzuführen, besteht darin, die [Brief-]Wahlurnen abzuschaffen und die Briefwahlunterlagen nur denjenigen zukommen zu lassen, die berechtigt sind, und sie nicht an alle zu verschicken. Ohne faire Wahlen erlaubt ihr den linken Kommunisten, euer Land zu übernehmen. Wenn den Bösen erlaubt wird, zu betrügen und Amerika zu übernehmen, dann müsst ihr zu Meinen Zufluchtsorten kommen, um Schutz zu finden.

 

Samstag, 21. Mai 2022

Jesus: Mein Volk, als Ich Meine Jünger aussandte, um auszuziehen und Mein Wort zu verkünden, sagte Ich ihnen, sie sollten zu allen Völkern hinausgehen und die Sünder bekehren. Auch Mein Volk von heute ist aufgerufen, Meine Frohe Botschaft so weit wie möglich zu verbreiten. Es ist Teil eurer christlichen Verantwortung, euren Glauben mit anderen zu teilen. Ihr könnt an stillen Orten beten, aber seid geistig nicht faul, denn ihr seid dazu aufgerufen, häufig zu beichten und die Menschen zu evangelisieren, wo immer ihr unterwegs seid. Wie der Heilige Paulus so seid auch ihr vom Heiligen Geist berufen, bereit zu sein, zu reisen und Sünder mit Meiner Frohen Botschaft zu evangelisieren. Ich werde für alles sorgen, was ihr braucht, damit ihr die Mittel habt, Mein Wort der Liebe weiterzugeben.

Jesus: Mein Sohn, Ich habe dich gebeten, eine Osterkerze 2022 zu kaufen, und du hast sie gekauft, und jetzt benutzt du sie. Ich danke dir, dass du dir diese Kerze besorgt hast, damit du sie für deine Gebetszeit und für deine nächtliche Botschaft benutzen kannst. Zünde deine Kerze bis zum Pfingstsonntag weiter an. Diese brennende Kerze ist ein Zeichen für Mein Licht während der Osterzeit.

Ihr habt gehört, dass ihr am Wahltag (8. November) einen zweiten Blutmond haben werdet. Ich habe euch gesagt, dass Blutmonde ein Zeichen des Krieges sind, und ihr habt einen Krieg zwischen Russland und der Ukraine am Laufen. Dieser zweite Blutmond ist ein Zeichen dafür, dass sich dieser Krieg ausweiten könnte, und es besteht die Möglichkeit, dass China auch Taiwan angreifen könnte. Wenn solche Kriege geführt werden, könnte das Amerika in den 3. Weltkrieg führen.

Ich werde Meinen Gläubigen helfen, wenn ein solcher Krieg ausbricht. Seid bereit, zu Meinen Zufluchtsorten zu kommen, wenn euer Leben in Gefahr ist. Dies könnte viele Menschen töten, und Ich werde Mein Volk zu Meinen Zufluchtsorten des Schutzes rufen.

 

Sonntag, 22. Mai 2022

Jesus: Mein Volk, ihr habt in den Nachrichten gehört, wie ein Tabernakel aus einer Kirche gestohlen wurde. Der Tabernakel wurde später wiedergefunden, aber die Hostien waren weg und wurden für schwarze Messen verwendet. Nachdem der Tabernakel mit den konsekrierten Hostien entfernt worden war, war Ich in dieser Kirche nicht mehr gegenwärtig. Das war teuflisch, denn böse Menschen benutzen Meine konsekrierten Hostien für schwarze Messen, um Meine Gegenwart zu schänden.

Ich habe euch gesagt, dass, wenn die Zeit des Antichristen kommt, Meine Engel Meine konsekrierten Hostien aus den entweihten Kirchen einsammeln werden, und diese Hostien werden Meinen Zufluchtsorten gegeben, die keinen Priester haben. Habt keine Angst, denn Ich werde einen Weg finden, um euch während der Drangsal täglich die Heilige Kommunion zu geben.

 

Montag, 23. Mai 2022

Jesus: Mein Volk, bevor Ich Meinen Aposteln den Beistand sandte, hatten sie Angst, etwas zu sagen, weil sie fürchteten, so wie Ich getötet zu werden. Ihr habt einen Schatz Meiner Worte, die in den vier Evangelien niedergeschrieben worden sind. Es ist eine Sache, Meine Worte zu hören und zu lesen, aber es ist eine andere, nach Meinen Worten in euren Taten zu handeln. Sobald die Flammen des Heiligen Geistes über Meine Jünger kamen, sprachen sie mutig von Meinen Worten und heilten viele Menschen. Sie redeten in vielen verschiedenen Sprachen, und die Menschen waren erstaunt, Meine Worte in den verschiedenen Sprachen zu hören. Die Feuerzungen ermöglichten die verschiedenen Zungen der Sprachen. Sie empfingen die Gaben und Früchte des Heiligen Geistes, die es ihnen ermöglichten, Menschen zu heilen und sogar Menschen von den Toten aufzuerwecken. Nun waren sie nicht mehr ängstlich, sondern wurden inspiriert, Meine Worte und Taten den Menschen auf der ganzen Welt zu bezeugen.

Meine Gläubigen haben nun auch Meine Sakramente der Taufe und der Firmung empfangen. Ihr alle habt die gleichen Gaben des Heiligen Geistes, um Meine Frohe Botschaft zu verbreiten und sogar Menschen im Glauben zu heilen. Deshalb rufe Ich Meine Anhänger auf, hinauszugehen und durch euer gutes Beispiel Bekehrte zum Glauben zu evangelisieren. Je mehr Seelen ihr zu Mir bringt, desto mehr Gnaden werdet ihr für eure guten Werke erhalten.

Jesus: Mein Volk, euer Land schickt Milliarden von Dollar in Form von Geld und Waffen, um die Ukraine im Kampf gegen Russland zu unterstützen. Ihr versucht auch, Russland finanziell unter Druck zu setzen, damit es diesen Krieg beendet. Russland kann immer noch Atomwaffen einsetzen, wenn es einen möglichen Verlust in der Ukraine sieht. Die europäischen Länder erhalten kein Erdgas und Öl mehr von Russland. Wenn ihr mit einem möglichen Krieg mit dem kommunistischen China konfrontiert werdet, das versucht, Taiwan zu erobern, könntet ihr mehr Probleme mit den Produkten im Wert von Milliarden von Dollar haben, die ihr aus China importiert, als mit Russland. China könnte versuchen, eure Importe als Erpressung zu benutzen. Wenn ihr gegen China um Taiwan kämpft, könnte es alle eure Importe stoppen, was eure Wirtschaft zerstören könnte. Die militärische Verteidigung wäre im Falle eines Krieges mit China überfordert, da ein Großteil der Kämpfe in großer Entfernung von eurem Festland stattfinden würde. Außerdem hättet ihr es mit einer anderen Atommacht zu tun, die Raketen gegen Amerika schicken könnte. Da Biden eine schwache Führungspersönlichkeit ist, würde es ihm schwer fallen, Chinas Erpressung nicht nachzugeben. Wenn Amerika in einen Krieg mit China eintritt, könnte es zum 3. Weltkrieg kommen. Wenn viele Menschen durch Atomraketen bedroht werden, könnte dies eine weitere Möglichkeit sein, zu Meinen Zufluchtsorten zu kommen. Betet, dass solch ein Krieg nicht stattfindet. Dies ist ein weiterer Grund, warum sich Amerika nicht auf den Handel mit seinem schlimmsten Feind verlassen sollte.

 

Dienstag, 24. Mai 2022

Jesus: Mein Volk, Ich bereite euch auf die kommende Christenverfolgung vor, bei der ihr sehen werdet, wie Kirchen geschlossen oder niedergebrannt werden, da die Bösen sich auf die Drangsal des Antichristen vorbereiten. Ihr könnt sehen, dass die Demokraten die Konservativen und Meine Gläubigen bereits als Rassisten und sogar als Terroristen bezeichnen, um die Opposition zu dämonisieren. Ihr ganzer Plan ist es, die totale Machtkontrolle über euch zu erlangen, und sie unterdrücken jede gegnerische Stimme durch ihre 'cancel culture'.

Dieser Angriff auf Mein Volk ist absolut teuflisch, und deshalb werde Ich Meine Gläubigen zu Meinen Zufluchtsorten bringen. Ihr werdet Mein treuer Rest sein, während der Rest des Volkes von den liberalen Fernsehsendern und Medienplattformen einer Gehirnwäsche unterzogen wird.

Erwartet mehr Betrug bei den kommenden Wahlen, denn das ist ihre einzige Möglichkeit zu gewinnen. Die Demokraten haben euer Land und eure fossilen Brennstoffe zerstört, die ihr braucht, um eure Wirtschaft am Laufen zu halten. Mit einer weiteren betrügerischen Wahl seid ihr fast an der Schwelle zum Bürgerkrieg angelangt. Betet um Meine Hilfe, um euch zu Meinen Zufluchtsorten zu bringen.

Jesus: Mein Volk, es ist traurig, dass heute so viele junge Schüler und ein paar erwachsene Lehrer bei diesem jüngsten Massenmord in Uvalde, Texas, getötet wurden. Betet für alle Familien, die ihre Kinder bei einem solch brutalen Massenmord verloren haben. Der Schütze hinterlässt eine Menge Fragen darüber, warum er so viele junge Menschen getötet hat. Diese Katastrophe könnte einige Schulen dazu veranlassen, einen Polizei- oder Sicherheitsdienst am einzigen Eingang zu postieren.

Möglicherweise wird es auch zu mehr Gewalt seitens der Abtreibungsbefürworter kommen, um gegen die bevorstehende Aufhebung des Urteils Roe vs. Wade zu protestieren. Eine solche Entscheidung des Obersten Gerichtshofs könnte bald ergehen. Betet, dass solche gewalttätigen Schießereien in euren Schulen aufhören und dass Abtreibungen gestoppt werden.

 

Mittwoch, 25. Mai 2022 – St. Beda Venerabilis, St. Gregor VII.

Jesus: Mein Volk, es ist traurig, die anhaltenden Kämpfe zwischen der Ukraine und Russland zu sehen. Putin ist entschlossen, einige Gebiete in der Ukraine zu erobern, so wie er die Krim erobert hat. Russland ist auch entschlossen, jegliche Nahrungsmittelexporte über das Schwarze Meer zu blockieren. Russland bombardiert Städte und Felder, was die Anpflanzung von Feldfrüchten ebenfalls behindert. Ich weiß, dass ihr der Ukraine helfen wollt, aber Biden belastet eure Finanzen mit weiteren Defiziten, indem er 54 Milliarden Dollar in die Ukraine schickt, ohne zu wissen, wohin das Geld und die Waffen gehen. Euer eigenes Land leidet unter der Inflation und der von Biden verursachten Treibstoffknappheit, die finanziert werden muss. Euer Problem an der Südgrenze wird immer größer, um all die Menschen zu finanzieren, die illegal in euer Land kommen. Betet, dass eure Wahlen dazu beitragen können, einige dieser Probleme zu lösen.

Jesus: Mein Volk, in der Vision einer schwarzen Grube seht ihr, dass immer mehr Dämonen auf die Erde losgelassen werden, die aus einem Portal der Hölle kommen. Immer weniger Menschen beten und kommen zur Sonntagsmesse. Noch weniger Menschen bereuen ihre Sünden, indem sie monatlich zur Beichte gehen. Deshalb habe Ich euch gesagt, dass Mein treuer Rest klein ist. Ein großer Teil der Menschen liebt Mich nicht wirklich und betet Mich nicht an.

Die Bösen planen, euer Geldsystem zu ändern, und ihr werdet einen Wechsel zu elektronischem Geld und dem Zeichen des Tieres zum Kaufen und Verkaufen erleben. Weigert euch, das Zeichen des Tieres anzunehmen, und weigert euch, einen Impfstoff gegen diese neuesten Affenpocken zu nehmen. Ihr seht, dass diese Krankheiten nur Panikmache sind, um euch zu kontrollieren.

Die Kriege mit Russland und China könnten eine Katastrophe für eure Wirtschaft sein. Die Eine-Welt-Elite will euch ihren 'Great Reset' aufzwingen, damit sie den Antichristen an die Macht bringen kann. Seid bereit, zu Meinen Zufluchtsorten zu kommen, wenn euer Leben in Gefahr ist. Ihr werdet unsichtbar für die Menschen sein, die versuchen, euch zu töten. Vertraut auf den Schutz Meiner Engel.

 

Donnerstag, 26. Mai 2022 – Christi Himmelfahrt, 50. Jahrestag der Gebetsgruppe

Jesus: Mein Volk, an diesem Festtag habe Ich Meine Apostel in Bethanien verlassen, um mit Meinem auferstandenen Leib in den Himmel zurückzukehren. Ich liebte Meine Apostel und musste sie verlassen, damit der Heilige Geist in Feuerzungen auf sie herabkommen konnte. Sogar Meine Engel sagten Meinen Aposteln, dass Ich auf den Wolken auf die Erde zurückkehren würde, so wie Ich sie verlassen hatte. Viele Menschen stellen Fragen und spekulieren, wann Ich wiederkommen werde, aber ihr habt Meine Antwort an Meine Apostel gehört. (Apg 1,7-8) "Er antwortete ihnen: Euch kommt es nicht zu, Zeit und Stunde zu kennen, die der Vater in Seiner Macht festgesetzt hat. Ihr werdet aber die Kraft des Heiligen Geistes empfangen, der auf euch herabkommt, und werdet meine Zeugen sein in Jerusalem, in ganz Judäa und Samaria, ja bis an die Grenzen der Erde." Dies ist eine weitere Bestätigung für euch, nicht nach Daten für Meine Warnung zu suchen oder danach, wann Ich wiederkommen werde. Alles wird nach dem Plan Meines Vaters im Himmel geschehen.

Gebetsgruppe:

Jesus: Mein Volk, ihr habt von den reichen Leuten gelesen und gehört, die alle Zentralbanken eurer Nationen kontrollieren. Sie planen eine totale Übernahme der Welt, beginnend mit weiteren pandemischen Viren und Impfstoffen. Sie sind dabei, euer Geldsystem auf elektronisches Geld und einen Chip im Körper oder das Zeichen des Tieres umzustellen, das für alle Käufe und Verkäufe benötigt wird. Weigert euch gegen Affenpocken oder die Marburger Blutungskrankheit impfen zu lassen. Ihr könnt die geimpften oder kranken Menschen mit dem Karfreitagsöl oder dem Exorzismuswasser segnen. Wenn das Reisen schwierig wird, müsst ihr zu eurem Schutz zu Meinen Zufluchtsorten kommen.

Jesus: Mein Volk, ihr werdet bald eine Lebensmittel- und Wasserknappheit erleben, vor der Ich euch schon im letzten Jahr gewarnt habe. Ich wiederhole es noch einmal: Ihr müsst für jedes Familienmitglied Lebensmittel für drei Monate einlagern, zusammen mit genügend Wasser, um eure getrockneten Lebensmittel in genießbare Suppen und Mahlzeiten zu verwandeln. Es besteht die Gefahr, dass ihr bald nur noch sehr wenige Lebensmittel oder Wasser in den Regalen eurer Supermärkte finden werdet. Wenn ihr keine Vorräte angelegt habt, müsst ihr euch beeilen, bevor die Regale leer sind, und kaufen, was ihr braucht. Diejenigen, die ihre Lebensmittel und ihr Wasser nicht vorrätig haben, laufen Gefahr zu (ver-)hungern und nicht genug Wasser zum Überleben zu haben.

Jesus: Mein Volk, die dunklen Fenster in eurer Vision sind ein Zeichen dafür, dass eure Zufluchtsorte von Meinen Engeln mit einem unsichtbaren Schild bedeckt sein werden. Gegen Ende der Drangsal werde Ich Meine Gläubigen bitten, alle eure Türen und Fenster mit schwarzem Plastik zu bedecken, damit ihr Meine gerechte Strafe für die Bösen nicht sehen könnt. Stellt sicher, dass ihr genügend schwarze Plastiktüten einlagert, um alle eure Türen und Fenster für die Endzeit zu bedecken.

Jesus: Mein Volk, diese Leute, die das Geld auf der ganzen Welt kontrollieren, werden die schwarz gekleideten UNO-Leute von Tür zu Tür gehen lassen, um zu versuchen, jedem das Zeichen des Tieres aufzudrücken. Ich werde Meine Gläubigen zu Meinen Zufluchtsorten rufen, damit ihr nicht getötet werdet, weil ihr diesen Chip ablehnt. Wenn die Männer in Schwarz euch gefangen nehmen und ihr den Chip verweigert, werden sie euch in die Todeslager bringen, wo ihr getötet werdet. Deshalb müsst ihr eure Häuser innerhalb von 20 Minuten nach Meiner inneren Einsprechung verlassen, damit ihr nicht gefangen genommen werdet. Euer Schutzengel wird euch mit einer Flamme, die euch den Weg leuchtet, zum nächst gelegenen Zufluchtsort führen. Euer Schutzengel wird euch auf eurem Weg zum Zufluchtsort unsichtbar machen.

Jesus: Mein Volk, ihr werdet erleben, wie der Strom ausfällt, wenn die Eine-Welt-Elite die Macht übernimmt. Deshalb habe Ich euch gebeten, eure Solarpaneele aufzustellen, damit ihr Strom für einige Lichter und die Pumpe eures Wasserbrunnens habt. Meine Gläubigen müssen ihre Zufluchtsorte mit genügend Nahrung, Wasser und Brennstoffen ausstatten, um vierzig Menschen zu versorgen. Ich werde vervielfachen, was ihr braucht, um die gesamte Zeit der Drangsal von weniger als 3½ Jahren zu überleben.

Jesus: Mein Volk, es ist möglich, dank Meiner Hilfe unabhängig mit eigener Nahrung, Wasser und Brennstoffen in euren Zufluchtsorten zu leben. Euer Zufluchtsengel wird einen Schild der Unsichtbarkeit über euren Zufluchtsort legen. Dieser Schild wird euch vor Schaden durch Bomben, giftige Gase oder Viren bewahren. Ihr alle werdet lernen müssen, als christliche Gemeinschaft zusammenzuleben und euch gegenseitig in euren Nöten zu helfen.

Ihr werdet ein leuchtendes Kreuz haben, auf das ihr am Himmel schauen könnt, um von allen euren Leiden geheilt zu werden. Ihr werdet täglich eine Heilige Messe mit einem Priester haben, oder Meine Engel werden euch täglich die Heilige Kommunion bringen. Ihr werdet eine konsekrierte Hostie in einer Monstranz für eure täglichen Anbetungsstunden rund um die Uhr nutzen.

Vertraut auf Mich, dass Ich euch sogar vor dem Kometen schützen werde, der viele Menschen auf der Erde töten wird. Ich werde Meinen Sieg über all die Bösen bringen, die in die Hölle geworfen werden. Ich werde die Erde erneuern und ihr werdet eine lange Zeit in Meinem Zeitalter des Friedens leben. Nach eurem Tod werdet ihr zu eurem ewigen Lohn in den Himmel aufsteigen.

Jesus: Mein Volk, bei der Warnung werdet ihr euren Lebensrückblick erhalten, um zu sehen, wozu ihr aufgrund eurer Lebenstaten verurteilt werdet. Ihr werdet einen Vorgeschmack auf euren Bestimmungsort erhalten, ob im Himmel, im Fegefeuer oder in der Hölle. Nach der Warnung habt ihr sechs Wochen Zeit zur Bekehrung – ohne jeglichen bösen Einfluss. Das wird die Gelegenheit für Meine Getreuen sein, ihre ganze Familie zu bekehren, damit sie wahre Gläubige im Glauben werden. Sobald eure Angehörigen bekehrt sind, werde Ich Meine Engel veranlassen, ein Kreuz auf die Stirn aller wahren Gläubigen zu setzen. Nur solche Gläubigen, die ein Kreuz auf der Stirn haben, werden in Meine Zufluchtsorte gelassen. Mein Zufluchtsengel wird keinen Ungläubigen hineinlassen. Solche Ungläubigen werden auf der Erde Plagen erleiden und dann die ewigen Flammen der Hölle. All diese Menschen, die in die Hölle kommen, werden aus freiem Willen dort sein.

Jesus: Meine Mitglieder der Gebetsgruppe, Ich danke euch für die vielen Jahre, in denen ihr zu eurer wöchentlichen Gebetsgruppe gekommen seid. Heute feiert ihr euren 50. Jahrestag von euren wöchentlichen drei Rosenkränzen und dem Barmherzigkeitsrosenkranz. Ihr werdet viele Gnaden als Belohnung erhalten.

 

Freitag, 27. Mai 2022

Jesus: Mein Sohn, du hast gesehen, wie die Verfolger den Heiligen Paulus vor einen Richter brachten, und er wurde freigelassen. Jetzt zeige Ich dir eine lebendige Vision von Seelen, wie sie vor Mich am Richterstuhl Gottes, des Vaters, kommen. Du konntest die Seelen sehen, die alle aufgereiht auf ihr endgültiges Urteil warten. Es gibt nur zwei Möglichkeiten: Entweder ihr liebt Mich und sucht die Vergebung eurer Sünden, oder aber ihr liebt Mich nicht und tut nicht Buße.

Ich sah, wie die Gläubigen in die verschiedenen Stufen des Himmels eingingen, aber die Ungläubigen wurden in die ewigen Flammen der Hölle geworfen. Es ist nicht leicht zu sehen, dass so viele Seelen in die Hölle geworfen werden, aber einige wählen dieses Ziel aus freiem Willen.

Betet für all eure Familienmitglieder, dass sie sich entscheiden, Mich zu lieben.

Jesus: Mein Volk, in der Zukunft werdet ihr neue Wege finden, um eure Züge mit Hilfe von Magneten zu bewegen. Durch die Verwendung von gleichpoligen Magneten, die sich gegenseitig abstoßen, ist es denkbar, dass man mit elektrischen Magneten einen Zug mit einer kleinen Menge Luft zwischen den Magneten bewegen kann. Man kann einen Zug auch durch unterschiedliche Magnetfelder antreiben. Solche zukünftigen Züge könnten sehr schnell und mit wenig Treibstoff eine Menge Fracht durch unterirdische Röhren transportieren. Ihr habt viele Wissenschaftler, die Dinge herstellen können, mit denen ihr euch gegenseitig helfen könnt, anstatt Waffen für Kriege zu produzieren. Eure Waffenhersteller profitieren von der Herstellung von Waffen für den Krieg für beide Seiten. Euer industrieller Verteidigungskomplex profitiert schon seit Jahren von Kriegen. Das ist der Grund, warum eure Politiker Kriege wollen, damit sie davon profitieren und an Macht gewinnen können. Ihr könnt das jetzt im Ukraine-Krieg sehen. Betet, dass die Kriege aufhören, damit nicht so viele Menschen bei dieser Zerstörung durch Russland sterben müssen.

 

Samstag, 28. Mai 2022 – Totenmesse für Janet Frankunas

Jesus: Mein Volk, ihr kanntet Janet sowohl aus der Kirche Heiliger Name Jesu als auch der Kirche St. Charles Borromeo. Ihr habt beide mit ihr für die Griechische Ökumenische Tafel und andere kirchliche Aktivitäten gearbeitet. Sie freute sich, alle ihre Verwandten und Freunde zu sehen, die zu ihrer Beerdigung kamen. Ihre Liebe und ihr Lächeln gehen an euch alle. Sie ist auch glücklich, mit Mir im Himmel zu sein – nach dieser Heiligen Messe für ihre Seele. Sie wird für euch alle beten.

Jesus: Mein Volk, ihr habt die Geschichtsbücher über eure beiden Weltkriege gelesen. Wenn ihr nicht aus der Geschichte lernt, werdet ihr dazu verurteilt sein, eure Misserfolge zu wiederholen. Ihr habt gesehen, wie Diktatoren wie Hitler und Stalin dazu getrieben wurden, die Weltherrschaft anzustreben. Ihr habt jetzt neue Diktatoren in China und Russland, und sie sehen in Biden einen schwachen Führer. Während Amerika viele Importe von ihrem Feind China gekauft hat, hat China dieses Geld zum Aufbau seines Militärs und zum Kauf eines großen Teils eures Landes verwendet. Amerika ist in einer sehr schlechten Position, um sich in einem Krieg mit China zu verteidigen. Eure Politiker hätten niemals zulassen dürfen, dass ihr in vielen Bereichen des täglichen Bedarfs so sehr von China abhängig seid. Wenn China eure Importe stoppt, werdet ihr Schwierigkeiten haben, euren Bedarf anderswo zu decken. Es sind eure großen Unternehmen, die Waren kaufen, die mit billigen Arbeitskräften hergestellt werden, und sie lagern viele strategische Güter nach China aus. Ihr stellt mehr Waffen her, um Russland zu bekämpfen, aber wenn ihr beginnt, gegen China zu kämpfen, wird es für euch sehr schwierig sein, euch auf einen Krieg vorzubereiten, wenn ihr nicht genügend alternative Quellen habt. Euer Volk muss sich auf einen möglichen 3. Weltkrieg vorbereiten, wenn es zusätzlich zur Inflation zu großen Engpässen kommen wird. Wenn Atomwaffen eingesetzt werden, könnten viele Menschen sterben. Seid darauf vorbereitet, zu Meinen Zufluchtsorten zu kommen, wenn ein Weltkrieg ausbricht.

 

Sonntag, 29. Mai 2022

Jesus: Mein Volk, dieses schwarze Kreuz in der Vision hat zwei Bedeutungen. Die erste erinnert euch daran, euer eigenes Kreuz auf die Schulter zu nehmen und es durch euer Leben zu tragen. Die zweite Bedeutung ist, dass mehr Menschen in dem laufenden Krieg sterben werden, den Russland gegen die Ukraine führt.

Russland führt seinen Krieg in der Ostukraine, weil dort der Nachschub für seine Armee näher ist. Russland führt einen Krieg wie Hitler, indem es seine ehemaligen Gebiete zurückerobern will. Achtung, wenn Russland in andere europäische Länder vordringen will. Ihr könnt sehen, dass eure Politiker eure Waffenhersteller dazu bringen, alle Waffen zu ersetzen, die ihr in die Ukraine schickt. Eure Waffenhersteller rüsten sich für weitere Kriege, aber die Materialien für die Herstellung eurer Waffen werden knapp, genauso wie andere Dinge knapp werden. Seid darauf vorbereitet, zu Meinen Zufluchtsorten zu kommen, wenn der Krieg schlimmer wird.

 

Montag, 30. Mai 2022 – Memorial Day

Jesus: Mein Volk, jeden Morgen, an dem ihr aufsteht, seid ihr einen Schritt näher dran, bei Mir im Himmel zu sein. Dieses Leben ist schwierig, weil ihr ständig vom Teufel versucht werdet, und ihr müsst mindestens einmal im Monat zur Beichte gehen.

Ihr habt mit Krankheit und Tod bei Beerdigungen um euch herum zu tun. In manchen Familien gibt es nicht einmal richtige Beerdigungen mit einer Heiligen Messe. Stattdessen gibt es nur Trauerfeiern mit vielen Einäscherungen, um Geld zu sparen. Anstatt das Leben eines Menschen zu ehren, wird versucht, Geld zu sparen, ohne der Familie einen angemessenen Abschied zu ermöglichen.

Heute gedenkt ihr all der Soldaten, die gestorben sind, um eure Freiheit vor Hitler und anderen Diktatoren zu schützen. Und doch erlebt ihr einen weiteren Krieg, den Putin gegen die Ukraine führt. Russland versucht, die Ukraine mit einer Blockade des Schwarzen Meeres daran zu hindern, Getreide anzubauen und in andere Länder zu exportieren. Die böse Eine-Welt-Elite versucht, die Bevölkerung mit Kriegen, Viren, Impfstoffen und Hungersnöten zu reduzieren. Vermeidet alle Impfungen, die euer Immunsystem ruinieren. Vermeidet es auch, das Zeichen des Tieres anzunehmen. Seid bereit, zu Meinen Zufluchtsorten zu kommen, wenn Ich euch rufen werde.

Jesus: Mein Volk, gerade jetzt erlebt ihr eine überwältigende öffentliche Zurschaustellung einer neuen Affenpocken-Krankheit, aber sie ist nicht ansteckend, außer durch Körperkontakt. Es ist schon merkwürdig, wie Millionen von Dosen eines Impfstoffs gegen Affenpocken zwei Jahre vor einem Ausbruch vorbereitet wurden. Dies ist eine weitere geplante Virusfreisetzung, um Panik zu verbreiten und die Menschen zu verängstigen, damit sie in ihren Häusern bleiben für einen weiteren möglichen Shutdown kurz vor den Zwischenwahlen. Ihr habt erwartet, dass zuerst ein Blutungsvirus auftauchen würde, aber die Eine-Welt-Elite hat sich entschieden, stattdessen erst einmal Affenpocken zu verbreiten. Menschen, die sich gegen Pocken geimpft haben, sind möglicherweise noch immun gegen Affenpocken. Ihr seht eine gewisse Panikmache, obwohl es außerhalb Afrikas nur ein paar hundert Fälle gibt. Wenn die Eine-Welt-Elite in der Lage ist, einen weiteren Shutdown herbeizuführen, müssen Meine Gläubigen vielleicht zu Meinen Zufluchtsorten kommen, um Schutz zu finden. Vertraut darauf, dass Ich euch vor den Plänen der Bösen beschützen werde.

 

Dienstag, 31. Mai 2022 – Mariae Heimsuchung

Maria: Meine lieben Kinder, heute feiert ihr Meinen Besuch bei der Heiligen Elisabeth in Ein Karem. Wir waren beide schwanger, und der Heilige Johannes der Täufer im Mutterleib begegnete zum ersten Mal Meinem Sohn, Jesus, in Meinem Leib. Zu dieser Zeit sprach die Heilige Elisabeth einen Teil des Ave Maria, und dann sprach Ich Mein Magnificat-Gebet. Ich hatte nicht viele Worte in der Heiligen Schrift, aber die anderen Worte von Mir waren: "Tut alles, was Er euch sagt." Das galt den Dienern in Kana, die die sechs Krüge mit Wasser füllten, damit Mein Sohn das Wasser in Wein für die Hochzeitsgäste verwandeln konnte. Dieses Zitat kann auch für alle gelten, denn Ich leite euch immer an, Meinem Sohn Jesus zu folgen.

Bald werdet ihr die Festtage des Heiligsten Herzens Meines Sohnes und Meines Unbefleckten Herzens feiern, denn Unsere Beiden Herzen sind zu Einem vereint. Betet weiterhin Meine Rosenkränze für Meine Anliegen, und Ich werde Meinen Schutzmantel über eure Familien legen.

Jesus: Mein Volk, Ich bin das Licht der Welt, und Mein Licht besiegt die Finsternis der Nacht und die Finsternis der Dämonen.

Ihr habt dunkle Räume gesehen, und es ist schwer, sich im Dunkeln ohne eine Taschenlampe zu bewegen. Deshalb habe Ich euch ein Solarsystem einbauen lassen, damit ihr mit Hilfe der Sonnenenergie Licht für euren Zufluchtsort haben könnt. Ihr habt sogar Laternen, die mit wiederaufladbaren Batterien betrieben werden.

Mein Licht ist viel mächtiger als eure irdischen Lichter. Ich sende Meine Gnaden in euer Herz und eure Seele, wenn ihr Mich in den Sakramenten empfangt. Sobald Ich die Erde erneuere, werdet ihr in Meinem Zeitalter des Friedens ständig Mein Licht sehen, ohne dass ihr Sonnenlicht benötigt. Mein Licht ist auch im Himmel auf allen sieben Ebenen zu sehen. Ich habe nicht nur die Sünde und die Dämonen besiegt, sondern auch den Tod. Deshalb werden Meine Gläubigen am Jüngsten Tag mit ihrem Leib und ihrer Seele im Himmel auferstehen. Freut euch, dass ihr Meinen Plan für eure Belohnung im Himmel kennt.

 

Mittwoch, 1. Juni 2022 – St. Justin

Jesus: Mein Volk, in der heutigen Lesung seht ihr, wie der Heilige Paulus die Gläubigen verlässt, weil er für die Verbreitung Meiner Frohen Botschaft ins Gefängnis gehen muss. Ihr seht auch, wie Ich im Begriff war, Meine Apostel zu verlassen, als Judas Mich verriet. Ich war bei Meinen Aposteln und lehrte sie drei Jahre lang in Gleichnissen, was der Vater Mir zu sagen gab. Ich bereitete sie darauf vor, dass der Heilige Geist Seine Gaben auf sie herabsenden würde, damit sie Meine Worte verkünden können.

Alle Meine Gläubigen haben diese gleichen Gaben des Heiligen Geistes in der Taufe und in der Firmung empfangen. Deshalb rufe Ich euch alle auf, hinauszugehen und Meine Worte und Meine Frohe Botschaft von Meiner Auferstehung zu verkünden. Ihr sollt euren Glauben weitergeben und helfen, mehr Seelen der Kirche zuzuführen. Ich segne alle Meine Arbeiter auf dem Feld, die Meine Mission, Seelen zu retten, weiterführen.

(Gladys Larsen Messintention; für einige Zeit im Fegefeuer.)

Jesus: Mein Volk, die Demokraten wissen, dass die Menschen über die Inflation an den Zapfsäulen und in den Lebensmittelmärkten verärgert sind. Also werden sie versuchen, durch Krieg und weitere medizinische Notfälle abzulenken. Es gab mehr Covid-Todesfälle, weil die Gesundheitsbehörden die Verwendung anerkannter, billiger Medikamente wie Hydroxychloroquine und Ivermectin nicht zuließen. Die Covid-Impfungen verhinderten Covid nicht, und sie zerstörten den Großteil des Immunsystems. Das Schlimmste war, die Menschen zu zwingen, die giftigen Covid-Impfungen zu nehmen, ansonsten würden sie ihren Arbeitsplatz verlieren. All dies diente dem Zweck, die Bevölkerung zu reduzieren, und die bösen Menschen, die dahinter stecken, werden bei ihrem Urteil teuer bezahlen. Weigert euch, die Covid-Impfungen zu nehmen, und weigert euch, das Zeichen des Tieres anzunehmen. Ich werde euch in die Sicherheit Meiner Zufluchtsorte bringen, also habt keine Angst.

 

Donnerstag, 2. Juni 2022 – St. Marcellinus, St. Peter

Jesus: Mein Volk, ihr seht, wie die Politiker in eurem Volk Spaltungen über Abtreibung, Waffenrechte, Impfungen und sogar Rassen und Geschlechter verursachen. Das tat auch der Heilige Paulus, als er dem Sanhedrin sagte, dass er an die Auferstehung der Toten glaube. Das spaltete die Pharisäer und die Sadduzäer.

Als Ich das Reich Gottes predigte, glaubten einige an Meine Worte, und andere glaubten nicht. So sagte Ich sogar, wie Ich die Familien zwischen Gläubigen und Ungläubigen teilen würde. Es gibt nur zwei Endziele für Seelen in diesem Leben. Ihr könnt entweder mit Mir im Himmel sein, oder ihr könnt mit dem Teufel in den ewigen Flammen der Hölle sein. Um bei Mir zu sein, müsst ihr euer Kreuz auf euch nehmen und Meine Gebote befolgen. Ihr müsst auch die Vergebung eurer Sünden in der Beichte suchen und Mir eure Liebe in euren guten Taten zeigen. Betet täglich und kommt zur Sonntagsmesse, wo ihr nur Mich anbetet und nicht die weltlichen Dinge.

Meine Gläubigen werden in Meinen Zufluchtsorten von den weltlichen Menschen getrennt werden. Seid bereit, eure Häuser für Meine Zufluchtsorte zu verlassen, wenn Ich euch rufe.

Gebetsgruppe:

Jesus: Mein Volk, ihr seht, dass Russland immer mehr Truppen gegen die Ukraine einsetzt. Sie haben auch einen Eisenbahntunnel zerstört, durch den Waffen aus anderen Ländern in die Ukraine gebracht werden sollten. Ihr habt sogar von russischen Truppen gehört, die 200.000 Kinder von ihren Eltern entführt haben. Die Chancen für einen offenen Krieg mit Russland und Amerika steigen. Betet, dass dieser Krieg aufhört und dass er nicht mit Atomwaffen geführt wird.

Jesus: Mein Volk, ihr seht mehrere schwere Bomber und Kampfflugzeuge, die ständig den Luftraum über Taiwan überfliegen. China hat damit gedroht, in Taiwan einzumarschieren, was den 3. Weltkrieg auslösen könnte. Ein Krieg mit China könnte jeden Import von Handelsgütern aus China gefährden. Eine Unterbrechung der Importe aus China nach Amerika könnte die amerikanische Wirtschaft gefährden, ebenso wie eine mögliche Unterbrechung der Versorgung mit Mikrochips aus Taiwan. Ein solcher Krieg könnte zu weiteren Lebensmittel- und anderen Engpässen führen, die eine Depression auslösen könnten. Nochmals: Betet, dass China keine Atomwaffen einsetzt.

Jesus: Mein Volk, euer zweiter Verfassungszusatz wurde eingeführt, um euer Volk vor der Regierung zu schützen, einen Polizeistaat zu errichten. Ihr habt mehrere Schießereien gesehen, die von jungen Schützen mit Sturmgewehren und in Schutzwesten verübt wurden. Es ist ein größeres Problem von Geisteskrankheiten und ungesicherten Schulen, die es ermöglichen, dass Kinder getötet werden. Diese Schützen und Kriminellen werden Wege finden, um an Waffen zu kommen, und Waffengesetze werden nicht so effektiv sein. Wenn Länder entwaffnet wurden wie Polen, wurden sie zu einem leichten Angriffsziel für Leute wie Hitler. Betet, um diese Schützen zu stoppen, wo es möglich ist.

Jesus: Mein Volk, ihr habt in diesem Jahr 25 Brände in euren Lebensmittelwerken erlebt, und diese Brände dauern an. Es gab bereits andere Versuche, Hühnerställe zu verbrennen und Eierproduktionsstätten wegen der Vogelgrippe zu schließen. Sogar Züge mit Düngemitteln sind schon entgleist. Es ist ein Welternährungsproblem, wenn die Ukraine ihr Getreide nicht an ihre bisherigen Kunden exportieren kann, weil Russland die Häfen am Schwarzen Meer blockiert. Eine solche möglicherweise herbeigeführte Hungersnot ist ein weiterer Versuch der Eine-Welt-Elite, die Bevölkerung zu reduzieren.

In der Endzeit wird es Hungersnöte, Erdbeben und Pandemien geben. Dies ist ein weiterer Grund, Lebensmittel und Wasser zu Hause zu lagern, wenn in den Geschäften leere Regale zu sehen sind.

Jesus: Mein Volk, ihr seht einige Gewalttaten von Seiten der Abtreibungsbefürworter, die Pro-Life-Gebäude verunstalten und die Häuser von Richtern des Obersten Gerichtshofs bedrohen. Die Rückgabe der Abtreibungsentscheidung an die Bundesstaaten würde es einigen Regionen ermöglichen, Abtreibungen zu begrenzen. Das Thema Abtreibung hat euer Land gespalten, und nun könnte es sein, dass Roe vs. Wade gekippt wird.

Betet weiter, damit Abtreibungen gestoppt werden, und betet eure Rosenkränze vor den Abtreibungskliniken, um die Frauen davon abzuhalten, ihre Kinder abzutreiben. Meine Kleinen abzutreiben ist eine Todsünde des Mordes, und ihr leugnet den Plan, den Ich für jedes Leben hatte, das ihr im Mutterleib tötet.

Jesus: Mein Volk, es gibt einen Plan der Eine-Welt-Elite, ein neues Geldsystem ohne den Dollar einzuführen, und er wird durch einen Mikrochip im Körper ersetzt werden. Dies ist das Zeichen des Tieres, das eurem Volk aufgezwungen wird, oder ihr werdet euren Job verlieren – genauso wie sie euch die giftigen Covid-Impfungen aufgezwungen haben. Weigert euch, diesen Mikrochip in euren Körper zu nehmen, und weigert euch, irgendwelche Covid-Impfungen zu nehmen. Vertraut darauf, dass Ich Meine Gläubigen in Meinen Zufluchtsorten beschützen werde.

Jesus: Mein Volk, ihr seid auf die kommende Drangsal des Antichristen vorbereitet worden. Ihr seht, wie die Bösen eure Länder übernehmen, während sie sich darauf vorbereiten, die Macht an den Antichristen zu übergeben. Bevor der Antichrist kommt, werde Ich Meine Warnung bringen, damit jeder Sünder die Gelegenheit hat, seine Sünden zu bereuen und Meine Vergebung zu suchen. Ihr werdet dann eine sechswöchige Bekehrungszeit haben, in der ihr eure Familie und Freunde evangelisieren könnt, damit sie an Mich glauben. Diese Gläubigen werden von Meinen Engeln ein Kreuz auf die Stirn gesetzt bekommen, und sie werden in Meine Zufluchtsorte eingelassen werden. Meine Engel werden Schilde der Unsichtbarkeit über Meine Zufluchtsorte legen, und ihr werdet während der gesamten Zeit der Drangsal vor dem Antichristen und den Dämonen geschützt sein. Ich werde bald Meinen Sieg über die Bösen bringen, und Ich werde Meine Gläubigen in Mein Zeitalter des Friedens führen.

 

Freitag, 3. Juni 2022 – St. Karl Lwanga und Gefährten

Jesus: Mein Volk, Ich habe den Heiligen Petrus dreimal gefragt, ob er Mich liebt, und er sagte, er liebe Mich. Jedes Mal sagte Ich ihm, er solle Meine Schafe weiden oder hüten. Wenn Petrus Meine Kirche leiten sollte, dann musste er bereit sein, für Mich zu sterben, ohne Zweifel an seinem Glauben. Dies war auch die Antwort auf die drei Male, in denen Petrus Mich verleugnete, dass er Mich nicht kannte. Als der Heilige Geist wie eine Flamme auf Petrus herabkam, sprach er mutig und ohne Furcht, um Meine Frohe Botschaft zu verkünden.

Auch jetzt müssen Meine treuen Diener bereit sein, sich den bösen Menschen entgegenzustellen, die Meine Kirche nicht respektieren und zu Abtreibungen und Covid-Impfungen aufrufen. Es ist nicht leicht, sich gegen die Menge der Ungläubigen zu stellen, aber ihr müsst geistige Stärke gegen all die Menschen aufbringen, die sich über Meine Worte hinwegsetzen und Meine Kirchen zerstören. Ihr werdet Verfolgung erleben, weil ihr Mein Wort verkündet, aber habt keine Angst, denn Ich Bin immer bei euch.

(Fest des Heiligsten Herzen)

Jesus: Mein Volk des Lichts, Ich danke eurem Volk, dass ihr diese Ehrung an Mein Heiligstes Herz und das Unbefleckte Herz Meiner Mutter organisiert habt. Ihr erinnert euch noch gut daran, wie ihr die Vigil-Nächte für diese beiden Heiligen Messen gehalten habt, als ihr der Blauen Armee angehört habt.

Ich liebe euch alle so sehr, und Ich lasse Meine Gnaden auf alle Meine treuen Gläubigen herabscheinen. Meine Heilige Mutter und Ich haben Unsere Herzen zu einem vereint, und Wir laden euch ein, auch mit Unseren Herzen vereint zu sein. Ich danke euch für alles, was ihr zu Meiner Ehre und Herrlichkeit tut.

 

Samstag, 4. Juni 2022 – Fest des Unbefleckten Herzen Mariens

Maria: Meine lieben Kinder, Ich freue Mich, mit euch Unsere Beiden Herzen zu verehren, denn Unsere Herzen sind wie Eins. Wie Unser Herr euch vorgeschlagen hat, wäre es eine schöne Geste, wenn ihr heute Abend euer Bild Unserer Beiden Herzen auf euren Altar stellen könntet, um Unsere Beiden Herzen zu ehren. Ich möchte euch für all eure Rosenkränze danken, die ihr jeden Tag betet. Ihr seid eine Inspiration für eure Familie und eure Gebetsgruppe.

Ihr erinnert euch daran, wie Mein Sohn im Evangelium zu Mir herabrief und sagte, dass der Heilige Johannes Mein Sohn sei. Zum Heiligen Johannes sagte Er: "Siehe, deine Mutter." Damals hat Mein Sohn euch gesagt, dass Ich die Mutter aller Gläubigen des Herrn bin. Ihr erinnert euch auch an den Muttertag, als Ich euch Meine Kinder nannte.

Jesus hat euch alle mit diesen beiden Heiligen Messen gesegnet. Dankt und preist Meinen Sohn Jesus für alles, was Er für euch tut.

Jesus: Mein Volk, ihr habt gesehen, wie euer derzeitiger Führer im Weißen Haus bereit ist, euch den Agenten des Antichristen zu überlassen. Meine Gläubigen werden zu Meinen Zufluchtsorten gerufen werden, bevor die Bösen euer Stromnetz zerstören. Viele Menschen werden erwarten, dass das Stromnetz wieder in Betrieb geht, aber es wird vielleicht für eine lange Zeit ausfallen.

In Meinen Zufluchtsorten werde Ich eure Nahrung, euer Wasser und eure Brennstoffe vermehren, damit ihr überleben könnt. Die Menschen, die sich nicht in Meinen Zufluchtsorten aufhalten, könnten (ver-)hungern oder an einer Seuche sterben.

Die Bösen werden denken, dass sie in ihren Bunkern sicher sind, aber Ich werde Meinen Kometen der Züchtigung senden, der jeden außerhalb Meiner Zufluchtsorte töten wird. Meine Gläubigen werden von Meinen Engeln vor Meinem Kometen beschützt werden. Ich werde alle Bösen von der Oberfläche der Erde entfernen, und sie werden in die Hölle geworfen werden. Ich werde die Erde erneuern, und Ich werde Meine Gläubigen in Mein Zeitalter des Friedens bringen.

 

Sonntag, 5. Juni 2022 – Pfingstsonntag

Heiliger Geist: Ich Bin der Geist Gottes und Ich bringe euch alle Meine Gaben und Früchte, um Meine Gläubigen zu befähigen, das Beste zu sein, was ihr sein könnt.

Meine Gaben sind: Rat, Frömmigkeit, Stärke, Weisheit, Verständnis, Wissen und Furcht des Herrn.

Meine Früchte sind: Nächstenliebe, Freude, Frieden, Geduld, Freundlichkeit, Güte, Langmut, Milde, Glaube, Bescheidenheit, Selbstbeherrschung und Keuschheit.

Ich liebe euch alle sehr, und Ich entflamme die Liebe Gottes in euch. So wie ihr gesehen habt, wie die Apostel ermutigt wurden, die Frohe Botschaft von Jesus zu verkünden, so könnt auch ihr Meine Gaben nutzen, um die Seelen im Glauben zu evangelisieren. "Komm, Heiliger Geist, und erneuere das Antlitz der Erde."

 

Montag, 6. Juni 2022 – Heilige Jungfrau Maria, Mutter Christi

Jesus: Mein Volk, ihr seht gerade wieder, wie Russland versucht, alle Waffen zu zerstören, die ihr in die Ukraine schickt. Russland zerstört auch systematisch jede Stadt, die es in der Südukraine einnimmt, damit es in den Städten nicht Straße für Straße kämpfen muss. Krieg ist so zerstörerisch, weil er Bürger tötet und Menschen aus ihren Häusern vertreibt. Dieser ganze Krieg wurde ausgelöst, weil die Eine-Welt-Elite einen schwachen Führer ins Weiße Haus gesetzt hat. Biden schickt Waffen in die Ukraine, aber er setzt keine US-Truppen ein, um Russland zu bekämpfen. Auch China sieht einen schwachen Biden, aber China will seinen Handel mit Amerika wegen Taiwan nicht verlieren. Sie könnten dies noch vor den nächsten Präsidentschaftswahlen tun. Wenn bei den Zwischenwahlen mehr betrogen wird oder dies nicht erlaubt ist, könnte es zu einem Bürgerkrieg gegen eure schwache Regierung kommen. Betet für ein Ende dieses Krieges und für faire Wahlen.

Jesus: Mein Volk, ihr seht, wie die Demokraten euer Land ruinieren, indem sie eure Kraftstoffe einschränken und euch schließlich durch übermäßige Ausgaben in den Bankrott treiben. Es gibt auch einen Plan, eine Hungersnot in eurem Land zu verursachen und sogar einen Netzausfall. Die Demokraten setzen sich über eure Verfassung hinweg und beabsichtigen, euer Land in einen kommunistischen Staat zu verwandeln. Sie werden euch darauf vorbereiten, dem Antichristen ausgeliefert zu werden. Dies ist der Plan des 'Great Reset', um den Antichristen in seine Herrschaft zu bringen.

Fürchtet euch nicht, Mein Volk, denn wenn ihr keine Nahrung und keine Brennstoffe mehr habt, werde Ich euch zu Meinen Zufluchtsorten rufen, wo Meine Engel für eure Bedürfnisse sorgen und euch beschützen werden. Nach einer kurzen Herrschaft des Antichristen werde Ich Meinen Sieg über die Bösen durch Meinen Kometen der Züchtigung bringen. Alle Bösen werden getötet und in die Hölle geworfen. Dann werde Ich die Erde erneuern, und Ich werde Meine Gläubigen in Mein Zeitalter des Friedens bringen.

 

Dienstag, 7. Juni 2022

Jesus: Mein Volk, in der ersten Lesung war Elia auf der Flucht vor den Führern Israels, die ihn töten wollten. Er wurde zu einer Witwe und ihrem Sohn geführt, wo sie ihm etwas Wasser gab. Dann bat er die Frau um etwas Brot. Sie hatte nur etwas Mehl und etwas Öl in ihrem Krug. Da sagte Elia zu ihr, dass das Mehl und das Öl durch die Kraft des Herrn ein Jahr lang nicht ausgehen würden. Er vertraute darauf, dass Ich das Nötige vervielfachen würde.

Dies ist eine Glaubenslektion für die Menschen, die zu Meinen Zufluchtsorten kommen. Während der Drangsal – so habe Ich euch gesagt – werde Ich eure Nahrung, euer Wasser und eure Brennstoffe vermehren. Ihr müsst an Mich glauben, dass Ich das für euch tun kann. Wenn ihr auf Mich und Meine Engel vertraut, werdet ihr in Meinen Zufluchtsorten geschützt und versorgt sein.